Sarah Kuttner

(1.950)

Lovelybooks Bewertung

  • 2204 Bibliotheken
  • 37 Follower
  • 47 Leser
  • 275 Rezensionen
(584)
(722)
(446)
(144)
(54)

Lebenslauf von Sarah Kuttner

Sarah Kuttner wurde 1979 in Berlin geboren und arbeitet als Moderatorin. Sie wurde vor allem mit ihren Sendungen "Sarah Kuttner – Die Show" (VIVA) und "Kuttner." (MTV) bekannt. Zuletzt war sie in der ARD mit "Kuttners Kleinanzeigen" zu sehen. Ihre Kolumnen für die Süddeutsche Zeitung und den Musikexpress sind im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen. Nach "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" und "Die anstrengende Daueranwesenheit der Gegenwart" hat sie nun ihren ersten Roman "Mängelexemplar" veröffentlicht. Ihr zweiter Roman "Wachstumsschmerz" erscheint am 25.11.2011.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • nichts ist perfekt

    Mängelexemplar

    Frenx51

    24. February 2018 um 18:57 Rezension zu "Mängelexemplar" von Sarah Kuttner

    Karo lebt wie viele in der Gesellschaft-schnell und flexibel. Doch als sie ihren Job verliert und sich dann auch noch freiwillig von ihrem eigenen Partner trennt, fällt sie in ein Loch. Plötzlich ist sie nicht mehr so fröhlich und selbstironisch, sondern zerbrechlich und hat mit Angstzuständen und Panikattacken zu kämpfen. Zuerst versucht sie sich auf ihre eigene Art und Weise durchs Leben zu boxen, doch schnell wird ihr bewusst, dass sie auf medikamentöse und psychologische Hilfe angewiesen ist. Doch lernt sie auch mit der ...

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.   Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an ...

    Mehr
    • 260
  • Interessante Auseinandersetzung mit dem Thema Depression

    Mängelexemplar

    Forti

    17. January 2018 um 13:19 Rezension zu "Mängelexemplar" von Sarah Kuttner

    Titel und Cover machten mich neugierig, die Beschreibung schreckte mich eher ab - ich wollte eigentlich nichts über Depressionen lesen, hab dem Buch dann aber doch eine Chance gegeben. Es war ok. Das Buch liest sich sehr locker und flüssig, es wird nie schwermütig. Meiner Einschätzung nach trifft Sarah Kuttner genau den optimalen Grad zwischen Leichtigkeit und ernsthafter Auseinandersetzung mit dem Thema Depression. Dafür dass es garnicht mein bevorzugtes Thema war, habe ich das Buch recht schnell und ohne mich zu 'quälen' ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 945
  • Ein tolles, berührendes und sehr ehrliches Buch

    Wachstumsschmerz

    Steffi0703

    13. December 2017 um 19:12 Rezension zu "Wachstumsschmerz" von Sarah Kuttner

    Inhalt (Klappentext): Luise und Flo sind ein Paar und beschließen, endlich erwachsen zu werden. Sie suchen eine Wohnung, ziehen zusammen, schaffen sich ein gemeinsames Bett an und tanzen zu Manfred Krug durch ihre neuen Zimmer. Doch nach kurzer Zeit stehen sie im Flur nebeneinander wie zwei an der Raststätte vergessene Kinder. Luise hat das Gefühl, nur Erwachsen zu spielen. Irgendwie ist dieses Leben falsch. Als ob jemand plötzlich alles verwandelt hätte, die Regeln geändert für das Leben, ab dreißig oder so. Meine Meinung: In ...

    Mehr
  • Bedrückend ehrlich

    Wachstumsschmerz

    Gwennilein

    04. October 2017 um 09:50 Rezension zu "Wachstumsschmerz" von Sarah Kuttner

    Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, ein sehr ehrlicher und offener Querschnitt durch den Leistungsdruck der auf jungen Erwachsenen lastet, jedoch nicht durch wirklichen Druck, sondern eher durch die Freiheiten, die einem alles erlauben. Aber würden gewisse Schranken nicht helfen und eine geborgene Sicherheit bieten? Man begleitet die Protagonistin in ihrem Job und ihrer Beziehung mit genau dieser Hilflosigkeit, zu wissen, wohin die Reise gehen soll. Irgendwie traurig, trist und bedrückend, aber dennoch mit sehr guten ...

    Mehr
  • Lebenswahnsinn

    180 Grad Meer

    libraryfairy

    25. September 2017 um 12:07 Rezension zu "180 Grad Meer" von Sarah Kuttner

    Sarah Kuttners "180 Grad Meer" habe ich mit Spannung erwartet und gleich verschlungen.Der Rückentext lies eine typisch Kuttnersche Erzählweise erahnen und die Story sprach mich auch im ersten Moment an.Ich bewege mich ungefähr im selben Alter wie Protagonistin Jule und dachte, dass ich mich wahrscheinlich ein bisschen in ihrer Gefühls- und Gedankenwelt wiederfinden würde, da ich ein ähnliches Verhältnis zu meinen Eltern hatte/habe.Manche Ausführungen konnte ich gut nachvollziehen, die restliche Zeit habe ich mich jedoch meistens ...

    Mehr
  • Frecher Schreibstil

    Mängelexemplar

    MellisBuchleben

    21. August 2017 um 15:07 Rezension zu "Mängelexemplar" von Sarah Kuttner

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen, da ich mit Karo mitfühlen und sie bei ihrem Weg in die Depression und aus ihr wieder heraus begleiten konnte. Karo gibt nie auf und versucht, sich immer wieder aufzurappeln. Damit ist sie mir von Anfang an sympathisch gewesen. Sie nimmt sich selbst nicht ganz so ernst und grübelt viel. Der Leser nimmt an dieser Grübelei Anteil und das fand ich gut. Der freche Schreibstil hat mich fasziniert und ich hatte das Buch innerhalb von nicht ganz zwei Tagen durch. Ich wollte einfach immer weiterlesen ...

    Mehr
  • Typisch Kuttner

    180 Grad Meer

    katzenminze

    20. August 2017 um 22:27 Rezension zu "180 Grad Meer" von Sarah Kuttner

    Wer Kuttners Romane kennt weiß, dass es immer eine etwas sperrige weibliche Hauptcharakterin gibt, die vor einer Veränderung im Leben steht. Hier ist das Jule, die sich seit sie denken kann um ihre depressive Mutter kümmern musste, zu ihrem Vater kaum Kontakt hat und deren Beziehung durch ihre Wut, ihre Selbstvorwürfe und Unzufriedenheit kurz vor dem Aus steht. Gerade die Begegnung mit ihrem Vater fand ich sehr treffend Beschrieben. Die plötzliche eigene Unzulänglichkeit. Angst vor den Ansprüchen des andern. Die Sprachlosigkeit, ...

    Mehr
  • Mängelexemplar

    Mängelexemplar

    Yogamama

    30. July 2017 um 15:20 Rezension zu "Mängelexemplar" von Sarah Kuttner

    Aus dem Ex-Libris, fand ich eigentlich ganz glaubwürdig geschrieben. Als ich es jetzt noch einmal angeschaut habe, fiel mir nix mehr dazu ein. Kann ja so bewegend nicht gewesen sein. 261 Seiten, 2 Stunden

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.