Sarah Lark

 4,2 Sterne bei 2.809 Bewertungen
Autorin von Im Land der weißen Wolke, Das Lied der Maori und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sarah Lark (© Olivier Favre)

Lebenslauf

Vielseitige Literatur für alle Leser: Sarah Lark ist eines der Pseudonyme der deutschen Autorin Christiane Gohl. Sie wurde 1958 in Bochum geboren. Nach einem Studium der Geschichte und Literaturwissenschaften arbeitete sie einige Jahre als Reiseleiterin. In diesen Jahren entdeckte sie ihre Liebe für Neuseeland, die Menschen dort und die wundervollen Landschaften. Seitdem wurde sie von Neuseeland magisch angezogen, jedoch lebt sie inzwischen in Andalusien. Dort schreibt sie unter ihrem Pseudonym Sarah Lark bevorzugt Neuseelandromane. Weitere historische Romane aus dem Mittelalter schreibt sie unter dem Pseudonym Ricarda Jordan. Zudem spiegelt sich ihre Leidenschaft für Pferde in ihren Büchern wieder, 2019 veröffentlichte Lark den ersten Band der "Lea und die Pferde"-Reihe. Lark reitet sehr gerne und beschäftigt sich in ihrer Freizeit viel mit Pferden. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin betreibt sie eine kleine Pferdezucht in Spanien.

Alle Bücher von Sarah Lark

Cover des Buches Im Land der weißen Wolke (ISBN: 9783404178766)

Im Land der weißen Wolke

 (466)
Erschienen am 25.10.2018
Cover des Buches Das Lied der Maori (ISBN: 9783404180080)

Das Lied der Maori

 (288)
Erschienen am 27.08.2020
Cover des Buches Der Ruf des Kiwis (ISBN: 9783404180851)

Der Ruf des Kiwis

 (236)
Erschienen am 27.08.2020
Cover des Buches Das Gold der Maori (ISBN: 9783404260881)

Das Gold der Maori

 (218)
Erschienen am 13.06.2014
Cover des Buches Die Insel der tausend Quellen (ISBN: 9783404168163)

Die Insel der tausend Quellen

 (172)
Erschienen am 20.06.2013
Cover des Buches Im Schatten des Kauribaums (ISBN: 9783404167562)

Im Schatten des Kauribaums

 (136)
Erschienen am 15.11.2012
Cover des Buches Die Zeit der Feuerblüten (ISBN: 9783404170883)

Die Zeit der Feuerblüten

 (124)
Erschienen am 11.02.2015
Cover des Buches Die Insel der roten Mangroven (ISBN: 9783404169764)

Die Insel der roten Mangroven

 (125)
Erschienen am 12.06.2014

Videos

Neue Rezensionen zu Sarah Lark

Cover des Buches Das Jahr der Delfine (ISBN: 9783838784038)
TWDFanSTs avatar

Rezension zu "Das Jahr der Delfine" von Sarah Lark

Neuseeland, Delfine und eine neue Liebe
TWDFanSTvor 4 Tagen

Inhalt

Lauras Kinder sind endlich aus dem Haus und sie hat wieder Zeit für sich. Sie muss daran denken, dass sie früher gerne Meeresbiologin werden wollte. Da kommt das Angebot, ein Jahr lang bei Neuseeland Wale zu beobachten, gerade recht. Doch Laura sieht nicht nur die Meetessäuger, sondern trifft auch einen extrem charmanten Mann...


Bewertung 

"Das Jahr der Delfine", gelesen von Katrin Fröhlich, ist ein Hörbuch von Sarah Lark, das für sich allein steht. Man kann einfach damit loslegen (anders als bei den Trilogien). Die Story an sich ist jetzt nichts Besonderes und kann meiner Meinung nach nicht mit ihren Geschichten rund um die Maori mithalten. Die Kulisse ist aber wieder einmal wunderschön, wie eigentlich immer bei Sarah Larks Romanen. Wer einfach nur ein paar vergnügliche Stunden vor einer traumhaften Kulisse verbringen will, ist mit diesem Hörbuch sicher gut beraten. Ich vergebe 3 Sterne.

Cover des Buches Eine Hoffnung am Ende der Welt (ISBN: 9783404176021)
anne_foxs avatar

Rezension zu "Eine Hoffnung am Ende der Welt" von Sarah Lark

Eine Hoffnung am Ende der Welt
anne_foxvor 17 Tagen

Der Roman spielt hauptsächlich auf Neuseeland. Dorthin hat es Helena und ihre jüngere Schwester Luzyna nach einem langen Weg weit weg aus Polen ihrer Heimat über Sibiriens Straflager, wo auch ihre Eltern starben, verschlagen. Irgendwann kommen sie auf einem Flüchtlingstransport bis nach Pakistan. Helena hat sich im letzten Moment als ihre Schwester die nicht zum Weitertransport nach Neuseeland erscheint, an deren Stelle zum Transport gemeldet. So gelangt sie nach Neuseeland. Lange muss Helena mit dieser Schuld die eigentlich keine ist, sich als Luzyna ausgeben, leben. Auch wird sie deshalb von Witold der die Wahrheit kennt immer missbraucht, woraus sogar Kind entsteht. Alles erscheint aussichtslos für sie bis sie James kennenlernt, der ihr Liebe und eine neue Heimat gibt.

Fazit:

Der Roman ist oft etwas langatmig und uninteressant, aber man erfährt dagegen viel über Neuseeland und den Maoris.

Cover des Buches Die Insel der tausend Quellen (ISBN: 9783404168163)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Die Insel der tausend Quellen" von Sarah Lark

dicht erzählt
Tilman_Schneidervor einem Monat

Noras Leben ist alles andere als schön. In London im Jahre 1732 wird sie an einen verwitweten Plantagenbesitzer verheiratet und muss nun Jamaika umziehen. Der Verlust ihrer ersten großen Liebe macht ihr zu schaffen und der erzwungene Ehemann ist alles andere als eine Stütze. Nora ist auch schockiert über das Leben auf der Plantage und den harten Umgang mit den Sklaven. Sie fühlt sich ihnen sehr nahe und möchte nicht nur für sich ein besseres Leben führen. Also beginnt sie zu kämpfen und bringt nicht nur ihren Ehemann gegen sich auf und dann beginnt eine Katastrophe.


Gespräche aus der Community

In wenigen Tagen habe ich das neue Buch von Sarah Lark zu Ende gelesen. Ich biete dieses Buch 10 Lesern zum Lesen an, weil ich die Idee der Wanderbücher richtig gut finde.
Sarah Lark entführt uns in diesem Roman in die Karibik zu den Zuckerrohrpflanzern in Jamaika. Das Hauptthema ist die Sklaverei und natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Für mich ist es ein 4,5-Sterne-Buch.
Ich bitte darum, dass jeder Leser das Buch so behandelt, als wäre es das eigene. Jeder Leser hat circa 2–3 Wochen Zeit zum Lesen und wenn es verloren geht, teilen sich Empfänger und Sender den Preis für eine Neuanschaffung :)
Ihr erfragt selbstständig die Adresse eures Nachfolgers und schickt das Buch dann weiter.
Ich wünsche viel Spaß beim Lesen.

1. Hideyou ................... .....hat gelesen :-)
2. Nettiii..............................hat gelesen :-)
3. Queenelyza....................hat gelesen :-)
4. Sunflower86...................hat gelesen :-)
5. Waldschrat.....................hat gelesen :-)
6. Deli.................................hat gelesen :-)
7. KinderundBuecher........hat gelesen :-)
8. Pennelo..........................hat gelesen :-)
9. ankedieleserin...............hat gelesen :-)
10. Ayanea.........................hat gelesen :-)


Zum Thema
98 Beiträge
LiesaBs avatar
Letzter Beitrag von  LiesaBvor 12 Jahren
Das Buch ist wohlbehalten uns in sehr gutem Zustand bei mir gelandet. Ich danke allen, die das Buch so pfleglich behandelt haben. Mit Euch immer wieder gern. LG Liesa
LovelyBooks präsentiert Türchen Nr. 2: Epubli Weihnachten ist nicht nur die Zeit der Geschenke, sondern eben vor allen Dingen - auch wenn das im Stress oft untergeht - der Besinnlichkeit und die Zeit, in der wir an andere denken sollten. Deswegen gibt es gerade in dieser Zeit viele Projekte für einen wohltätigen Zweck. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Auch epubli hat sich zu Weihnachten daran erinnert und zusammen mit Starautoren ein ganz besonderes Literaturprojekt ausgedacht: Für die Weihnachtsanthologie „Weihnachtsglanz − Ein Sack voll Geschichten“ haben sich 21 Bestseller-Autoren der Agentur Schlück zusammengeschlossen, um für den guten Zweck zu schreiben. Entstanden ist eine Kurzgeschichten-Sammlung, die vielfältiger nicht sein könnte. Gemeinsam ist den Geschichten nur die Thematik Weihnachten und Winterzeit - Das eBook wird über epubli, buecher.de, den Apple iBookstore sowie den Amazon Kindle Store vertrieben, wobei alle Erlöse gespendet werden - Die Erlöse gehen zu gleichen Teilen an zwei gemeinnützige Einrichtungen: "Writers in Prison", die verfolgte und inhaftierte Autoren unterstützen, die aufgrund kritischer Meinungsäußerungen zum Schweigen gebracht wurden, sowie den hannoverschen Trauer-Fuchsbau, in welchem u.a. trauernde Kinder und Jugendliche betreut werden Alle Informationen zu dieser Aktion findet Ihr hier: http://www.epubli.de/weihnachtsglanz Die teilnehmenden Autoren mit ihren Geschichten sind bereits echte Bestsellerstars: Andreas Eschbach; Sarah Lark, Vincent Kliesch, Claudia Toman, Tanja Heitmann, Dora Heldt, Gisa Klönne, Carla Federico; Marcel Feige; Katia Fox; Robert Gernhardt; Anke Greifeneder; Thomas Gsella; Caroline Hartge; Gunnar Homann; Christoph Lode; Laila El Omari; Fran Ray; Michaela Schwarz; Jana Seidel und Ines Thorn ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Zusammen mit Epubli verlosen wir vom 02. bis 31.12.2011 5x das eBook "Weihnachtsglanz" sowie dazu jeweils einen 20€-Gutschein für Epubli.de d.h. Ihr könnt dort dann Euer eigenes Buch drucken lassen. Kommentiert einfach bis zum 31.12.2011, welcher Autor der Anthologie Euer Lieblingsautor ist und warum! Die Auslosung findet am 02. Januar 2012 statt. Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Teilnahme!
Zum Thema
91 Beiträge
Lyannas avatar
Letzter Beitrag von  Lyannavor 12 Jahren
Klasse, ich bin schon ganz gespannt. Jetzt drücke ich euch anderen mal für den Rest die Daumen. :-)
Hallöchen, ich habe zum Geburtstag Das Gold der Maori von Sarah Lark geschenk bekommen und gerade gelesen, dass er der zweite Teil einer Trilogie ist. Muss man den ersten Teil gelesen haben ? Danke schonmal!;-)
Zum Thema
2 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 13 Jahren
das Gold der Maori ist der erste Teil, der zweite heisst Im Schatten des Kauribaumes (oder so ähnlich)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks