Buchreihe: Jamaikasaga von Sarah Lark

 4.2 Sterne bei 268 Bewertungen
Sarah Lark ist eines von vielen Pseudonymen der deutschen Autorin Christiane Gohl. „Die Insel der tausend Quellen“ erschien 2011 und ist der erste Band der Jamaikasaga. Mit den Neuseeland-Romanen berühmt geworden, entführt die Schriftstellerin ihre Leser in dieser historischen Reihe nun in die Karibik. Erzählt wird die Geschichte der Kaufmannstochter Nora Fortnam im Jahre 1732. Im Mittelpunkt vom 2012 erschienenen zweiten Band „Die Insel der roten Mangroven“, der 21 Jahre später spielt, steht Noras Tochter Deirdre.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. Band 1: Die Insel der tausend Quellen

     (155)
    Ersterscheinung: 01.01.1001
    Aktuelle Ausgabe: 21.06.2013
    London, 1732: Nach dem Tod ihrer ersten Liebe geht die Kaufmannstochter Nora eine Vernunftehe mit einem verwitweten Zuckerrohrpflanzer auf Jamaika ein. Doch das Leben in der Karibik gestaltet sich nicht so, wie Nora es sich erträumt hat. Als die Plantage eines Nachts überfallen wird, gerät Nora in die Wirren der Sklavenaufstände rund um die ehemalige Sklavin Queen Granny Nanny. Nora verliert alles, bis auf ihr Leben.

    Sarah Lark ist erneut ein Bestseller gelungen: Eine Familiensaga voller Spannung und Dramatik vor exotischer Kulisse.
  2. Band 2: Die Insel der roten Mangroven

     (113)
    Ersterscheinung: 16.11.2012
    Aktuelle Ausgabe: 13.06.2014
    Jamaika, 1753: Deirdre, die Tochter der Engländerin Nora Fortnam und des Sklaven Akwasi, lebt behütet auf der Plantage ihrer Mutter und ihres Stiefvaters. Die jungen Männer der Insel umschwärmen sie trotz ihrer anrüchigen Herkunft. Doch Deirdre zeigt kein Interesse, bis der junge Arzt Victor Dufresne um ihre Hand anhält.
    Nach einer prunkvollen Hochzeitsfeier schiffen sich Victor und Deirdre ein nach Saint-Domingue auf der Insel Hispaniola. Und was dort geschehen wird, soll alles verändern.

    Fesselnder Roman vor historischem Hintergrund. Bewegende Geschichte in grandioser Landschaft von der internationalen Bestsellerautorin Sarah Lark.
Über Sarah Lark
Sarah Lark ist eines der Pseudonyme der deutschen Autorin Christiane Gohl. Sie wurde 1958 in Bochum geboren. Nach einem Studium der Geschichte und Literaturwissenschaften arbeitete sie einige Jahre als Reiseleiterin. In diesen Jahren entdeckte sie ihre Liebe für Neuseeland, die ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks