Sarah Kuttner Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

(194)

Lovelybooks Bewertung

  • 219 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 13 Rezensionen
(40)
(70)
(55)
(24)
(5)

Inhaltsangabe zu „Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens“ von Sarah Kuttner

Wussten Sie, dass eine Sonnenbrille auf den Augen mehr bringt als eine in den Haaren? Dass Bettwäsche nicht gemustert sein sollte, weil man sonst vom Schlafen abgelenkt wird? Und wussten Sie, dass Sarah Kuttners liebster Steven-Spielberg-Film der mit den zwei Typen ist, die ein Klavier durch die Tür tragen wollen, aber nicht raffen, dass man es quer nicht rein bekommt? Was muss man von der EU-Verfassung wissen? Was sind die besten Schuhe für den Sommer? Und vor allem: Was wird besser? Sarah Kuttner kennt die Antwort auf alle Fragen, die Sie schon immer nicht wissen wollten: Ist Grillen Breitensport oder Brauchtum? Kann man in einem auf Ebay ersteigerten Erbseneintopf wirklich die Silhouette der Klitschko-Brüder nach dem Kampf erkennen? Stimmt es, dass in Berlin Bionadetrinken verboten ist, weil Getränkerecht Ländersache ist, und dass im vorteilhaften Nachttischlampenlicht sogar der Jahreswirtschaftsbericht schöner wird? Mit einer Geschwindigkeit von 1000 words-per-Minute und nach den Regeln der Rechtsprechreform begibt sich Sarah Kuttner auf 'Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens'. Vertrauen Sie ihr!

Stöbern in Romane

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Ein hübsches Märchen um eine ganz besondere Lottofee

Bibliomarie

Und jetzt auch noch Liebe

Absolut chaotisch!

Lesezeichen16

Sonntags fehlst du am meisten

Über das Abrutschen in die Alkoholsucht und anschließend das zweite, selbstbestimmte Leben.

Waschbaerin

Die Schlange von Essex

statt intelligenter wissenschaftlicher Diskussion überwiegt zunehmend die Liebesgeschichte, die sehr blumige Sprache wirkt verwässert alles

mrs-lucky

Ein irischer Dorfpolizist

Liebenswerte Protagonisten! Hat mir sehr gut gefallen!

Mira20

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zeitverschwendung. Schade drum. Lieber seinen Erstling lesen, der "irvingesque" daherkommt.

thursdaynext

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    erdbeerliebe.

    30. September 2012 um 13:36

    Kann man das überhaupt Buch nennen? Ab wann ist ein Buch ein Buch? In diesem werden jedenfalls Kolumnen Sarah Kuttners zusammen herausgebracht, ob sinnfrei oder nicht. Teilweise etwas angestrengt humorvoll und zwangscool gibt Kuttner ihre Meinung zu irgendwelchen Themen und Fragen ab. Wer ihre Schreibweise mag, dem gefällt das Buch bestimmt, mein Herz ließ es nicht höherschlagen.

  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    Angizia

    05. December 2010 um 13:55

    irgendwer hats mir empfohlen. Ich verstehe nur nicht, warum ^^
    ich fands total langweilig mich durch die einzelnen Kolumnen zu quälen, weil sie halt ziemlich uninteressant geschrieben sind..

  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    FranziKeks

    11. February 2010 um 20:50

    Die Frau ist genial ... hab selten so gelacht!

  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    annikki

    23. August 2009 um 14:14

    Auf intelligente und gleichzeitig witzige Art und Weise versetzt Sarah Kuttner den Leser in die Lage, so manch abstrus erscheinenden Gedankengang nachvollziehen zu können und das ein oder andere Geschehnis aus einem völlig ungekannten Blickwinkel zu betrachten. Fazit: 160 Seiten prall gefüllt mit jeder Menge Sarkasmus, unterhaltsamem Irrsinn und gnadenloser Direktheit. All das verpackt in erstaunlicher Rhetorik.

    Mehr
  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    legolas

    03. May 2009 um 07:32

    Habe mir doch etwas mehr von dem Buch versprochen.
    Sarah Kuttner ist schon witzig,aber in dem Buch kommt das nicht wirklich rüber.
    Das Buch bietet kurzweilige Unterhaltung,man kann es gut lesen,aber es ist kein unbedingtes muss.

  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. January 2009 um 10:04

    Kann man lesen. Muss man aber nicht.
    hab mir das Buch gekauft, weil ich Sarah Kuttner in ihrer Sendung immer sehr witzig fand. Leider kommt es beim Buch nicht ganz so rüber.
    Trotzdem waren ein paar kleine Lacher dabei.

  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    Jolene

    25. June 2008 um 15:53

    Es ist eine Weile her, dass ich es gelesen habe. Ich erinnere mich an keinerlei Inhalte, aber daran, dass ich es sehr schnell durchgelesen hatte und mich gut unterhalten fühlte. Daraus kann man schließen: Das Buch ist entweder sehr dünn oder sehr leicht verdaulich, allerdings inhaltliche belanglos, sonst wäre wenigstens ETWAS hängen geblieben. Ich mag Sarah Kuttner, ich mochte damals ihre Show, kann also nicht klagen über das Buch - andererseits hat es auch keinen wirklichen Lieblingsbuch-Wert, nein. Keine Kauf-, sondern eine Ausleihempfehlung bekommt es.

    Mehr
  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    Blinkmotte

    29. March 2008 um 01:59

    Meiner Meinung nach überbewertet. Ich verstehe nicht, was so toll daran ist, dass sie so konkret unkonkret zu sein versucht, aber alles ganz total absolut doof ist, was sie doof findet und nur das gut und richtig, was sie toll findet. Ihre Kolumnen sind so sinnfrei, wie mit "Mein Fahrrad ist blau." auf die Frage "Wie ist das Wetter?" zu antworten. Vielleicht nur was für die Generation VIVA - zu der ich nicht gehöre, weil mir Äußerungen á la "Blabla Abgrenzungsfetischisten bla bla laber ins Gesicht kippen laber bla ich bin gegen sollen-müssen-Meinung-haben-Scheiß bla bla" einfach nichts geben und ich meine, dass jemand mit ihrer medialen Präsenz ganz ehrlich mal was für die Fernsehkultur hätte tun können statt nur zu labern...

    Mehr
  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    quadano

    08. February 2008 um 00:24

    unterhaltsam für zwischendurch.

    ich mag madame kuttner, die alte comedyfaschistin aber auch sehr

  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    KaBe

    21. January 2008 um 00:28

    Sarah Kuttners Show ist eine der wenigen Shows auf MTV, die man sich auch als Ü25 anschauen kann, ohne sich ständig fragen zu müssen, wohin es denn noch gehen soll mit dieser Welt zwischen Tokio Hotel, Paris Hilton und Klingeltönen…. Von Sarah Kuttners Buch erhoffte ich mir Kolumnen, die so erfrischend sind wie ein Sprung ins kühle Nass. Leider wurde daraus eine Bauchlandung. Im Fernsehen fliegen einem die Worte und der Kuttnerwitz regelrecht mit Schallgeschwindigkeit um die Ohren und manchmal auch daran vorbei. Auf dem Papier jedoch geht der spezielle Charme der Kuttnerschen Plaudereien verloren. Die Worte liegen einfach dröge und schwer auf dem Papier wie eine Buttercremetorte im Magen an einem heißen Sommernachmittag. Sarah Kuttner ohne Sarah Kuttner: Irgendwie will das nicht so richtig gehen. Die Musikexpress-Kolumnen schneiden im direkten Vergleich mit den SZ-Kolumnen besser ab, aber in meinen Olymp der Kolumnisten steigt Sarah Kuttner damit noch lange nicht auf. In „Das oblatendünne Eis halben Zweidrittelwissens“ lässt uns Sarah wissen, was sie zu Musik, Politik, Klatsch und Tratsch, Lifestyle zu sagen hat. Sie gibt Antworten auf Fragen, die einem nie eingefallen wären. Jetzt weiß ich zum Beispiel, dass gemusterte Bettwäsche vom Schlafen ablenkt. Oder dass man einen Kater vermeiden kann, indem man nicht trinkt. Oder dass Cafe Latte zu unangenehmer Magenverklebung führen kann. Ich mag Sarah trotzdem. Im Fernsehen. Vielleicht auch im Radio… Solange kein Baum dafür sterben muss. Sarah Kuttner „Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens“, erschienen bei Fischer für € 8,95. K.B. für Radio Aktiv

    Mehr
  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    Caro88

    25. June 2007 um 10:51

    Ein Buch mit lustigen Ideen und den Kolummnen von Ende 2004 bis Ende 2005.

  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    Tikki

    12. June 2007 um 09:31

    Diese Art Humor ist nichts für mich. Das Buch ist ganz nett zu lesen, muss man aber nicht haben.

  • Rezension zu "Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens" von Sarah Kuttner

    Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens

    salle

    19. February 2007 um 21:09

    Sarah Kuttners Kolumnen gepackt in ein Buch. Ein must-have für alle Sarah Kuttner Fans!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks