Sarah Harvey Wohin mit meinem Bräutigam?

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(9)
(14)
(11)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wohin mit meinem Bräutigam?“ von Sarah Harvey

Lydia McDonald ist das glücklichste Aschenputtel der Welt. Obwohl sie selbst weder besonders schön, reich oder berühmt ist, zählt ihr Verlobter Matt Morgan zu den begehrenswertesten Junggesellen Englands. Und er liebt sie tatsächlich so, wie sie ist! Das klingt wie im Märchen und scheint zu schön, um wahr zu sein. Und tatsächlich, in einem letzten Urlaub kurz vor der Hochzeit wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt …

Dieses Buch kann ich nicht weiteremfelen

— Lyra08
Lyra08

Stöbern in Liebesromane

Wildblumensommer

Eine gefühlvolle Geschichte mit Tiefgang und Spannung

sommerlese

Herzensräuber

Ein schönes süßes Buch über einen sehr klugen Hund.

MickyParis

Sanddornküsse & Meer

Sanddornküsse machen süchtig

AlexandraSchwarting

Die Endlichkeit des Augenblicks

einfach wundervoll und emotionsgeladen

Ninchen2

Feel Again

2017.

jessie_licious

Nachtblumen

Viel mehr als eine Liebesgeschichte. Eine bewegende Erzählung davon, wie man stärker wird und die Vergangenheit hinter sich lässt.

Stinsome

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein turbulenter Jungfernabschied

    Wohin mit meinem Bräutigam?
    Ajana

    Ajana

    02. April 2013 um 20:13

    *Inhalt* Lydia McDonald ist das glücklichste Aschenputtel der Welt. Obwohl sie selbst weder besonders schön, reich oder berühmt ist, zählt ihr Verlobter Matt Morgan zu den begehrenswertesten Junggesellen Englands. Und er liebt sie tatsächlich so, wie sie ist! Das klingt wie im Märchen und scheint zu schön, um wahr zu sein. Und tatsächlich, in einem letzten Urlaub kurz vor der Hochzeit wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt … *Meine Meinung* Das Buch stand jetzt schon seit 2011 bei mir rum, da ich immer irgendwie die richtige Laune haben muss, um so ein typisches Frauenbuch zu lesen. Jetzt wollte ich es aber unbedingt mal in Angriff nehmen, da ich vor nicht allzu langer Zeit schon ein Buch dieser Autorin gelesen habe, das mir gut gefallen hat. Auch dieses Mal bin ich sehr schnell in die Geschichte eingestiegen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Charaktere gut beschrieben. Die Hauptperson Lydia ist mir irgendwie gleich ans Herz gewachsen. Sie fragt sich immer wieder, warum ihr Verlobter grade sie ausgewählt hat. Ein hässliches Entlein ist sie zwar nicht, aber ein Supermodel eben auch nicht. Was findet Matt nur an ihr? Zusammen mit ihren Mädels macht Lydia sich auf nach Barbados, um es sich noch einmal richtig gutgehen zu lassen. Doch warum schleichen ihr immer wieder kleine Zweifel in ihren Kopf? Ist die Hochzeit wirklich eine gute Idee? Das Buch hat mich wirklich von Anfang an sehr gut unterhalten und mit 540 Seiten ist es auch ein wenig dicker als die typischen Frauenromane. Wirklich viel kann ich zu solchen Bücher nicht sagen, da man sich ja meisten schon denken kann, wie es ausgeht... also hier: *Mein Fazit* Ein lustiges, unterhaltenes Buch für Zwischendurch, dass einem die Zeit vertreiben kann.

    Mehr
  • Rezension zu "Wohin mit meinem Bräutigam?" von Sarah Harvey

    Wohin mit meinem Bräutigam?
    Kirsten1896

    Kirsten1896

    22. September 2009 um 08:51

    frau feiert eine woche junggesellinnenabschied auf barbados, ihr bräutigam ist zufällig auch auf der insel, und doch lernt sie ihre große liebe kennen.

    teilweise ein bisschen übertrieben, aber es verbreitet eine gute urlaubsstimmung!

  • Rezension zu "Wohin mit meinem Bräutigam?" von Sarah Harvey

    Wohin mit meinem Bräutigam?
    MarlaSinger

    MarlaSinger

    20. June 2009 um 15:48

    Die 28-jährige Liddy geht mit ihren engsten Freunden, ihrer Schwester und der Freundin des bestes Freundes ihres Bräutigams auf eine letzte Reise vor ihrer Hochzeit, einen traumhaften Ort in Barbados, wo die acht es sich so richtig gut gehen lassen. Allerdings meldet Matt, der ebenfalls auf der Insel ist, sich nicht bei seiner Verlobten. Liddy beginnt zu grübeln.... Das Buch war in einer Bücherkiste, die ich bei Ebay ersteigert habe und wie die meisten Werke daraus richtig gelungen. Auf den ersten 50 Seite dachte ich noch so: Mmmmh, typisch Frauenroman, doch spätestens als die Handlung in Barbados angefangen hat, war ich total begeistert, die Erzählung hat mich regelrecht in Urlaubsstimmung gebracht und ich war immer wieder überrascht von einigen unglaublichen Wendungen der Storyline. Ich kann es nur empfehlen und es habe es in die Liste meiner Lieblingsbücher aufgenommen!

    Mehr