Sarah Harvey Gib Pfötchen!

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(11)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gib Pfötchen!“ von Sarah Harvey

Als Theodora mit ihrem Verlobten nach Cornwall zieht, lässt sie in London nicht nur ihr altes Leben, sondern auch ihren gesunden Menschenverstand zurück. Denn kaum angekommen, erweist sich ihr Liebster als emotionale Eintagsfliege und verlässt sie für seine alte Flamme Gemma. Trotz Liebeskummer bleibt Theodora in Cornwall - zu schön ist das malerische Dorf an der Küste. Sie richtet sich in einem hübschen Cottage ein, da stellt ein liebenswerter Vierbeiner ihr Leben plötzlich völlig auf den Kopf.

Ein süßer Roman mit einer tierischen Hauptrolle!

— Unzertrennlich

Eine liebenswerte Geschichte

— Wombel

Sehr süßes Buch!

— LeseeuleNatascha

Sehr süß :D

— Curly84

Stöbern in Liebesromane

Die Farben im Spiegel

Dieses Buch zu lesen, bedeutet mit den Figuren um ihre Liebe zu kämpfen.

FrauSchafski

Glück schmeckt nach Popcorn

Ein melancholischer Wohlfühlroman, der mich nicht ganz packen konnte. Trotzdem hatte ich sehr schöne Lesestunden und liebte das Ambiente

tinstamp

Schlaflos in Manhattan

Sarah Morgan weiß einfach durch ihren Schreibstil und die Romantik zu fesseln. So toll!

bekkxx

Bourbon Lies

Ein schöner dritter Teil. Auch wenn es sich bisweilen wirklich in die Länge gezogen hat. Lesenswert!

Paradox

Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden

War ganz nett zu lesen - habe aber aufgrund ihrer vorherigen Bücher mehr erwartet. Schade :(

Marti91

Berühre mich. Nicht.

Wunderschönes Buch mit liebenswürdigen Personen, die einen berühren.

nicoleymas

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Hund zum Glück

    Gib Pfötchen!

    Contessa

    23. April 2017 um 16:14

    Das Buch handelt zum einen von der Malerin Theodora und zum anderen vom Tischler Jonas. Theo zieht mit ihrem Freund aus der Weltstadt London in ein kleines beschauliches Örtchen in Cornwall. Doch kaum ist der Umzug geschafft, ist Michael weg. Anstatt zu verzweifeln, ihm nach zu trauern oder gar nach London zurückzukehren, konzentriert sie sich voll und ganz auf ihre Malereien und lässt sich von der phantastischen Landschaft Cornwalls inspirieren. Sie findet nach kurzer Zeit auf ungewöhnlichen Wegen neue Freunde, auch auf Vierpfoten und bekommt den ein oder anderen ungewöhnlichen Mitbewohner. Zur selben Zeit rettet Tischler Jonas einen Hund vorm Tierheim, was nicht auf Gegenliebe bei seiner Verlobten stößt. Eines Tages ist sein geliebter Hund verschwunden und nach und nach muss Jonas erkennen, dass sein bester Freund und seine Großmutter schon immer das richtige Gefühl bezüglich seiner Nathalie hatten. Die Hauptpersonen im Buch haben mir richtig gut gefallen und auch die Großmutter Blix und Jonas besten Freund konnte ich mir bildlich vorstellen. Manche Personen fallen leider in der Beschreibung zu eindimensional aus, so dass man als Leser mitunter zu spät erkennt, was für eine Person wirklich dahinter steckt. Die Landschaft wird toll beschrieben, die Einblicke ins Künstlerleben und die Galerien-Landschaft in Cornwall fand ich sehr interessant. Auch welchen Einsatz Jonas an den Tag legt, um seinen Hund Dylan wiederzufinden, fand ich sehr sympathisch, habe die ganze Zeit mit ihm mitgefiebert, ob er seinen Hund wieder findet. Nur an manchen Stellen zog es sich etwas in die Länge und war gleichzeitig zu absehbar worauf es hinaus laufen soll. Im Großen und Ganzen ist es aber eine unterhaltsame Geschichte, die sich gut lesen lässt. Es geht um Freundschaft, Liebe und einen tollen Hund.Gedanklich packt man seine Reisetasche, Staffelei und Pinsel und möchte auch am Strand von Cornwall stehen, malen und die wundervolle Landschaft genießen. Dies war jetzt mein 2. Cornwall-Roman und bestimmt nicht mein letzter, werde Fan von dieser Gegend und will noch mehr von ihr lesen. 

    Mehr
  • Zwei Leben und ein Hund!

    Gib Pfötchen!

    Unzertrennlich

    27. July 2016 um 08:16

    Schreibstil Endlich ist der Sommer auch bei mir angekommen und was passt da besser, als eine leichte Liebesgeschichte, die sich auch noch um einen süßen Hund dreht? Ja, ich liebe Hunde. Ich habe ja selbst einen und deswegen war diese Geschichte mal wieder eine willkommene Abwechslung zu den Thrillern und Horrorbüchern, die ich sonst lese. Sarah Harvey ist keine Unbekannte für mich. Ihr Buch "Kannst du mir verzeihen?" hatte mir im vergangenen Jahr die Weihnachtszeit versüßt und deswegen wollte ich ein weiters Buch von ihr ausprobieren. Gleich zu Beginn muss ich anmerken, dass mir "Kannst du mir verzeihen?" wirklich besser gefallen hat. Die Geschichte war emotionaler und besser geschrieben. In "Gib Pfötchen!" war besonders der Anfang recht zäh und die Autorin hat es sich mit der Charaktereinführung sehr schwer getan. Ihr gewohnter Stil war erst ab der Hälfte der Geschichte sichtbar und erst da hat mich das Buch auch in den Bann gezogen! Charaktere - Theo - Theo, die eigentlich Theodora heißt ist eine junge Künstlerin, die gerade mit ihren Verlobten nach Cornwall gezogen ist. Zu Beginn der Geschichte hatte ich das Gefühl, mit ihr nicht so recht warm zu werden. Dauernd wurde erwähnt, was für eine tolle Künstlerin sie doch ist und wie umwerfend ihre Bilder sind. Hinzu kam die seltsamen Entwicklungen mit ihrem Freund, der urplötzlich seine Koffer packt und abhaut. Sie Autorin hat sich mit der Einführung ihrer Charaktere schwergetan. Leider war Theo für mich zu Beginn eine sehr unnahbare Person, zu der ich kein Mitgefühl empfinden konnte. Das alle konnte sich erst ab der Hälfte ändern, denn hier lernen wir sie erst richtig kennen! - Jonas - Abwechselnd wird die Geschichte aus der Sicht von Theo und Jonas erzählt. Beide haben erst mal scheinbar nichts miteinander zutun, aber manchmal hat eben doch das Schicksal seine Finger im Spiel. Jonas Abschnitte haben mir von Anfang an besser gefallen, als die von Theo. Jonas ist verlobt mit einer, sagen wir mal, recht schwierigen Frau. Natalie hat ihren eigenen Kopf und alle in Jonas Umfeld sehen, was für ein Mensch sie wirklich ist - nur Jonas ist halt Blind vor Liebe. Aber möchte er mit dieser Frau wirklich den Rest seines Lebens verbringen? - Dylan/ Dill - Die eigentliche Hauptrolle in diesem Buch hat aber natürlich der Hund. Zu Beginn der Geschichte kommt er zu Jonas, der ihn sofort in sein Herz schließt. Doch das Blatt wendet sich und aus Dylan wird kurzzeitig Dill. Wie das zusammenpasst? Das möchte ich hier nicht verraten. Aber wer Hunde mag, wird auch diese Geschichte unsagbar süß finden! Meine Meinung Mit dem Einstieg ins Buch habe ich mich ein wenig schwergetan. Theos Sichtweise wollte mir so gar nicht zusagen. Bei Büchern liebe ich es, wenn aus verschiedenen Sichtweisen erzählt wird, doch das Problem hier ist meist, dass der Leser meist eine davon lieber mag und den Hang verspürt, die andere Person nur zu überfliegen. Leider hatte ich das Problem auch hier. Mit Theo wurde ich nicht warm. Die Autorin hat, wie ich zuvor schon erwähnt habe, die ganze Lebensgeschichte versucht runterzuleiern. Besonders bei Theo fiel mir das auf. Urplötzlich erschien dann im Fließtext die ganze Lebensgeschichte, was mich sehr überfordert hat. Beinahe hat mich diese Tatsache dazu gebracht, das Buch abzubrechen. Zum Glück habe ich es aber nicht getan! Ab der Hälfte wird das Buch nämlich richtig gut und absolut romantisch! Da ist natürlich der Hund, den ich hier einfach einmal als "Amor" bezeichnen muss. Seine Rolle in dieser Geschichte ist absolut süß und er hat mich oft zum Schmunzeln gebracht. In dem Buch gibt es neben Dylan noch einige andere Hunde, die plötzlich ein tolles Zuhause finden. Eine warme Geschichte voller Liebe, die bei mir aber auch einen fahlen Beigeschmack erzeugt hat. Ich denke und hoffe, dass sich niemand durch das Buch animiert fühlt, sich plötzlich und völlig unüberlegt einen Hund zuzulegen! Der Stil von Sarah Harvey hat im Verlauf tatsächlich seinen Höhepunkt gefunden und dann hatten mich beide Geschichten, die erst recht spät zusammengeführt werden, doch völlig eingenommen. Es gibt immer kleine Hinweise, die erahnen lassen, dass sich beider Leben schon gekreuzt haben, aber trotzdem lässt sich die Autorin viel Zeit, ihre Protagonisten aufeinandertreffen zu lassen. (das passiert tatsächlich erst auf den letzten Seiten!) Fazit  "Gib Pfötchen!" ist kurzweiliger Roman über einen Hund, der ohne es zu wissen Amor spielt! Trotz zähem Einstieg kann ich das Buch empfehlen!

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Eine liebenswerte, unterhaltsame Geschichte

    Gib Pfötchen!

    Wombel

    02. September 2014 um 15:23

    Ich habe mich am Anfang etwas schwer getan mit dem Buch - bin die ersten Kapitel nicht richtig hineingekommen. Aber alles in allem war die Geschichte sehr unterhaltsam und durchaus lesenswert. Theo(Dora), die Ihr Leben neu sortiert und dann Dill (Dylan), der ihr zuläuft und ein absolut liebenswerter, kleiner Hund ist. Am Ende kommt es wie es eigentlich kommen muss. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und würde hierfür 4,5 von 5 Sternen verteilen.

    Mehr
  • sehr süße Geschichte ♥

    Gib Pfötchen!

    LeseeuleNatascha

    Hallo ihr :) Die es Buch hat mir der Verlag zugeschickt.  Vielen Dank nochmal :)  == Gib Pfötchen! == ==Buchrückentext== Als Theodora mit ihrem Verlobten nach Cornwall zieht, lässt sie in London nicht nur ihr altes Leben, sondern auch ihren gesunden Menschenverstand zurück. Denn kaum angekommen, erweist sich ihr Liebster als emotionale Eintagsfliege und verlässt sie für seine alte Flamme Gemma. Trotz Liebeskummer bleibt Theodora in Cornwall - zu schön ist das malerische Dorf an der Küste. Sie richtet sich in einem hübschen Cottage ein, da stellt ein liebenswerter Vierbeiner ihr Leben plötzlich völlig auf den Kopf. ==Leseeindrücke== Der Schreibstill von Sarah Harvey hat mir sehr gut gefallen.  So konnte man das Buch sehr flüssig lesen. Das Buchcover finde ich sehr schön mit den Hubd drauf. Passt auch zum Buch weil die Hauptperson eigentlich ein Hund ist und es sehr viel um Hunde geht. Die Geschichte gefiel mir sehr gut, auch wenn ich mir schon so in der Mitte des Buches gedacht habe wie es endet. Mein Verdacht hat sich auch bestätigt.  Aber das tut dem Buch nicht viel. Es ist trotzdem eine sehr schöne Geschichte und an vielen Stellen müsste ich lachen, was eigentlich selten bei mir vorkommt während dem lesen. Hab mich sehr gefreut das ich das Buch lesen durfte und hier nochmal vielenDank an den Piper-Verlag :)  Write by  LeseeuleNatascha 

    Mehr
    • 8
  • Ein Hund fürs Leben

    Gib Pfötchen!

    jujumaus

    10. August 2014 um 21:14

    Dies ist nun mein zweites Buch von Sarah Harvey und ich muss mir definitiv mehr Bücher von ihr zulegen. Mich hat auch dieses Buch sehr begeistert. Inhaltlich dreht es sich hier zum einen um Theodora, genannt Theo, die von ihrem Exfreund verlassen wird. Ihm zu Liebe ist sie in ein kleines Dorf gezogen, in dem sie niemanden kennt. Aber auch nach der Trennung bleibt sie dort, denn sie fühlt sich dort heimischer, als gedacht, was wohl auch an ihren tollen neuen Freunden liegen mag ;) Zum anderen geht es um Jonas, der sich in Dylan verliebt, seinen neuen Hund. Als dieser jedoch spurlos verschwindet, macht er sich auf die Suche, nichts ahnen, dass Theo ihr Glück ebenfalls in dem Vierbeiner gefunden hat. Ich habe dieses herliche Buch extrem schnell verschlungen, u.a. auch, weil es mich in ein kleines idyllisches Dorf versetzt hat und das mag ich immer besonders gerne. Wenn es dann auch noch um süße Vierbeiner geht ist alles perfekt. Lediglich das Ende hätte ich mir ein wenig ausführlicher gewünscht, aber so kann man sich auch noch einiges selbst ausmalen :)

    Mehr
  • Gib Pfötchen

    Gib Pfötchen!

    Kitsune87

    Inhalt: Als Theodora mit ihrem Verlobten nach Cornwall zieht, lässt sie in London nicht nur ihr altes Leben, sondern auch ihren gesunden Menschenverstand zurück. Denn kaum angekommen, erweist sich ihr Liebster als emotionale Eintagsfliege und verlässt sie für seine alte Flamme Gemma. Trotz Liebeskummer bleibt Theodora in Cornwall – zu schön ist das malerische Dorf an der Küste. Sie richtet sich in einem hübschen Cottage ein, da stellt ein liebenswerter Vierbeiner ihr Leben plötzlich völlig auf den Kopf.   Meinung: Eigentlich war ich nur in der Buchhandlung, um mir einen Ratgeber zu kaufen. Dann kam ich am neuen Harvey vorbei… Wie das nun mal bei Lieblingsautoren so ist, konnte ich auf keinen Fall daran vorbeigehen. Wollte ich doch eigentlich meinen SuB abbauen, leitete ich meinen ersten Urlaubstag mit “Gib Pfötchen” ein und war bereits abends durch mit dem Roman. In “Gib Pfötchen” lernen wir Theodora, genannt Theo, kennen, die es dank ihres Freundes Michael von London in das verschlafene Cornwell verschlafen hat. Das Buch beginnt direkt mit der Trennung der beiden doch es stellt sich schnell heraus, dass Theo eine Kämpferin ist und dieser veränderte Lebensweg neue Chancen für sie bereit hält. Sie kauft sich das Traumhaus, dass sie schon seit des Umzuges im Auge hatte und gibt sich ganz ihrer Leidenschaft, der Malerei hin. Erzählt wird die Handlung in Dritter Person aus Sicht von Theo, sowie von Jonas Larsson in zwei parallellaufenden Handlungssträngen. Jonas, der zusammen mit seinem besten Freund eine Werkstatt betreibt, in der Möbel aus Holz gefertigt werden, lebt mit seiner Verlobten Natalie zusammen, die so gar nicht zu ihm zu passen scheint. Als er dann eines Tages Dylan, einen Bearded Collie-Mix, mit nach Hause bringt, zeigt sich nach und nach Natalies wahres Gesicht. Ob sich Theo und Jonas begegnen und was Dylan damit zu tun hat, verrate ich natürlich noch nicht. Ich habe lediglich die Ahnung, dass es eine Fortsetzung geben könnte. Aber das ist reine Spekulation.   Fazit: Sarah Harvey schafft es mal wieder mit ihrem flüssigen Schreibtstil und der Erschaffung liebenswerter Charaktere rund um die beiden Hauptcharaktere, sich komplett in die Geschichte ziehen zu lassen. Natürlich ist bei ihr wieder ein Happy End zu erwarten, aber dies nehme ich bei ihr gerne in Kauf. Einen Punkt Abzug erhält der Roman, weil das Ende ein wenig aprubt ist und sie es bei lediglich 356 Seiten zumindest ein wenig mehr hätte ausbauen können.   4 von 5 Sterne!

    Mehr
    • 2
  • Auf den Hund gekommen

    Gib Pfötchen!

    Curly84

    20. June 2014 um 22:55

    Theodora zieht von London nach Cornwall wegen ihrem Freund Michael. Michael verlässt Theo noch bevor die Koffer ausgepackt sind und trotzdem bleibt Theo in Cornwall und lernt das Leben dort zu lieben. Ein Hund folgt ihr eines Tages nach hause und sie lässt ihn nicht mehr gehen... doch der Hund gehört eigentlich jemand anderen.. Das war ein schönes Sarah Harvey Buch und mir gefiel es auch, dass es mal aus Theos Sicht mal aus Jonas' Sicht geschrieben ist. Was ich aber wirklich furchtbar fand, dass es einfach AUFHÖRT. Das Ende wurde dahin geklatscht und nicht beendet wie es sich gehört. Vielleicht wird es eine Fortsetzung geben...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks