Die Macht der Verborgenen

von Sarah Kleck 
4,1 Sterne bei10 Bewertungen
Die Macht der Verborgenen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (7):
Saphierras avatar

Eine gelungene und spannende Fortsetzung, die mich sofort in ihren Bann geschlagen hat.

Kritisch (1):
Bine1911s avatar

Leider sehr enttäuschend...so wenig seiten...hallo...irgendwie kurz und schmerzlos..schade..da der erste band echt gut war

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Macht der Verborgenen"

Wenn Liebe unsterblich ist: Der Fantasy-Roman „Die Macht der Verborgenen“ von Erfolgsautorin Sarah Kleck jetzt als eBook bei dotbooks.

Die Liebe, die Evelyn und Jared verbindet, hat bereits Jahrhunderte überdauert: denn sie sind die letzten Nachkommen von Merlin, dem größten Magier aller Zeiten und Nimue, der Herrin vom See. Doch nun ist diese unsterbliche Liebe bedroht! Jared ist in die Fänge der bösen Morgana geraten. Die dunkle Magierin will ihn töten, um seine Kräfte an sich zu reißen. Für das magische Ritual verschleppt sie ihr Opfer auf die sagenumwobene Insel Avalon. Evelyn ist die einzige, die ihr dorthin folgen kann. Sie muss Jared retten, egal um welchen Preis …

Wie bereits in ihrem Bestseller „Die Verborgene“ verwebt Sarah Kleck auch in diesem mitreißenden Roman gekonnt die mystische Welt der Artussage mit einer modernen und berührenden Lovestory.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958243446
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:350 Seiten
Verlag:dotbooks
Erscheinungsdatum:01.08.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    S
    Stummelchen99vor einem Jahr
    Gutes Buch :)


    Dieses Buch ist sehr schön geworden. Meiner Meinung nach ist der zweite Teil etwas schwächer als das Erste. Die Geschichte um Evelyn und Jared geht wundervoll weiter. Alle Emotionen wurden sehr schön umgesetzt. Man ist zu jeder Zeit komplett in den Emotionen der Protagonisten drin. Freude, Trauer und Hoffnung alles wurde super umgesetzt. 


    Eine schöne Geschichte , welche nur zu Empfehlen ist . Ich freue mich schon auf den nachfolgenden Teil.  


    Mfg Stummelchen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Saphierras avatar
    Saphierravor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine gelungene und spannende Fortsetzung, die mich sofort in ihren Bann geschlagen hat.
    Eine klasse Fortsetzung über eine jahrhundertwährende Liebe

    Inhalt:

    Evelyns und Jareds Liebe währt schon seit Jahrhunderten. Leider können sie ihre wiedergefundene, junge Liebe nicht genießen, da Morgana Jared nach Avalon verschleppt hat, um ein grausames Ritual auszuführen. Nur Evelyn ist im Stande ihr zu folgen und Jared retten, bevor es zu spät ist. Doch auf ihrer Reise muss sie sich nicht nur ihrer größten Feindin stellen, sondern auch ihren Ängsten. Während ihrer Reise im Kampf gegen das Böse muss sie auch viele Verluste hinnehmen. Wird sie es dennoch schaffen und ihre Liebe des Lebens retten können?

    Meine Meinung:

    Achtung. Hier wird leicht gespoilert!

    Nachdem ich den ersten Band schon verschlungen habe, habe ich mich auf diesen Band umso mehr gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht. Er geht gleich da weiter, wo der erste Band aufgehört hat und hat mich wieder sofort in seine Geschichte entführt. Es wird tiefer auf die Sage rund um Artus und Avalon eingegangen, was mir sehr gut gefallen hat. Die Beschreibungen von der Insel Avalon sind der Autorin so gut gelungen, dass ich sie mir bildhaft vorstellen konnte und ich war, ebenso wie Evelyn, verzaubert von dieser Insel.

    Die Charaktere haben auch eine schöne Entwicklung durchlebt. Sie erleben schönes, aber auch grausames. Doch daran sind sie nicht zerbrochen, sondern gewachsen. Das wurde glaubhaft dargestellt, sodass ich keinen Moment dachte, dass es kitschig oder klischeehaft wäre. Man erfährt mehr über die Hintergründe ihrer Vorfahren und welche Auswirkungen es auf sie hat. Auch erfährt man, was mit Evelyns Familie wirklich passiert ist und weshalb. Dabei kommen wahre Abgründe ans Tageslicht. Sehr gut durchdacht und aufgebaut.

    Auch der weitere Verlauf der Handlung hat mir gut gefallen. Es kamen neue Freunde und Feinde hinzu, die die Geschichte perfekt ergänzten und die Spannung erhöhten. Es wirkte auch nicht so, als ob die Autorin nur um der Spannung willen neue Charaktere gezaubert hat. Nein, es ist so, als ob sie schon immer da gewesen wären und nur auf ihren Auftritt gewartet hätten.

    Als ich mit dem Buch fertig war, war es, als ob ich gute Freunde verlassen müsste, da ihre Geschichte vorerst zu Ende ist. Was ich sehr schade finde.

    Fazit:

    Ein würdiger Nachfolger, der perfekt die Geschichte des ersten Bandes weiter spinnt und zu einem schönen und teilweise traurigen Ende führt. Es lohnt sich auf jeden Fall diesen sowie den ersten Teil zu lesen. Ich hoffe es kommt bald der dritte Teil raus, da ich unbedingt wissen will, wie es mit Evelyn, Jared und ihren Freunden weiter geht.

    Wen die Artussage und Avalon schon immer fasziniert hat, dem empfehle ich unbedingt diese Reihe. Es wird das Moderne/ Aktuelle mit dieser Sage so perfekt und glaubwürdig verknüpft, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Aber auch allen anderen kann ich diese Reihe nur wärmstens empfehlen.

    Kommentieren0
    30
    Teilen
    Buecherwurm22s avatar
    Buecherwurm22vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Super Abschluss einer Dilogie. Fantastischer Schreibstil. Lustig, traurig, gruselig, herzschmerz, interessant, fantastisch, bezaubernd
    Ich bin begeistert

    Klappentext: Wenn Liebe unsterblich ist: Der Fantasy-Roman „Die Macht der Verborgenen“ von Erfolgsautorin Sarah Kleck jetzt als eBook bei dotbooks. Die Liebe, die Evelyn und Jared verbindet, hat bereits Jahrhunderte überdauert: denn sie sind die letzten Nachkommen von Merlin, dem größten Magier aller Zeiten und Nimue, der Herrin vom See. Doch nun ist diese unsterbliche Liebe bedroht! Jared ist in die Fänge der bösen Morgana geraten. Die dunkle Magierin will ihn töten, um seine Kräfte an sich zu reißen. Für das magische Ritual verschleppt sie ihr Opfer auf die sagenumwobene Insel Avalon. Evelyn ist die einzige, die ihr dorthin folgen kann. Sie muss Jared retten, egal um welchen Preis … Wie bereits in ihrem Bestseller „Die Verborgene“ verwebt Sarah Kleck auch in diesem mitreißenden Roman gekonnt die mystische Welt der Artussage mit einer modernen und berührenden Lovestory. Meine Meinung: Ich war ja schon von Teil 1 total begeistert. Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön, so dass ich mir alles bildlich vorstellen konnte. Sie beschreibt alles wunderbar, ohne sich in Details zu verlieren. Ich hatte allerdings meine Schwierigkeiten in die Geschichte wieder ganz hineinzufinden, da es einfach zu lange her ist, dass ich den 1. Teil gelesen habe. Auch wußte ich nicht mehr ganz genau, wer wer ist. An einige Charaktere konnte ich mich noch gut erinnern, aber bei manche....! Ich habe mich so unsagbar doll gefreut, als ich das eBook bei Lovelybooks gewonnen habe und an der Leserunde teilnehmen durfte. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine Rezension. Dieser Teil hat alles, was es zu einer guten Geschichte benötigt. Ich habe gelacht, getrauert und mich so gar gegruselt. Ich kleiner Schisser. 🤗👻 Die meisten Zeit wird aus der Sicht von Evelyn geschrieben, aber ab und zu kommen auch die Sicht von anderen Charakteren vor. Da hätte ich mir gewünscht, dass sie extra markiert wären oder der Name drüber steht. Allerdings hab ich es meistens schnell begriffen aus welcher Sicht geschrieben worden war. Leider muss man sich auch von einigen Charakteren verabschieden. Bei einem ist es mir besonders schwer gefallen. Um sein Tod hat mein Leserherz getrauert. Am Ende ist zwar Ende gut alles gut, aber es hat Potential zu einem 3. Teil. Und die liebe Sarah hat angekündigt, dass sie wohl doch noch weiter schreibt. Was mich persönlich sehr freut! Der Kampf gegen das Böse hört schließlich niemals auf. 😉 Fazit: Wer Fantasie-Geschichten mag oder gerne mal was über die Artusrunde lesen möchte, ist hier definitiv richtig. Ich werde mir jedenfalls definitiv auch die Printausgabe von beiden Teilen noch kaufen, weil sie einfach in meine Bibliothek müssen! Außerdem sind die Cover von den Prints wesentlich schöner. 😍

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    V
    Vivi2607vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein Buch zum mitfiebern und nicht mehr aus der Hand legen!
    Fortsetzung des langersehnten zweiten Teils

    Die Macht der Verborgenen ist die Fortsetzung des Buches die Verborgene. Die Geschichte rund um Evelyn und Jared wird zu einem Ende gebracht. Bis es allerdings zu diesem Ende kommt wird der Leser in die schöne Welt von Avalon entführt, die dank des tollen Schreibstils der Autorin super bildlich und schön dargestellt wird. Der Leser durchläuft mit Evelyn dieses Abenteuer. Sie findet ihre langersehnte Magie und muss vielen Gefahren trotzen um den Feind, die böse Hexe Morgana, endlich zu besiegen. Meine Meinung Ich habe mitgefiebert, geweint, mich erschrocken und dann gehofft, das alles sein gutes Ende findet. Nicht zuletzt durch den tollen Erzählstil der Autorin flogen die Seiten nur so dahin und man wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Die Charaktere werden auch in diesem Band schön beschrieben und mit ganz viel Liebe dargestellt. Man kann sich super in den Hauptcharakter versetzen und begleitet ihn gern auf seinem Weg. Zwischenzeitlich hatte ich dann doch das Gefühl, hier und da könnte man noch mehr ins Detail gehen und mehr aus der Geschichte rausholen. Es erschien mir da doch ein wenig abgehackt und sehr verkürzt. Da der erste Teil nun schon etwas zurück lag, hatte ich nicht mehr alle Charaktere auf dem Schirm. Deshalb hätte es mich gefreut, wenn doch einiges aus dem ersten Band noch mal aufgegriffen worden wäre. Fazit Nichts desto trotz hatte ich viel Spaß beim Lesen des Buches und würde mich auf eine Fortsetzung freuen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    anke3006s avatar
    anke3006vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Der zweite Teil konnte mich auch überzeuge
    Avalon und wie es heute ist

    Hier wird die Geschichte von Evelyn und Jared weitererzählt. Wieder in einem sehr schönen Erzählstil. Alle Figuren aus Avalon, der Artus-Sage und natürlich Merlin sind dabei. Jede Figur hat ihren ganz speziellen Charakterzug. Das gefällt mir sehr. Und natürlich das es Avalon und die Artus-Sage ist. Ganz neu und anders erzählt. Bestimmte Elemente müssen darin vorkommen, sonst wäre es nicht diese spezielle Sage. Wer diese Art von Erzählung mag wird dieses Buch lieben.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    Bine1911s avatar
    Bine1911vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Leider sehr enttäuschend...so wenig seiten...hallo...irgendwie kurz und schmerzlos..schade..da der erste band echt gut war
    Kommentieren0
    F
    Fraeckievor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ich bin hin und weg, will schon den dritten Teil lesen!
    Kommentieren0
    natti_ Lesemauss avatar
    natti_ Lesemausvor einem Jahr
    R
    raben-frauvor 2 Jahren
    IceBlueFlowers avatar
    IceBlueFlowervor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Sarah_Klecks avatar
    Wenn Liebe unsterblich ist. 
    Wie weit wärest du bereit zu gehen, um deine große Liebe zu retten? In eine fremde Stadt? Ein fernes Land? Oder wärest zu sogar bereit, ihr in eine andere Welt zu folgen? Eine Welt voller Geheimnisse, voller Gefahren und Wesen, von denen zu nicht einmal zu träumen gewagt hättest. 

    Kurzbeschreibung*
    Die Liebe, die Evelyn und Jared verbindet, hat bereits Jahrhunderte überdauert: denn sie sind die letzten Nachkommen von Merlin, dem größten Magier aller Zeiten und Nimue, der Herrin vom See. Doch nun ist diese unsterbliche Liebe bedroht! Jared ist in die Fänge der bösen Morgana geraten. Die dunkle Magierin will ihn töten, um seine Kräfte an sich zu reißen. Für das magische Ritual verschleppt sie ihr Opfer auf die sagenumwobene Insel Avalon. Evelyn ist die einzige, die ihr dorthin folgen kann. Sie muss Jared retten, egal um welchen Preis ...


    Der Verlag über das Buch
    Wie bereits in ihrem Bestseller "Die Verborgene" verwebt Sarah Kleck auch in diesem mitreißenden Roman gekonnt die mystische Welt der Artussage mit einer modernen und berührenden Lovestory. 


    Über die Autorin
    Sarah Kleck, geboren 1984 in Baden-Württemberg, studierte Diplom-Pädagogik, Psychologie und Soziologie an der Universität Augsburg. Heute ist sie als Personalreferentin tätig und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden kleinen Töchtern in Bad Saulgau in Oberschwaben. Mit ihrem Debütroman "Die Verborgene" und dessen Fortsetzung "Die Macht der Verborgenen" konnte Sarah Kleck weltweit bereits über 100.000 Leser begeistern. 


    Verlosung
    dotbooks verlost 10 eBooks unter allen, die bis zum 25.05.2017 folgende Frage beantworten:


    Wie weit würdest du gehen, um deine große Liebe zu retten?


    Ich freue mich auf Euch!
    Eure Sarah




    *Dies ist ein Folgeband. Um die Handlung nachvollziehen zu können, ist es notwenig, den ersten Teil gelesen zu haben. 
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks