Sarah Glicker

 4 Sterne bei 198 Bewertungen

Lebenslauf von Sarah Glicker

Sarah Glicker, geboren 1988, lebt zusammen mit ihrer Familie im schönen Münsterland. Für die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte gehörten Bücher von Kindesbeinen an zum Leben. Bereits in der Grundschule hat sie Geschichten geschrieben. Als Frau eines Kampfsportlers liebt sie es, Geschichten über attraktive Bad Boys zu schreiben.

Neue Bücher

SPOT 4 - Jace: The Leader

Erscheint am 15.12.2018 als E-Book bei books2read.

Breaking You. Jenny & Dean

 (1)
Erscheint am 27.12.2018 als Taschenbuch bei Forever.

Breaking You. Jenny & Dean (A Biker Romance 2)

 (11)
Neu erschienen am 05.11.2018 als E-Book bei Forever.

Craving You. Henry & Lauren

 (20)
Neu erschienen am 12.10.2018 als Taschenbuch bei Forever.

Alle Bücher von Sarah Glicker

Sortieren:
Buchformat:
Melody & Scott – L.A. Love Story

Melody & Scott – L.A. Love Story

 (29)
Erschienen am 13.10.2017
Second Chance for Love

Second Chance for Love

 (33)
Erschienen am 07.09.2018
Craving You. Henry & Lauren

Craving You. Henry & Lauren

 (20)
Erschienen am 12.10.2018
SPOT 2 - Shane: The Sniper

SPOT 2 - Shane: The Sniper

 (13)
Erschienen am 15.04.2018
Love at Third Sight

Love at Third Sight

 (12)
Erschienen am 06.04.2018

Neue Rezensionen zu Sarah Glicker

Neu
niknaks avatar

Rezension zu "Breaking You. Jenny & Dean (A Biker Romance 2)" von Sarah Glicker

Bin von der Umsetzung sehr enttäuscht
niknakvor einem Tag

Inhalt:
(Klappentext)
Bad Boy Biker meets College Love. Auf der Highschool hat Jenny einen großen Bogen um Dean gemacht. Er war der Quarterback und bekam jedes Mädchen, das er wollte. Alle wussten, dass Dean irgendwann das Familienunternehmen übernehmen würde. Als sie ihm fünf Jahre später bei einem Motorradrennen über den Weg läuft, ist er noch genauso arrogant wie früher, und die beiden geraten sofort aneinander. Zwei Tage darauf bittet er sie plötzlich um ein Date. Nach langem Zögern nimmt Jenny schließlich an. Die beiden entdecken, dass sie mehr gemeinsam haben als gedacht. Jenny beginnt, sich in Dean zu verlieben, doch dann holt die Vergangenheit sie wieder ein.

Mein Kommentar:
Dies ist der zweite Band der Biker Romance Reihe. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden. Ich kenne das erste Buch nicht, hatte beim Lesen aber keinerlei Probleme.

Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich bin leider auch noch nicht zu 100% von ihr überzeugt. Sie hat einen angenehmen und flüssigen Schreibstil. Ich kam schnell durchs Buch, aber es konnte mich nicht wirklich fesseln. Das Buch ist aus der Ich - Perspektive von Jenny geschrieben, dadurch hat man eine eher einseitige Sicht auf die Geschichte. Dies empfinde ich jedoch nicht als störend.

Es kommen einige Charaktere vor, die jedoch, meiner Meinung nach, nur angeschnitten werden. Sie wirken daher manchmal etwas flach und oberflächlich. Ich wurde leider auch nicht wirklich warm mit ihnen und konnte mich in die Protagonistin nicht hineinversetzen.

Jenny ist Ärztin und ein scheinbar selbstbewusster Charakter, aber sobald sie auf Dean trifft benimmt sie sich wie ein junges Mädchen, das das erste Mal verliebt ist. Dies hat mich sehr gestört.

Dean ist Architekt in der Firma seines Vaters. Er ist jedoch für mich nicht der typische Bad Boy. Ja, er hat ein Motorrad, war in der Highschool Quarterback, aber dies reicht, meiner Meinung nach nicht aus um ein Bad Boy zu sein, denn sein Verhalten lässt nicht darauf schließen. Ihn mochte ich viel mehr, als Jenny und ich finde ihn auch viel nachvollziehbarer als Charakter.

Jenny und Dean kennen sich bereits aus der Highschool, aber sie kamen nicht sonderlich gut miteinander aus. Deswegen ist Jenny sehr skeptisch, was Dean betrifft. Bei mir ist der Funke nicht wirklich übergesprungen und ich bin der Meinung, dass man viel mehr aus der Vorgeschichte der beiden rausholen hätte können.

Dean hat ein Geheimnis und es wird ein großes Drama drum gemacht. Ich persönlich empfinde das Geheimnis nicht als so aufregend und definitiv die ganze Aufregung nicht wert. Am Ende der Geschichte taucht jemand aus Jennys Vergangenheit und sie hat auf einmal einen Stalker. Dies war für mich dann doch zu sehr aus der Luft gegriffen. Die Autorin wollte am Schluss nochmal die Spannung aufbaue. Dies wirkt in meinen Augen jedoch nur künstlich und falsch.

Das Ende kommt ziemlich plötzlich. Dies hätte man viel schöner abrunden können. Ein oder zwei Kapitel mehr hättten die Handlung abgerundet, oder auch nur ein Epilog.

Mein Fazit:
Mir gefällt die Idee gut. Sie ist nicht neuwertig, aber das muss auch nicht immer sein. Mit der Umsetzung konnte ich mich jedoch nicht anfreunden. Mir waren die Charaktere zu flach und die Handlung zu künstlich. Der Spannungsbogen war auch nicht wirklich konstant vorhanden. Ich hätte mehr von der Geschichte erwartet. Schade.

Ganz liebe Grüße,
Niknak


Kommentieren0
0
Teilen
Swiftie922s avatar

Rezension zu "Breaking You. Jenny & Dean (A Biker Romance 2)" von Sarah Glicker

Eine besondere Liebesgeschichte
Swiftie922vor 6 Tagen

MEINE MEINUNG

In „Breaking You. Jenny & Dean (A Biker Romance 2)“ geht es um Jenny, die schon auf der Highschool um Dean einen Bogen gemacht hat. Er hatte damals schon einen Ruf und war bekannt bei den Mädchen. Als sich beide jetzt wiedersehen nach 5 Jahren ist Jenny immer noch skeptisch und kann die Abneigung nicht verbergen. Warum bittet er sie plötzlich um ein Date? Wird das Schicksal ihnen eine Chance geben???

Jenny war, damals eher etwas zurückhaltend wurde damals in der Highschool von Dean nicht gerade nett behandelt und doch war sie heimlich in ihn verliebt. Heute ist sie Ärztin und wollte eigentlich nicht mehr an diesen Mann denken. Wird, das Schicksal alles ändern und ihr zeigen, dass er heute anders ist ?

Dean war bekannt in der Highschool und hatte einen gewissen Ruf als Quarterbeck. Er konnte jede haben und war nicht immer gerade sehr angenehm zu Jenny. Hat er sich jetzt geändert? Er wirkt, auf den ersten Blick etwas arrogant jedoch scheint es, als hätte ihn etwas grundlegend verändert.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Jenny erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse ist ähnlich wie in Band und man trifft auf Charaktere wieder, die man schon kennt. Die Nebenfiguren wie Jennys Familie ist ebenso authentisch und gestaltet die Geschichte mit.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Jenny und Dean gezogen. In der Highschool herrschte zwischen beiden immer eine gewisse Spannung und es verlief nie ohne Streit. Nun sieht sie ihn nach fünf Jahren wieder bei einem Motorradrennen und es scheint, als hätte er sich kaum geändert. Als er sie aber kurz danach wieder trifft entschuldigt er sich und will sie um eine Verabredung bitten. Jenny ist eher skeptisch und weiß nicht in wieweit sich dieser Dean verändert hat. Je mehr sie aber Zeit miteinander verbringen scheinen beide zu spüren, dass es da viele Gemeinsamkeiten gibt. Was passiert, aber wenn die Vergangenheit auf einmal wiederkommt???

Das Cover sieht einfach genial aus und macht direkt Lust in den zweiten Band zu lesen. Das Paar wirkt vertraut und man will beide einfach kennen lernen.




FAZIT

Mit „Breaking You. Jenny & Dean (A Biker Romance 2)“ schafft, die Autorin einen fesselnden zweiten Band ihrer neuen Romance Geschichten. Dean und Jenny sind zwei besondere Charaktere, die man einfach kennen lernen muss. Ich freue mich schon auf, das nächste Werk von ihr.

Kommentieren0
3
Teilen
vicky_1990s avatar

Rezension zu "Breaking You. Jenny & Dean" von Sarah Glicker

Er ist der Grund ...
vicky_1990vor 9 Tagen

Das Cover ist der Hammer, es ist farblich sehr schön und einladend gestaltet. Es passt sehr gut in die Reihe und gefällt mir sogar um einiges besser als das vorherige!

'Breaking You. Jenny & Dean' ist der zweite Teil der Reihe 'A Biker Romance' der Autorin Sarah Glicker. Man muss den ersten Band nicht kennen, ich würde es aber dennoch empfehlen da man sonst die Anspielungen auf die (Haupt)Figuren aus dem früheren Band nicht versteht und das womöglich das Lesevergnügen trübt.

Unter 'Das Buch' kann man sich bereits ein kurzen aber recht guten Vorgeschmack auf den Roman über DeanJenny und deren Vergangenheit holen und bekommt die schmackhafte Erwartung: Bad Boy Biker meets College Love – welche definitiv erfüllt wird. Der Roman umfasst siebzehn Kapitel. Der Schreibstil gefällt mir, wie bereits im ersten Band auch, wieder sehr gut. Die Geschichte ist durch diesen angenehmen Schreibstil flüssig und schnell zu lesen wodurch man sehr gut vorankommt und die Seiten nur so dahinfliegen lässt. Ich habe das Buch dadurch in nur wenigen Stunden ausgelesen denn ich konnte es nur schwer aus der Hand geben! Es ist schön zu sehen wie sich die Figuren im Verlauf der Geschichte und wachsen. Sehr schön fand ich es ‘altbekannte‘ Gesichter wiederzusehen, ich hatte ja bereits so einige Figuren im ersten Band in mein Herz geschlossen und freute mich dadurch umso mehr auch hier wieder von ihnen lesen zu dürfen.

Die Leseprobe am Ende des Buches zu ‘Melody & Scott - L.A. Love Story‘ hat mir gut gefallen und mich sofort dazu verleitet mir das Buch zu kaufen.

Fazit: Eine sehr gelungene Fortsetzung der 'A Biker Romance'-Reihe, ich freue mich bereits auf den nächsten Band über Lukas – in dem wir hoffentlich sein, hier bereits angedeutetes, 'Geheimnis' herausfinden dürfen!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sarah Glicker im Netz:

Community-Statistik

in 147 Bibliotheken

auf 41 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks