Sarah Harvey

 3,9 Sterne bei 1.269 Bewertungen
Autorin von Kannst du mir verzeihen?, Kann ich den umtauschen? und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sarah Harvey (© Eckhard Waasmann)

Lebenslauf

Sarah Harvey arbeitete als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Liebesromanen begann. Mit ihrem ersten Debütroman "Wachgeküsst" feierte Sie ihren Durchbruch als Autorin. Seither wirdmet sie sich auschließlich dem Schreiben "Kann ich den umtauschen?" und "Das Rosenhaus", waren internationale Erfolge. Sarah Harvey lebt heute mit ihrem Mann Terry und ihren drei verrückten Hunden auf einem alten Landsitz in Cornwall.

Alle Bücher von Sarah Harvey

Cover des Buches Kannst du mir verzeihen? (ISBN: 9783492302050)

Kannst du mir verzeihen?

 (173)
Erschienen am 15.10.2013
Cover des Buches Kann ich den umtauschen? (ISBN: 9783492259347)

Kann ich den umtauschen?

 (138)
Erschienen am 01.03.2011
Cover des Buches Wachgeküßt (ISBN: 9783442467204)

Wachgeküßt

 (125)
Erschienen am 28.01.2008
Cover des Buches Die Hochzeit meiner besten Freundin (ISBN: 9783492302876)

Die Hochzeit meiner besten Freundin

 (100)
Erschienen am 11.06.2013
Cover des Buches Rendezvous zu dritt (ISBN: 9783492306041)

Rendezvous zu dritt

 (71)
Erschienen am 16.02.2015
Cover des Buches Der Apfel fällt nicht weit vom Mann (ISBN: 9783492983075)

Der Apfel fällt nicht weit vom Mann

 (63)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Mein Traummann, die Zicke und ich (ISBN: 9783442542697)

Mein Traummann, die Zicke und ich

 (64)
Erschienen am 10.08.2009
Cover des Buches Küssen verboten (ISBN: 9783442542369)

Küssen verboten

 (59)
Erschienen am 13.08.2007

Videos

Neue Rezensionen zu Sarah Harvey

Cover des Buches Das Rosenhaus (ISBN: 9783492259354)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Das Rosenhaus" von Sarah Harvey

die Schönheit der Liebe
Tilman_Schneidervor einem Monat

Lily liebt das Leben in London. Als ihr Mann Liam von einem Freund das Angebot bekommt in dessen Firma als Partner einzusteigen ist das junge Paar begeistert. Dafür müssen sie aber auf ein Cottage in Cornwall ziehen. Liam zuliebe packt Lily wenig später die Koffer und es beginnt ein neues Leben. Natürlich ist es schön und ruhig, aber Lily findet es manchmal auch einsam und bei dem Paar schleichen sich Alltag und Probleme ein. Dann stürzt Liam aber auf der Baustelle und nichts ist mehr wie zuvor und das Paar muss kämpfen und lernen und entdecken und die Schönheit Cornwalls, die Ruhe und der Zauber, geben ihnen neue Kraft. Eine wunderschöne Liebesgeschichte.

Cover des Buches Das Rosenhaus (ISBN: 9783492259354)
R

Rezension zu "Das Rosenhaus" von Sarah Harvey

Toller ausgeglichener Roman
Reading_Lovevor 2 Monaten

~ KLAPPENZTEXT ~

Als Lily mit ihrem Ehemann Liam von London nach Cornwall zieht, ahnt sie nicht, wie sehr diese Entscheidung ihr Leben verändern wird. In dem einsamen Haus an der Küste und der nebligen Kälte des südenglischen Winters entfremdet sie sich zunehmend von ihrem Mann, der einst ihre große Liebe war. Liam ist kaum mehr zu Hause, lebt nur noch für seine Arbeit. Nach einem heftigen Streit scheint ihre Ehe kurz vor dem Aus. Doch ein dramatischer Unfall sorgt dafür, dass nichts mehr so ist wie zuvor …

~ AUTORIN ~

Sarah Harvey, geboren 1969, arbeitete als Journalistin, bis sie mit ihrem ersten Roman ‘Waschgeküsst‘ den Durchbruch als Autorin feierte und sich seither ganz dem Schreiben widmet. Auch alle ihre folgenden frech-romantischen Bücher, zuletzt ‘Kann ich den umtauschen?‘, waren internationale Erfolge. Sarah Harvey lebt mit ihrem Mann und ihren drei verrückten Hunden auf einem alten Landsitz in Cornwall.


~ MEINUNG/ FAZIT ~

Lange ist es her, dass ich das letzte Buch von Sarah Harvey gelesen habe. ‘Das Rosenhaus‘ weicht aber der Art von Roman ab, also mal etwas anderes. Insgesamt fand ich das Buch gut. Der Schreibstil war auch angenehm. Für mich hat das Buch gerade eine neutralisierende Wirkung gehabt, nachdem ich davor vieles mit Spannung und viel Emotionen gelesen habe, was mir jetzt natürlich ganz recht kam, um mal wieder etwas auf den Teppich zu kommen.

Liam und Lily, sowie auch Peter waren mir hier sehr sympathisch und man konnte sich auch gut in ihre Lage hineinversetzen. Hier muss ich sagen, war ich von der Freundschaft der dreien angetan. Man hat hier das Vertrauen in den anderen richtig nachvollziehen können, trotz der teils bitteren Umstände.

Die Beschreibungen der Landschaft in Cornwall, fand ich auch ganz toll. Bildlich konnte ich mir hier einen richtig tollen Landschaft vorstellen. Wenn ich mir das Cover nebenher so anschaue, scheint es mir sogar alles noch schöner zu sein.
Kurz gefasst, ein toller ausgeglichener Roman, um sich von Spannungs- und Emotionsgeladenen Lektüren etwas abzulenken.

Cover des Buches Kann ich den umtauschen? (ISBN: 9783844905656)
Das_Lesedings avatar

Rezension zu "Kann ich den umtauschen?" von Sarah Harvey

ganz witzig
Das_Lesedingvor 4 Monaten

Inhalt:
Alice und Nathan führen eine sehr spezielle Beziehung, sie liebt Kitsch und Romantik und er ist ein viel beschäftigter Geschäftsmann, als Alice dies auch endlich versteht, sucht sie ihr Glück woanders …

Stil:
Auf den ersten Blick eine typische Geschichte. Sie ist hoffnungslos romantisch und er ein Fremdgeher, daraufhin findet Alice Trost bei Freunden – die sie im echten Leben in eine Alkoholsucht treiben würden! Hier sollte man schon fast eine Triggerwarnung aussprechen, so oft wie sich alle die Birne wegballern! Alice findet dennoch ihr Leben wieder und die Geschichte entwickelt sich dann doch anders als man denkt. Mit dem letzten Geschenk von Nathan – einem Notizbuch – stellt Alice ein eigenes Experiment an. Sie schreibt ihr eigenes Wörterbuch und ihre Einträge (von A-rmleuchter bis Z-eugungsverweigerer) sind amüsant und passend. Die Handlung wird somit gut aufgelockert und die Gedanken von Alice kommen gut zur Geltung. Die Ausdrucksweise im ganzen Buch ist passend und romantisch – allerdings auf einem gut erträglichen Niveau.

Charaktere:
Alice wird stellenweise einfältig, stark alkoholisiert, verliebt und ehrlich. Sie macht eine starke Wandlung in der Geschichte durch und das ist mal schön zu lesen. Obwohl klar ist, wie sie sich entscheiden und entwickeln wird, zeigt sie viele Facetten und das macht sie sympathisch.

Die anderen Charaktere bleiben leider blass. Obwohl Nathan sehr überspitzt wirkt, ist er als „Bösewicht“ der Geschichte schnell abgeschrieben.

Cover:
Das Cover passt absolut zur Geschichte. Es ist Pink, es glitzert und man wartet auf den Froschkönig. In diesem Buch kein Frosch, aber schon eine Person, welche sich später als „Prinz“ entpuppt. Das ist schön 🙂

Fazit:
Eine angenehm entspannte Geschichte, welche die Seele zum Baumeln einlädt. Dennoch oberflächlich und mit Trigger (Alkoholprobleme). Eine Leseempfehlung geht daher nur raus, wenn man gerne Geschichten liest, bei denen sich die Frau (aus gutem Grund) trennt und sich mit Freunden in einen neuen Lebensabschnitt wagt. Dabei dann viel Kitsch und Romantik erfährt und viel Alkohol konsumiert. Mir war es zwischenzeitlich etwas zu viel von allem, daher vergebe ich nur 3 Sterne, weil mich das Buch aber dennoch unterhalten hat und viel Humor dabei war.

Gespräche aus der Community

Aufgepasst, liebe Chick-Lit-Leser - es gibt Nachschub! Diesen Monat erscheint im Piper Verlag endlich der lang ersehnte neue Roman der Bestsellerautorin Sarah Harvey. Die gewohnt unterhaltsame, aber auch herrlich berührende Geschichte in  "Kannst du mir verzeihen?" stimmt euch bereits wunderbar auf die Vorweihnachtszeit ein und bietet genügend romantischen und herzerwärmenden Lesestoff für die immer kälter werdenden Abende - wer kann da schon widerstehen?

Mehr zum Inhalt:
Einen Adventskalender bekommt jeder gern – nur nicht gerade vom eigenen Exfreund. Erst recht nicht, wenn er die große Liebe war und man ihn erst vor ein paar Wochen mit einer anderen erwischt hat. Also weiß Hanny nicht so recht, was sie davon halten soll, dass Bastian ihr vom 1. Dezember an jeden Morgen eine kleine Gabe vor die Haustür legt. Mit jedem der kleinen Geschenke scheint er ihr vierundzwanzig mal dieselbe Frage zu stellen: "Kannst du mir verzeihen?" >>> Leseprobe

Die Autorin:
Sarah Harvey arbeitete als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Liebesromanen begann. Mit ihrem Debütroman "Wachgeküsst" feierte Sie ihren Durchbruch als Autorin. Seither widmet sie sich auschließlich dem Schreiben. "Kann ich den umtauschen?" und "Das Rosenhaus", waren internationale Erfolge. Zuletzt erschien von ihr "Die Hochzeit meiner besten Freundin". Sarah Harvey lebt heute mit ihrem Mann Terry und ihren drei verrückten Hunden auf einem  alten Landsitz in Cornwall.

Zusammen mit dem Piper Verlag suchen wir 25 Testleser, die sich gemeinsam mit anderen Leserinnen in einer Leserunde über diesen wunderbaren Roman austauschen und anschließend eine Rezension schreiben möchten. 

Habt ihr bereits Lust auf den Roman bekommen? Dann beantwortet bis einschließlich 16. Oktober folgende Frage und mit ein wenig Glück seid ihr bei der Leserunde dabei:

Was müsste die Person, die euch am nächsten steht, (Freund, Mann, beste Freundin) tun, damit ihr dieser einen Fehler verzeiht? Und welchen Fehler würdet ihr wahrscheinlich gar nicht vergessen können?

609 BeiträgeVerlosung beendet
Normal-ist-langweiligs avatar
Letzter Beitrag von  Normal-ist-langweiligvor 10 Jahren
Hallo, ich beginne gerade mit dem Buch "Kann ich den umtauschen" von Sarah Harvey, welches ich gewonnen habe. Das Buch wurde mir direkt vom Verlag zugeschickt und eben habe ich einen Aufkleber auf dem Cover abgemacht. Auf diesem Aufkleber stand: Bestseller. Ich gehe einfach mal davon aus, dass die Bücher auch so in die Handlungen kommen, aber meint ihr, dass es bei der ersten deutschen Auflage gerechtfertigt ist, das Buch schon als Bestseller anzupreisen nur weil es im "Ursprungsland" erfolgreich war?
Zum Thema
7 Beiträge
killerprincesss avatar
Letzter Beitrag von  killerprincessvor 13 Jahren
Da gruselt's mich -,- Nur Geld aus den Taschen locken....

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks