Sarah Micklem Die Kriegerin des Lichts

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kriegerin des Lichts“ von Sarah Micklem

Die Götter haben sie reich beschenkt: Die junge Firethorn kann in die Zukunft sehen und Kranke heilen. Aber diese Gaben machen sie in ihrem Dorf zu einer Außenseiterin. Bei den Feiern zur Mittsommernacht, in der alle Schranken fallen, verbringt sie eine leidenschaftliche Liebesnacht mit dem edlen Ritter Sir Galan. Sie verliebt sich in ihn und folgt ihm ins königliche Heerlager. Doch in der brutalen Welt der Soldaten braucht Firethorn all ihre Kraft, um zu überleben und für ihre Liebe zu kämpfen …

Stöbern in Fantasy

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Dieses Buch macht süchtig!

saras_bookwonderland

Ewigkeitsgefüge

Ein düsterer und spannender Roman, der sein Potenzial leider nicht ganz ausschöpft

EmelyAurora

Nordische Mythen und Sagen

Eine wunderbare Nacherzählung der nordischen Mythen. Sehr lesenswert.

sechmet

Cainsville - Dunkles Omen

Spannende Story mit vielschichtigen Charakteren und einem guten, psychologischen Spannungsaufbau

Nisnis

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Geschichte einer starken Frau

    Die Kriegerin des Lichts
    MiniKampfkeks

    MiniKampfkeks

    18. April 2013 um 21:09

    Ich finde es bezaubernd, wie Sarah Micklem es schafft, eine eigene Welt zu erschaffen. Man begleitet Feuerdorn durch das Königreich Corymb, als würde man selbst im Kriegszug zugegen sein oder am Marchfield mit ihr ausharren, mit ihr fiebern, wenn sich die ungeduldigen Krieger wieder in Turnieren bekämpfen, um ihre Langeweile zu vertreiben. Es ist alles es realistisch und eingängig geschildert. Faszinierend ist auch Feuerdorns Geschichte, angefangen von ihrer geheimnisvollen Herkunft bis hin zu ihrem weiteren Leben, von der Freifrau bis hin zu Galan. Sie ist eine Einzelgängerin, die sich zu behaupten weiß, wenn es auch nicht immer nach Plan läuft. Beeindruckend empfinde ich auch die Götterwelt, bei der man zwar eine Weile braucht, bis man sie wirklich durchblickt, aber dann in ihren Bann geschlagen wird. Ein toller Beginn für eine Reihe !

    Mehr