Sarah Mlynowski Abby und Aschenputtels Geheimnis

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abby und Aschenputtels Geheimnis“ von Sarah Mlynowski

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann stiften sie noch immer Chaos Der magische Spiegel, den die zehnjährige Abby und ihr Bruder Jonah im Keller entdeckt haben, ist ein Portal ins Land der Märchen – mit unglaublichen Folgen: Zuletzt hatten die beiden Schneewittchens Leben durcheinandergebracht, nun kreuzen sie auch noch Aschenputtels Weg. Als sich das schöne Mädchen prompt den Fuß bricht, will der gläserne Schuh nicht mehr passen! Wie aber soll der Prinz sie dann finden, dem es doch vorherbestimmt ist, ihr den Schuh über den zarten Knöchel zu streifen? Und wer hält die bösen Stiefschwestern in Schach? Abby und Jonah müssen so allerlei Abenteuer bestehen, um Aschenputtel doch noch zu ihrem Happy End zu verhelfen …

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abenteuer in der Märchenwelt

    Abby und Aschenputtels Geheimnis
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    28. October 2015 um 21:26

    Die 10-jährige Abby und ihr 7 Jahre alter Bruder Jonah gelangen durch einen verzauberten Spiegel in Aschenputtels Märchenwelt. Dort geschieht ein Missgeschick: Aschenputtels gläserner Schuh zerbricht. Wird ihr Märchenprinz sie trotzdem finden? So einfach scheint es nicht zu sein, denn Aschenputtels gute Fee hat auch noch eine Aufgabe für Aschenputtel, und Abby und Jonah möchten ihr helfen, diese Aufgabe zu erfüllen... Mein Leseeindruck: Das Buch ist ein schönes Kinderbuch für junge Mädchen ab 10 Jahren. Die Geschichte ist an das Märchen vom "Aschenputtel" angelehnt, aber es gibt schon durchaus große Unterschiede zum Original. Die Idee zu dieser Geschichte hat mir sehr gefallen, aber ich würde empfehlen, zuerst "Abby und Schneewittchen in Gefahr" zu lesen. Das ist der erste Band der Reihe.   Der Schreibstil ist sehr einfach und kindgerecht. Die Kapitel sind lesefreundlich kurz gehalten. Das Buch eignet sich sowohl zum Vorlesen als auch zum Selberlesen. Jungen Leserinnen, die Märchen mögen, kann ich das Buch auf jeden Fall empfehlen!  

    Mehr