Sarah McCarry Ein Lied, so tief und fern

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Lied, so tief und fern“ von Sarah McCarry

Maia und Cass sind zwei Teenager wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Maia ist eine begnadete Pianistin und folgsame Tochter aus gutem Hause, Cass eine Ausreißerin, die auf der Straße lebt und sich von niemandem etwas sagen lässt. Als sie sich zufällig begegnen, werden sie fast magisch voneinander angezogen. Gemeinsam brennen sie durch. Bald stellen sie fest, dass weit mehr als bloße Freundschaft sie verbindet. Doch dann verliebt Maia sich in Jason, einen Rockmusiker mit unglaublich blauen Augen. Ihre Beziehung zu Cass bekommt Risse. Risse durch die sich eine Gestalt aus Cass‘ dunklen Träumen in die Wirklichkeit zwängt und ihr einen Handel vorschlägt. Eines ist jedenfalls klar: In diesen, wie in allen Zeiten, ist die Liebe ein gefährliches Spiel.

Einfach nur verwirrend und unzusammenhängend. Die Idee der Handlung hat mich angesprochen, aber die Umsetzung leider so garnicht...

— RubinNina
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks