Sarah Jordan

 3 Sterne bei 47 Bewertungen
Autor von Unter Kirschbäumen, The Boy Who Knocked und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sarah Jordan

Unter Kirschbäumen

Unter Kirschbäumen

 (34)
Erschienen am 22.05.2014
The Boy Who Knocked

The Boy Who Knocked

 (11)
Erschienen am 12.09.2014
Schwangerschaft - Betriebsanleitung

Schwangerschaft - Betriebsanleitung

 (2)
Erschienen am 17.10.2011

Neue Rezensionen zu Sarah Jordan

Neu

Rezension zu "The Boy Who Knocked" von Sarah Jordan

Zeitverschwendung
CarinaElenavor 5 Monaten

Hallo. Ich habe mir das Buch für ein paar €€ gebraucht bei ebay gekauft und Gott sei Dank musste ich nicht den vollen Preis bezahlen, das wäre eine echte Verschwendung gewesen. Schon der erste Satz im Klappentext strotzt vor Fehlern und diese ziehen sich durch das komplette Buch. Die Geschichte ist ne aufgewärmte Suppe die man an jeder Ecke bekommt - die Charaktere sind langweilig und lieblose dargestellt, der Schreibstil plump und auf jeden Fall ausbaufähig. Cover ist definitiv besser als das vom Erstlingswerk - ist aber natürlich Geschmacksache. 
Ich verfolge regelmäßig die Videos von TheSarahStory und mag diese auch sehr gerne, aber bis sie sich den Titel "Autorin" verdient muss noch einige Zeit ins Land gehen und ich hoffe sie wird diese nutzen. 

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Schwangerschaft - Betriebsanleitung" von Sarah Jordan

Das sollte jede Schwangere lesen
Blacksallyvor 3 Jahren

Meine Meinung:Als ich letztes Jahr im August erfahren habe, das ich ein Baby in mir trage musste ich sofort alles an Bücher haben, die mir helfen konnten locker durch meine Schwangerschaft zu kommen. So bin ich auf dieses Buch gestoßen. 
Ich finde diesen Ratgeber, der mit viel Witz und Informationen gespickt ist, sehr hilfreich bei meinen Sorgen.Es gibt viele Themen die hier behandelt werden, ein paar davon sind:
1. Trimester2. Trimester3. TrimesterBabyausstattungGeburt
Ich hab mir das Buch wirklich etappenweiße durchgelesen und immer wenn ich ein neues Trimester begonnen habe, auch darüber gelesen. Es gibt tolle Bilder in diesem Buch die z.b. zeigen was in welcher Woche geschieht, worauf man achten sollte und der Text nochmals schön in Bildform zu finden ist.

Mein Fazit:Ein Buch das meiner Meinung nach jede unsichere Schwangere braucht, mir hat es sehr geholfen einige Dinge besser zu verstehen, hat mir ängste genommen und Trost gespendet. 

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "The Boy Who Knocked" von Sarah Jordan

Alara & Jayden
thiefladyXmysteriousKathavor 4 Jahren

The boy who knocked
Ich schaue Sarahs Videos schon seit gut 2 Jahren und mag ihre Art sehr. Ihr erstes Buch "Unter Kirschbäumen" hatte mir leider nicht sehr gefallen aber man erkannte das Potenzial.
Dieses Ebook hat mir schon viel besser gefallen, doch leider auch nicht so gut, dass es mich vollkommen überzeugt hat.

Inhalt
Alara hat vor bald einem Jahr ihren Freund verloren, der bei einem Bootsunfall ums Leben kam. Seitdem vergräbt sie sich zuhause und nimmt nicht mehr am Leben teil. Ihr geht es mies und selbst ihre beste Freundin kommt nicht mehr an sie heran. Doch eines Tages klopft ein junger Mann an ihre Tür, der seine verschwundene Katze sucht. Alara findet ihn sympathisch, aber für sie ist das längst kein Grund, ihre Trauer hinten anzustellen. Als Jayden sie dann aus einer üblen Lage rettet, ist sie ihm allerdings etwas schuldig. Nur wird es bei einem Treffen ganz bestimmt nicht bleiben, denn ob Alara das anders sieht oder nicht - Jayden hält nichts von Zufällen.

Positives
Ich fand es wirklich besser als ihr erstes Buch. Alara war mir wirklich sympahtisch (viel ehr als Maja) und auch Jayden, Angelina und Nevin waren klasse. Besonders habe ich Odessa gemocht. Auch der Schreibstil hat mich besonders zu Anfang hin begeistert, da die Trauer und der Schmerz Alaras gut in Worte verpackt wurden und teilweise schöne Metaphern benutzt worden sind. Das Cover gefällt mir auch wirklich gut und es passt sehr zu diesem Ebook.
Das Thema des Buches fand ich auch klasse, es ging mir ans Herz und ich möchte wirklich nicht in Alaras Haut stecken.

Negatives
Liebe Sarah, falls du diese Rezension liest fühle dich nicht angegriffen, ich möchte nur meine ehrliche Meinung äußern und ich denke du hast Talent und kannst noch wirklich groß werden, wenn du dir ein bisschen Kritik zu Herzen nimmst.
Das Buch fing so vielversprechen an und war bis ungefährt 60 % genial aber dann wurde es für mich zu sehr Nachmittagstelenovela, Drama , etc. Die Sprache, welche anfangs so poetisch war wurde plötzlich ganz anders, Alara benutzte lauter Ausdrücke, was zu ihrer ruhigen Art nicht passt. Außerdem ist sie so ausgeflippt, wie man es bei ihr nie erwartet hätte.
Auch die Geschichte rund um Victoria war leider sehr offensichtlich und man hat das Gefühl so eine Story schon 20 Mal gelesen oder im Fernsehen geschaut zu haben. Es war einfach nichts neues und das hohe Niveau vom Anfang wurde nicht durchgezogen.

Fazit
Ein nettes Ebook, das besser ist als das Debüt der Autorin. Wer etwas lockeres sucht für einen sonnigen Tag kann dies gut lesen. Ich wünsche Sarah alles Gute für die Zukunft.

Kommentieren0
28
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks