Sarah J. Maas Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

(687)

Lovelybooks Bewertung

  • 518 Bibliotheken
  • 50 Follower
  • 33 Leser
  • 107 Rezensionen
(512)
(144)
(25)
(5)
(1)

Inhaltsangabe zu „Throne of Glass - Kriegerin im Schatten“ von Sarah J. Maas

Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?

Ein grandioser zweiter Teil mit toller Handlung und einzigartiger Protagonistin!

— Book_love

Eine sehr gute Fortsetzung. Mir gefiel der erste Teil persönlich besser. Nur ein klein wenig :D

— vanystef

Richtig toller zweiter Teil! Sarah J Maas hat einen unglaublich tollen Schreibstil.

— Skyhawksister

Man denk es komm anders und täuscht sich doch wieder. Unvorhersehbar, aber immer noch toll!

— Iwara

Einfach nur WOW und herzergreifend schön! Ich liebe diesen Band!! Firebreathing Bitch Queen* whoop whoop*

— Booknerdsbykerstin

Noch besser als der erste Teil *-*

— Irrlichtzauber

Celaena Sinn für Dramatik ist unschlagbar 😉. Aber wer liebt sie den nicht...

— Natalyia

Mindestens genauso toll wie Band 1! Die Reihe ist einfach total faszinierend und hat mich absolut in ihren Bann gezogen.

— Kunterbuntegrunewelt

Die Fortsetzung konnte mich genau so begeistern wie Band 1. Ich liebe die Reihe, wenngleich mich dieser Teil so manche Nerven kostete.

— Lilly_McLeod

Wie immer einfach genial!

— Cosimaaa

Stöbern in Jugendbücher

Wolkenschloss

Zwischendurch wusste ich gar nicht mehr, wem ich trauen sollte. Schöne Geschichte, tolles Hotel

Panda21

Nur noch ein einziges Mal

Wieder ein rundrum gelungenes Buch von Colleen Hoover! Super authentisch und emotional.

photo_and_booksophie

Deine letzte Nachricht. Für immer.

das ging mir teilweise näher als ich es erwartet hätte <3

JeannasBuechertraum

Cassandra - Niemand wird dir glauben

Eine schöne Fortsetzung

nickypaula

Bitterfrost

Ich mag Jennifer Esteps Bücher wahnsinnig gerne und erst recht die Mythos-Academy Reihen.

Paules_Buecherkiste

Goldener Käfig

super schön und rühren , zwar am Anfang ein bisschen zäh aber trotzdem ein muss für jeden Fantasy Fan :-)

DiamantenEngel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    Book_love

    23. November 2017 um 16:30

    Ein grandioser zweiter Teil mit toller Handlung und einzigartiger Protagonistin! Inhalt Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören? Charakter Celaena war mir schon im ersten Buch sympathisch und das hat sich hier nicht geändert, ich mag sowohl ihre nette als auch ihre dunkle Seite. Durch diese große Auswahl an Charaktereigenschaften bekommt sie Tiefe, die mich zur jeder Zeit mit ihr mit fiebern ließ. Dorian hat mir besser wie im ersten Teil gefallen. Ich mochte seine Veränderung und hatte das Gefühl er würde mehr Verantwortung übernehmen und sich nicht mehr wie ein kleiner Junge aufführen. Chaol mochte ich im ersten Band schon nicht (das liegt aber nicht an der Autorin, sondern sein Charakter ist irgendwie nicht meins ;) Ich finde ihn oftmals zu schroff oder zu langweilig. Nehemia steht für mich für eine starke Frau, die ruhig ein wenig öfters in dem Buch hätte vorkommen können :) Schreibweise Der Schreibstil von Sarah J. Maas ist einer meiner Lieblingsschreibstile. Sie kann mich immer fesseln, überraschen und staunen lassen. So wurde es nie langweilig, wobei ich das Gefühl habe, dass es jetzt erst richtig losgeht (Gott sei Dank steht Band 3 schon im Regel ;D ). Ich war gefesselt von dem Buch und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Meine Meinung Ein spannender zweiter Band, der mich völlig überzeugen konnte. Ein wahres Fantasie Erlebnis, wie in ihren anderen Büchern, wobei auch andere Aspekte nie zu kurz kamen. Celaena hat mir als Hauptprotagonistin unglaublich gut gefallen und ich freue mich auf weitere Bücher mit ihr ( so einen vielschichtigen Charakter erlebt man selten). Die Handlung hat unter alldem nie zu leiden. Man erfährt viel neues vor allem über die Magie und über die Macht des Königs. Ich hoffe euch konnte meine Rezension weiterhelfen. Ich kann jedem von euch der gerne Fantasie ließt das Buch wärmstens empfehlen. Viel Spaß beim lesen! Viele Liebe Grüße Book_love

    Mehr
  • Throne of Glass 2.0

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    Kunterbuntegrunewelt

    28. October 2017 um 17:33

    Ich bin ein Sarah J Maas Fan, wie er im Buche steht, dennoch muss ich bei diesem Band anmerken, dass es teilweise längere Durststrecken gab, bei denen die Spannung etwas nachgelassen hat. Nichts desto trotz, ein überragendes Buch, das nur zu empfehlen ist!Celaena ist mit ihrem ganzen Charme zurück, und in Archer Finn findet sie einen würdigen Gegner! Die Assassinin zeigt sich von ihrer besten Seite und wirkt noch sympathischer als zuvor (einen Menschen, der soviel Geld für Schokolade und Bücher ausgibt, kann man nur lieben)Auch die anderen Charaktere wie Chaol und Dorian entwickeln sich weiter und zwischenmenschlich kommt es zu einigen Reibereien, aber auch zu großen Gefühlen!

    Mehr
  • LovelyBooks Weihnachtswichteln 2017

    LovelyBooks Spezial

    Federchen

    ♦ Achtung! Anmeldung geschlossen! Keine Anmeldung mehr möglich! ♦ ♦ Hinweis! Bitte tragt eure Beiträge immer in die davor vorgesehenen Unterthemen ein. Damit erspart ihr mir und vor allem euch ein riesiges Durcheinander! ♦ Hallo liebe Wichtelchen und solche, die es noch werden wollen. Das Halloweenwichteln ist zwar noch in vollem Gange, trotzdem wird es Zeit auch an die besinnlichste Zeit im Jahr zu denken. Eine wunderbare Zeit, um tolle Geschenke zu packen, finden wir! Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, hier aktiv mitzumachen. Soll heißen, dass du dich am Wichteln auch mit ein oder zwei Beiträgen im Plauderteil meldest, in der Regel öfter als einmal die Woche auf LB unterwegs bist und hier auf private Nachrichten reagierst. Dein Profil sollte aktiv sein! Du solltest auch die notwendige Zeit und ein Budget von 20-30 Euro einplanen. Achtung: Alle, die unter 18 sind, sollten bitte die Erlaubnis ihrer Eltern haben, auch wenn sie ihr Taschengeld dafür "opfern"! Wer sich nicht an die Regeln hält, wird für kommende Wichtelaktionen gesperrt! Wer bereits sehr negativ in anderen Aktionen (z.B. Wanderpakete, Wanderbücher o.ä.) aufgefallen ist, wird eventuell nicht zugelassen. Wir wollen ein faires Wichteln und Miteinander! Nachfolgendes bitte aufmerksam lesen!!! Natürlich geht es auch diesmal wieder darum, jemanden zu überraschen und selbst überrascht zu werden. Jeder der gern mitmachen möchte, meldet sich an und bekommt dann ein Wichtelkind zugeteilt, dem er ein Päckchen packt. Zugleich ist man selbst Wichtelkind und erhält ein Päckchen. Das Spannende dabei ist natürlich der Überraschungseffekt, denn man weiß nicht, was man geschenkt bekommt und von wem. Möglicherweise lässt man sich auf eine fremde Person ein oder man kennt sich gar schon ein wenig über LB. All das bleibt bis zum Auspacktermin geheim. Bitte nicht vorher verraten, wen man beschenkt!!! ♦ Anmeldung: Wer mitmachen möchte, der meldet sich bitte per PN bei mir und schickt mir seine Adresse. Außerdem solltet ihr einen Wunschzettel in das dafür vorgesehene Unterthema posten. Beantwortet dafür einfach die nachfolgende Fragen. Teilt mir bitte auch mit, ob ihr bereit wärt, ein Päckchen europaweit zu versenden. (Nur EU) Nur wer mir seine Adresse schickt, kann mitmachen. Bitte nicht vergessen!!! Die Adressen sind sehr wichtig, sonst weiß der zukünftige Wichtel nicht, wo das Päckchen hinreisen soll. Wir losen dann später aus, wer euer Wichtelkind sein wird. Anmeldungen sind bis einschließlich den 02. November 2017 möglich. Wer euer Wichtelkind ist, teilen wir euch am 03./04. November 2017 mit. Diese Fragen sollen euch helfen, einen gut gefüllten Wichtelwunschzettel hier im Thread zu schreiben, bitte nicht per PN an uns... Was mögt ihr besonders gern? Was mögt ihr gar nicht? Welche Bücher lest ihr am liebsten? Oder soll es lieber kein Buch sein? Sind Mängelexemplare ok? Sind gebrauchte Bücher ok? Mögt ihr Süßigkeiten? Wenn ja, welche? Trinkt ihr vielleicht Tee oder lieber Kaffee? Habt ihr ein Hobby, wobei euer Wichtel euch mit Material unterstützen kann?  Womit kann man euch sonst eine Freude machen? Welche Farben mögt ihr am liebsten? An alle Wichtelchen, die sich vorrangig Bücher wünschen, denkt bitte auch daran, dass das kein reines Bücherwichteln ist. Viele zukünftige Wichtelmamas würden neben einem Buch auch ganz viele andere tolle Sachen beilegen. Dazu werden natürlich eure Wünsche benötigt. Als Anhaltspunkt könnte dienen, was ihr macht, wenn ihr nicht lest oder auf Arbeit seid. Vielleicht malt der ein oder andere, oder bastelt, macht Scrapbooking oder filzt, näht, strickt, häkelt, puzzelt, spielt gern Karten, liegt stundenlang in der Badewanne, hört wahnsinnig gern Musik, schreibt, dichtet, oder tut etwas ganz anderes. Nicht nur wir würden uns freuen, wenn der Schwerpunkt des Wunschzettels nicht nur auf den Büchern liegt. Bitte achtet darauf, dass bei euren Wünschen Dinge dabei sind, die nicht den preislichen Rahmen sprengen. Neue Wichtelchen dürfen auch sehr gern bei den "Alten Hasen" schauen, wie ein Wichtelwunschzettel aussehen könnte. ♦ Verschicken: Die Pakete müssen bis spätestens 06. Dezember 2017 -VERSICHERT!!!- verschickt werden. Dies bedeutet bei der DHL als Paket (auch Pluspäckchen, die man komplett fertig kaufen kann, gehen nicht!) und bei Hermes ist ab dem Päckchen alles versichert. Bitte achtet darauf, dass ihr es wirklich spätestens dann verschickt. Es ist wichtig diesen Termin einzuhalten, damit dann jeder sein Päckchen pünktlich öffnen kann. Gerade zur Vorweihnachtszeit sind Pakete auch mal länger unterwegs. Bitte schreibt auf das Päckchen "Väterchen-Frost-Post" oder "Ho-Ho-Weihnachtspost" als Erkennung, dass es sich um ein Wichtelpäckchen von LovelyBooks handelt. So weiß das Wichtelkind, dass dieses nicht vor dem 24. Dezember 2017 geöffnet werden darf. Wer am 15. Dezember 2017 noch kein Päckchen erhalten hat, meldet sich bitte auf jeden Fall per PN bei uns. Immer wieder kam es in vergangenen Wichtelaktionen zu Problemen, weil nicht pünktlich oder unversichert verschickt wurde. Daher hier jetzt ganz klar als neue Regel: Wer nicht versichert verschickt, sprich, keine Sendenummer nachweisen kann, wird für die nächste Wichtelaktion gesperrt!!! ♦ Auspacken: Unser gemeinsamer Auspacktermin wird der 24. Dezember 2017 sein. Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle. Einige werden sicher schon am 23. Dezember auf Mitternacht warten. ;-) Wer später auspacken will oder muss, meldet dies bitte im Auspackthread, den ich später noch erstellen werde. So weiß der Wichtel Bescheid und sitzt nicht ungeduldig vor dem Bildschirm. Bitte lasst euch auf keinen Fall schon von Neugier getrieben dazu verleiten, das Päckchen eher zu öffnen. Schön warten!!! ;-) Es gehört unbedingt dazu, sich im dafür vorgesehenen Unterthema zu melden, wenn das Päckchen angekommen ist. Außerdem wird ein Auspackbericht im Unterthema "Gemeinsames Auspacken" erwartet, am liebsten mit Foto!!! ♦ Geschenke: Bei den Geschenken sollte es nicht um besser, teurer und neuer gehen, sondern darum, etwas mit Herz für jemanden auszusuchen. Jemandem mit einem selbstgepackten Päckchen eine Freude machen, sollte das Ziel sein. Eine gut gewählte Kleinigkeit, ein lieber Kartengruß, eine kleine kreative Arbeit, all das kommt viel besser an, als ein teuer gekauftes Buch oder gar nur ein Büchergutschein. Trotzdem sollte man den preislichen Rahmen von 20-30 Euro immer im Auge behalten. Sicher werden sich viele Bücher wünschen, es sollte allerdings kein Muss sein. Wer Bücherwünsche hat, kann diese gern im Beitrag mit anhängen oder vielleicht hat derjenige ein Wichtelwunschregal in seiner Bibliothek hier bei LB eingerichtet. Dann bitte darauf hinweisen. Mängelexemplare oder gebrauchte Bücher sollte man nur verschenken, wenn das Wichtelkind in der Beantwortung der Fragen sein OK gegeben hat. Außerdem muss jeder ein Rätsel zu seiner Person mit in das Päckchen legen. Wie das aussehen soll, ist dabei ganz eurer Fantasie überlassen - ganz egal ob Kreuzworträtsel, Bilderrätsel, Logikrätsel oder etwas ganz anderes. Nur allzu schwer sollte es nicht sein, denn das Wichtelkind will sich sicher mit einer persönlichen Nachricht bei der Wichtelmama bedanken. Noch einmal die wichtigsten Daten: ♦ Anmeldeschluss: 02. November 2017 (Adresse an Federchen nicht vergessen!!!) ♦ Wichtelvergabe: 03. / 04. November  (PN von Daniliesing oder Federchen) ♦ spätester Versand: 06. Dezember 2017 (Sendungsnummer an den Wichtelkindausloser) ♦ Auspacktermin: 24. Dezember 2017 Nun hoffen wir auf viele Mitwichtler und wünschen uns allen: Viel Spaß!!! PS: Noch Fragen?? Dann her damit!! Auch dafür gibt es ein Unterthema! Ich werde nachfolgend eine Liste der Teilnehmer führen. Bitte nicht in Panik ausbrechen, wenn ihr dort nicht sofort erscheint. Wer mir seine Adresse geschickt hat, kommt auch sicher drauf. *** Bitte überlegt euch vor der Anmeldung, ob ihr wirklich Lust, Zeit und das nötige Taschengeld habt, um hier teilzunehmen. Es gehört nämlich dazu, selbst ein Päckchen liebevoll zu packen & zu verschicken, sich hier zu melden, wenn das Wichtelpaket angekommen ist, beim Auspacken mit dabei zu sein usw. ... Wer Zweifel hat, kann gern bei der nächsten Wichtelrunde von neuem überlegen. Falls jemand schon angemeldet ist und sich doch lieber wieder abmelden möchte, sollte dies bis spätestens den 31. Oktober 2017 melden. ***Teilnehmer: Aaaaa123 - Wunschzettel - Acida-2 - Wunschzettel - aepfelin - Wunschzettel - Alexlaura - Wunschzettel - Alicemanya - Wunschzettel - Alondria - Wunschzettel - AmaraSummer - Wunschzettel - AmberStClair - Wunschzettel -  AnjaNejem - Wunschzettel - Arachn0phobiA - Wunschzettel - Aramara - Wunschzettel - ArtepSonne - Wunschzettel - Paket erhalten Aurora - Wunschzettel - Azalee - Wunschzettel - babsS - Wunschzettel - BeeLu - Wunschzettel - bigchaos - Wunschzettel - Bleistiftmine - Wunschzettel - Bosni - Wunschzettel - _Buchliebhaberin_ - Wunschzettel - BuchHasi - Wunschzettel - Buchperlenblog - Wunschzettel - buecherGott - Wunschzettel - Umschlag erhalten _Buecherkiste_ - Wunschzettel - Büchernische - Wunschzettel - calimero8169 - Wunschzettel - Catherine Oertel - Wunschzettel - chaos-deluxe - Wunschzettel - chrikri - Wunschzettel - ClaraOswald - Wunschzettel - crimess - Wunschzettel - Crimiwonderwoman - Wunschzettel - Cuddister - Wunschzettel - Daniliesing - Wunschzettel - darklittledancer - Wunschzettel - DarkOwl - Wunschzettel - DasLeseschaf - Wunschzettel - Debbi1985 - Wunschzettel - Deltajani - Wunschzettel - denise7xy - Wunschzettel - diebuchrezension - Wunschzettel - diewortklauberin - Wunschzettel - dreamlady66 - Wunschzettel - 3iax3 - Wunschzettel - elfentroll - Wunschzettel - elisabethjulianefriederica - Wunschzettel - Eliza_ - Wunschzettel - Elke - Wunschzettel - Endora1981 - Wunschzettel - Erisbella - Wunschzettel - Eva-Maria_Obermann - Wunschzettel - FantasyDream - Wunschzettel - Federchen - Wunschzettel - Fjordi93 - Wunschzettel - Flocke86 - Wunschzettel - Florian20 - Wunschzettel - Paket erhalten Gartenfee007 - Wunschzettel - glanzente - Wunschzettel - goldenbookworld - Wunschzettel - GrOtEsQuE - Wunschzettel - hallolisa - Wunschzettel - HappyEverAfter - Wunschzettel - Hasenschnute - Wunschzettel - HisuiHaru - Wunschzettel - Hopeandlive - Wunschzettel - Immeline - Wunschzettel - Ilderica - Wunschzettel - ioreth - Wunschzettel - jackdeck - Wunschzettel - Jarima - Wunschzettel - jasaju2012 - Wunschzettel - JessSpa81 - Wunschzettel - Jewego - Wunschzettel - JoJansen - Wunschzettel - Josetta - Wunschzettel - Paket erhalten Jule_liest - Wunschzettel - JuliaSperfeldt - Wunschzettel - Karpfen35 - Wunschzettel - katikatharinenhof - Wunschzettel - Katinka17 - Wunschzettel - katze-kitty - Wunschzettel - k1sm3th - Wunschzettel - Kelo24 - Wunschzettel - Kiki2000 - Wunschzettel - killmonotony - Wunschzettel - Kira_Silberstern - Wunschzettel - Knorke - Wunschzettel - Lagoona - Wunschzettel - LarasEngel - Wunschzettel - Paket erhalten laraundluca - Wunschzettel - Lebensglueck - Wunschzettel - lenicool11 - Wunschzettel - lesebiene27 - Wunschzettel - Leseratte2007 - Wunschzettel - Lesezeichen16 - Wunschzettel - leyax - Wunschzettel - libraryfairy - Wunschzettel - lieberlesen21 - Wunschzettel - lilia - Wunschzettel - Paket erhalten Lina-Maus - Wunschzettel - Lirenia - Wunschzettel - lisamarie_94 - Wunschzettel - Lissy - Wunschzettel - Los_Angeles - Wunschzettel - LovelyLaura12 - Wunschzettel - Lucretia - Wunschzettel - Luminella - Wunschzettel - Lumino - Wunschzettel - Maireade - Wunschzettel - Manjana75 - Wunschzettel - Marinaab - Wunschzettel - Marina_Nordbreze - Wunschzettel - Mar_Rie - Wunschzettel - maxi - Wunschzettel - Meggibibey - Wunschzettel Teil 1 / Teil 2 - melanie1984 - Wunschzettel - MelE - Wunschzettel - Melody73 - Wunschzettel - mia0503 - Wunschzettel - Michaela11 - Wunschzettel - Michicorn - Wunschzettel - mieken - Wunschzettel - Mika_liest - Wunschzettel - Mika2003 - Wunschzettel - mimogi - Wunschzettel - Minchens_buecherwelt - Wunschzettel - Minni - Wunschzettel - MissKitty - Wunschzettel - Mitchel06 - Wunschzettel -  Myxania - Wunschzettel - NaddlDaddl - Wunschzettel - Nadin_Schmidt - Wunschzettel - Nancymaus - Wunschzettel - nataliea - Wunschzettel - natti_ Lesemaus - Wunschzettel - Nayla - Wunschzettel - Nessi94 - Wunschzettel - niknak - Wunschzettel - Niphretitee - Wunschzettel - N9erz - Wunschzettel - Paket erhalten NvtiBlvck - Wunschzettel - Ohmydear - Wunschzettel - Page1of_ - Wunschzettel - Pelvisrocker - Wunschzettel - PiaDis - Wunschzettel - Pinoca - Wunschzettel - Ponybuchfee - Wunschzettel - Queenelyza - Wunschzettel - Rachel1910 - Wunschzettel - Raindrops - Wunschzettel - reading_ani - Wunschzettel - Rine - Wunschzettel - RineBine - Wunschzettel - sahni - Wunschzettel - samea - Wunschzettel - sarah_elise - Wunschzettel - Sasi1990 - Wunschzettel - Schneeflocke2013 - Wunschzettel - Paket erhalten Schokoladenteddy - Wunschzettel - Paket erhalten Shaylana - Wunschzettel - Shellysbookshelf - Wunschzettel - Shira-Yuri - Wunschzettel - Simi_Nat - Wunschzettel - snowi81 - Wunschzettel - _Sophia_ - Wunschzettel - Starlet - Wunschzettel - Stephanie82 - Wunschzettel - StephanieP - Wunschzettel - Sternenstaub - Wunschzettel - Sunny Rose - Wunschzettel - Sweetangel203 - Wunschzettel - Sweetheart_90 - Wunschzettel - TanjaMaFi - Wunschzettel - Teutaduraku - Wunschzettel - Thebook_wasbetter - Wunschzettel - thiefladyXmysteriousKatha - Wunschzettel - thora01 - Wunschzettel - Tintenklex - Wunschzettel - TJsMUM - Wunschzettel - travelsandbooks - Wunschzettel - Valabe - Wunschzettel - valle87 - Wunschzettel - Velina2305 - Wunschzettel - VF2310 - Wunschzettel - wadelix - Wunschzettel - wasserminze - Wunschzettel - widder1987 - Wunschzettel - Winterzauber - Wunschzettel - wonderfulrose - Wunschzettel - YaBiaLina - Wunschzettel - Yannah36 - Wunschzettel - ZauberhafteBuecherwelt - Wunschzettel - zessi79 - Wunschzettel - zhera - Wunschzettel -

    Mehr
    • 2796
  • ich liebe Celeana.

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    MosquitoDiao

    14. September 2017 um 10:43

    Zuerst dachte ich mh, fast 550 Seiten, das ist ja mal wieder ein bisschen mehr – doch ich konnte gar nicht so schnell gucken, wie ich das Buch auch schon wieder beendet hatte. Ich verfalle Sarah J. Maas einfach immer mehr, und auch, wenn, zumindest bisher, ToG für mich noch nicht an ACOTAR (dt.: Das Reich der sieben Höfe) heranreicht, so ist doch dennoch vollgepackt mit Spannung und Intrigen! Celeana ist für mich DER Badass Charakter überhaupt. Ich habe schon bei vielen gelesen, dass sie das genaue Gegenteil empfinden, weil sie sie eigentlich eher als weinerlich empfinden, dem kann ich mich jedoch überhaupt nicht anschließen. Sie hat eine Mission und die behält sie im Kopf. Vollkommen selbstbewusst und sicher stellt sie sich ihrer Rolle und auch die beiden männlichen Schöpfungen können sie nicht wirklich aus dem Gleichgewicht bringen. Natürlich steh ich auch auf Emotionen! Doch ich finde es immer schade, wenn das die ganze Handlung einnimmt, was hier aber gar nicht der Fall ist. Stattdessen lebt und kämpft man mit, um Loyalität, Vertrauen und Freundschaft. Sie hatte einen treuen, tapferen Ritter verdient, der sie so sah, wie sie wirklich war, und sich nicht vor ihr fürchtete. Und er hatte jemanden verdient, der ihn genauso sah, selbst wenn die Liebe dann eine andere wäre, selbst wenn das Mädchen dann nicht sie wäre. Auch wenn mir vieles wieder richtig gut gefallen hat – die Story – die Charaktere – so fand ich den ersten band vielleicht dennoch ein kleines bisschen besser, aber ich liebe auch einfach Einführungen in neue Geschichten und Welten. Dieser Teil lässt allerdings schon erahnen, dass noch jede Menge Ereignisse auf einen zukommen, mit denen man nicht gerechnet hätte und ich bin unglaublich gespannt, was das noch sein wird. Ebenso bin ich mir sicher, dass Frau Maas sicherlich wieder einige Überraschungen für uns bereithält und auch hier muss ich mich zügeln, erst noch ein paar anderen Büchern den Vortritt zu lassen. „…Da draußen gibt es schlimmere Dinge, mit denen wir fertig werden müssen!“ Celeana wandte sich ihm langsam zu. Ihr Gesicht war blutverschmiert und ihre Augen leuchteten hell. „Nein, gibt es nicht“, sagte sie. „Denn jetzt bin ich hier.“ FAZIT Das i-Tüpfelchen ist zwar auch mit diesem Band noch nicht für mich erreicht, allerdings ist es dennoch schon eine Reihe, die ich ins Herz geschlossen habe. Ich liebe den ganzen Aufbau der Geschichte und vor allem der Charaktere, die Sarah J. Maas geschaffen hat. Man hat das Gefühl, dass noch so viel mehr kommen mag, das man aber erst noch erreichen muss um alles verstehen zu können. Klingt komisch? Aber genauso ist es. Celeana gehört jetzt schon zu meinen Lieblingen und ich freue mich, dass ich noch mehrere Bände vor mir habe! Eine durchaus gelungene Fortsetzung, die schon andeutet, dass ganz bald noch unglaublich viel mehr auf einen wartet.

    Mehr
  • So spannend!!!

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    April

    08. September 2017 um 13:24

    InhaltCelaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?CoverMeine Meinung zum Cover hat sich im Vergleich zum ersten Band nicht geändert. Mir gefällt, dass das Buch durch den weißen Hintergrund heraussticht, aber ich kann mich nicht mit der abgebildeten Figur als Celaena Sardothien anfreunden.Der SchreibstilDer Schreibstil in diesem Buch hat mir besser gefallen als im ersten Band. Dadurch, dass einzelne Passagen immer aus der Sicht eines Anderen beschrieben werden, bekommt man viel mehr Einblick in das Leben der ganzen Charaktere, als wenn nur Celaenas Sicht beschrieben wird. Die Gedankengänge sind klar und nachvollziehbar formuliert und auch die Dialoge sind gut ausgearbeitet. Die CharaktereOkay, wo soll man da nur anfangen? Am besten bei der Hauptperson. Celaena Sardothien ist nun der Champion des Königs und bekommt Namen vom König genannt, dessen Träger sie umbringen soll. Um ihre Freiheit zu erlangen, muss sie einen bedingungslosen Gehorsam an den Tag legen, denn nicht nur ihre Freiheit steht auf dem Spiel, sondern noch etwas anderes setzt sie unter Druck. Der König erpresst sie damit, dass wenn sie die Aufträge nicht korrekt ausführt oder gar versucht zu fliehen, er Chaol umbringen würde.Wir bekommen Celaena in diesem Band in verschiedenen Facetten gezeigt. Denn durch ihre Beziehung zu Dorian im ersten Band und den ebenfalls vorhandenen Gefühlen für Chaol, zeigt sie sich als ein "gewöhnliches" Mädchen, das Gefühle für andere entwickelt. Gerade in Bezug auf Chaol zeigt sie, dass sie geliebt werden will und auch selbst lieben kann. Diese Seite von ihr hat mir sehr gut gefallen, denn man hat Einblicke in ihre verletzte Seele bekommen und konnte einen Blick auf das Gute in ihr erhaschen. Doch so schön das auch ist, gibt es in diesem Band auch noch eine andere Celaena. Und die hat es wirklich in sich. Wer ihr im ersten Band die Assassinin nicht abgenommen hat, sollte unbedingt den zweiten Teil lesen, denn hier bekommt man wirklich eine sehr blutrünstige, rachedürstende und brutale Celaena Sardothien präsentiert. Blind vor Wut tötet sie beinahe den Menschen, der ihr der aller wichtigste ist. Und genau weil Celaena eben diese beiden Seiten hat, sind ihre Beziehungen zu Dorian und Chaol so belastet. Mir hat es unglaublich gut gefallen, Celaena und Chaol als Paar zu sehen und auch zu sehen, wie Celaena ruhiger wird und sich tatsächlich wie ein Mädchen ihres Alters verhält. Doch wie auch Chaol immer geahnt hat, entfaltet sich dann Celaenas erbarmungslose Killerseite, die alles von sich stößt und nur Wut sieht. Ganz egal, was andere zu ihr sagen, ich finde sie nach wie vor SEHR überzeugend! Dorian dagegen erschien mir, wie auch schon im ersten Band, sehr unauffällig. Irgendwie kann ich mich nicht richtig mit ihm anfreunden, weil er für mich keinen eindeutigen oder starken Charakter hat. Obwohl die neuen Entdeckungen um ihn herum mich doch sehr neugierig und gespannt auf den nächsten Teil machen...Kommen wir als letztes noch zu Chaol. In diesem Band kommt er in einen Zwiespalt, wem seine bedingungslose Loyalität tatsächlich gilt. Immer wieder steht er zwischen Celaena und dem König. Doch seine Gefühle sind so stark, dass er sich nicht von Celaena fernhalten kann und eine Beziehung mit ihr eingeht. Dennoch ist er pflichtbewusst und überdenkt jeder seiner Schritte ganz genau. Chaol ist meiner Meinung nach ein unglaublich guter Freund und absolut vertrauenswürdig. Ich hoffe sehr, dass er und Celaena wieder einen Weg zueinander finden, ach wenn das Ende sehr dramatisch war...Die GeschichteDer erste Band hat mich ja schon begeistert, aber dieser Teil ist wirklich Spannung pur. Ich hab die 517 Seiten an einem Tag durchgelesen, weil ich so gebannt von der Geschichte war. In diesem Teil gibt es noch mehr Kämpfe, noch mehr Intrigen und viel Magie. Außerdem kommen so viele Dinge ans Licht, dass man fast die Welt nicht mehr versteht. Ich habe das Gefühl, durch das Ende dieses Bandes kommt die Geschichte erst so richtig in Fahrt, denn die Enthüllungen drehen die Story in eine ganz andere Richtung. Ich freue mich wirklich unglaublich auf den dritten Band!

    Mehr
  • Das epische Abenteuer geht weiter

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    Yukihime

    02. September 2017 um 23:15

    Die Reise von Celaena geht rasant weiter. Im Verlauf des Buches wird es immer spannender und das Buch konnte ich gar nicht mehr aus der Hand legen. 

  • So gut wie der erste Teil?

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    emilayana

    23. August 2017 um 11:05

    Throne of Glass 2 – Kriegerin im Schatten   Genre: Jugendfantasy / Romantasy Autor: Sarah J. Maas Verlag: dtv Verlag Preis: 10 € Seiten: ca. 530 ISBN: 978-3423760898   1.     Handlung: Nachdem sich Celaena in dem gefährlichen Wettkampf des Königs durchsetzen konnte, ist sie nun der Champion des Königs. Sie hat ihm Treue geschworen und muss seinen Befehlen Folge leisten. Sie muss dementsprechend Gegner des Königs und Aufständischen ermorden. Doch anstatt die Gegner aus dem Weg zu räumen, sprich ermorden, warnt sie diese und ermöglicht ihnen die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie vor allen, selbst vor Chaol, denn sie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann? Ob sie überhaupt jemandem trauen kann? Kann sie im Bezug auf Chaol überhaupt auf ihr Herz vertrauen? 2.     Schreibstil: Dem Schreibstil von Sarah J. Maas merkt man an, dass die Autorin noch sehr jung ist. Allerdings lässt sich das Buch sehr gut durchlesen und vor allem flüssig. Ich persönlich mag es lieber, wenn ein Fantasybuch, das ein entsprechendes Setting hat, auch eine historische Sprache benutzt. Ansonsten fand ich, dass sich die Umgebungsbeschreibungen im Vergleich zum ersten Band verbessert haben. 3.     Charaktere: Im ersten Band haben mich die Charaktere vollkommen gepackt, auch wenn ich kein Fan davon bin ein gutes Fantasybuch zu überromantisieren (Love-Triangle). Im zweiten Band wurden die Schwächen der Charaktere jedoch umso deutlicher sichtbar. Celaena ist ein hoch widersprüchlicher Charakter, der meiner Meinung nach leider nicht so stark ist wie er herüber kommen soll. Sie ist tief im Herzen ein kleines nachtragendes Mädchen. In diesen Momenten kann ich den Charakter nicht leiden, da die schwankende Persönlichkeit keinen Sinn ergibt. Die Wandlung vom kleinen Mädchen zur unnachgiebigen Assassine erfolgt zu heftig und zu plötzlich. Die Nebencharaktere sind zum Glück nicht so ausführlich beschrieben, sodass sie solchen Konflikten fern bleiben. Besonders Dorian hat mir gefallen, Chaol hat mich allerdings eher genervt. Also alles in allem kann man festhalten: nervige Hautcharaktere die keine festen Charakterzüge haben, aber interessante Nebencharaktere. 4.     Umsetzung: Das Buch hat eine unglaublich rasante Handlung, ist an manchen Stellen allerdings auch leicht unlogisch und konfus. Die Spannung fesselt einen unweigerlich an den Roman und man kann ihn nicht aus der Hand legen. Einzog das Ende und die Auflösung sind ein wenig zu lang geraten. Ansonsten eine fantastische Spannungskurve. Ich fand an manchen Stellen den kompletten Handlungsstrang mit den Wyrd-Zeichen und der Magie des Landes verwirrend, da sie meiner Meinung nach nie vollkommen erklärt wurde. Das könnte auch daran liegen, dass ich das Buch mit einem großen Abstand zum ersten Band gelesen habe. Ich denke, dass auch viele andere damit leicht überfordert wären und aus einer Sicht gibt es auch einschneidende Logikfehler. 5.     Cover: Die Cover der Reihe finde ich gelungen und zudem sehen sie auch zusammen attraktiv im Bücherregal aus. 6.     Ende: Das Ende des Buches fand ich im Grunde schon gelungen, aber ich hätte mir mehr Klarheit in den aktionsreichen Szenen gewünscht. Diese war in der Exposition enthalten. Auch die riesige Enthüllung hat mich nicht vollkommen vom Hocker gerissen und man konnte es irgendwie schon vorher ahnen. Allerdings werde ich die Reihe fortsetzen und sehen, ob sich die Charaktere zum Besseren entwickeln. 7.     Bewertung:   1.     Handlung:           27 / 40 2.     Schreibstil:         7   / 15 3.     Charaktere:         6  / 20 4.     Umsetzung:         6 / 10 5.     Cover:                   4 / 5 6.     Ende                     6 / 10                                                          56 / 100   Gesamtwertung:   5.6 P Genrewertung:      7 P   Im Genre Jungend-Fantasy ist dieses Buch durchaus gut, allerdings im Vergleich mit anderen Fantasy-Werken fällt es weit zurück. Nicht zuletzt durch seine Logikfehler.  

    Mehr
  • Tolles Buch, tolle Autorin (:

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    SarahKrug

    11. August 2017 um 22:14

    Unfassbar spannendes Ende und meiner Meinung nach unvorhersehbar!

  • Spannende Fortsetzung

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    Endora1981

    31. July 2017 um 12:54

    Celaena hat sich im Wettkampf gegen ihre Kontrahenten durchgesetzt und ist nun der Champion des Königs. Sie soll nun Aufträge für ihn erledigen. Doch Celaena warnt die Feinde des Königs lieber anstatt sie zu töten. Immer mehr Geheimnisse zu Celaena Sardothien kommen zu Tage.Auch Teil 2 hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Die Geschichte um Celaena wird zwar einerseits immer mysteriöser, aber auf der anderen Seite lernt man sie immer mehr kennen und ihre Geheimnisse zu verstehen.Auch die Romantik kommt in diesem Teil nicht zu kurz.Für mich haben sich die Charaktere im Vergleich zu Teil 1 auch noch einmal ein Stück weiter entwickelt. Zumal man bei Celaena auch erfährt, dass die eigentlich brutale Assassinin im Grunde ihres Herzens auch gute und vor allem liebenswerte Seiten hat.

    Mehr
  • Kriegerin im Schatten

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    aliinchen

    30. July 2017 um 21:40

    MeinungNach dem ersten Band habe ich mich riesig auf den zweiten gefreut und wurde auch nicht enttäuscht. Ich mag Celaena mit ihren Stimmungen und ihrer Härte noch genau so gerne wie im ersten Band. Auch Chaol hat sich gut gemacht und es gibt nicht viel worüber man sich aufregen kann. Nur manchmal fand ich es nicht sehr typisch wenn Celaena Angst hatte und sich ein wenig wie ein Feigling verhalten hat, obwohl ich es auch verstehe, denn sie hat viel durchgemacht und ich hätte wahrscheindlich auch mal die Nase voll :).Das ganze Buch war eine reine Gefühlsachterbahn und ich habe mit Celaena mitgefühlt. Ich wüsste nie was als nächstes passiert und die Plot twists waren super.FazitHammer Buch, freue mich auf die Fortsetzung! Bin gespannt was alles noch auf unsere Assasinin zukommt

    Mehr
  • Super Fortsetzung der Hexalogie!

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    buchliebhaber1999

    18. July 2017 um 15:45

    Hey ihr Lieben :)Inhalt: Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?Meinung: Ich fand ja das erste Buch schon toll, aber das zweite Buch hat meine Erwartungen einfach übertroffen. Celeana ist sich treu geblieben. In diesem Buch lernt man sie erst richtig kennen und ich persöhnlich finde sie jetzt NOCH sympatischer als vorher. Auch wenn sie nicht real ist, kommt sie einem total autenthisch vor. Sie ist jung und hat schon so viel erlebt. ICH LIEBE SIE SOOOO SEHR, mein größten Respekt an die Autorin, die diesen wundervollen, absolut tödlichen Charakter erschaffen hat. Ich liebe die Härte, die Celeana mit sich bringt und ihre absolute Tödlichkeit. "Before she was deadly, now she is unstoppable."Ebenso lernt man auch Chaol und Nehemia etwas besser während des Lesens kennen.Natürlich ist auch dieses zweite Buch absolut spannend und ich konnte es kaum aus der Hand legen :) Die Geschichte ist eiinfach unglaublich toll und ich weiß gar nicht, was ich noch sagen soll! Man muss dieses Buch einfach lieben.

    Mehr
  • Eine Steigerung zum ersten Band!

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    Nadinini

    18. July 2017 um 10:59

    Ich bin so froh, dass ich nach dem ersten Band der Reihe direkt mit dem zweiten Band weitergemacht habe! Obwohl auch diesmal wieder das Gefühl einiger Längen vorhanden war, gab es Wendungen, die dem Buch etwas ganz eigenes und Besonderes geben konnten und die mich teilweise wirklich geschockt und überrascht haben! Dafür verdient auch diese Reihe meine absolute Hingabe! Celaena ist nach wie vor eine großartige Protagonistin für mich, die ihren eigenen Kopf hat und sich von nichts unterkriegen lässt. In diesem Band erfährt man um Längen mehr über ihre Vergangenheit als es im ersten Band der Fall war und es werden Geheimnisse aufgedeckt, von denen man nicht einmal denken würde, dass sie sie vor dem Leser geheim halten konnte. Wie das ganze aufgedeckt wird hat mir sehr gut gefallen und den Überraschungsmoment noch vergrößtert! Ihre Entwicklung ist diesmal auch besonders deutlich zu spüren, denn sie nimmt von jedem Kampf - ob gewonnen oder verloren - und von jeder Mission etwas mit. Abgesehen davon entstehen diesmal auch durch persönliche Beziehungen weitere Narben, wobei Nehemia, Dorian und Chaol natürlich weiterhin im Vordergrund stehen. Man hat das Gefühl mit Celaena mitleiden zu müssen und jede Überraschung, Enttäuschung und Leidenschaft teilen zu können. Gerade Nehemia hat mich auch diesmal wieder überzeugt und nur noch weitere Fragen aufgeworfen, was ich ebenfalls wieder unheimlich gut eingebracht fand. Die Autorin versteht es immer neue Gedankengänge durch ihre Charaktere aufleben zu lassen und nebenbei ältere Fragen zu beantworten. Nehemia nimmt diesmal eine besonders große Rolle zu diesen Fragen ein und löst eine Art Kettenreaktion aus, die mir jetzt nach dem Lesen ebenfalls gut gefällt.  Abgesehen davon herrschen in diesem Band noch weitaus mehr Gefühle und dementsprechend auch Gefühlschaos, als im ersten Band. Ob in Bezug auf Nehemia oder die beiden Männer Dorian und Chaol, es gibt immer etwas worüber man nachdenken kann. Chaol ist und bleibt nach wie vor mein Favorit, denn man merkt ihm die Treue und Leidenschaft, die er Celaena gegenüber empfindet an und genau das liebe ich so an ihm. Er hat eine Stärke und Ausstrahlung, die nicht alle Charaktere aufweisen können und die Dorian meiner Meinung nach einfach nicht hat. Auch Dorian konnte mich aber wieder überzeugen, zumal er nun einen noch größeren Part einnimmt und neue Stärken aufweist, doch auch das wirft neue Fragen auf. Neben seiner und Celaenas 'neuer' bzw. ungewohnter Rolle tauchen noch weitere Neuheiten auf, gerade in Bezug auf die ehemalige Königin Elena, bzw. die Fae, die ich so sehr liebe. Ich habe das Gefühl nur darauf gewartet zu haben, dass die Fae mit eingebracht werden und diesmal erfährt man dazu wirklich einiges, was ich große Klasse fand!  Natürlich wird neben dem König auch die bekannte andere dunkle Macht mit eingebracht, die mit im Vordergrund steht. So sind nicht mehr nur Perrington und der König die Feinde, nein, es kommen noch wesentlich mehr Abenteuer hinzu und auch Celaena muss sich als Champion des Königs beweisen und einen Weg finden, ihm seine Opfer zu bringen. Durch diesen Job lernt man nun auch den Widerstand und auch Archer, bzw. alte Bekannte von Celaena kennen, die für viel Wirbel sorgen. Und neben diesem Wirbel muss sie gegen Magie ankommen, die sehr viel stärker ist, als gedacht und die mit den Wyrdzeichen, oder auch anderen - verstorben geglaubten Mächten, wie den Hexen - zusammenhängt.  Mehr verrate ich aber nicht, denn das würde euch zu viel vorweg nehmen ;) Außerdem merkt man schnell, dass alles zusammenhängt und auch dies wird teilweise schon aufgelöst, was einfach für großartige Überraschungen sorgt! Fazit: Ich muss zugeben, dass ich nach diesem Band wesentlich mehr von der Geschichte gefesselt bin, als ich es nach dem ersten Band war. Celaena macht meiner Meinung nach eine enorme Entwicklung durch, die sich immer wieder zeigt und die nichts mehr mit dem Mädchen zu tun hat, das man im ersten Band kennenlernt. Natürlich ist sie schon vorher eine Assassinin und unheimlich gefährlich und stark, doch hat sie durch Nehemia und den Prinzen immer eine gewisse Anmut bewahrt. Diesmal sieht das anders aus, denn durch Chaol wird sie zwar ebenfalls anziehend und stark dargestellt, durch die weiteren Entwicklungen aber in ein ganz anderes Licht gerückt, die alles verändern. Auch diesmal gab es wieder einige Längen, doch das macht nichts, wenn man bedenkt wie genial diese Story ist und wie oft ich überrascht und verwirrt werden konnte. Nie hätte ich mit diesen Wendungen gerechnet und den Charakteren zugetraut, dass sie so viel vor dem Leser verheimlichen können. Ich freue mich nun unglaublich auf den dritten Band und weiß, dass der Kampf gegen die Dämonen, Wyrdschlüssel und den König nur aufregend werden kann! Nach diesem Band weiß man definitiv, dass die Charaktere mehr zu verbergen haben, als man erst meinen sollte - und das lässt sich auf alle beziehen. Es gibt also 4,5 Federn und somit eine Steigerung zum ersten Band!

    Mehr
  • Noch besser als der erste Band!

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    _Caroline_

    26. June 2017 um 10:51

    Nachdem ich Band 1 gar nicht so schlecht fand, habe ich mich an Band 2 gemacht... Und wow... Da wurde ja jetzt gewaltig eine Schippe draufgelegt!KlappentextCelaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?Meine MeinungNachdem ich das erste Buch beendet hatte, habe ich mich gefragt wie das wohl jetzt weitergeht, und ob es evt. nicht etwas langweilig werden könnte.. Beim ersten Buch hatte ich ja zwischendurch Längen, welche mich zum pausieren animierten. Durch dieses Buch jedoch bin ich regelrecht durchgerutscht, ich hatte es innert 5 Tagen durch (ich arbeite Vollzeit und ich bin eine langsame Leserin)! Ich konnte einfach nicht mehr aufhören, es war so spannend!Ich bin echt total baff und begeistert, was aus der Story gemacht wurde und wie sie sich weiterentwickelt hat. Das hätte ich nie und nimmer erwartet! Jede Menge unerwartete Wendungen und viele neue Erkenntnisse haben mich stets auf Trab gehalten. Teilweise stand mir der Mund offen, weil ich nicht glauben konnte was passiert war! Celaena hat mich auch wieder überrascht, einfach eine wahnsinnig tolle Protagonistin. Ich liebe ihren harten Charakter und ihre Selbstsicherheit. Meiner Meinung nach lernt man ihre harte Seite erst in diesem Buch so richtig kennen. Für mich ist sie, spätestens mit dem zweiten Buch, zu einer meiner Lieblings-Protagonistinnen herangewachsen :)Auch Chaol ist mir noch sympathischer geworden und Dorian fand ich schon davor toll :)Am Ende kommen zwei grosse Knaller, wobei mich der erste total überrascht hat (es gab nie irgendwelche Anspielungen!). Die zweite Offenbarung ganz zum Schluss wiederum hatte ich irgendwie schon im Gefühl und auch vermutet. Obwohl es auch da überhaupt keine Anspielungen gab!Ich möchte gar nicht viel mehr dazu schreiben, da ich nichts verraten möchte. Jeder soll sich selbst überraschen und verzaubern lassen von diesem Meisterwerk.Nun bin ich gespannt wie es weitergeht, bin aber zwischenzeitlich davon überzeugt, dass mich Celaena auch im dritten Band wieder total in ihre Welt mitreissen wird!FazitKaufen, lesen, abtauchen!! Wer Band 1 gelesen hat, sollte sich sofort an Band 2 machen. Auch wenn man den ersten nicht so toll fand, der zweite toppt nochmals alles! Ich bin regelrecht durchgerutscht und bin ständig wieder überrascht worden. Unglaublich spannend und mitreissend.Nicht jedes Buch schafft es, dass ich alles rundherum vergesse, dieses jedoch gehört definitiv in die Kategorie "Buch auf, Welt aus".Absolute Leseempfehlung und klare 5 Sterne von mir!

    Mehr
  • Es wird immer besser!

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    Melie99

    31. May 2017 um 17:55

    Das Cover ist wieder sehr ausdrucksstark. Auch wenn es auf den ersten Blick eher schlicht wirkt, ist es das ganz und gar nicht. Celaena ist wieder darauf abgebildet. Man sieht ihr an, dass sie eine Kämpferin ist.Bevor ich dieses Buch gelesen habe, konnte ich mir nicht vorstellen, dass es besser als der erste Band wird, da der erste Band von mir schon 5 Sterne bekommen hat. Wie so oft bei Büchern habe ich mich getäuscht. Meiner Meinung nach ist dieser Band noch viel stärker als der Letzte.Die Geschichte hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen. Die hohe Seitenanzahl störte mich überhaupt nicht. Ich habe sie ehrlich gesagt noch nicht einmal bemerkt. Ich wollte bzw. konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Die Entwicklung der Geschichte ist einfach richtig spannend und atemberaubend. Auf jeden Fall hat das Buch einen hohen Suchtfaktor.Die Reihe zählt von nun an zu meinen Lieblingsreihen, da ich weiß, dass sie nicht schlechter, sondern nur noch besser werden kann. Dieses Buch hat mich regelrecht zerstört. Es kommen so viele unerwartete Wendungen vor. Ich bin teilweise im Bett gesessen mit offenem Mund und wusste nicht mehr was ich denken soll. Es ist jede Emotion in diesem Buch enthalten. Von glücklich sein bis zu vor Wut kochend. Auch an Action mangelt es nicht und natürlich darf nach dem ersten Band die Romantik auch nicht fehlen.Die Geschichte hat mich nicht mehr losgelassen. Ich musste immer wieder darüber nachdenken, wie es jetzt mit Celaena weitergeht. Das Ende ist sehr überraschend für mich gewesen. Es kommt etwas im Bezug auf Celaena heraus, was man niemals erwartet hätte, da es auch keine Anspielungen darauf gab.Diese wundervolle Geschichte bekommt natürlich 5 Sterne von mir. Ich freue mich schon so auf den dritten Band und weiß einfach, dass er mich wieder völlig atemlos und fertig zurücklassen wird.

    Mehr
  • Throne of Glass- Kriegerin im Schatten von Sarah J. Maas

    Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

    corbie

    17. May 2017 um 10:22

    Inhaltsangabe vom Verlag:Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören? Nachdem ich „Throne of Glass- Die Erwählte“ beendet hatte, musste ich mir gleich den zweiten Teil schnappen und weiterlesen. Ich hatte sehr hohe Erwartungen an Sarah J. Maas und den zweiten Teil der Throne of Glass Reihe und kann schon mal vorwegnehmen, dass diese noch übertroffen worden sind. Ich war von Celaena als Protagonistin bereits im ersten Teil schwer begeistert, doch nach diesem Teil ist sie in den Olymp der besteh Protagonisten aufgestiegen. Anfangs plätscherte die Geschichte noch so vor sich hin. Der Leser erfährt, wie es Celaena als Champion des Königs ergeht und wie sie ihren Alltag verbringt. Und Plötzlich, kurz bevor ich mir denken konnte, dass sich der Anfang vielleicht doch ein bisschen zieht, geschehen so viel Wendungen und Ereignisse in der Geschichte, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Geschichte nahm richtig an Fahrt auf, hatte Aktion, war Spannend und an einigen Stellen auch Gruselig. Sarah J. Maas hat einen unglaublich tollen Schreibstil. Ich habe jedes Mal das Gefühl, richtig in der Geschichte drin zu sein. Ich sehe alles Bildlich vor mir und kann die Emotionen der Protagonisten richtig Spüren.Die Weiterentwicklung der Charaktere hat mir sehr gut gefallen, ich mag die drei Hauptprotagonisten, man erfährt in diesem Teil mehr über sie, wodurch die Protagonisten noch mehr tiefe bekommen. Sarah J. Maas schafft es von den Protagonisten so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich Persönliches zu offenbaren, wodurch man die Charaktere in jedem Teil noch besser kennenlernen kann, aber trotzdem das Gefühl hat, genug über sie zu Wissen. Die Dreiecksgeschichte vom ersten Band hat sich in diesem Teil in eine angenehme Richtung Entwickelt, sodass am Ende eigentlich kaum noch eine Dreieckskiste da war, bzw. nur noch ganz selten durchgeblitzt ist. Die Romantischen Szenen, kann die Autorin super beschreiben, ohne es kitschig oder Klischeehaft wirken zu lassen. Dieses Buch hatte für mich alles was eine gute Geschichte haben muss. Ich gebe dem Buch volle 5 Sterne und kann es jetzt kaum erwarten, den dritten Teil der Reihe zu lesen.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks