Sarah Heine

 4.9 Sterne bei 12 Bewertungen
Autorenbild von Sarah Heine (©Lena Reiner)

Lebenslauf von Sarah Heine

Sarah Heine, geboren 1996 in Tettnang am Bodensee, schreibt schon seit sie denken kann. Wenn sie nicht gerade auf Ideenjagd ist, studiert sie Humanmedizin an der Rheinisch-Westfälisch Technischen Hochschule Aachen im höheren Fachsemester. Neben dem Studium arbeitet die Autorin als freie Journalistin für ein studentisches Onlinemagazin des Georg Thieme Verlag für medizinische Fachliteratur. Unter dem Pseudonym Cara Mattea schreibt Sarah schicksalhafte Liebesromane. Die Autorin lebt in Aachen und ist zu Hause am Bodensee.

Die Autorin bei Instagram: @s.arahheine 

Alle Bücher von Sarah Heine

Cover des Buches Die Welt durch deine Augen (ISBN:9783745700183)

Die Welt durch deine Augen

 (12)
Erschienen am 09.07.2019

Neue Rezensionen zu Sarah Heine

Neu

Rezension zu "Die Welt durch deine Augen" von Sarah Heine

Die Welt durch deine Augen von Sarah Heine
girlwhoreadsvor 4 Tagen

Die Welt durch deine Augen ist ein fantastischer Roman, der mir wortwörtlich die Augen geöffnet hat. Der Schreibstil von Sarah Heine ist einfach nur wundervoll, tiefgründig und doch so schön flüssig zu lesen. Ihre Geschichte hat mich gefesselt und ihre Charaktere haben mich verzaubert. Ich kann nur sagen, Janosch hat gutes Potenzial mein neuer Bookboyfriend zu werden. Er ist ein so toller Mensch und ich liebe es, wie er Enyas Blick auf die Welt verändert. Sein Geheimnis möchte ich an dieser Stelle natürlich nicht verraten, aber nur so viel.. ich habe so gar nicht damit gerechnet und es hat mich vollkommen überrascht. Dennoch vielleicht gerade aus diesem Grund liebe ich die Message dieses Buches so sehr. 
.
Besonders gefallen haben mir die Ausschnitte aus Enyas Buch. Zunächst war ich etwas überfordert mit ihrer Schreibweise und im nächsten Moment hat sie mich damit vollkommen für sich eingenommen. 
.
Eine wundervolle Liebesgeschichte, die aber auch dunkle Themen wie Verlust, Enttäuschung und Schmerz nicht ausspart. Ich möchte bitte jedes Buch lesen, dass Sarah schreibt.
.
Das Buch erhält von mir 4,5 von 5  wohlverdienten Sternen und der halbe Stern Abzug, denn kann ich auch nicht wirklich erklären. Irgendetwas hat mir bei der Geschichte gefehlt, auch wenn ich nicht vermag meinen Finger darauf legen zu können. Dennoch ist ein großartiges Buch, dass ich nur jedem New Adult Leser empfehlen kann.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Die Welt durch deine Augen" von Sarah Heine

Die Welt durch deine Augen - Sarah Heine
Lizzy_booksvor 4 Tagen

Als ich mit diesem Buch begonnen habe, wusste ich gar nicht so wirklich, worauf ich mich hier einlasse. Ich wusste nicht, welche Geheimnisse hier auf mich warten würden. Und es war die beste Voraussetzung, um "Die Welt durch deine Augen" zu lesen.

Zuerst lernen wir Enya kennen. Sie ist mit Carlo zusammen und möchte Schriftstellerin werden. Eine junge und aufgeweckte Frau, die sich durchsetzen kann und schlagfertig ist. Auf der anderen Seite haben wir Janosch. Einen wahnsinnig sympathischen und aufgeschlossenen jungen Mann, der sich gerne mal in die Herzen der Leser schleicht.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen. Was mir besonders gut gefallen hat, ist, dass wir jeweils Kapitel aus Enya's, aber auch aus Janosch's Sicht haben. Die Gedankengänge sind hervorragend erklärt und nachvollziehbar. Wenn man sich über gewisse Gedanken oder Verhaltensweisen wundert, so bekommt man durch die abwechselnden Kapitel eine viel bessere Sicht auf die Dinge.

Natürlich haben beide Protagonisten Geheimnisse - die ich aber auf keinen Fall verrate. Das müsst ihr selbst lesen!

Ich habe mich etwas wie Sherlock Holmes gefühlt, auf der Suche nach Hinweisen, um allem auf die Spur zu kommen. Oft hatte ich Ansätze, musste aber mehrmals alles über Bord werfen und war super neugierig. Einige Male musste ich ziemlich schlucken, damit ich keine Tränen vergieße.

Wenn ihr euch fragt, warum es eine Geschichte zwischen Enya und Janosch gibt, obwohl Enya doch mit Carlo zusammen ist, dann lasst mich euch eines sagen: lest das Buch selbst und ihr werdet es nicht bereuen. Alles ist ganz anders, als man es erwartet. Es ist nicht auf einem riesigen Drama basierend, was ich als Leser sehr angenehm finde.

Ich habe mit den Protagonisten mitgefiebert, habe mich genau in die Situationen hineinversetzen können und war total berührt von den Geschehnissen.

Wenn ihr gerne Liebesgeschichten lest, die mitten ins Herz gehen und zum Nachdenken anregen, dann seid ihr hier genau richtig!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Welt durch deine Augen" von Sarah Heine

Die Welt durch deine Augen
Julie209vor 5 Tagen

KLAPPENTEXT: Enyas größter Traum ist es, Schriftstellerin zu werden, doch die Realität sieht ganz anders aus. Sie kassiert nur Absagen von Verlagen, hält sich als Kellnerin mühsam über Wasser und fühlt sich von ihrem Freund Carlo unverstanden. Bis plötzlich Janosch vor ihr steht. Ein Blick in seine unergründlich blauen Augen, und für Enya eröffnet sich eine vollkommen neue Welt. An seiner Seite erscheint ihr das Leben leicht und alle Hürden mühelos überwindbar. Was Enya nicht weiß: Janosch verbirgt ein Geheimnis – vor ihr und der ganzen Welt.

 

REZENSION: Hinter dem eher schlichten Cover von „Die Welt durch deine Augen“ verbirgt sich eine emotionale Liebesgeschichte. Vor allem Enya fand ich schnell sympathisch. Ihre Selbstzweifel und ihr Wunsch nach Anerkennung als Schriftstellerin waren sehr berührend erzählt, aber dennoch nicht zu ausschweifend beschrieben. Als dann Janosch auftaucht, verliebe ich mich ebenso wie Enya ein wenig in ihn. Hier ist Sarah Heine das Kunststück gelungen, den Good Boy nicht als Waschlappen, sondern als starken, attraktiven Mann mit einer sensiblen Seite zu präsentieren. Ich mochte es sehr, dass die Charaktere nicht nur gute oder schlechte Eigenschaften hatten und man sie deshalb so gut verstehen konnte. Gerade dadurch wirkte die Handlung auf mich unheimlich authentisch und berührend. Auch ihr Schreibstil ist dabei sehr angenehm und flüssig zu lesen, emotional, so dass ein paar Tränchen geflossen sind und durch das Wortspiel an vielen Stellen sogar ein wenig poetisch. Auch ein wenig Spannung, natürlich eine große Prise Drama und eine sehr überraschende Wendung machten das Buch zu einem echten Page-Turner und ließen es mich kaum noch aus der Hand legen. Insgesamt ein sehr lesenswertes Buch und für alle, die eine Liebesgeschichte mit dem gewissen Etwas suchen, definitiv das Richtige! Die Autorin hat bereits unter dem Pseudonym Cara Mattea eine wunderbare Trilogie veröffentlicht, die natürlich auch bereits in meinem Regal steht.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sarah Heine im Netz:

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks