Sarah Knight

 3.3 Sterne bei 22 Bewertungen

Alle Bücher von Sarah Knight

Not Sorry

Not Sorry

 (9)
Erschienen am 13.10.2017
Get your shit together

Get your shit together

 (4)
Erschienen am 08.06.2018
Brilliant Mind

Brilliant Mind

 (0)
Erschienen am 05.12.2014

Neue Rezensionen zu Sarah Knight

Neu
killerprincesss avatar

Rezension zu "Get your shit together" von Sarah Knight

Get your shit together
killerprincessvor 2 Monaten

Meinung


Ich bin in Sachen Ratgeber nicht so bewandert, doch wenn sich alle so gut lesen lassen, wie dieser hier, dann bin ich in Zukunft dabei! Zumindest für den Anfang finde ich es gut, ein kurzes und witzig gehaltenes Buch zu lesen. Sarah Knight hat mir mit ihrer unverblümten Art und einigen witzigen Vergleichen schöne Lesestunden beschert.

Natürlich besteht an einen Ratgeber auch der Anspruch, dass man dabei etwas für sich lernt oder die Erkenntnisse und Ratschläge gut umsetzen kann. Knights Tipps sind eigentlich relativ banal und wiederholen sich vor allem immer wieder. Aber ich denke, es ist ein guter Anfang und manchmal muss eine Lösung nicht kompliziert sein, sondern man muss sich einfach mal hinsetzen und ein bisschen überlegen: Was stört mich? Wie kann ich es ändern? Und dieses Ziel in kleinen Teilschritten zu erreichen, macht es in vielen Fällen leichter, es schnell im Alltag umsetzen zu können. Die drei Schritte, seinen "Shit together" zu bekommen sind planen - fokussieren - umsetzen. Für letzteres könnte ich noch ein paar mehr Motivationsstrategien gebrauchen, als die Autorin liefert.

Fazit

Insgesamt ein wirklich lustiges Buch, dass mich über ein paar Dinge in meinem eigenen Leben hat nachdenken lassen (warum komme ich zu spät?) und die ich auch umgesetzt habe (Mails aufräumen). Für wen es konkreter sein muss oder wer wissenschaftliche Erkenntnisse benötigt, der muss wohl zu einem anderen Buch greifen.

Kommentieren0
4
Teilen
K

Rezension zu "Get your shit together" von Sarah Knight

Mit viel gefluche in ein organisiertes Leben
Kunterbuntegruneweltvor 2 Monaten

Auch ohne viel Selbstliebe, muss ich zugeben, dass ich das mit dem Zeitmanagement eigentlich ziemlich gut drauf habe. Meine Kalender sind voll mit To - Do - Listen und minutiösen Tagesplänen. Dass das nicht gesund ist, war mir schon irgendwie klar, aber wer hat schon die Zeit sich um so etwas wie Überarbeitung Sorgen zu machen.
Nun, dann kam dieses Buch.
Im Gegensatz zu den meisten anderen Ratgebern wurde hier nicht auf Meditation und Dankbarkeit gesetzt. Stattdessen gab es viel Gefluche, viel Energie und Lösungsansätze die sich gut in den Alltag einbauen lassen.
Sarah Knight kommt als Person und Ratgeberin sehr authentisch und sympathisch rüber und ermöglicht eine gute Identifikation mit ihr. Dadurch stellte sich bei mir sehr schnell ein "Ich kann das auch schaffen" Gefühl ein.
Viel zu tun habe ich immer noch, aber meine Art damit umzugehen hat sich deutlich geändert. Vor allem die große Kunst des Deligierens ist etwas, was viele von uns sich deutlich mehr zu Herzen nehmen sollten.
Ohne jetzt viel vom Inhalt vorzugreifen zu wollen, so kann ich dieses Buch absolut weiter empfehlen. Nicht nur für die überarbeiten Menschen unter uns, sondern auch für alle anderen.
Es werden alle aufgesammeln, gründlich durchgeschüttelt und als organisiertere Menschen wieder aufs Leben losgelassen.

Kommentieren0
2
Teilen
AnnieHalls avatar

Rezension zu "Get your shit together" von Sarah Knight

Duchaus hilfreiche Tipps, aber der Stil ist Geschmackssache
AnnieHallvor 2 Monaten

Get your shit together ist ein Ratgeber von Sarah Knight und 2018 im Ullstein Verlag erschienen.
Mithilfe ihres 12-Schritte-Programms sagt Sarah Knight der Aufschieberitis den Kampf an. Sie zeigt, wie es gelingt, Prioritäten zu setzen, Zeitfresser zu entlarven, den Alltag zu entrümpeln und dadurch Zeit für die wirklich wichtigen Dinge zu schaffen.

Get your shit together erhebt den Anspruch, ein etwas anderer Ratgeber zu sein, dies trifft allerdings nur auf die saloppe Ausdrucksweise und die gewöhnungsbedürftigen Vergleiche mit den Chipmunks zu.

Sarah Knights Methode beruht auf ihren eigenen Erfahrungen und viele ihrer Ratschläge sind bekannt oder so banal, dass man sich automatisch fragt, ob es dazu einen Ratgeber braucht.
Planen, Fokussieren und Umsetzen lautet Knights Devise und es ist sicherlich sinnvoll, sich bewußt zu machen, wie viel Zeit manche Dinge kosten, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und Sachen zu erledigen. Doch wie Knight selbst sagt, ist ihr Weg nicht für jeden der richtige und so ist auch ihr Buch nicht für jeden passend.
Wer einen Antreiber in Buchform benötigt und bisher noch keinen Ratgeber zum Thema gelesen hat, wird sicherlich den ein oder anderen Schritt als hilfreich empfinden, vorausgesetzt, es stören weder der reißerische Schreibstil, noch die ausschweifenden Anmerkungen der Autorin.

Alles in allem ein mittelmäßiger Ratgeber mit durchaus hilfreichen Tipps, aber insgesamt zu abschweifend und unsachlich.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Sarah Knight?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks