Sarah J. Maas Throne of Glass - Erbin des Feuers

(438)

Lovelybooks Bewertung

  • 347 Bibliotheken
  • 40 Follower
  • 34 Leser
  • 60 Rezensionen
(302)
(98)
(33)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Throne of Glass - Erbin des Feuers“ von Sarah J. Maas

Von den Salzminen Endoviers über das gläserne Schloss in Rifthold bis nach Wendlyn – ganz gleich, wohin Celaenas Weg führt, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und dem Geheimnis ihrer Herkunft. Einem Geheimnis, das alles – ihre Gegenwart und ihre Zukunft – für immer verändern wird.

Band 3 hat für mich einige Schwächen, aber gegen Ende wieder gewohnt genial!

— Booknerdsbykerstin

Bin immer noch begeistert! Viel Action und auch ein bisschen Liebe dabei. Passende Mischung eben.

— Iwara

Dieses Buch hat an ein paar stellen seine Längen, doch der Schluss war wieder so spannend das ich unbedingt weiter lesen muss

— janasbuecherblog

Auch in Wendlyn ist Celaena nicht zu bremsen!

— Kunterbuntegrunewelt

Diese Charaktere sind soo toll!

— Cosimaaa

Der Anfang hat sich ein bisschen gezogen, aber was danach kommt, ist der Wahnsinn!

— Lesemaus19

Toller dritter Teil. Hat mir glaube ich sogar am besten gefallen. Rowan ist der Hammer *-*

— Dovahkiin

Spannende Geschichte die sich lohnt

— ashgrey

Nicht der Beste Teil der Reihe, aber trotzdem noch sehr spannend und gut geschrieben!

— Channa

Ein wundervolles Buch! Sarah J. Maas hat mein Herz in Scherben zurückgelassen! Fantastische Autorin!

— beesbookworld

Stöbern in Jugendbücher

Fangirl

Super Buch, ich liebe es ♥️

TanjaSpencer

AMANI - Verräterin des Throns

Obwohl dies ein typischer, sich etwas ziehender zweiter Band war, hat er mir doch die Lust auf den nächsten Band gebracht.

schokigirl

Iskari - Der Sturm naht

Faszinierende Drachenfantasy, die sich zum Ende immer mehr steigert.

ConnyKathsBooks

Turtles All the Way Down

Wunderschöner Schreibstil trifft auf die realistische Darstellung einer Zwangsstörung. Berührend und lebensecht!

hannah-bookmark

Roofer

Spannender Jugendroman über waghalsige Klettermanöver

Marco_Fleghun

Nur noch ein einziges Mal

Dieses Buch hat mir das Herz gebrochen!!!

Liebeslenchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf zu neuen Ufern! Throne of Glass, jetzt auch in Wendlyn

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    Kunterbuntegrunewelt

    31. October 2017 um 15:31

    Wieder ein absolut überzeugendes Buch, trotz einiger zäheren Teile, die Celaenas Trauer verschuldet sind. Toll ist auch Wendlyn als neuer Handlungsort, und die vielen neu eingeführten Charaktere gefallen mir gut.
    Rowan und Aelin sind das Dreamteam schlecht hin und die Feuermagie ist echt toll

  • LovelyBooks Weihnachtswichteln 2017

    LovelyBooks Spezial

    Federchen

    ♦ Achtung! Anmeldung geschlossen! Keine Anmeldung mehr möglich! ♦ ♦ Hinweis! Bitte tragt eure Beiträge immer in die davor vorgesehenen Unterthemen ein. Damit erspart ihr mir und vor allem euch ein riesiges Durcheinander! ♦ Hallo liebe Wichtelchen und solche, die es noch werden wollen. Das Halloweenwichteln ist zwar noch in vollem Gange, trotzdem wird es Zeit auch an die besinnlichste Zeit im Jahr zu denken. Eine wunderbare Zeit, um tolle Geschenke zu packen, finden wir! Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, hier aktiv mitzumachen. Soll heißen, dass du dich am Wichteln auch mit ein oder zwei Beiträgen im Plauderteil meldest, in der Regel öfter als einmal die Woche auf LB unterwegs bist und hier auf private Nachrichten reagierst. Dein Profil sollte aktiv sein! Du solltest auch die notwendige Zeit und ein Budget von 20-30 Euro einplanen. Achtung: Alle, die unter 18 sind, sollten bitte die Erlaubnis ihrer Eltern haben, auch wenn sie ihr Taschengeld dafür "opfern"! Wer sich nicht an die Regeln hält, wird für kommende Wichtelaktionen gesperrt! Wer bereits sehr negativ in anderen Aktionen (z.B. Wanderpakete, Wanderbücher o.ä.) aufgefallen ist, wird eventuell nicht zugelassen. Wir wollen ein faires Wichteln und Miteinander! Nachfolgendes bitte aufmerksam lesen!!! Natürlich geht es auch diesmal wieder darum, jemanden zu überraschen und selbst überrascht zu werden. Jeder der gern mitmachen möchte, meldet sich an und bekommt dann ein Wichtelkind zugeteilt, dem er ein Päckchen packt. Zugleich ist man selbst Wichtelkind und erhält ein Päckchen. Das Spannende dabei ist natürlich der Überraschungseffekt, denn man weiß nicht, was man geschenkt bekommt und von wem. Möglicherweise lässt man sich auf eine fremde Person ein oder man kennt sich gar schon ein wenig über LB. All das bleibt bis zum Auspacktermin geheim. Bitte nicht vorher verraten, wen man beschenkt!!! ♦ Anmeldung: Wer mitmachen möchte, der meldet sich bitte per PN bei mir und schickt mir seine Adresse. Außerdem solltet ihr einen Wunschzettel in das dafür vorgesehene Unterthema posten. Beantwortet dafür einfach die nachfolgende Fragen. Teilt mir bitte auch mit, ob ihr bereit wärt, ein Päckchen europaweit zu versenden. (Nur EU) Nur wer mir seine Adresse schickt, kann mitmachen. Bitte nicht vergessen!!! Die Adressen sind sehr wichtig, sonst weiß der zukünftige Wichtel nicht, wo das Päckchen hinreisen soll. Wir losen dann später aus, wer euer Wichtelkind sein wird. Anmeldungen sind bis einschließlich den 02. November 2017 möglich. Wer euer Wichtelkind ist, teilen wir euch am 03./04. November 2017 mit. Diese Fragen sollen euch helfen, einen gut gefüllten Wichtelwunschzettel hier im Thread zu schreiben, bitte nicht per PN an uns... Was mögt ihr besonders gern? Was mögt ihr gar nicht? Welche Bücher lest ihr am liebsten? Oder soll es lieber kein Buch sein? Sind Mängelexemplare ok? Sind gebrauchte Bücher ok? Mögt ihr Süßigkeiten? Wenn ja, welche? Trinkt ihr vielleicht Tee oder lieber Kaffee? Habt ihr ein Hobby, wobei euer Wichtel euch mit Material unterstützen kann?  Womit kann man euch sonst eine Freude machen? Welche Farben mögt ihr am liebsten? An alle Wichtelchen, die sich vorrangig Bücher wünschen, denkt bitte auch daran, dass das kein reines Bücherwichteln ist. Viele zukünftige Wichtelmamas würden neben einem Buch auch ganz viele andere tolle Sachen beilegen. Dazu werden natürlich eure Wünsche benötigt. Als Anhaltspunkt könnte dienen, was ihr macht, wenn ihr nicht lest oder auf Arbeit seid. Vielleicht malt der ein oder andere, oder bastelt, macht Scrapbooking oder filzt, näht, strickt, häkelt, puzzelt, spielt gern Karten, liegt stundenlang in der Badewanne, hört wahnsinnig gern Musik, schreibt, dichtet, oder tut etwas ganz anderes. Nicht nur wir würden uns freuen, wenn der Schwerpunkt des Wunschzettels nicht nur auf den Büchern liegt. Bitte achtet darauf, dass bei euren Wünschen Dinge dabei sind, die nicht den preislichen Rahmen sprengen. Neue Wichtelchen dürfen auch sehr gern bei den "Alten Hasen" schauen, wie ein Wichtelwunschzettel aussehen könnte. ♦ Verschicken: Die Pakete müssen bis spätestens 06. Dezember 2017 -VERSICHERT!!!- verschickt werden. Dies bedeutet bei der DHL als Paket (auch Pluspäckchen, die man komplett fertig kaufen kann, gehen nicht!) und bei Hermes ist ab dem Päckchen alles versichert. Bitte achtet darauf, dass ihr es wirklich spätestens dann verschickt. Es ist wichtig diesen Termin einzuhalten, damit dann jeder sein Päckchen pünktlich öffnen kann. Gerade zur Vorweihnachtszeit sind Pakete auch mal länger unterwegs. Bitte schreibt auf das Päckchen "Väterchen-Frost-Post" oder "Ho-Ho-Weihnachtspost" als Erkennung, dass es sich um ein Wichtelpäckchen von LovelyBooks handelt. So weiß das Wichtelkind, dass dieses nicht vor dem 24. Dezember 2017 geöffnet werden darf. Wer am 15. Dezember 2017 noch kein Päckchen erhalten hat, meldet sich bitte auf jeden Fall per PN bei uns. Immer wieder kam es in vergangenen Wichtelaktionen zu Problemen, weil nicht pünktlich oder unversichert verschickt wurde. Daher hier jetzt ganz klar als neue Regel: Wer nicht versichert verschickt, sprich, keine Sendenummer nachweisen kann, wird für die nächste Wichtelaktion gesperrt!!! ♦ Auspacken: Unser gemeinsamer Auspacktermin wird der 24. Dezember 2017 sein. Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle. Einige werden sicher schon am 23. Dezember auf Mitternacht warten. ;-) Wer später auspacken will oder muss, meldet dies bitte im Auspackthread, den ich später noch erstellen werde. So weiß der Wichtel Bescheid und sitzt nicht ungeduldig vor dem Bildschirm. Bitte lasst euch auf keinen Fall schon von Neugier getrieben dazu verleiten, das Päckchen eher zu öffnen. Schön warten!!! ;-) Es gehört unbedingt dazu, sich im dafür vorgesehenen Unterthema zu melden, wenn das Päckchen angekommen ist. Außerdem wird ein Auspackbericht im Unterthema "Gemeinsames Auspacken" erwartet, am liebsten mit Foto!!! ♦ Geschenke: Bei den Geschenken sollte es nicht um besser, teurer und neuer gehen, sondern darum, etwas mit Herz für jemanden auszusuchen. Jemandem mit einem selbstgepackten Päckchen eine Freude machen, sollte das Ziel sein. Eine gut gewählte Kleinigkeit, ein lieber Kartengruß, eine kleine kreative Arbeit, all das kommt viel besser an, als ein teuer gekauftes Buch oder gar nur ein Büchergutschein. Trotzdem sollte man den preislichen Rahmen von 20-30 Euro immer im Auge behalten. Sicher werden sich viele Bücher wünschen, es sollte allerdings kein Muss sein. Wer Bücherwünsche hat, kann diese gern im Beitrag mit anhängen oder vielleicht hat derjenige ein Wichtelwunschregal in seiner Bibliothek hier bei LB eingerichtet. Dann bitte darauf hinweisen. Mängelexemplare oder gebrauchte Bücher sollte man nur verschenken, wenn das Wichtelkind in der Beantwortung der Fragen sein OK gegeben hat. Außerdem muss jeder ein Rätsel zu seiner Person mit in das Päckchen legen. Wie das aussehen soll, ist dabei ganz eurer Fantasie überlassen - ganz egal ob Kreuzworträtsel, Bilderrätsel, Logikrätsel oder etwas ganz anderes. Nur allzu schwer sollte es nicht sein, denn das Wichtelkind will sich sicher mit einer persönlichen Nachricht bei der Wichtelmama bedanken. Noch einmal die wichtigsten Daten: ♦ Anmeldeschluss: 02. November 2017 (Adresse an Federchen nicht vergessen!!!) ♦ Wichtelvergabe: 03. / 04. November  (PN von Daniliesing oder Federchen) ♦ spätester Versand: 06. Dezember 2017 (Sendungsnummer an den Wichtelkindausloser) ♦ Auspacktermin: 24. Dezember 2017 Nun hoffen wir auf viele Mitwichtler und wünschen uns allen: Viel Spaß!!! PS: Noch Fragen?? Dann her damit!! Auch dafür gibt es ein Unterthema! Ich werde nachfolgend eine Liste der Teilnehmer führen. Bitte nicht in Panik ausbrechen, wenn ihr dort nicht sofort erscheint. Wer mir seine Adresse geschickt hat, kommt auch sicher drauf. *** Bitte überlegt euch vor der Anmeldung, ob ihr wirklich Lust, Zeit und das nötige Taschengeld habt, um hier teilzunehmen. Es gehört nämlich dazu, selbst ein Päckchen liebevoll zu packen & zu verschicken, sich hier zu melden, wenn das Wichtelpaket angekommen ist, beim Auspacken mit dabei zu sein usw. ... Wer Zweifel hat, kann gern bei der nächsten Wichtelrunde von neuem überlegen. Falls jemand schon angemeldet ist und sich doch lieber wieder abmelden möchte, sollte dies bis spätestens den 31. Oktober 2017 melden. ***Teilnehmer: Aaaaa123 - Wunschzettel - Acida-2 - Wunschzettel - aepfelin - Wunschzettel - Alexlaura - Wunschzettel - Alicemanya - Wunschzettel - Alondria - Wunschzettel - AmaraSummer - Wunschzettel - AmberStClair - Wunschzettel -  AnjaNejem - Wunschzettel - Arachn0phobiA - Wunschzettel - Aramara - Wunschzettel - ArtepSonne - Wunschzettel - Aurora - Wunschzettel - Azalee - Wunschzettel - babsS - Wunschzettel - BeeLu - Wunschzettel - bigchaos - Wunschzettel - Bleistiftmine - Wunschzettel - Bosni - Wunschzettel - _Buchliebhaberin_ - Wunschzettel - BuchHasi - Wunschzettel - Buchperlenblog - Wunschzettel - buecherGott - Wunschzettel - _Buecherkiste_ - Wunschzettel - Büchernische - Wunschzettel - calimero8169 - Wunschzettel - Catherine Oertel - Wunschzettel - chaos-deluxe - Wunschzettel - chrikri - Wunschzettel - ClaraOswald - Wunschzettel - crimess - Wunschzettel - Crimiwonderwoman - Wunschzettel - Cuddister - Wunschzettel - Daniliesing - Wunschzettel - darklittledancer - Wunschzettel - DarkOwl - Wunschzettel - DasLeseschaf - Wunschzettel - Debbi1985 - Wunschzettel - Deltajani - Wunschzettel - denise7xy - Wunschzettel - diebuchrezension - Wunschzettel - diewortklauberin - Wunschzettel - dreamlady66 - Wunschzettel - 3iax3 - Wunschzettel - elfentroll - Wunschzettel - elisabethjulianefriederica - Wunschzettel - Eliza_ - Wunschzettel - Elke - Wunschzettel - Endora1981 - Wunschzettel - Erisbella - Wunschzettel - Eva-Maria_Obermann - Wunschzettel - FantasyDream - Wunschzettel - Federchen - Wunschzettel - Fjordi93 - Wunschzettel - Flocke86 - Wunschzettel - Florian20 - Wunschzettel - Gartenfee007 - Wunschzettel - glanzente - Wunschzettel - goldenbookworld - Wunschzettel - GrOtEsQuE - Wunschzettel - hallolisa - Wunschzettel - HappyEverAfter - Wunschzettel - Hasenschnute - Wunschzettel - HisuiHaru - Wunschzettel - Hopeandlive - Wunschzettel - Immeline - Wunschzettel - Ilderica - Wunschzettel - ioreth - Wunschzettel - jackdeck - Wunschzettel - Jarima - Wunschzettel - jasaju2012 - Wunschzettel - JessSpa81 - Wunschzettel - Jewego - Wunschzettel - JoJansen - Wunschzettel - Josetta - Wunschzettel - Jule_liest - Wunschzettel - JuliaSperfeldt - Wunschzettel - Karpfen35 - Wunschzettel - katikatharinenhof - Wunschzettel - Katinka17 - Wunschzettel - katze-kitty - Wunschzettel - k1sm3th - Wunschzettel - Kelo24 - Wunschzettel - Kiki2000 - Wunschzettel - killmonotony - Wunschzettel - Kira_Silberstern - Wunschzettel - Knorke - Wunschzettel - Lagoona - Wunschzettel - LarasEngel - Wunschzettel - laraundluca - Wunschzettel - Lebensglueck - Wunschzettel - lenicool11 - Wunschzettel - lesebiene27 - Wunschzettel - Leseratte2007 - Wunschzettel - Lesezeichen16 - Wunschzettel - leyax - Wunschzettel - libraryfairy - Wunschzettel - lieberlesen21 - Wunschzettel - lilia - Wunschzettel - Lina-Maus - Wunschzettel - Lirenia - Wunschzettel - lisamarie_94 - Wunschzettel - Lissy - Wunschzettel - Los_Angeles - Wunschzettel - LovelyLaura12 - Wunschzettel - Lucretia - Wunschzettel - Luminella - Wunschzettel - Lumino - Wunschzettel - Maireade - Wunschzettel - Manjana75 - Wunschzettel - Marinaab - Wunschzettel - Marina_Nordbreze - Wunschzettel - Mar_Rie - Wunschzettel - maxi - Wunschzettel - Meggibibey - Wunschzettel Teil 1 / Teil 2 - melanie1984 - Wunschzettel - MelE - Wunschzettel - Melody73 - Wunschzettel - mia0503 - Wunschzettel - Michaela11 - Wunschzettel - Michicorn - Wunschzettel - mieken - Wunschzettel - Mika_liest - Wunschzettel - Mika2003 - Wunschzettel - mimogi - Wunschzettel - Minchens_buecherwelt - Wunschzettel - Minni - Wunschzettel - MissKitty - Wunschzettel - Mitchel06 - Wunschzettel -  Myxania - Wunschzettel - NaddlDaddl - Wunschzettel - Nadin_Schmidt - Wunschzettel - Nancymaus - Wunschzettel - nataliea - Wunschzettel - natti_ Lesemaus - Wunschzettel - Nayla - Wunschzettel - Nessi94 - Wunschzettel - niknak - Wunschzettel - Niphretitee - Wunschzettel - N9erz - Wunschzettel - NvtiBlvck - Wunschzettel - Ohmydear - Wunschzettel - Page1of_ - Wunschzettel - Pelvisrocker - Wunschzettel - PiaDis - Wunschzettel - Pinoca - Wunschzettel - Ponybuchfee - Wunschzettel - Queenelyza - Wunschzettel - Rachel1910 - Wunschzettel - Raindrops - Wunschzettel - reading_ani - Wunschzettel - Rine - Wunschzettel - RineBine - Wunschzettel - sahni - Wunschzettel - samea - Wunschzettel - sarah_elise - Wunschzettel - Sasi1990 - Wunschzettel - Schneeflocke2013 - Wunschzettel - Schokoladenteddy - Wunschzettel - Paket erhalten Shaylana - Wunschzettel - Shellysbookshelf - Wunschzettel - Shira-Yuri - Wunschzettel - Simi_Nat - Wunschzettel - snowi81 - Wunschzettel - _Sophia_ - Wunschzettel - Starlet - Wunschzettel - Stephanie82 - Wunschzettel - StephanieP - Wunschzettel - Sternenstaub - Wunschzettel - Sunny Rose - Wunschzettel - Sweetangel203 - Wunschzettel - Sweetheart_90 - Wunschzettel - TanjaMaFi - Wunschzettel - Teutaduraku - Wunschzettel - Thebook_wasbetter - Wunschzettel - thiefladyXmysteriousKatha - Wunschzettel - thora01 - Wunschzettel - Tintenklex - Wunschzettel - TJsMUM - Wunschzettel - travelsandbooks - Wunschzettel - Valabe - Wunschzettel - valle87 - Wunschzettel - Velina2305 - Wunschzettel - VF2310 - Wunschzettel - wadelix - Wunschzettel - wasserminze - Wunschzettel - widder1987 - Wunschzettel - Winterzauber - Wunschzettel - wonderfulrose - Wunschzettel - YaBiaLina - Wunschzettel - Yannah36 - Wunschzettel - ZauberhafteBuecherwelt - Wunschzettel - zessi79 - Wunschzettel - zhera - Wunschzettel -

    Mehr
    • 2713
  • Eine positive Überraschung

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    czytelniczka73

    30. September 2017 um 18:01

    "Es waren Gebete,die sie vor zehn Jahren hätte sprechen sollen:ein gleichmäßiger Strom von Worten in der Alten Sprache,mit denen sie den Göttern vom Tod ihrer Eltern,ihres Onkels und Lady Marions berichtete-vier Leben,die in jenen zwei Tagen ausgelöscht worden waren"(Seite 605) Inhalt: "Von den Salzminen Endoviers über das gläserne Schloss in Rifthold bis nach Wendlyn – ganz gleich, wohin Celaenas Weg führt, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und dem Geheimnis ihrer Herkunft. Einem Geheimnis, das alles – ihre Gegenwart und ihre Zukunft – für immer verändern wird." Meinung: Von Anfang an hat mir die Idee von "Trohne of Glass" gut gefallen,aber die ersten zwei Teile konnten mich nicht ganz überzeugen.Mir war die Geschichte zu lückenhaft,viele wichtige Details haben gefehlt...Im ersten Band konnte ich das noch verstehen,aber auch als der zweite Teil nicht die von mir erwünschte Erklärungen brachte,war ich ziemlich enttäuscht und hatte einfach keine Lust diese Reihe weiter zu folgen.Erst jetzt (fast zwei Jahre später) hab ich mich "Erbin des Feuers" doch zu lesen und war wirklich positiv überrascht.Zwar fand ich den Einstieg in die Geschichte bisschen langatmig (und diesmal gibt es mehrere Handlungsstränge,es dauert also noch länger bis die Story sich richtig entwickelt),aber je weiter ich in dem Buch war,desto spannender ich es fand.Zu meiner Zufriedenheit gibt es in diesem Band viele Erklärungen und Details aus der Vergangenheit und endlich kriegt man auch ein vollständiges Bild von Celaena und kann somit ihr Handeln besser nachvollziehen.Ich finde ,dass "Erbin des Feuers" ein gelungenes Zwischenband ist-es passiert zwar nicht gerade viel,aber Geheimnisse qwerden gelüftet,neue Figuren sind dazu gekommen und alle scheinen bereit zu sein für das große Finale...Ich auch! Jetzt bin ich wieder neugierig geworden und möchte die Reihe doch beenden,das hätte ich wirklich nicht gedacht.

    Mehr
  • Nicht so gut wie erwartet

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    April

    11. September 2017 um 10:39

    InhaltVon den Salzminen Endoviers über das gläserne Schloss in Rifthold bis nach Wendlyn – ganz gleich, wohin Celaenas Weg führt, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und dem Geheimnis ihrer Herkunft. Einem Geheimnis, das alles – ihre Gegenwart und ihre Zukunft – für immer verändern wird.Das CoverWie schon bei den vorigen Teilen mag ich den weißen Untergrund. Leider kann ich mich immer noch nicht mit der abgebildeten Celaena anfreunden. Dafür hat mir aber die Rückseite sehr gut gefallen, wo Celaena nochmals abgebildet ist und viel mehr nach ihr selbst aussieht, auch wenn sie dort ebenfalls weiße Haare hat, obwohl sie im Buch als golden beschrieben werden.Der SchreibstilWas mir zuvor so gut gefallen hat, nämlich die wechselnden Perspektiven, hat mir diesmal nicht so gut gefallen, denn in diesem Band kommt eine neue Perspektive hinzu, die der Hexe Maron. Leider musste ich mich da wirklich durchquälen, denn ich fand diese Passsagen einfach uninteressant und wollte viel lieber Celaenas Sicht weiterlesen. Dafür gibt es also einen Minuspunkt.Die PersonenWas ist mit Celaena Sardothien los? Das fragt man sich wahrscheinlich, wenn man ungefähr fünfzig Seiten gelesen hat. Nicht zu leugnen ist, dass Celaena am Ende ist. Am Ende ihrer Kräfte. Ausgelaugt, durch alles was sie durchmachen musste. Verletzt, einsam und bis auf die Knochen erschöpft. Nehemia ist tot. Sam ist tot. Ihre Eltern sind tot. Und dann hat Chaol sie fortgeschickt, obwohl er sie liebt. Wir finden also zu Anfang eine wirklich gebrochene Celaena wieder, die unglaublich menschlich darstellt wird, nicht wie die kaltblütige Assassinin aus den ersten beiden Teilen. Mir hat es wirklich wehgetan, sie so leiden zu sehen und ich habe mit ihr mitgefühlt, als sie zu erschöpft war, um zu sprechen, um zu laufen oder um zu essen. Doch obwohl sich dieser Zustand von Celaena lange durch das Buch zieht, wird er zum Ende hin besser. Denn sie trifft auf einen neuen Freund- Rowan. Dieser zu Anfang bösartiger, rücksichtsloser und gefühlloser Diener ihrer Tante Maeve soll sie lehren, ihre Magie zu kontrollieren. Und ich untertreibe nicht, wenn ich sage, dass Rowan ihr das Leben wirklich schwer macht. Doch als es darauf ankommt, steht er ihr bei und Celaena erkennt, dass er ihr sehr ähnlich ist. Sie gewinnt einen neuen Freund, jemanden, der schwört, ihr zu dienen, komme was wolle. Gestärkt durch diese Rückendeckung findet Cealena wieder zu ihren Kräften und trifft die wichtigste Entscheidung in ihrem Leben. Sie entscheidet sich, als Aelin Galathynius für ihr Volk zu kämpfen. Sie entscheidet sich, den König und seine dunklen Machenschaften auszulöschen.Die GeschichteNach den ersten beiden Bänden war ich total begeistert von der Reihe. Ein mulmiges Gefühl hatte ich dann schon, als Celaena am Ende des zweiten Teils mit dem Schiff nach Wendlyn gebracht wurde. Ich dachte mir, dass die Geschichte nun bestimmt in eine ganz andere Richtung gehen würde. Und so ist es auch. Mir hat dieses Buch deshalb nicht ganz so gut gefallen, denn mich hat mehreres gestört. Zum Einen, dass Celaena, Chaol und Dorian das ganze Buch über getrennt sind. Ich hatte erwartet, dass sie innerhalb des Bandes wieder zueinander finden würden. Aber dass es keine Passage gab, an denen sie wieder vereint waren, hat mir leider nicht so gut gefallen, denn das war es nun mal, was ich an den beiden ersten Büchern so gemocht hatte. Die Dialoge und Erlebnisse der drei miteinander. Was mir außerdem nicht gut gefallen hat, war, dass so viel über die Hexe Manon geschrieben wurde. Ich persönlich fand das sehr langweilig und wollte das gar nicht lesen. Und zu guter Letzt hat mir auch der Anfang nicht gefallen, als Celaena auf der Nebelwarte war. Das hat irgendwie keinen richtigen Spaß gemacht, zu lesen. Aber zum Glück wurde es dann zum Ende hin besser und auch Rowan konnte sich in mein Herz brennen. Auf jeden Fall steht jetzt einiges bevor nach diesem Ende. Ich erwarte mir viel von dem nächsten Band und hoffe, dass er wieder besser wird!

    Mehr
  • Leserunde zu "Throne of Glass - Erbin des Feuers" von Sarah J. Maas

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    Rubine

    Hallo zusammen, 

    in der Gruppe Serien-Leserunden wollen wir die Reihe Throne of Glass weiterlesen.

    Der Start ist am Montag, 04.09.2017. Ein späteres Einsteigen ist aber jederzeit möglich. 

    Jeder liest mit seinem eigenen Buch.
    Es gibt also KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!

    Viel Spaß! 

    • 23
  • Das strahlendste Erbe erwacht zum Leben ...

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    klaudia96

    26. August 2017 um 15:22

    InhaltWährend Celaena auf der Suche nach den Wyrdkeys ist, um dem König ein für alle Mal das Handwerk zu legen, führt ihr Weg sie zu Maeve – ins Reich der Feen. Doch Zutritt zu Doranelle und ihren heißersehnten erhält sie erst, wenn sie den schweigsamen Soldaten Rowan von ihren Fähigkeiten überzeugt hat. Celaena muss ihre Maske ablegen, wenn sie siegen will, doch die Schatten ihrer Vergangenheit ziehen sie unaufhaltsam in einen Abgrund, den sie nicht abschätzen kann … Derweil kämpft Chaol mit den Intrigen in Rifthold und unangekündigten Besuchern um sein Ziel, Dorian zu helfen. Und in einem abgelegenen Winkel rücken die Hexen weiter vor, um ihre einstmalige Macht zurückzuerlangen …Meine BewertungIch liebe, liebe, liebe „Throne of Glass“. Nach dem dritten Band der Erfolgsreihe von Sarah J. Maas bin ich schon wieder so kurz davor, direkt zum vierten zu greifen, obwohl hier noch jede Menge andere Bücher auf mich warten, aber Celaena schafft es einfach immer wieder, mich zu überraschen, zu fesseln, in ihre Gewalt zu ziehen. Selten gab es Protagonisten, mit denen ich so mitgelitten habe – daher ist auch dieser dritte Band wieder einmal ein absolutes Highlight.Was mich diesmal besonders begeistert hat, waren die neuen Gebiete und somit auch neuen Charaktere, die eingeführt wurden. Ich muss sagen, ich habe sie (so gut wie) alle geliebt. Sarah J. Maas hat einfach dieses Talent, in den einzelnen POVs so viele Emotionen rüberzubringen, dass ich gezwungen bin, mich mit jedem Charakter auseinanderzusetzen, was mir diesmal wieder große Freude bereitet hat. Allen voran Rowan fand ich in Kombination mit Celaena, die nun wieder ihren Geburtsnamen trägt, einfach wundervoll. Die zwei machen sich so herrlich fertig, ergänzen sich aber in den Fähigkeiten brilliant, sodass ich froh bin, dass Chaol diesmal endlich aus Celaenas Welt zu verschwinden scheint. Rowan ist dabei ein eher grantiger Charakter, der als Fae-Soldat schon einiges gesehen hat und seine Fähigkeiten extrem gut ausgebaut hat.So sehr ich Rowan auch mag, nichts übertrifft Aedion. Aedion, der Beschützer der verschollenen Prinzessin Aelin – Aedion, der scheinbar seinem Haus abgeschworen und in die Arme des Königs gelaufen ist. Was hab ich geheult am Ende! Er ist einfach ein absoluter Traumcharakter, hat immer einen guten Spruch auf Lager, kann hervorragend kämpfen und, und, und. Am liebsten hätte ich alle Kapitel aus Chaols Sicht gegen seine ausgetauscht. Und auch Dorian kommt mit seinen Fähigkeiten nicht zu kurz, wobei ich seine neue Storyline rund um die Heilerin Sorscha nicht so gern mochte, da sie mir doch etwas zu abrupt und schnell verlief.Das alles wird nur von einer übertroffen. Manon Blackbeak – ich habe jedes mal gefangirlt, als ich gesehen habe, dass ein weiteres Kapitel aus ihrer Sicht kommt. Ihre Storyline rund um die Hexen, die sich zusammenschließen um Kämpfer des Königs zu werden und ihre alte Heimat zurückzuerobern, war einfach die Sahnespitze auf dem Schokoeis. Manon hat dieses kämpferische, herzlose Talent, sich jedem in den Weg zu stellen. Gleichzeitig klug und bedacht, die Anführerin ihres Covens, der 13 Hexen mit den blutroten Capes, ist sie unschlagbar. Und was ihren Wyvern betrifft, warten auch so einige Überraschungen, die mich einfach begeistert haben.Die Storyline ist in allen Sichten, die sich allmählich rundherum auf dem Kontinent verteilen, derart komplex, dass ich die Reihe zu meinen Highlights im High Fantasy-Bereich zähle. Ich liebe die verschiedenen Formen der Magie, die Darstellung der Fae-Völker, die Intrigen in Rifthold und an Maeves Hof. Celaenas Rückblicke in ihre Vergangenheit runden das perfekt ab, denn diese haben ordentlich Emotionen in sich und haben mich immer wieder das Buch weglegen lassen, weil es mich einfach übermannt hat. Sarah J. Maas Schreibstil, mit dem sie das junge Mädchen beschreibt, die Gefühle, die sie transportiert, und diese teilweise außerordentlich schönen, tiefgründigen Beschreibungen haben mich direkt in eine andere Welt gefegt, aus der ich nicht wiederkommen wollte.Ich kann es nur immer wieder betonen: Lest diese Reihe! Lest dieses Buch! Ich liebe die neuen Fähigkeiten, die Celaena trainiert, ich liebe die neuen Intrigen, die ganzen Geheimnisse, die nach und nach aufgedeckt werden. Die Geschichte um die beste Assassine der Welt lässt mich einfach nicht los und ich hoffe, euch auch nicht. Demenstsprechend freue ich mich schon auf den vierten Teil, der hoffentlich wieder ein Highlight wird und den Cliffhanger vom Ende wieder wett macht.

    Mehr
  • Geht es bergauf nach Band 2?

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    emilayana

    26. August 2017 um 14:02

    Throne of Glass 3 - Erbin des Feuers   Genre: Jugendfantasy / Romantasy Autor:  Sarah J. Maas Verlag: dtv Verlag Preis: 12 € Seiten: ca. 650 ISBN: 978-3423716536   1.     Handlung: Celaena, oder Aelyn, muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Doch dafür braucht sie mehr Informationen. An diese kommt sie jedoch nur durch einen gefährlichen Tauschhandel heran. Sie muss ihre Vergangenheit für eine ungewisse Zukunft eintauschen. Doch als allererstes muss Celaena ihre Magie unter Kontrolle bringen. Zurück bleiben ihre Freunde, ihre Liebe und ihre Feinde in Rifthold. 2.     Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin hat sich von Band zwei zu Band drei nicht sonderlich verändert, aber vielleicht ein wenig verbessert. Charaktere werden interessanter eingeführt und die Atmosphäre wird ausgeschöpft. Allerdings haben mir in diesem Band die Umgebungsbeschreibungen vollkommen gefehlt. Alles in allem lies sich das Buch aber wieder sehr flüssig lesen. 3.     Charaktere: Nachdem mir im zweiten Band die Charaktere überhaupt nicht gefallen haben, fand ich sie diesmal wesentlich besser umgesetzt. Allerdings bleibt der Schatten des zweiten Bandes bestehen. Ab einigen Stellen werden Charaktere vollkommen überstilisiert als Helden und handeln ausnahmslos selbstlos. Diese Eigenschaft dürfen einfach nicht alle Charaktere haben, ansonsten wirken sie nur konstruiert und nicht mehr echt. Mir fallen spontan sechs Personen in Throne of Glass ein, die diese Eigenschaft haben. Am interessantesten fand ich in dem Band die Nebencharaktere, wie den Geschichtenerzähler, Rowan sowie Aedion. Insgesamt muss ich zugeben, dass die Charaktere komplexer geworden sind. 4.     Umsetzung: Normalerweise mag ich es sehr gerne, wenn es viele Handlungsstränge gibt. Allerdings müssen diese dann auch den gleichen Unterhaltungswert haben (siehe GoT). Leider war das in diesem Fall nicht so. Der Handlungsstrang von Mannon birgt meiner Meinung nach keine emotionale Bindung. Dementsprechend hatte an leider kein Bedürfnis mit der Figur mit zu fiebern. Zudem ist es immer schwieriger unsterbliche als sterbliche Charaktere zu erschaffen, dass merkt man den Hexen genauso an wie Rowan. Die Spannungskurve war aufgrund des uninteressanteren Handlungsstrangs leider nicht so gut wie in den vorangegangenen Büchern. Zudem weiß man schon genau wo die Autorin ihre Handlung hinführen möchte. Ich wäre überrascht ein anderes Ende zu erleben. 5.     Cover: Schön, schlicht, fantasytypisch, aber nicht weltbewegendes. Ich mag das weiß und den Endlook der Reihe im Bücherregal. 6.     Ende: Das Ende des Buches hat mich ein wenig enttäuscht, da es aus meiner Sicht zu viel über das nächste Buch verrät. Ansonsten durchaus gelungen und ein guter Showdown im richtigen Handlungsstrang. Die Fäden fügen sich langsam zusammen. 7.     Bewertung:   1.     Handlung:           30 / 40 2.     Schreibstil:         11 / 15 3.     Charaktere:        11 / 20 4.     Umsetzung:         5 / 10 5.     Cover:                   4 / 5 6.     Ende                     6 / 10                                                          67 / 100   Gesamtwertung:   6.7 P Genrewertung:      7.0 P  

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung in eine noch komplexere Welt

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    Endora1981

    31. July 2017 um 13:02

    Teil 3 war für mich bislang der schwächste Teil der Fantasysaga. Es kommen immer weitere Charaktere dazu und das fand ich ein wenig verwirrend. Dennoch ist auch dieser Teil eine gelungene Fortsetzung, die Lust auf mehr macht. Sarah J. Maas hat eine unerschöpfliche Fantasy und eine unglaublich faszinierende Welt erschaffen. In diesem Teil erfährt man auch wieder einiges mehr über die Herkunft und die Beweggründe von Celaena. Faszinierend finde ich noch immer die Schreibweise aus den unterschiedlichen Perspektiven der Charakteren. So wird nicht nur aus der Sicht von Celaena erzählt, sondern auch aus Dorians, Chaols und auch aus Manons Sicht. Das verleiht der ganzen Story noch einmal mehr Tiefe. 

    Mehr
  • Jetzt geht es los!

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    Nadinini

    31. July 2017 um 11:05

    Nachdem der zweite Band der Reihe mich nochmal richtig überraschen konnte, musste ich unbedingt sofort den nächsten lesen! Auch dieser Band hat mich wieder überzeugt, allerdings muss ich sagen, dass es hier noch mehr Längen gab und ich nicht sicher bin inwiefern mich das stört. Celaena ist auch dieses Mal wieder eine unglaublich tolle Protagonistin, die durch Stärke und Willenskraft überzeugt, aber auch überrascht. Die Autorin mag es den Leser zu ärgern und die Charaktere gegen Ende eines Bandes nochmal richtig an Fahrt aufnehmen zu lassen und durch unvorhergesehene Wendungen überzeugen zu lassen. Gerade in Hinsicht auf unsere Protagonistin ist dieser Schritt riesig und so konnte sie mich wieder einmal überraschen. Ähnlich ist es aber auch mit anderen Charakteren. So lernt man diesmal eine andere, rebellische Seite an Chaol kennen, die ich allerdings noch lieber mag. Er ist nach wie vor mein liebster Charakter neben Celaena und auch ein neu eingeführter Charakter ist dabei sich für mich unglaublich stark zu entwickeln. Die Rede ist von Rowan, der durch Maeve, die Königin einer anderen Region, eingeführt wird. Beide sind sehr spannende Charaktere, doch nicht beide sind liebenswert. Was ich damit meine müsst ihr natürlich selbst lesen, allerdings kann ich sagen, dass man nur überrascht werden kann und diesmal auch etwas über Blutschwüre und die Dunkelheit zu sehen bekommt. Selbst der König und auch Dorian konnten mich überraschen. Ich muss zugeben, dass Dorian für mich eher in den Hintergrund gerückt ist und auch durch eine kleine Liebesgeschichte nicht wieder der ist, der er im ersten Band war, allerdings zeigt er Kräfte, die sich sehen lassen können und gegen Ende des Buches endlich auch etwas, das ich von ihm erwartet habe. Im Rest des Buches überwiegt aber der König mit seiner dunklen Macht und auch er legt gegen Ende nochmals etwas drauf. Letztendlich zeigen alle Charaktere ganz unterschiedliche Seiten von sich, ganz egal ob es nun um den Prinzen, König, andere Könige oder Lords geht oder ob es um Celaena und ihre Anhänger geht. Jeder hat etwas zu verbergen und so war auch Aedion keine große Überraschung, bzw. traut man ihm und tut es nicht. Zugleich. So ist es oft und so ging es mir auch mit der Heilerin Sorscha, die ebenfalls neu eingeführt wird. Neben diesen Charakteren lernt man die Dunkelheit des Königs in Person kennen, wodurch es zu einem Kampf kommt, auf den in diesem Band deutlich hingearbeitet wird, der aber dennoch nicht zu erwarten ist. Celaena entwickelt neue Kräfte und zeigt eine wirklich gänzlich neue Seite, die mir noch besser gefallen hat als ihre alte. Magie steht diesmal definitiv im Vordergrund und so verwundern auch die Wyvern des Königs und die Ironteeth-Hexen, die eingeführt werden nicht. Was die Hexen angeht muss ich sagen, dass ich mich kaum von ihnen losreißen konnte. Sie haben für mich, neben den Höhepunkten mit Aelin ganz klar die Geschichte ausgemacht und mich mitreißen können. Vor allem Manon und ihr Wyvern Abraxos konnten mich entführen und ihre dunkle Seite bestens präsentieren. Hier habe ich auf jeden Fall verstanden, dass Boshaftigkeit spannend sein kann. Davon möchte ich unbedingt mehr sehen und vor allem die Entwicklung der Charaktere - tatsächlich auf alle bezogen - ist einfach beeindruckend. Fazit: In dieser Geschichte passiert einfach zu viel, um es - ohne Spoiler - zusammenfassen zu können. Selbst wenn man nur auf die Charaktere eingehen würde käme so viel von der Story mit an die Oberfläche, dass man nicht aufhören könnte darüber zu reden. Alle Charaktere legen diesmal eine tolle Entwicklung hin und es passiert eine ganze Menge. Man merkt, dass es auf gewisse Weise ruhig zugeht und die Trainings- und Planungsphase eintritt, aber neben diesen Momenten eine ganze Menge passiert, Kräfte entfaltet werden und neue Personen zum Vorschein kommen. Gleichzeitig entstehen kleine Kriege, die sich zu immer größeren ausbreiten und letztendlich das große Ganze ergeben und etwas viel schlimmeres ankündigen. Ob man nun Aelin, Manon, Dorian, Chaol, Rowan, Aedion, Maeve oder den König nennt, sie alle haben etwas, das alles gefährlicher und spannender macht und vor allem etwas das der Geschichte einen neuen Reiz gibt: Geheimnisse. Vor allem das Ende dieser Bücher muss ich einfach loben, weil es immer am meisten Lust auf den nächsten Band macht und nochmal alles verändert, denn dort geht es um eben diese Geheimnisse. Ich liebe diese Momente und wenn man auf Königreiche, beeindruckende magische Welten und besondere, starke Charaktere steht, dann sollte man diese Bücher unbedingt lesen. Von mir gibt es diesmal wieder 4,5 Federn!

    Mehr
  • In der Ruhe liegt die Kraft

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    LisasPhantasiaBooks

    26. July 2017 um 13:52

    Throne of glass - Erbin des Feuers von Sarah J. MaasDas Cover:Das Cover ist wie bei den anderen Bänden passend und schlicht gehalten. Mir gefällt diese Art von Cover. 4/5 Sterne.Der Schreibstil:Auch hierzu kann ich nicht viel schreiben, da der Schreibstil wie in den vorherigen Büchern ist: frech und einfach gut! 5/5 Sterne.Die Charaktere:In diesen Buch sind nicht nur bekannte, sondern auch viele neue Charaktere, die mir sehr gefallen haben. Ich sag nur 'Rowan' . Wenn ihr das Buch gelesen habt, werdet ihr es verstehen xD Celaena macht in diesem Buch quasi eine Reise zu sich selbst, wodurch man nicht nur die kratzbürstige , sondern auch die verletzliche Celaena erlebt. Allgemein macht sie in diesem Buch eine Veränderung durch, wodurch sie mir sympathischer wurde. Andere Charaktere wiederum machen zwar auch eine Veränderung durch, die mir aber immer unsympathischer werden, wie zum Beispiel Chaol... 5/5 Sterne.Die Story:Im Gegensatz zu den vorherigen Bänden ist dieser Band der ruhigste. Dass heißt jetzt aber nicht, dass es schlecht ist. Im Gegenteil. Es ist eher eine trügerische Ruhe, die Ruhe vor dem Sturm würde ich sagen. Die Kapitel sind spannend, wobei ich die Kapitel mit Celaena weit aus spannender gefunden habe. (Rowan ist schuld xD) Aber auch die Kapitel mit der Black Beak Hexe Manon fand ich sehr interessant. Bis gespannt was aus alldem noch wird.  5/5 Sterne.Meine Meinung: "Erbin des Feuers" ist meiner Meinung nach der bislang beste Teil der Throne of glass - Reihe, in dem man die wahre Celaena besser kennen lernt. Insgesamt bekommt das Buch 5 von 5 Sterne von mir.

    Mehr
    • 2
  • Celaena ist eine Klasse für sich!

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    Shellan

    18. July 2017 um 22:00

    Celaena muss sich ihrer Herkunft herstellen, was leichter gesagt ist als getan. Ich liebe Cel, aber Oh Mein Gott! Was ist mit ihr passiert? Zu Beginn erkennt man sie ja kaum wieder! Nach und nach erfährt man mehr und mehr über Cel und wie sie zu dem Menschen wurde der sie nun ist. Sarah J. Maas lässt einen das Buch aus der Sicht von mehreren Charakteren erfahren, was das Buch gleich viel spannender macht. Mal ganz davon abgesehen das ich ihren Schreibstil so oder so liebe.Und auch nach 2 wundervollen Büchern tauchen noch neue Charaktere auf. Hautnah kann der Leser miterleben wie aus der rohen Cel ein wundervoller Diamant geschliffen wird - und begleitet sie auf diesem steinigen Weg. Gegen Ende des Buch beginnt man die Autorin ein wenig zu hassen. So vieles mit dem man nicht gerechnet hat. Vor allem die letzten 200 Seiten atmet man nur so weg.Der Cliffhanger lässt einiges offen,  so dass man absolut gespannt bleibt wie es in Band 4 weitergeht!Fazit:Celaena und ihr Weg zum Diamanten - wieder ein hammer Buch!

    Mehr
  • Sehr komplexe aber absolut geniale Story

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    merle88

    02. July 2017 um 09:30

    Inhalt:Von den Salzminen Endoviers über das gläserne Schloss in Rifthold bis nach Wendlyn – ganz gleich, wohin Celaenas Weg führt, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und dem Geheimnis ihrer Herkunft. Einem Geheimnis, das alles – ihre Gegenwart und ihre Zukunft – für immer verändern wird.Meinung:Celaena ist endlich in Wendlyn angekommen und ist auf der Suche nach der Fae-Königin Maeve, die ihr verraten soll wo sie die drei Wyrdschlüssel finden kann. Doch Maeve will ihr erst Antworten geben, wenn Celaena ihre Fae-Magie beherrscht. So beginnt Celaenas Training mit dem kalten und forschen Fae Rowan.Währendessen versucht Chaol in Rifthold mehr über Celaenas Cousin Aedion herauszufinden, der anscheinend ein doppeltes Spiel spielt. Ich muss sagen, dass ich mich ein wenig schwer getan habe, wieder in die Geschichte hineinzufinden. Doch zum Glück baut die Autorin ein paar Erinnerungsfüller in ihre Geschichte ein, so dass ich nach einigen Seiten wieder die Ereignisse aus den vorherigen Bänden im Kopf hatte.Dennoch wäre es toll gewesen, wenn dieses Buch ein Glossar zu bieten hätte. Außerdem fand ich es furchtbar schade, dass wir zwar eine Karte von Erilea im Buch finden, jedoch nicht von Wendlyn, dem Land in das Celaena reist. Der Leser verfolgt in diesem Buch nicht nur die Geschichte von Celaena, sondern begleitet auch Dorian und Chaol. Zudem kommen neue Charaktere wie die Heilerin Sorscha, General Aedion, der Fae Rowan oder die Hexe Manon ins Spiel. Durch all diese verschiedenen Sichtweisen gelingt es der Autorin ein sehr komplexes Buch zu erschaffen. Man sollte dieses Buch nicht einfach zwischendurch lesen, denn Sarah J. Maas fordert ihre Leser aufgrund der komplexen Handlung, den verschiedenen Orten und den vielen Charakteren. Bleibt man jedoch am Ball, wird man mit einer grandiosen Geschichte belohnt.Immer wieder schafft es die Autorin einen zu überraschen, die Spannung ist konstant hoch und das Finale sucht Seinesgleichen - absolut dramatisch und phänomenal gut!Celaena hat auch in diesem Roman wieder sehr mit sich selbst und ihren dunklen Schatten zu kämpfen. Ich habe selten einen so facettenreichen und innerlich zerrissenen Charakter wie Celaena erlebt. Dennoch war Celaenas Sichtweise für mich die am wenigsten reizvolle, da sehr viel Zeit auf das Training mit Rowan gelegt wird.Chaol leidet immer noch darunter Celaena nach Wendlyn geschickt zu haben. Doch eigentlich bleibt ihm keine Zeit der Vergangenheit hinterher zu trauern. Viel mehr muss er herausfinden was General Aedion plant.Auch Dorian hat kein leichtes Los. Er muss seine aufgeflammte Magie vor seinem Vater, dem grausamen König, geheimhalten. Dabei lernt er die Heilerin Sorscha kennen.Etwas verwirrend fand ich die Verwandtschaftsgrade zwischen den verschiedenen Protagonisten. An einer Stelle wird Aedion als Celaenas Cousin beschrieben, an einer anderen Stelle wird er nur noch als ihr entfernter Verwandter bezeichnet. Ich frage mich, ob die Autorin hier kein klares Konzept hat oder ob bei der Übersetzung einiges verloren gegangen ist?Auch hätte ich mir teilweise mehr Erläuterungen gewünscht. Gerade das System der Hexen mit ihren verschiedenen Clans und Zirkeln hat mich zu Anfang doch sehr verwirrt.Fazit:Trotz leichter Kritikpunkte ist der dritte Band der Throne of Glass Reihe ein geniales Buch. Die komplexe Story konnte mich von der ersten Seite an packen. Die Charaktere sind absolut nicht 0-8-15 und die Spannung ist konstant hoch. Ein wahres Lesevergnügen.Knappe 5 von 5 Hörnchen.

    Mehr
  • Lieeeeebe

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    Technoeule

    10. May 2017 um 16:21

    Die Saga geht weiter Juhuuuu :). Ich hab nach den 2 sofort den Dritten begonnen, und was soll ich sagen? Wie die anderen beiden Teile einfach Genial. Celaena muss sich ihrer Vergangenheit stellen und endlich ihre wahre Identität finden. Celaena ist auch hier wieder absolut bockig, stur, Arrogant, selbstverliebt und eine absolute Kämpferin. Rowan kommt im dritten band zum ersten mal vor, und ich bin froh das Sarah ihn eingebaut hat er ist ein Kämpfer genau wie Celaena nur stärker, schneller und klüger, was der Grund dafür ist das ich mich sofort in in verliebt habe. Chaol hat leider an Charakter verloren weil er einfach unehrlich ist. Ich bin da etwas im Zwiespalt den auf der einen Art versteh ich sein verhalten Celaena gegenüber absolut nicht das er sie einfach weggeschickt hat, aber das verhalten was er sonst so hinlegt das er versucht Dorian zu retten finde ich wieder heldenhaft bei allem was der König so plant. Wir lernen in diesem Buch auch endlich die Hexenzirkel kennen die die Wyvern reiten sollen die der König gezüchtet hat, sie sollen die Luftkavallerie bilden, damit der König die Welt einnehmen kann.

    Mehr
  • Sooooo fesselnd *.*

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    XChilly

    02. April 2017 um 14:31

    Ich halte meine Rezension kurz und knapp um niemanden unnötig zu langeweilen und vorallem nicht zu Spoilern.Wie zu erwarten war ich auhc von diesem Teil MEHR als nur begeistert, ich lese diese Reihe einfach mega schnell durch weil ich so gespannt und gefesselt bin und unbedingt wissen möchte wie es weiter geht.Dieser Teil ist sehr aufklärend wie ich finde, nach jedem Teil versteht man ein Stück mehr ich bin einfach Glücklich über diese Buch Reihe.Auch hier wieder alles SEHR unvorhersehbar!Somit EMPFEHLE ich es definitiv weiter!

    Mehr
  • Throne of Glass 03 - Feuerherz

    Throne of Glass - Erbin des Feuers

    MrsFoxx

    14. March 2017 um 20:50

    Klappentext:Von den Salzminen Endoviers über das gläserne Schloss in Rifthold bis nach Wendlyn – ganz gleich, wohin Celaenas Weg führt, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und dem Geheimnis ihrer Herkunft. Einem Geheimnis, das alles – ihre Gegenwart und ihre Zukunft – für immer verändern wird…Im dritten Teil der Throne-of-Glass-Reihe spaltet sich die Geschichte auf, Celaena befindet sich im fernen Wendlyn während Chaol und Dorian in Adarlan ihre eigenen Probleme zu bekämpfen haben. An Celaena habe ich ihre bissigen Kommentare vermisst. Natürlich hat sie viel durchgemacht, durch Nehemias Tod viel zu verkraften und ein gebrochenes Herz zu heilen, dennoch hätte ich mir mehr von ihrem außergewöhnlichen Esprit erhofft, der mir in den Vorgängern so gut gefallen hat. Allgemein musste ich mich durch weite Teile dieser Geschichte durchkämpfen, die gesamte Episode mit Manon hat mich weitaus mehr gelangweilt als mich die Wyvern faszinieren konnten.Der Schreibstil von Sarah J. Maas war zwar wieder angenehm zu lesen, jedoch hat für mich die Spannung dieses Mal sehr gelitten. Ich hoffe nun auf einen vierten Band, der mich wieder ähnlich mitreißen kann wie Teil eins und zwei.Fazit: Der für mich bisher schwächste Teil der Reihe. Leider konnte mich dieser Band bei weitem nicht so fesseln wie die beiden Vorgänger. Eine Leseempfehlung mag ich für die Erbin des Feuers daher leider nicht aussprechen.Reihenfolge:01. Die Erwählte02. Kriegerin im Schatten03. Erbin des Feuers04. Königin der Finsternis

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks