Sarah Lee Hawkins Das Geheimnis der Baumwollbaronin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis der Baumwollbaronin“ von Sarah Lee Hawkins

SÜDSTAATENROMAN Louisiana 1847 - Alle Nachbarn in St. Francisville beneiden den ältlichen Plantagenbesitzer Theodore Jackson um die junge und schöne Virginia, die er in New Orleans kennengerlernt und dort zur Überraschung aller geheiratet hat. Virginia ist überwältigt von Theodores herrlicher Baumwollplantage Magnolia Belle und genießt die Zeit mit ihrem Ehemann, der ihr jeden Wunsch von den Augen abliest. Er könnte vom Alter her Virginias Großvater sein, aber sie liebt ihn abgöttisch. Ein Jahr nach der Heirat stirbt Theodore jedoch und hinterlässt Virginia die Plantage, da sein Sohn Paul Jahre zuvor nach einem Streit seine Heimat verlassen hat. Paul gilt als Glücksspieler und Trunkenbold, so dass Theodore aus Sorge um Magnolia Belle gleich nach der Hochzeit sein Testament ändert und Virginia zur Alleinerbin macht. Und so sieht sie sich hilflos von einem Tag auf den anderen als Besitzerin der riesigen Baumwollplantage, die Theodore als junger Mann gegründet hatte. Glücklicherweise stehen ihr der Aufseher Adam Forsyte, dessen Frau Susan und Theodores Freund, der Anwalt William Chandler, mit Rat und Tat zur Seite. Mir ihrer Hilfe gelingt es Virginia, Magnolia Belle noch ertragreicher zu machen, und bald nennt man sie respektvoll ›Baumwollbaronin‹. Sie lernt, mit der Lücke, die ihr geliebter Mann hinterlassen hat, zu leben und verliebt sich schließlich wieder. Ihre düstere Vergangenheit verdrängt sie, doch dann kommt etwas ans Tageslicht, das Virginia am liebsten ungeschehen machen würde ... Sarah Lee Hawkins, Autorin der Südstaatenromane »Magnolien im Sturm« und »Tränen des Südens« sowie der Südstaaten-Trilogie »Im Wandel der Zeit« ist auch unter ihrem Pseudonym Carrie MacAlistair bekannt www.carriemacalistair.de
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen