Sarah Forsyth Als Sexsklavin verkauft - Eine wahre Geschichte

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Als Sexsklavin verkauft - Eine wahre Geschichte“ von Sarah Forsyth

Zwangsprostitution erfüllt uns mit Abscheu - und bleibt doch meist ein abstrakter Begriff. Sarah Forsyth führt uns in ihrem Buch "Als Sexsklavin verkauft" die wahre Geschichte einer Zwangsprostituierten vor Augen ... Wie ist so etwas möglich? Sklaverei in der Gegenwart - und noch dazu mitten in Europa, praktisch in unserer Nachbarschaft? Sarah Forsyths Schicksal steht stellvertretend für viele. Mit ihrem Buch "Als Sexsklavin verkauft" will sie aufrütteln und warnen ... In die Falle gelockt Die 19-jährige englische Kinderkrankenschwester Sarah freut sich auf eine neue berufliche Aufgabe im Ausland. Als sie die Annonce kürzlich in einer Zeitung las, war sie sofort begeistert: Arbeiten in einer Kinderkrippe in Amsterdam ... Sie bewirbt sich und erhält tatsächlich eine Zusage. Voller Freude und Zuversicht geht sie den Umzug in die Niederlande an. Mit Drogen und Gewalt gefügig gemacht ... In Amsterdam angekommen, muss Sarah schnell feststellen, dass sie mit Lügen und falschen Versprechungen in eine üble Falle gelockt wurde. Sie ist in die Fänge von Menschenhändlern geraten, wird entführt, verkauft und im Rotlichtviertel der Stadt eingekerkert. ... Sarah wird systematisch mit Crack und anderen Drogen "versorgt" und zur Prostitution gezwungen. Als eine der Frauen in den berühmt-berüchtigten "Schaufenstern" von Amsterdam fristet sie ein Dasein, das die Bezeichnung Leben kaum verdient ... Wagt sie sich einmal aufzulehnen, wird sie mit Schlägen und brutalsten Drohungen von ihrem Zuhälter wieder gefügig gemacht. Und es sind keine leeren Drohungen: Entsetzt wird Sarah Augenzeugin des Mordes an einer anderen Prostituierten ... Die Chance zur Flucht Nach schrecklichen Wochen und Monaten hat sie schließlich einmal ein Quäntchen Glück: Jemand bietet ihr Hilfe an - und trotz aller Furcht und des Nebels der Drogen - schafft es Sarah zu fliehen, und der Hölle zu entkommen ...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks