Sarah Kuttner

 3.8 Sterne bei 1.993 Bewertungen
Autorin von Mängelexemplar, Wachstumsschmerz und weiteren Büchern.
Sarah Kuttner

Lebenslauf von Sarah Kuttner

Fernsehen, Zeitung und Literatur: Sarah Kuttner wurde 1979 in Berlin geboren und arbeitet als Moderatorin. Sie wurde vor allem mit ihren Sendungen "Sarah Kuttner – Die Show" (VIVA) und "Kuttner." (MTV) bekannt. Zuletzt war sie in der ARD mit "Kuttners Kleinanzeigen" zu sehen. Ihre Kolumnen für die Süddeutsche Zeitung und den Musikexpress sind im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen. Nach "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" und "Die anstrengende Daueranwesenheit der Gegenwart" hat sie mit "Mängelexemplar" ihren ersten Roman veröffentlicht.

Neue Bücher

Kurt

Erscheint am 13.03.2019 als Hardcover bei S. FISCHER.

Kurt

Erscheint am 13.03.2019 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Sarah Kuttner

Sortieren:
Buchformat:
Mängelexemplar

Mängelexemplar

 (1.130)
Erschienen am 19.01.2012
Wachstumsschmerz

Wachstumsschmerz

 (311)
Erschienen am 25.04.2013
180 Grad Meer

180 Grad Meer

 (127)
Erschienen am 27.04.2017
Kolumnen

Kolumnen

 (11)
Erschienen am 20.11.2012
Kurt

Kurt

 (0)
Erschienen am 13.03.2019
Mängelexemplar

Mängelexemplar

 (56)
Erschienen am 08.10.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sarah Kuttner

Neu
H

Rezension zu "Mängelexemplar" von Sarah Kuttner

Jeder kann zum Mängelexemplar werden
HenryElchvor 7 Tagen

Das Buch ist sehr einfach, direkt und umgangsprachlich geschrieben, was dabei hilft, dass Leser in die Psyche der Hauptfigur Karo schnuppern können. Durch die Geschichte Karos können wir darüber reflektieren, wie wir mit unserem "Gepäck" klarkommen, das wir seit der Kindheit mitschleppen. Jeder von uns kann irgendwann explodieren und sich zum "Mängelexemplar" entwickeln. Wichtig dabei ist, dass wir nicht zögern, Hilfe zu suchen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mängelexemplar" von Sarah Kuttner

Sehr wichtiges Thema
mandyswonderworldvor 10 Tagen

Das Buch behandelt ein sehr wichtiges Thema. Depressionen. Ängste. Es verdeutlicht, wie machtlos man sich als Betroffener fühlt; wie die Ängste einfach plötzlich die Überhand über einen nehmen können. Von jetzt auf gleich. Es zeigt, dass es keinen direkten Auslöser braucht und dass sie leider auch wieder kommen können, wenn man denkt, sie bereits besiegt zu haben. Ich war sehr berührt von der Hilfsbereitschaft der Personen in Karos Umfeld. Das würde ich mir für alle Betroffenen wünschen.

»Es ist nicht immer sinnvoll, Knoten sofort zu lösen. Vielleicht müssen Sie ein bisschen verknotet bleiben, um sich zu schützen!«

Sarah Kuttner – Mängelexemplar

Das ist ein Satz bzw. ein Gedanke, den ich auf jeden Fall aus dem Buch mitnehme. Denn vielleicht ist es wirklich manchmal besser und sicherer, manche inneren Konflikte erst einmal ruhen zu lassen. Um ein bisschen Abstand davon zu gewinnen. Und um erst mal die kleineren Probleme anzugehen und an diesen zu arbeiten. Denn es kann ganz schön anstrengend sein und viel Kraft kosten, um einen festen Knoten, vielleicht sogar einen Doppelknoten, zu lösen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mängelexemplar" von Sarah Kuttner

Ertappt
tetyvor einem Monat

Die Protagonistin (ich verzichte hier absichtlich auf ihren Namen, da es jede beliebige nachdenkliche Person mit (Quarter-)lifecrisis sein könnte), durchlebt in diesem Buch verschiedene Etappen des Selbstmitleides bis hin zur (angedeuteten) Überwindung der eigenen Opferrolle. Bei vielen ihrer Gedankengänge habe ich mich verstanden, ja richtig ertappt gefühlt. Ich habe den Wunsch verspürt, nochmal meine eigenen Probleme ans Tageslicht zu bringen, eine Runde darüber zu heulen, und dann als "Mensch mit Narben", als tragischer Held, über diese Wunden episch hinwegzublicken und einen neuen Lebensabschnitt anzufangen. Klingt schmierig? Ist es auch. Die Protagonistin macht es aber mehr oder weniger so. 
Definitiv empfehlenswert für Menschen, die sich als Opfer sehen und dafür entschädigt werden möchten. (Spoiler: nicht die Welt ist schuld, meist sollte man selbst den Po etwas hochkriegen, so klischeehaft es auch klingen mag)

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sarah Kuttner wurde am 29. Januar 1979 in Berlin (Deutschland) geboren.

Sarah Kuttner im Netz:

Community-Statistik

in 2.245 Bibliotheken

auf 187 Wunschlisten

von 48 Lesern aktuell gelesen

von 38 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks