Brooke & Luke - L.A. Love Story: Roman (Pink Sisters 3)

von Sarah Glicker 
4,4 Sterne bei10 Bewertungen
Brooke & Luke - L.A. Love Story: Roman (Pink Sisters 3)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sodims avatar

hab nur einen Tag gebraucht, musste einfach zu Ende lesen

Bloom1402s avatar

Nette Liebesgeschichte, aber mir fehlte etwas der Tiefgang.

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Brooke & Luke - L.A. Love Story: Roman (Pink Sisters 3)"

Ein sexy Sportler mit düsterer Vergangenheit

Brooke ist die mittlere von drei Schwestern und weiß nicht recht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Ihr Job als Kellnerin bringt keine Erfüllung, aber einen anderen Plan für die Zukunft hat sie nicht. Als ihre Schwestern ihr die Teilnahme an einem Selbstverteidigungskurs schenken, damit sie neue Menschen kennenlernt, ist sie zunächst alles andere als begeistert. Doch dann steht sie plötzlich Luke gegenüber, ihrem neuen Trainer, der ihr Herz sofort höherschlagen lässt. Brooke will sich gar nicht erst mit dem Frauenheld einlassen, der eine dunkle Vergangenheit zu haben scheint. Doch seinem Charme kann sie nur schwer widerstehen …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958182004
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:248 Seiten
Verlag:Forever
Erscheinungsdatum:01.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Bloom1402s avatar
    Bloom1402vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Nette Liebesgeschichte, aber mir fehlte etwas der Tiefgang.
    Eine Liebesgeschichte für Zwischendurch

    Meinung:

    Das Cover ist passend zur Geschichte und harmoniert auch super mit den anderen beiden Teilen. Der Schreibstil von Sarah Glicker ist locker und leicht, daher hatte ich keine Probleme der Geschichte Rund um Brooke & Luke zu Folgen. Erzählt wird das Ganze aus der Sicht von Brooke.

    Brooke ist eine Frau, die ein wenig ziellos durch ihr Leben läuft. Ihr Job als Kellnerin erfüllt sie nicht, auch weiß sie nicht welchen Beruf sie sonst ausüben könnte. Durch einen Selbstverteidungskurs trifft sie auf den unwerfenden Luke, indem sie sich gleich verguckt, und auch er findet gefallen an ihr. Sie treffen sich, verlieben sich und werden schnell ein Paar. Die ganze Beziehung zwischen den beiden verläuft wahnsinnig schnell. Für meinen Geschmack zu schnell. Die Ganze Geschichte flog nur so dahin, auch konnte man den Ausgang schnell erahnen.
    Leider fehlte mir dadurch der Tiefgang für einige Sachen, wie zum Beispiel im Klappentext wird Lukes dunkle Vergangenheit erwähnt, und ich dachte gleich an einen Bad Boy, aber Fehlanzeige (warum genau, möchte ich nicht verraten xD), so schlimm fand ich diese nämlich nicht.

    Aber ansonsten war es eine schöne Liebesgeschichte mit einem tollen Ende. Die Chemie zwischen Brooke und Luke hat von Anfang an gestimmt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    MissBilles avatar
    MissBillevor 8 Monaten
    Toller dritter Teil

    Das Cover ist kurz gesagt einfach nur sexy. Und passt dazu noch hervorragend zu den andern Bänden der Pink Sisters.
    Der Klappentext macht neugierig und Lust auf mehr.
    Ein Job als Kellnerin, keine wirklichen Zukunftsaussichten und Planlosigkeit. So ungefähr lässt sich Brookes Leben derzeit beschreiben. Das Geschenk ihrer Schwestern – ein Selbstverteidigungskurs – begeistert sie dabei nicht wirklich.. Bis sie auf ihren Trainer trifft- den attraktiven und sexy Luke. Aber kann der Weiberheld wirklich gut für sie sein?
    Die Protagonisten sind auch im dritten Teil der Reihe wieder sehr sympathisch und natürlich. Auch wenn man in manchen Situationen ihnen gerne einen kleinen Tritt in die richtige Richtung verpassen würde. Sie wirkten aber auch natürlich und authentisch. Auch die Nebenprotagonisten sind sympathische Personen.
    Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder modern, locker leicht und schön flüssig zu lesen. Man taucht hier sehr schnell in die Geschichte ein, ist gefesselt und muss einfach immer weiter lesen. Die Spannung ist dabei auch immer da und wird auch weiter gesteigert.
    Die Szenen und Schauplätze wurden so beschrieben, dass man sie sich bildlich vorstellen konnte.
    Die Geschichte ist sexy, tiefgründig und auch irgendwie dramatisch. Hier hat die Autorin wieder eine tolle Mischung und Überraschungen gefunden. Es wechseln sich hier wirklich Humor, Drama, Action, Erotik, Gefühl und Liebe ab. Genau richtig.
    Die Gefühle und Emotionen des Lesers werden dabei aber auch irgendwie immer angesprochen. Fühlen und Lieben war hierbei ganz leicht.
    Ich kann euch auch den dritten Teil der Reihe wirklich nur empfehlen! Klasse Buch!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Sarih151s avatar
    Sarih151vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ein fantastischer Abschluss mit tollen familiären Momenten und einer süßen kleinen Überraschung
    Ein fantastischer Abschluss mit tollen familiären Momenten und einer süßen kleinen Überraschung

    Brooke genießt ihre Freiheit in vollen Zügen.

    Zumindest hat sie das.

    Doch neuerdings fühlt sich ihr Leben unerfüllt an.

    Weder ihr Job als Kellnerin noch ihre One-Night-Stands

    bieten ihr ein Gefühl der Zufriedenheit.

    Um sie aus ihrer Komfortzone zu locken, melden ihre Schwestern sie für einen Selbstverteidigungskurs an, wo sie den unwiderstehlichen Luke kennenlernt, der ihr Blut nicht nur durch das viele Training in Wallung bringt

    und ungeahnte Sehnsüchte in ihr weckt …


    „Brooke & Luke – L.A. Love Story“ ist der letzte Band „Pink Sisters“-Trilogie von Sarah Glicker.

    Ein letztes Mal mit den Pink Sisters die Liebe entdecken und eine herzliche und wunderschöne Story mit heißen Kerlen erleben. ;)


    Das Cover ist wieder sehr schön geworden und weckt meine Neugierde

    auf die Liebesgeschichte von Brooke und Luke.

    Es passt sehr schön zu den ersten beiden Bänden.


    Erneut begeistert die Autorin mit einem flüssigen und leichten Schreibstil.

    Ich wurde erneut von der Story verschlungen

    und war von Beginn an fasziniert.

    Als Leser taucht man hier in die Sicht von Brooke.


    Wie schon in den Büchern zuvor, konnte ich mich gut in ihre Sichtweise hineinversetzen.

    Brooke ist eine sympathische Protagonistin, die nur leider noch immer auf der Suche nach dem roten Faden ihres Lebens ist.

    Obwohl sie meistens mit ihren Schwestern unterwegs ist,

    beschließt Brooke nun doch selbstständig ihr Leben in die Hand zu nehmen.

    Dabei steht ihr nur manchmal ihre Angst sich zu binden in den Weg …


    Mit Luke hat die Autorin einen weiteren sexy Typen auf die Pink Sisters losgelassen.

    Er ist geheimnisvoll, charmant und unwiderstehlich

    und bringt nicht nur Brookes Herz in einen schnelleren Rhythmus. ;)


    Brookes und Lukes Story hat mich von Beginn an gefesselt.

    Es ist eine Geschichte mit schönen familiären und romantischen Momenten.

    Eine Story voll von Liebe und mit einer süßen kleinen Überraschung.

    Ich bin erneut begeistert.

    Für romantische und traumhafte Lesestunden.

    5 von 5 Sterne.


    Ich danke Forever by Ullstein für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars via NetGalley!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    SteffiDevor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Echt schöne Geschichte
    Brooke & Luke - L.A. Love Story 3

    Cover:
    Das wurde wie schon bei den anderen beiden Teilen echt toll gestaltet, immer eine andere passende Farbe.

    Klappentext:
    Ein sexy Sportler mit düsterer Vergangenheit 
    Brooke ist die mittlere von drei Schwestern und weiß nicht recht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Ihr Job als Kellnerin bringt keine Erfüllung, aber einen anderen Plan für die Zukunft hat sie nicht. Als ihre Schwestern ihr die Teilnahme an einem Selbstverteidigungskurs schenken, damit sie neue Menschen kennenlernt, ist sie zunächst alles andere als begeistert. Doch dann steht sie plötzlich Luke gegenüber, ihrem neuen Trainer, der ihr Herz sofort höherschlagen lässt. Brooke will sich gar nicht erst mit dem Frauenheld einlassen, der eine dunkle Vergangenheit zu haben scheint. Doch seinem Charme kann sie nur schwer widerstehen …

    Meinung:
    Auch hier ist der Schreibstil wieder sehr schön locker und leicht zu lesen, man wird automatisch in den Bann des Buches gezogen. Die beiden Charaktere Brooke und Luke sind toll beschrieben wurden, sowie auch alle anderen, alle sehr authentisch und lebhaft. Pink Sisters 3 hat auch alles wieder was eine gute Geschichte haben sollte, es ist Spannend, Unterhaltsam und fesselt einen einfach. Kann ich echt empfehlen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    BuecherMondes avatar
    BuecherMondevor 8 Monaten
    Sehr berührende Liebesgeschichte

    Der Klappentext hat mich sehr angesprochen, aber ich hatte anfangs die Befürchtung, dass diese ganze Sportsache vielleicht etwas zu sehr im Vordergrund steht, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Die Stunden, die sie bei Luke nimmt, spielen zwar eine Rolle, aber trotzdem bleibt das ganze sportliche eher im Hintergrund und die Geschichte von Luke und Brooke wird ohne wird Drumherum erzählt.

    Die Geschichte hat mich richtig gefesselt, denn auch bei diesem Buch habe ich anfangs nicht erwartet, dass sie so tiefsinnig und vielschichtig ist. Ich war beim Lesen mit vollem Gefühl dabei und wurde von den ganzen Geschehnissen berührt. Die Entwicklung hat mir sehr gut gefallen, denn hier gibt es eine klare und eindeutige Entwicklung ohne viel Drama und Hin-und Her!

    Auch die Charaktere mochte ich sehr. Man liest die Geschichte aus Brookes Sicht und sie ist mir auch direkt ans Herz gewachsen, wohingegen ich Luke zwar mochte, ihm aber trotzdem skeptisch gegenüber war. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich Luke beim Lesen ziemlich falsch eingeschätzt habe und ich sehr froh bin, dass sich meine Einschätzung nicht bewahrheitet hat.

    Den flüssigen und modernen Schreibstil mochte ich an sich auch, aber für mich waren hier teilweise zu viele Wiederholungen drin. Es war jetzt nicht so, dass ein Wort x-Mal auf einer Seite gestanden hat sondern viel mehr, dass man, besonders bei intimeren Passagen, immer wieder den gleichen Wortlaut hat. Ich fand es gut, dass die Autorin beschreibt was Lukes Anwesenheit und Berührungen bei Brooke auslösen, aber ich hätte es schön gefunden wenn die Autorin hier mehr in ihrer Wortwahl variiert hätte, anstatt immer diese eine Reaktion von Brooke zu wiederholen.

    Mein Fazit:
    Es ist eine schöne und vielseitige Liebesgeschichte! Außer den Wiederholungen, die mich teilweise etwas gestört haben, ist das Buch für mich perfekt <3

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Schnell verschlungen, ich werde die Schwestern vermissen.
    "Ein Feuer erwacht in mir..."❤

    Das war ja purer Zucker!
    Und wieder einmal viel zu schnell zu Ende.
    Brooke, sie liebt ihre beiden Schwestern Haley und Melody, doch wenn sie die Beiden so glücklich sieht, merkt sie mehr denn je, was ihr fehlt.
    Der Job als Kellnerin erfüllt sie auch nicht mehr.
    Als sie Luke kennen lernt, bringt er ihr Leben und ihre Gefühle ins Wanken.
    Ist die Liebe für Brooke endlich greifbar, oder ist es nur ein Funke?
    "Es gibt irgendwo ein Nest, wo diese Männer herkommen. Daher kennen die sich auch alle." ;-)
    Wunderschön, mit vielen Schmetterlingen im Bauch und viel Gefühl, ohne kitschig zu sein.
    Es bereitete mir eine wahre Freude, Brooke's Geschichte zu lesen.
    Schmunzler und Seufzer, durften natürlich nicht fehlen.
    Ich werde die Schwestern und ihre coole Oma vermissen. ❤
    Ein purer Lesegenuß und sehr empfehlenswert!❤

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Tolles Buch, welches mich rundherum überzeugen konnte...
    Brooke und Luke....

    Zur Story:
    Brooke ist die mittlere von drei Schwestern und weiß nicht recht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Ihr Job als Kellnerin bringt keine Erfüllung, aber einen anderen Plan für die Zukunft hat sie nicht. Als ihre Schwestern ihr die Teilnahme an einem Selbstverteidigungskurs schenken, damit sie neue Menschen kennenlernt, ist sie zunächst alles andere als begeistert. Doch dann steht sie plötzlich Luke gegenüber, ihrem neuen Trainer, der ihr Herz sofort höherschlagen lässt. Brooke will sich gar nicht erst mit dem Frauenheld einlassen, der eine dunkle Vergangenheit zu haben scheint. Doch seinem Charme kann sie nur schwer widerstehen …(By Sarah Glicker)

    Mein Fazit:
    Mit "Brooke & Luke" ist Sarah Glicker ein Buch gelungen, welches mich sehr begeistern konnte...
    Der Schreibstiil war von Beginn an durchweg sehr leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Brooke und Luke hinein gefunden habe...
    Die beiden konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen. Sie wurden von der Autorin sehr authentisch dargestellt.
    Weiterhin besticht das Buch mit vielen emotionalen sowie prickelnden Momenten.
    Eine rundherum gelungene Mischung, die mir schöne Lesestunden bereiten konnte....

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen...:)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Sodims avatar
    Sodimvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: hab nur einen Tag gebraucht, musste einfach zu Ende lesen
    Kommentieren0
    chrislas avatar
    chrislavor 5 Monaten
    M
    Margaretavor 8 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks