Sarah Mason Wie Hund und Katz

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(5)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Hund und Katz“ von Sarah Mason

§B§Das Debüt einer jungen, gefeierten Autorin aus England: originell, spritzig und warmherzig!§§S§Journalisten gehen Detective James Sabine gehörig auf die Nerven. Das merkt die bildhübsche Holly Colshannon sofort, als sie eine Kolumne über seine Arbeit schreiben soll. Unbeirrt hängt sie sich dennoch an seine Fersen, nur um entsetzt festzustellen, dass Polizeiarbeit vor allem langweilige Routine ist. Notgedrungen frischt sie daher ihre Kolumne mit ein wenig Fantasie auf, was zu großem Erfolg bei den Lesern und zu explosiven Auseinandersetzungen mit Detective Sabine führt. Dann aber kommen sie gemeinsam einer Betrugsserie auf die Spur, und mitten im schönsten Chaos entdeckt Holly ihr Herz für die Polizei. Da steht James Sabine allerdings schon kurz vor dem Traualtar mit einer anderen.

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Sehr gut! Bester Klassiker aller Zeiten.

buecher_liebe

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

Buddenbrooks

Literaturgeschichte made in Germany - leider heutzutage zur Schul(qual)lektüre verkommen

MackieMesser229

Ulysses

Ich bin froh, dass ich es bis ans Ende geschafft habe! Vielleicht in ein paar Jahren nochmals.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen