Love at Third Sight (Las-Vegas-Reihe 2)

von Sarah Glicker 
4,4 Sterne bei5 Bewertungen
Love at Third Sight (Las-Vegas-Reihe 2)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sarih151s avatar

eine schöne und anmutige Lovestory

Nicolerubis avatar

Macht Lust auf mehr!

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Love at Third Sight (Las-Vegas-Reihe 2)"

Verliebt in einen Bad Boy ...

Joleen weiß, was sie will. Und Mike, der Bruder ihrer besten Freundin, ist es definitiv nicht. Die beiden kennen sich schon seit der Junior High und geraten ständig aneinander. Vor allem deshalb, weil Mike ein Aufreißer mit Bad Boy Image ist und ständig anzügliche Kommentare macht. Niemals könnte Joleen sich vorstellen, eine von Mikes vielen Affären zu sein. Doch als er sie zu einem gemeinsamen Wochenende bei seiner Schwester abholt, überrascht er sie in einer verfänglichen Situation. Und plötzlich ist da diese Anziehung zwischen den beiden, der sich Joleen nicht entziehen kann …

Von Sarah Glicker sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Melody & Scott (L.A. Love Story 1)
Haley & Travis (L.A. Love Story 2)
Brooke & Luke (L.A. Love Story 3)

Second Chance for Love (Las-Vegas-Reihe 1)
Love at Third Sight (Las-Vegas-Reihe 2)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958182417
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:232 Seiten
Verlag:Forever
Erscheinungsdatum:05.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sarih151s avatar
    Sarih151vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: eine schöne und anmutige Lovestory
    eine schöne und anmutige Lovestory

    Eigentlich freut sich Joleen auf die Reise zu ihrer Freundin und deren Familie.

    Zumindest, wenn sie deren Bruder Mike nicht begleiten würde.

    Doch so muss sie mehrere gemeinsame Stunden Autofahrt neben diesem sexy Mann, der sich für eine Geschenk an die Frauenwelt hält, ausharren.

    Kein Problem – hätte es vor der Reise nicht diese eine verfängliche Situation zwischen ihnen gegeben und würde Joleens Herz seitdem nicht völlig verrückt spielen ...


    „Love at third sight“ ist der zweite Teil der Love-Vegas-Reihe von Sarah Glicker.

    Beide Bücher können jedoch auch unabhängig voneinander gelesen werden.


    Das Cover finde ich sexy und toll anzuschauen

    und trug natürlich dazu bei, dass ich das Buch lesen wollte!

    Der Klappentext ist vielversprechend und interessant.


    In „Love at third sight“ stehen Joleen und Mike im Vordergrund.

    Beide haben eine innige Verbindung zu den Protagonisten aus dem ersten Teil,

    wodurch es hier zu einem schönen Wiedersehen kommt.


    Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und leicht.

    Aus Joleens Sichtweise lässt sie den Leser die Story erleben.

    Ich konnte mich gut in Joleen hineinversetzen,

    hätte mich allerdings über einen tieferen Einblick in Mike sehr gefreut.


    Der Einstieg ins Buch gelang mir ganz gut.

    Sofort befindet man sich mittendrin

    und somit auch in der ersten knisternden Situation zwischen Mike und Joleen.

    Neben der prickelnden Stimmung herrscht hier vor allem ein ansonsten eher angespanntes Verhältnis.


    Joleen ist eine tolle Protagonistin.

    Sie ist sympathisch und nett.

    Und sehnt sich eigentlich nur nach Liebe und Geborgenheit.

    Doch Mike mit seinem arroganten Auftreten

    schafft es immer wieder ihr die Nerven zu rauben.

    Er ist der typische Weiberheld

    und lässt demnach auch nichts anbrennen.


    Zwischen lockeren Sprüchen und einer flirrenden Atmosphäre

    nähern sich die beiden Streithähne an

    und lassen es dabei zwischen den Seiten mächtig knistern.

    Neben prickelnden Szenen und herzallerliebsten Baby-Momenten,

    müssen sich Mike und Joleen seinem Image und ihrer Vergangenheit stellen.

    Dabei verwandelte sich der Bad Boy meiner Meinung nach etwas zu schnell zum verliebten Softie ;).


    Eine schöne und anmutige Liebesgeschichte.

    Ich vergebe 4 von 5 Sterne.


    Ich danke Forever by Ullstein für die Bereitstellung des Leseexemplars via NetGalley!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Macht Lust auf mehr!
    "Du treibst mich in den Wahnsinn." ❤

    Verliebt in einen Bad Boy ...

    Vorab möchte ich mich ganz herzlich, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.
    Dies hat keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Eine wunderbare Fortsetzung!
    Joleen und Mike kennen sich schon eine Ewigkeit.
    Sie streiten, necken und vertragen sich wieder.
    Aber Liebe, nein Danke ;-), bis Mike eine Grenze überschreitet und Joleen ins Gefühlschaos stürzt!
    Die Funken sprühen nur so, dann wird es prickelnd und ganz still.
    Wo bleiben die Sprüche, die Mike (ich-bin-zu-heiß-für-nur-eine-Frau ;-) ) so ausmachen, oder ist es doch nur Fassade?
    "Ungläubig schaue ich ihn an. Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, als wäre ich im falschen Film."
    Die Beiden sind einfach süss und haben mich des öfteren zum Schmunzeln gebracht.
    Humorvoll, erfrischend, romantisch und schnell verschlungen!
    Ein purer Lesegenuss und sehr empfehlenswert! ❤

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Meine_Magische_Buchwelts avatar
    Meine_Magische_Buchweltvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Eine kurzweilige und unkomplizierte Liebesgeschichte, die ganz ohne großes Drama auskommt.
    Locker-leichte Liebesgeschichte für zwischendurch

    Joleen weiß, was sie will. Und Mike, der Bruder ihrer besten Freundin, ist es definitiv nicht. Die beiden kennen sich schon seit der Junior High und geraten ständig aneinander. Vor allem deshalb, weil Mike ein Aufreißer mit Bad Boy Image ist und ständig anzügliche Kommentare macht. Niemals könnte Joleen sich vorstellen, eine von Mikes vielen Affären zu sein. Doch als er sie zu einem gemeinsamen Wochenende bei seiner Schwester abholt, überrascht er sie in einer verfänglichen Situation. Und plötzlich ist da diese Anziehung zwischen den beiden, der sich Joleen nicht entziehen kann.

    Meine Meinung:

    Dies ist der zweite Band der Las-Vegas-Reihe, kann aber unabhängig vom Vorgänger gelesen werden, da es in jedem Teil um ein anderes Pärchen geht. Erzählt wird die Geschichte ausschließlich aus der Sicht der Hauptprotagonistin Joleen, was ich hier allerdings schade fand, da mir Mike dadurch fremd blieb und ich wirklich gerne auch etwas aus seiner Perspektive gelesen hätte.

    Joleen und Mike haben mir im großen und ganzen sehr gut gefallen, auch wenn mich Mikes Einstellung zu Frauen und seine Prahlerei anfangs echt störte und ich mich auch nicht vollkommen mit ihm anfreunden konnte. Da wäre seine Sichtweise bestimmt hilfreich gewesen.

    Das Thema an sich ist zwar nichts neues, hier wurde es dafür aber ohne großes Drumherum direkt auf den Punkt gebracht, was ich zur Abwechslung mal ganz erfrischend fand. Dabei störte auch der fehlende Tiefgang nicht. Leicht und locker verfolgt man als Leser die kleinen Kabbeleien zwischen den beiden Protagonisten, aus denen sich schnell Gefühle entwickeln. Dabei ist die komplette Handlung vorhersehbar und man fliegt regelrecht von Szene zu Szene, ohne lange dort zu verweilen. Das störte mich hier allerdings nicht, da es die ideale Lektüre für zwischendurch war, um einfach mal den Kopf frei zu bekommen und zu genießen.

    Fazit:

    Eine locker-leichte Liebesgeschichte, die für kurzweilige, unkomplizierte und angenehme Unterhaltung sorgt und ganz ohne großes Drama auskommt. Einfach herrlich erfrischend für zwischendurch. Daher gibt es von mir 4 Sterne.

    Kommentieren0
    110
    Teilen
    iris_knuths avatar
    iris_knuthvor 7 Monaten
    Wahnsinn & Liebe

    Ich hab mich voll gefreut das es mit der Las Vegas Reihe von Sarah weiter geht. Der erste Teil hat mir richtig gut gefallen. 
    Aber der zweite nicht so. Woran das genau lag, weiß ich nicht. 


    Das Cover ist wieder klasse. Eine Richtiger Hingucker. Genau so wie der erste schon. Und ich finde man kann sehen das beide Teile zusammen gehören. Dazu der Mann mit Krawatte und Tattoos lässt mein Kopfkino auf Hochtouren bringen. 


    Der Schreibstil ist leicht und sehr modern. Ich habe das Buch in kurzer Zeit gelesen. Es macht mich Neugierig die Story von Joleen und Mike zu lesen. 
    Wir kennen die beiden schon. Und nun dürfen wir in ihre Welt eintauschen. Die Kommentare der beiden haben mich manchmal zum schmunzeln gebracht. Genau richtig an manchen Stellen. 


    Eine tolle Mischung aus allem. Geheimnisse, Erotik, Liebe, Leidenschaft und Spannung. 


    Ich freue mich auf jeden Fall mehr von der Autorin zu lesen. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Geschichte, die mit Emotionen und prickelnden Momenten auffährt...
    Joleen und Mike

    Zur Story:
    Joleen weiß, was sie will. Und Mike, der Bruder ihrer besten Freundin, ist es definitiv nicht. Die beiden kennen sich schon seit der Junior High und geraten ständig aneinander. Vor allem deshalb, weil Mike ein Aufreißer mit Bad Boy Image ist und ständig anzügliche Kommentare macht. Niemals könnte Joleen sich vorstellen, eine von Mikes vielen Affären zu sein. Doch als er sie zu einem gemeinsamen Wochenende bei seiner Schwester abholt, überrascht er sie in einer verfänglichen Situation. Und plötzlich ist da diese Anziehung zwischen den beiden, der sich Joleen nicht entziehen kann (By Sarah Glicker)

    Mein Fazit:
    Mit "Love at Third Sight" ist Sarah Glicker ein Buch gelungen, welches mich bedingt durch seine Anziehungskraft zwischen Joleen und Mike begeistern konnte.
    Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig gehalten, sodass ich schnell in die Geschichte hinein gefunden habe.
    Joleen und Mike konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
    Weiterhin besticht das Buch mit Neckigkeiten zwischen den beiden, mit Emotionen aber auch mit prickelnden Momenten.
    Eine Geschichte, die mir schöne Lesestunden bereiten konnte.

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....:)

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks