Sarah Morgan Ein Sommergarten in Manhattan

(77)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 40 Rezensionen
(48)
(19)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Sommergarten in Manhattan“ von Sarah Morgan

Pflanzen sind Frankie die liebsten Lebewesen. In New York verschönert sie als Event-Floristin die Feste der Reichen und Schönen mit kostbaren Gestecken. Doch ihre wahre Liebe gilt den Dachgärten der Stadt. Als der attraktive Bruder ihrer besten Freundin sie für ein exklusives Gartenprojekt einspannen will, stimmt sie zu – ohne zu wissen, dass es ihre Gefühle bald auf eine harte Probe stellen wird …

„Humorvoll-romantische Lesestunden sind garantiert!“ IN

"Ein romantisches Erlebnis." Publisher's Weekly

"Mit dem zweiten Buch der Manhattan-Serie gelingt Sarah Morgan erneut der perfekte Spagat zwischen Romantik und Sinnlichkeit." Booklist

Ein schöner, leichter Sommerroman

— roelchen

Leider etwas schwächer als Band 1.. Vorhersehbar und stellenweise übertrieben kitschig.

— catly

Eine supersüße, romantische Lovestory. Mich hat sie begeistert...

— merlin78

Richtig toll, wenn auch etwas schwächer als Band 1.

— catchingbooks_chasingdreams

Einfach nur toll. Tolle Charaktere und Story.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Nur ein Wort: FANTASTISCH

— alinaschen

Die Situationskomik war entzückend und manchmal auch einfach nur peinlich. :´-)

— Freyheit

Wunderschön kitschige Liebesgeschichte für alle Frauen, die zweifeln und die, die wissen, was Liebe ist. Für Sommer und Winter zu empfehlen!

— earthangel

Erneut lässt Sarah Morgan ihre charmanten Charaktere ihren Zauber verbreiten! Lesespaß pur!

— nblogt

Nicht das beste Buch von Sarah Morgan...

— SandysBunteBuecherwelt

Stöbern in Liebesromane

Eine Schachtel voller Glück

Auch wenn der Titel nicht passt, ein tolles Buch, dass glücklich macht!

Lealein1906

Eine Woche im Gestern

"Eine verloren geglaubte Liebe, die dunkle Schatten der Vergangenheit aufwühlt, wird zum fulminanten Wechselbad der Gefühle..."

Snowwoman

Sylt oder solo

Dieses Buch lädt zum Träumen ein...

horschteline1977

The Ivy Years - Bevor wir fallen

❤❤❤

OstseeleseEule

Liebe findet uns

Kitsch, Klischees und so vorhersehbar

hi-speedsoul

Der Duft von Rosmarin und Schokolade

Das Ende ist wunderbar offen, lässt einen schmunzeln und an die 2. Liebe glauben.

RoRezepte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 Bücher (SuB oder Neuheit) vor, die er nächsten Monat lesen will (= Long List). Dann wird 3 Mal abgestimmt und die Bücher mit den meisten Punkten gewinnen (= Short List bzw. Top 10). Gelesen wird eines oder alle Top-3-Gewinner-Bücher und man tauscht sich darüber in kleinen Leserunden oder im Chat aus. Der Fun-Faktor dabei ist hier v.a. die geheime Abstimmung und die Spannung bis zum Monatsende, wenn die Top-3-Gewinner-Bücher bekannt gegeben werden.Was unterscheidet dieses Challenge von anderen?1. Neue Bücher entdecken: Da alle Teilnehmer Bücher vorschlagen und entscheiden, welche Bücher gelesen werden, entdeckt und liest man Bücher, die man sonst nie lesen würde!2. Gemeinsamkeit: Das Feedback der Gruppe und der Austausch untereinander erhöhen den Lesespaß und machen uns zu einer Community innerhalb der LB-Community.3. Neuheiten-Listen: Hier werden jeden Monat die Neuheiten für den Folgemonat veröffentlicht und das sogar nach Genres getrennt. Das gibt es bei LB zurzeit in keiner anderen Challenge! Wie funktioniert die Challenge? (kleiner Überblick)1. Genre-Gruppen: Es gibt 6 verschiedene Gruppen nach Genres sortiert und eine Sonder-Gruppe "Neuheiten" mit gesonderter Verlosung. Man kann in einer oder allen Gruppen teilnehmen, d.h. die 12 benötigten Lose für die Challenge können aus verschiedenen Gruppen stammen.2. Das Voting:Es wird jede Woche abgestimmt und es gibt entsprechende Deadlines, d.h. diese enden immer an den gleichen Tagen im Monat: am 7., 14., 21. und 28. eines Monats (im Feb. am 25.!). Danach werden im Laufe des nächsten Tages die Ergebnisse von mir gepostet.Es gibt keine Voting-Pflicht, aber regelmäßiges Abstimmen wird mit grünen Zusatz-Losen belohnt. Die Abstimmung läuft in zwei Phasen ab: in der ersten Phase (1. Woche) werden in jeder Gruppe 3 Bücher vorgeschlagen, die nach Priorität sortiert werden (3 Punkte fürs 1., 2 Punkte fürs 2. und 1 Punkt fürs 3. Buch). Diese Liste wird (wie beim dt. Buchpreis) "Long List" genannt.In der zweiten Phase (Woche 2-4) wird nur noch aus der Long List ausgewählt; dabei schrumpft die Liste von Woche zu Woche, weil alle Bücher, die keine weiteren Punkte erhalten, rausfallen. Übrig bleibt die "Short List" bzw. die Top 10.Gelesen wird dann ein Buch (oder alle) der Top-3-Gewinner-Bücher.Außerdem muss ab der 2. Woche immer mind. 1 "fremdes" Buch dabei sein, also ein Buch, das man nicht selbst vorgeschlagen hatte. Sobald ein fremdes Buch in Woche 2 gewählt wurde, ist es in den nächsten Wochen nicht mehr fremd/neu, d.h. es müssen im Monat insg. mind. 3 Mal ein Buch vorgeschlagen werden, das nicht zur eigenen Auswahl der ersten Woche gehörte.3. Lose: Für jedes gelesene und v.a. auch rezensierte Buch gibt es ein Los. Für Bücher mit Überlänge (ab 700 Seiten) gibt es entsprechend mehr Lose. Außerdem gibt es grüne Zusatz-Lose als Anreiz für Vielleser (3 Lose/Monat) oder als Belohnung für regelmäßiges Voten.4. Joker: Er kann eingesetzt werden, wenn die Top 3 nicht zusagen sollte und man ein Buch aus der Top 10 (Short List) lesen möchte. Ein zweiter Joker wird ab 12 Losen erworben.5. Gewinne: Es gibt 3 Verlosungen: Gesamt-Gewinner (15 Euro), Gewinner "Zusatz-Lose" (10 Euro) und Gewinner der Gruppe S "Neuheiten" (5 Euro). Man kann immer nur einen Lostopf knacken.Noch nicht alles verstanden?Das ist nicht schlimm, also BITTE nicht in Panik ausbrechen: die Challenge ist in der Praxis leichter als sie auf den ersten Blick erscheint. Der obige Überblick sollte nur einen kurzen Eindruck vermitteln, um was es geht - wie ein Klappentext bei einem Buch.Wenn du die Idee der Challenge interessant findest und du Lust hast, mitzumachen (Ein- und Ausstieg ist ja jederzeit möglich!), dann melde dich einfach gleich an. Die Details kannst du dann später in Ruhe beim Untermenü "Regeln (im Detail)" als auch bei "Fragen & Antworten" nachschauen bzw. das "FAQ" lesen oder noch offene Fragen posten. Die Fragen werden umgehend beantwortet, entweder von mir oder einem der "alten Hasen" der Challenge. Wir freuen uns immer SEHR über Neuzugänge und werden alles tun, damit sich diese in unserer kleinen Community wohl fühlen!Du möchtest mitmachen? Super! Gehe zum Untermenü "Anmeldungen" oder klicke hier: "Anmeldung" und lies die 3 Schritte dazu! Dort gibt es auch ein Muster "Sammelbeitrag".Also nicht mehr lange überlegen, sondern gleich anmelden!2017 fand die Challenge zum ersten Mal statt. Ich freue mich SEHR, dass sie so viel Anklang fand und viele bisherige Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder dabei sein wollen. Gemeinsam haben wir die Challenge regelmäßig verbessert; dieser Testlauf hat somit alle "Kinderkrankheiten" beseitigt.Im neuen Jahr freue ich mich SEHR darauf, hoffentlich viele neue Leute begrüßen zu können und gemeinsam mit euch eine neue "Insider-Top-3-Voting-Challenge" einzuläuten.HIER GEHT ES LOS ...Seite aktualisiert: 24.4.2018 - 0:20 Uhr( ☆ ) = Anzahl Abstimmungen pro aktuellem (!) Monat ★ = Anzahl Lose 2018;  ★ = Anzahl Zusatz-Lose 2018 ✔ = Anzahl Monatsabstimmungen (für grünes Zusatz-Los)¶  = Joker verwendet TEILNEHMER (Sammelbeiträge):Gruppe A: Romaneban-aislingeach  ✔4  ★1 (  )   =>  PAUSE black_horse  ✔4  ★4 ( ☆ ☆ ☆ )   => Geister BookfantasyXY  ✔5  ★0 (  )   => Der Distelfink Caro_Lesemaus  ✔4  ★1 ( ☆ ☆  ☆ )   => ( Der Distelfink / Die Vermessung ...?)  Elke  ✔4  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )   => Die Vermessung der Welt Finesty22  ✔2  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )   =>  Der Distelfink  hannelore259  ✔4  ★0 (00 0 )   => ... histeriker  ✔4  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )   =>  PAUSE  Hortensia13  ✔4  ★5 (  )   =>  Der Distelfink  Insider2199  ¶ ✔5  ★4 (  )   =>  Geister / Die Wahrheit über ...  jenvo82  ✔4  ★3 ( ☆ ☆ ☆ )   =>  Die Wahrheit über ...  killerprincess  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ 0 )   => (Bis ans Ende der Geschichte?) kokardkale  ✔0  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )   => ...  LadySamira091062  ✔4  ★2 (  )   => PAUSE  Lesenodernicht  ✔1  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )   => PAUSE  Luthien_Tinuviel  ✔2  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  mareike91   ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => Die Wahrheit über ...  marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Nelebooks  ✔3  ★3 ( ☆ ☆ ☆ )  => Die Vermessung ... (****) / Alles ist erleuchtet  papaverorosso  ✔2  ★1 (0000)  => PAUSE rainbowly  ✔5  ★0 (  )   => Bis ans Ende der Geschichte  Ro_Ke  ¶ ✔4  ★11 ( ☆ ☆ ☆ )  => Geister (*****) / Die Wahrheit über ...  stebec  ✔4  ★0 (  )   => Bis ans Ende der Geschichte  StefanieFreigericht  ✔4  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )  => Die Vermessung ... (*****) /                                                              =>   Geister /  Die Wahrheit über ...  suppenfee  ✔3  ★0 (0000)  => PAUSE Wolly  ✔4  ★1 (  )   => Alles ist erleuchtet (abgebrochen!)  Yolande  ✔5  ★5 (  )   => Geister (****) / (Die Wahrheit über ...?)  YvetteH  ✔5  ★4 (  )   => Bis ans Ende der Geschichte (*****)  Zalira  ✔3  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  Gruppe B: Krimi/Thriller ban-aislingeach  ✔4  ★3 (  )   => Tausendschön / Blutige Stille (*****) black_horse  ✔4  ★3 ( ☆ ☆ ☆ )  => Blutige Stille  BookfantasyXY  ✔4  ★0 (  )   => PAUSE  Caro_Lesemaus  ✔4  ★4 ( ☆ ☆ ☆ )   => Tausendschön  ChattysBuecherblog  ✔2  ★3 (0000)  => PAUSE Elke  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  Finesty22  ✔2  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )    => PAUSE  hannelore259  ✔4  ★0 (00 0 )    => ...  histeriker  ✔4  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )   => PAUSE  Hortensia13  ✔4  ★4 (  )   => Blutige Stille (****)  Insider2199   ✔5  ★9 (  )     => Enigma (***) / Blutige Stille (*****)  jenvo82  ✔4  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )  => Blutige Stille (*****)  killerprincess  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ 0 )   => PAUSE  kokardkale  ✔0  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )   => ...  Lesenodernicht  ✔1  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )   => PAUSE  Luthien_Tinuviel  ✔4  ★3 ( ☆ ☆ ☆ )  => Enigma  mareike91   ✔4  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => Tausendschön / Blutige Stille  marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔4  ★8 ( ☆ ☆ ☆ )  => Enigma (****) / Blutige Stille (*****)  StefanieFreigericht  ✔4  ★4 ( ☆ ☆ ☆ )  => Enigma (*****)  Wolly  ✔4  ★3 (  )   => Tausendschön (***)  Yolande  ✔5  ★5 (  )   => Enigma (***) Gruppe C: Fantasy, Jugend ban-aislingeach  ✔3  ★4 (  )   => Der Kuss der Lüge / Evolution 1 (*****)  Bandelo  ✔2  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )  => (Der Kuss ...?) / Evolution 1 (****)  BookfantasyXY  ✔4  ★1 (  )   => Der Kuss der Lüge  cecilyherondale9  ✔0  ★3 (0000)  => PAUSE Elke  ✔1  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => Phantastische Tierwesen ... (***)  Ellethiel  ✔2  ★4 (0 ☆ 0 )  => ...  Finesty22  ✔2  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )   => PAUSE  hannelore259  ✔4  ★0 (00 0 )   => ...  Hortensia13  ✔4  ★2 (  )   => PAUSE  Insider2199  ✔2  ★0 (  )    => Evolution 1  julezzz96  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSE killerprincess  ✔4  ★3 ( ☆ ☆ 0 )   => PAUSE  kokardkale  ✔0  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )   => ...  LadySamira091062  ✔3  ★5 (  )   => Joker??  Lesenodernicht  ¶ ✔1  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )   => PAUSE  Luthien_Tinuviel  ✔4  ★4 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  mareike91   ✔4  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )  => Der Kuss der Lüge  Nelebooks  ✔3  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => (Evolution 1?)  rainbowly  ✔5  ★1 (  )   => Der Kuss der Lüge  Ro_Ke  ✔4  ★15 ( ☆ ☆ ☆ )  => Der Kuss der Lüge (*****) / Evolution 1 (******)  stebec  ✔5  ★1 (  )   => PAUSE  suppenfee  ✔3  ★1 (0000)  => PAUSE Wolly  ✔4  ★5 (  )   => Phantastische Tierwesen ... (***)  Zalira  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  Gruppe D: History, Klassiker ban-aislingeach  ✔4  ★2 (  )   => Ich bin Malaia (*****)   black_horse  ✔4  ★5 ( ☆ ☆ ☆ )  => Ich bin Malaia (****)  Caro_Lesemaus  ✔4  ★6 ( ☆ ☆ ☆ )   => PAUSE  ChattysBuecherblog  ✔2  ★7 (0000)  => PAUSE Elke  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  Finesty22  ✔2  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )   => Das Buch von Eden  hannelore259  ✔4  ★0 (00 0 )  => ...  histeriker  ✔4  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )   => Das Buch von Eden / Hidden Figures (****) Hortensia13  ✔4  ★2 (  )   => PAUSE  Insider2199   ✔5  ★3 (  )    => PAUSE  kokardkale  ✔0  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )   => ...  LadySamira091062  ✔4  ★7 (  )   => Ich bin Malaia / Buch von Eden  Luthien_Tinuviel  ✔0  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => ...  mareike91   ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  marpije  ✔1  ★1 (0000)  => PAUSE Nelebooks  ✔3  ★5 ( ☆ ☆ ☆ )  => Das Buch von Eden / Hidden Figures  papaverorosso  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔4  ★9 ( ☆ ☆ ☆ )  => Das Buch von Eden (*****)  StefanieFreigericht  ✔4  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => (Hidden Figures?)  Wolly  ✔4  ★2 (  )   => Das Buch von Eden (****) Yolande  ✔5  ★4 (  )   => Hidden Figures  YvetteH  ✔5  ★6 (  )   => Hidden Figures (**) Zalira  ✔0  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  Gruppe E: Liebe, Erotik ban-aislingeach  ✔4  ★4 (  )   => Taste of Love 3 (****)    Bandelo  ✔1  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )  => Ich schreib dir morgen wieder (***)  BookfantasyXY  ✔5  ★2 (  )   => Verliere mich. Nicht.  Elke  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )   => PAUSE  Ellethiel  ✔1  ★2 (00 0 )   => ...  Finesty22  ✔2  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )   => Ich schreib dir morgen wieder  Hortensia13  ✔4  ★0 (  )   => PAUSE  killerprincess  ✔4  ★2 (0 ☆ 0 )  => PAUSE  kokardkale  ✔0  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )   => ...  LadySamira091062  ✔4  ★3 (  )   => Taste of Love 3 (*****) mareike91   ✔4  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => Verliere mich. Nicht.  Nelebooks  ✔3  ★4 ( ☆ ☆ ☆ )  => Taste of Love 3 (****) rainbowly  ✔5  ★3 (  )   => Taste of Love 3 (****)  Ro_Ke  ✔4  ★7 ( ☆ ☆ ☆ )  => Verliere mich. Nicht. (***)  stebec  ✔5  ★4 (  )   => Taste of Love 3 (****)  YvetteH  ✔5  ★3 (  )   => Faking it (Joker) (****) Gruppe F: Biografien, Sachbücher,  Sci-Fi ban-aislingeach  ✔4  ★1 (  )   => PAUSE  Bandelo  ✔0  ★1 (0000)   => Die unendliche Geschichte / (Sturmhöhe?)  black_horse  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => (Die unendliche Geschichte?)  Caro_Lesemaus  ✔4  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )   => Die u. Geschichte / (Sturmhöhe?)  Elke  ✔4  ★0 (0000)  => Die unendliche Geschichte Finesty22  ✔2  ★0 (0000)   => PAUSE  hannelore259  ✔4  ★0 (00 0 )   => ...  histeriker  ✔4  ★3 ( ☆ ☆ ☆ )   => PAUSE  Hortensia13  ✔4  ★0 (  )   => PAUSE  Insider2199   ✔5  ★1 (  )    => Artemis  killerprincess  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ 0 )   => PAUSE  kokardkale  ✔0  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )   => ...  Luthien_Tinuviel  ✔3  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => Sturmhöhe  Nelebooks  ✔3  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => Sturmhöhe / Die unendliche Geschichte  papaverorosso  ✔2  ★1 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔4  ★6 ( ☆ ☆ ☆ )  => Artemis (*****) StefanieFreigericht  ✔4  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )  => Sturmhöhe  Wolly  ✔4  ★0 (  )   => Die unendliche Geschichte  Yolande  ✔5  ★2 (  )   => Sturmhöhe  Zalira  ✔3  ★2 ( ☆ ☆ ☆ )  => Sturmhöhe  Gruppe S: Neuheiten Caro_Lesemaus  ✔4  ★4 ( ☆ ☆ ☆ )   => PAUSE  Elke  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSE Ellethiel  ✔0  ★1 (00 0 )   => ...  Hortensia13  ✔4  ★1 (  )   => Revolution im Herzen (Joker) (****)  Insider2199   ✔5  ★2 (  )    => Schätzing / Murakami  jenvo82  ✔4  ★6 ( ☆ ☆ ☆ )  => Kleine Feuer überall (****)  killerprincess  ✔4  ★1 (0 ☆ 0 )   => Kleine Feuer überall  LadySamira091062  ✔3  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  Luthien_Tinuviel  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  mareike91   ✔4  ★1 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔4  ★8 ( ☆ ☆ ☆ )  => Schätzing / Murakami /                                    => Kleine Feuer überall (*****) StefanieFreigericht  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => PAUSE  suppenfee  ✔3  ★3 (0000)  => PAUSE Yolande  ✔5  ★3 (  )   => Kleine Feuer überall (*****)  Zalira  ✔4  ★0 ( ☆ ☆ ☆ )  => Die Tyrannei des Schmetterlings  Summary LOSE inkl. grüne Zusatz-Lose ¶1 ✔28 RoK ¶A★11 - B★10 - C★15 - D★08 - E★07 - F★06 - S★08 = 66 + ★23¶1 ✔27 Insider ¶A★04 - B★09 - C★00 - D★03 - F★01 - S★01 = 19 + ★07 ¶2 ✔25 Yolande A★05 - B★05 - D★04 - F★02 - S★03 = 19 + ★07 ¶2 ✔18 LadySamira A★02 - C★05 - D★07 - E★03 - S★01 = 18 + ★06¶2 ✔20 Caro_Lesemaus A★01 - B★04 - D★06 - F★02 - S★04 = 17 + ★07 ¶2 ✔23 ban-ais A★01 - B★03 - C★04 - D★02 - E★04 - F★01 = 15 + ★06¶2 ✔28 Horten A★05 - B★04 - C★02 - D★02 - E★00 - F★00 - S★01 = 14 + ★06 ¶2 ✔15 Nelebooks A★03 - C★01 - D★05 - E★04 - F★01 = 14 + ★04 ¶1 ✔15 Yvette A★04 - D★06 -  ¶ E★03 = 13 +  ★04 ¶2 ✔16 black A★04 - B★03 - D★05 - F★00 = 12 + ★04 Noch nicht im Lostopf ... ¶1 ✔20 Wolly A★01 - B★03 - C★05 - D★02 - F★00 = 11 + ★04 ¶1 ✔12 jenvo A★03 - B★02 - S★06 = 11 + ★03 ¶1 ✔04 ChattysBuecherblog B★03 - D★07 = 10 + ★02 ¶1 ✔20 Stefanie A★02 - B★04 - D★01 - F★02 - S★00 = 09 + ★03¶1 ✔17 Luthien A★01 - B★03 - C★04 -  D★00 -  F★00 - S★00 = 08 +  ★03 ¶1 ✔16 histeriker A★02 - B★01 - D★02 - F★03 = 08 + ★02¶1 ✔03 Ellethiel C★04 - E★02 - S★01 = 07 + ★02¶1 ✔24 mareike A★00 - B★01 - C★02 - D★00 - E★01 - S★01 = 05 + ★03¶1 ✔14 stebec A★00 - C★01 - E★04 = 05 + ★01 ¶1 ✔03 Bandelo C★02 - E★02  - F★01  = 05 +   ★00   ¶1 ✔24 killerprincess A★00 - B★00 - C★01 - E★02 - F★00 - S★01 = 04 + ★02¶1 ✔16 rainbowly A★00 - C★01 - E★03 = 04 + ★01¶1 ✔09 suppenfee A★00 - C★01 - S★03 = 04 + ★01¶0 ✔03 Lesenodernicht A★02 - B★01 -  ¶ C★01 = 04 + ★00¶1 ✔00 kokardkale A★00 - B★01 - C★02 - D★00 - E★01 - F★00 = 04 + ★01 ¶1 ✔21 Elke A★02 - B★00 - C★01 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 03 + ★02 ¶1 ✔19 Bookfantasy A★00 - B★00 - C★01 - E★02 = 03 + ★01¶1 ✔14 Zalira A★01 - C★00 -  D★00 -   F★02 - S★00 = 03 +  ★01      ¶1 ✔00 cecilyherondale C★03 = 03 + ★00 ¶1 ✔05 papaverorosso A★01 - D★00 - F★01 = 02 +  ★00 ¶1 ✔04  marpije A★00 - B★00 - D★01 - S★00 = 01 +  ★00 ¶1 ✔20  hannelore A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - F★00 = 00 +  ★02 ¶1 ✔12 Finesty A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 = 00 +  ★01 ¶1 ✔00 julezzz96 C★00 = 00 +  ★00 ¶1 ✔00 katrin297 A★00 = 00 +  ★00 => ausgeschieden! für die Profile oben auf die Namen klicken ...

    Mehr
    • 2237
  • Liebesgeschichte Teil 2

    Ein Sommergarten in Manhattan

    catly

    11. February 2018 um 08:23

    Inhalt:In dem zweiten Teil der Serie geht es um Frankie, die schüchterne und introvertierte Floristin der Clique. Laut ihren Erfahrungen können Beziehungen nicht langfristig bestehen und sie lehnt diese strikt ab. Was aufgrund ihrer Vorgeschichte und Erlebnisse kein Wunder ist..Mit Matt, dem großen Bruder ihrer Freundin Paige, ist sie seit Jahren gut befreundet. Doch in letzter Zeit fühlt sie sich hingezogen zu ihm, was ihren Prinzipien widerspricht. Auch in ihm wachsen alles andere als freundschaftliche Gefühle. Doch werden die Beiden zueinander finden - Wo Frankie Beziehungen und Liebe doch so strikt ablehnt?Meine Meinung:Nach Band 1 war ich absolut überzeugt von der Geschichte und den Protagonistinnen. Leider konnte dieser Band diese Erwartungshaltung nicht mehr erfüllen.Der Schreibstil war auch hier wieder flüssig, romantisch und gut zu lesen und es kam eine gewisse Spannung auf. Sehr interessant fand ich wie die Entwicklung Frankies von einem zurückgezogenen Teenager, der wirklich schlimme Sachen durchmachen musste, zu einer selbstbewussten Frau, die langsam ihre Ängste Schritt für Schritt überwindet, erzählt wurde. Allerdings konnte mich hier die Protagonistin nicht derart fesseln wie in Band 1. Außerdem fand ich die Entwicklung der Beziehung und die Überwindung ihrer Ängste zu schnell erzählt, wenn man ihre Einstellung und Vorgeschichte berücksichtigt. Das war mir persönlich zu unrealistisch.Matt fand ich hingegen authentisch beschrieben. Er ist der perfekte Traummann (was auch nicht ganz realistisch ist aber in einem Buch absolut ok :D ).Paige und Eva treten in diesem Band etwas in den Hintergrund. Dennoch bin ich gespannt wie es mit Eva weitergehen wird und wie sie ihre große Liebe finden wird. Also vielleicht werde ich auch noch Band 3 lesen müssen..Natürlich weiß man bei solch einem Roman schon wie die Geschichte ausgehen wird und erwartet  auch eine gewisse Portion an Kitsch und Romantik. Allerdings waren mir manche Szenen etwas zu übertrieben und für die Protagonistin somit auch nicht ganz passend. Frankie ist keine Romantikerin. Also hätte ich mir nüchternere und unkonventionellere Szenen gewünscht.Fazit:Ein netter und kurzweiliger Liebesroman für zwischendurch.

    Mehr
  • [Rezension] From Manhattan with Love, Bd. 2: Ein Sommergarten in Manhattan - Sarah Morgan

    Ein Sommergarten in Manhattan

    Jenny_C

    08. January 2018 um 17:10

    Und auch der zweite Teil der Reihe war ein schönes Lesevergnügen, ich muss ja gestehen ich hatte mich nach Beenden des ersten Bandes mehr auf Eva gefreut, aber Frankie ist echt richtig toll und ich konnte mich mit ihrer Art gut identifizieren. Sie ist eher ruhig, liebt Bücher und hat zwischendurch gern mal ihre Ruhe, sie kann aber auch lustig sein und vor allem sehr loyal ihren Freunden gegenüber. Leider ist bei Frankie nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen, sie hat eine ziemlich negative Einstellung hinsichtlich romantischen Beziehungen und das nicht ohne Grund. Trotz ihrer Vergangenheit entwickelt sie sich Schritt für Schritt weiter, das hat mir gut gefallen.  Matt, Paiges Bruder, hat man bereits im ersten Teil kennengelernt. Nett, treu, gutaussehend und extrem überfürsorglich, außerdem entwirft er unglaublich tolle Dachgärten. Als Matt Hilfe bei der Umsetzung eines Entwurfs für einen Dachgarten braucht, stellt sich Frankie nach kurzem Hin und Her schließlich zur Verfügung und die beiden kommen sich nach und nach näher.  Ich fand die Entwicklung der Beziehung der beiden einfach toll. Sie kennen sich schon eine halbe Ewigkeit, waren Freunde und jetzt wird langsam mehr draus. Natürlich gestaltet sich das – gerade aufgrund Frankies Vergangenheit – ein bisschen kompliziert und Matt muss sich doch etwas in Geduld üben und behutsam vorgehen, aber die beiden haben mir als Paar sehr gut gefallen.  Frankies Freundinnen sind natürlich auch wieder mit von der Partie. Paige ist ja schon glücklich vergeben, aber Eva muss leider noch auf ihren Traumprinzen warten. Man erfährt, dass es ihr momentan nicht so gut geht und würde sie am liebst gleich tröstend in den Arm nehmen. Sie kommt mir zwar zwischendurch etwas anstrengend vor, aber auch lustig, sehr direkt und liebenswert, ich freu mich schon auf den nächsten Teil mit ihr.   „Ein Sommergarten in Manhattan“ hat mir wieder sehr gut gefallen, die Geschichte um Frankie und Matt war einfach süß und hat sich super gelesen. Sarah Morgan schafft es einfach immer wieder mit einer schönen Liebesgeschichte aufzuwarten. 4,5/5 Punktenhttp://book-dreams.blogspot.de/

    Mehr
  • Schöne Lektüre für die romantische Frau.

    Ein Sommergarten in Manhattan

    Freyheit

    05. November 2017 um 07:26

    Inhalt:Wenn es um Pflanzen geht, blüht Frankie Cole auf. Eigentlich ist sie Teilhaberin einer Event-und-Concierge-Agentur, doch als der Bruder ihrer besten Freundin sie um Hilfe bittet, kann sie das nicht ausschlagen. Die beiden kennen sich schon seit zwanzig Jahren, sind Freunde und wohnen im gleichen Haus. Nun sieht Matt seine Chance, Frankie näher zu kommen, denn er will mehr als nur Freundschaft. Viel mehr!Meine Meinung:Das war wieder eines der S. Morgan Bücher der besonderen Art. Ihr leichter, flüssiger und sehr humorvoller Schreibstil war mehr als überzeugend. Schon lange habe ich bei einem Buch nicht mehr so herzhaft gelacht. Morgen verstand es auch dieses Mal, ihrer Protagonistin Frankie Cole etwas besonderes einzuhauchen. Diese versuchte vehement, ihrem wachsenden Verlangen nach ihrem Vermieter und Freund Matt zu widerstehen. Frankie war hin und her gerissen zwischen Anziehung und Flucht, der Sehnsucht und Angst, und irgendwie wurde ihr immer schwindlig und heiß, wenn Matt viel zu nah bei ihr stand. Köstlich! :-D Matt machte es ihr aber auch mehr als schwer! Die Situationskomik war entzückend und manchmal auch einfach nur peinlich. :´-)Aber es war nicht nur lustig, denn Frankie musste viel Erlebtes aus ihrer Kindheit aufarbeiten und Matt half ihr auf eine sehr einfühlsame Art dabei. Der sexuelle Aspekt in diesem Buch ist wieder von Ästhetik und Sinnlichkeit bestimmt. Sehr schön!Fazit:Für mich ein Sarah Morgen-Buch, welches man nicht verpassen sollte. Die Protagonisten sind hervorragend dargestellt und gemeinsam finden sie einen Weg ins Glück. Schöne Lektüre für die romantische Frau.

    Mehr
  • Ein Sommergarten

    Ein Sommergarten in Manhattan

    abetterway

    04. November 2017 um 09:37

    Inhalt:"flanzen sind Frankie die liebsten Lebewesen. In New York verschönert sie als Blumen-Dekorateurin die Feste der Reichen und Schönen mit kostbaren Gestecken – doch ihre wahre Liebe gilt den Dachgärten der Stadt. Als der attraktive Bruder ihrer besten Freundin sie für ein exklusives Gartenprojekt einspannen will, stimmt sie zu – ohne zu wissen, dass es ihre Gefühle bald auf eine harte Probe stellen wird …"Meinung:Das Buch ist wundervoll, das Cover traumhaft. Die Autorins chafft es den leser ind ie wunderbare Kitischige und leicht zu lesenende Geschichte miteinzubeziehen. Humorvoll und romantisch ist der Schreibstil. Gut durchdacht die Chrarktere mit einer tiefsinnigen und eigenen Persönlichkeit, jeder ist etwas besonderes für sich. Sympatische Geschichte im Herzen von Ney York, welche zum träumen einlädt. Fazit:Eine wunderbar leichte und romatische Geschichte. Perfekt für einen schönen Sommertag!

    Mehr
  • Ein Sommergarten in Manhattan

    Ein Sommergarten in Manhattan

    Blaustern

    27. October 2017 um 12:16

    Frankie lebt mit ihren beiden Freundinnen Paige und Eva in New York, und seit neuestem betreiben sie zusammen eine Eventagentur, bei der der Part um Blumen und Pflanzen Frankie gebührt, die ganz in ihrer Pflanzenwelt aufgeht. Leider sind es größtenteils Hochzeitsveranstaltungen, wovon sie nun wiederum gar nichts hält, denn Liebe und Beziehungen funktionieren einfach nicht und verletzen nur. Zu gut ist sie in der Beziehung von ihren Eltern geprägt. Paiges Bruder Matt, den sie schon seit Ewigkeiten kennt, ist Landschaftsarchitekt und hat da einen reizvolleren Job für sie, denn schon lange träumt sie von Dachgartenbegrünungen. Dabei kommen die beiden sich aber gefährlich nahe. Während Matt das sehr gefällt, hat Frankie aber ziemlich große Zweifel. „Ein Sommergarten in Manhatten“ ist der 2. Band der Manhatten-Reihe, kann aber gut gelesen werden, ohne den Vorgänger zu kennen. Die drei jungen Frauen verbindet eine wunderbare Freundschaft, sie gehen durch dick und dünn. Nur mit männlichen Beziehungen hat Frankie nichts am Hut, denn ihre Eltern haben ihr gezeigt, dass diese nicht funktionieren. Frankie wirkt nach außen selbstbewusst und cool, doch sind ihre Ängste so groß, dass ihr niemand wirklich nahe kommen kann, außer ihren Freundinnen. Ihre Verletzlichkeit kommt für uns gut ans Tageslicht, und es ist schön, mitzuerleben, wie diese immer weiter bröckelt. Matt versteht mit Frankie umzugehen, und er ist auch genauso liebenswert wie sie. Der Schreibstil ist überaus emotional, und durch die Perspektivwechsel kann man sich in jeden gut hineinversetzen. Es liest sich flüssig und ist bis zum Ende spannend.

    Mehr
  • Eine schöne langsam beginnende Liebe, bei der es nur so knistert.

    Ein Sommergarten in Manhattan

    JasminWinter

    26. October 2017 um 12:17

    „Ein Sommergarten in Manhattan“ ist der erste Roman, den ich von Sarah Morgan gelesen habe und ich frage mich grade warum, denn anscheinend habe ich echt was verpasst! Zum Cover:Auch bei diesem Buch stand bei mir zuerst das Cover im Vordergrund, es ist nun mal das Erste, was ich sehe und da ich ein Verpackungsopfer bin, konnte ich um dieses nicht Drumherum gehen. Grade weil es nicht zu viel ist und dezente Farben hat, habe ich mich direkt darin verliebt. Eins meiner Lieblingszitate:"Ein Buch kann einen fast das Gleiche geben wie eine Liebesbeziehung. Es bringt einen zum Lachen, es kann einen in eine andere Welt versetzen und man lernt jede Menge Neues kennen." Meine Meinung zum Buch:Die Autorin hatte mich mit Ihrem schreibstill von der ersten Seite an gepackt, sie schreibt sehr gefühlvoll und sorgt auf diese Weise dafür, dass man regelrecht mitgetragen wird, so konnte ich mich gut in die beiden Charaktere hineinversetzen. Diese Geschichte wird aus der Sicht von Frankie und Matt erzählt, was ich ganz toll finde, auf diese weiße konnte ich einen Bezug zu Ihnen und Ihrer Gedankenwelt aufbauen. Frankie war mir von Anfang an sympathisch, auf den ersten Blick kommt sie sehr selbstbewusst rüber, doch wenn es um Männer, Gefühle und vor allem um die Liebe geht, ist sie sehr ängstlich und verschlossen. Doch dann ist da plötzlich Matt, der ihre ganze Welt auf den Kopf stellt. Matt habe ich als einen offenen, freundlichen und sehr hilfsbereiten Menschen kennengelernt und in meinen Augen der Traum jeder Schwiegermutter. Mit Matt hat die Autorin einen mehr oder weniger perfekten Kerl gezaubert und zeigt damit, dass es nicht immer ein Bad Boy sein muss. Was ich wiederum zu Abwechslung mal schön fand, wobei ich aber nicht gegen Bad Boys habe. ;) Die Gefühle, die er für Frankie hat, werden einem schnell klar … doch schafft er es, sie von der Liebe zu überzeugen und Ihr zu zeigen, dass sie keine Angst haben muss?Die Autorin hat diese Geschichte mehr als gut umgesetzt, die Entwicklung der Charaktere, der Gefühle und der Hoffnung sind genau richtig und bringen einen zum Nachdenken. Eine schöne langsam beginnende Liebe, bei der es nur so knistert.Ich möchte mich an dieser Stelle erst mal ganz lieb bei Harpercollins und dem Mira-Taschenbuch verlag für das Rezensionsexemplar bedanken – was aber in keinster weiße, auswirkungen auf meine Rezension hat! 

    Mehr
  • Leider hat Sarah Morgan hier keine Glanzleistung abgeliefert!

    Ein Sommergarten in Manhattan

    SandysBunteBuecherwelt

    16. October 2017 um 20:51

    Ich finde die Romane von Sarah Morgan toll!!!Leider ist dies absolut nicht Ihr stärkstes und Frankie einfach nicht meine Protagonistin. Das Buch ist leicht und schnell zu lesen, deshalb trotzdem 3 Sterne. Jedoch leider sehr vorhersehbar, sodass es nicht mehr bekommen kann.Trotzdem werde ich auch die nächsten Romane von Ihr lesen, da ich Ihren Schreibstil sehr mag und all Ihre anderen Love Storys sehr gemocht habe und weggesuchtet hab.Die Bücher sind eine Augenweide, gerade dieses mit dem Pink und der Skyline ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Ein Sommergarten in Manhattan" von Sarah Morgan

    Ein Sommergarten in Manhattan

    MIRA-Taschenbuch

    "Mit dem zweiten Buch der Manhattan-Serie gelingt Sarah Morgan erneut der perfekte Spagat zwischen Romantik und Sinnlichkeit." Booklist Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans "Ein Sommergarten in Manhattan" von Sarah Morgan ein. Bitte bewerbt euch bis zum 05.06.2017 für eines von 25 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans. Über den Inhalt: Pflanzen sind Frankie die liebsten Lebewesen. In New York verschönert sie als Blumen-Dekorateurin die Feste der Reichen und Schönen mit kostbaren Gestecken – doch ihre wahre Liebe gilt den Dachgärten der Stadt. Als der attraktive Bruder ihrer besten Freundin sie für ein exklusives Gartenprojekt einspannen will, stimmt sie zu – ohne zu wissen, dass es ihre Gefühle bald auf eine harte Probe stellen wird … Du möchtest "Ein Sommergarten in Manhattan" von Sarah Morgan lesen? Dann bewirb dich jetzt bis zum 05.06.2017 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst. Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

    Mehr
    • 357
  • Eine traumhafte Liebesgeschichte

    Ein Sommergarten in Manhattan

    Isabell47

    30. August 2017 um 08:23

    Frankie, eine junge Frau, ist Mitinhaberin einer Eventagentur, die sie gemeinsam mit ihren zwei Freundinnen gegründet hat. Hier ist sie für die Dekorationen, insbesondere für alles was Blumen betrifft, zuständig. So gut sie auch in ihrem Job ist, genauso schlecht steht es um ihr Liebesleben bestellt. Frankie versucht alles zu vermeiden bzw. alles zu verdrängen, was Gefühle betrifft. Hier beginnt die Geschichte und Frankies Leben wird auf den Kopf gestellt.Der Autorin Sarah Morgan ist es durch ihren wunderbaren Schreibstil gelungen, allen Protagonisten der Geschichte Leben und Persönlichkeit einzuhauchen. Ich habe gemeinsam - insbesondere mit Frankie - gefühlt und bin ganz tief in die Geschichte eingetaucht. Es ist ein wunderbare Liebesgeschichte, die ganz beschreibt wie aus einer Freundschaft Liebe wird. Ein tolles Stilelement im Buch sind die Zitate zu Beginn eines jeden Kapitel, über die ich schmunzeln musste. Ein Buch, was - soviel kann ich verraten - nicht traurig endet und somit zur Kategorie "Wohlfühlbuch" für mich zählt. Ich habe schon viele schöne Liebesgeschichten gelesen, doch viele von ihnen enden sehr traurig. Dieses Buch gehört nicht dazu und ist somit ein Stimmungsaufheller.

    Mehr
  • Manhattan Love Story 2

    Ein Sommergarten in Manhattan

    tinstamp

    28. August 2017 um 10:11

    Im zweiten Band geht es um Frankie, die zurückhaltende Gärtnerin aus der Clique rund um Paige und Eva. In iherer Welt gibt es keine Beziehungen, die ewig halten, denn Liebe und Happy Ends lassen sich bei Frankie nicht vereinbaren. Zu viele zerbrochene Beziehungen hat sie schon gesehen und seit frühester Kindheit weiß sie, was diese anrichten können. Mit Matt, dem großen Bruder von Paige verbindet sie seit dieser Zeit eine tolle Freundschaft, doch in letzter Zeit fühlt sie Schmetterlinge im Bauch, wenn sie ihn sieht. Als Matt nach dem Ausfall einer Kollegin auf Frankie's Hilfe bei der Gestaltung einer exklusiven Dachterrasse hofft, sagt sie zu und fühlt sich gleichzeitig wahnsinnig unsicher. Wieso verspürt sie plötzlich so ganz andere Gefühle, wenn sie an Matt denkt?Wie schon in "Schlaflos in Manhattan" war mir die Liebesgeschichte zu kitschig...sorry!Im Vergleich zum ersten Band der Reihe, wo ich die Charaktere der drei Freundinnen etwas klischeehaft und flach fand, ist Sarah Morgan bei ihrer Hauptprotagonistin im zweiten Teil eine tolle Charakterstudie gelungen. Den Wandel von Frankie, die aufgrund ihrer Kindheit von Ängsten und Zweifeln geplagt ist, zu einer jungen Frau, die ihr Selbstbewusstein wiederfindet, fand ich sehr einfühlsam erzählt. Trotzdem empfand ich die Entwicklung der Beziehung ein bisschen zu schnell, vorallem wenn man um Frankies jahrelangen Selbstzweifel weiß, wenn sie an Puffin Island und ihre Mutter denkt.Matt, ihr Love Interest, wurde sehr einfühlsam beschrieben. Wer den ersten Band gelesen hat, weiß ja, dass er sich immer um seine Schwester Paige sorgte. Diese Eigenschaft lässt ihn sehr warmherzig wirken und macht ihn sympathisch. Natürlich wird er auch als sexy und unwiderstehlich beschrieben....Klischee an!Paige tritt in diesem Buch sehr in den Hintergrund, während Eva mit ihrer romantischen Ader, ihrer Freundin mit Rat und Tat zur Seite steht. Das beginnt bei der richtigen Garderobe für Frankie für das Wochenende auf Puffin Island, sowie ihren humorvollen Kommentaren bis hin zur anlehnenden Schulter bei Problemen. Eva muss man einfach gern haben und deswegen werde ich auch den letzten Band lesen müssen, um zu erfahren wie die Dritte im Bunde die große Liebe findet ;)Natürlich weiß man auch schon zu Beginn, wie die Geschichte ausgehen wird, aber bei Liebesgeschichten geht es ja eher darum wie der Weg bis dahin abläuft und was die Autorin daraus macht.Sarah Morgan hat bei ihrem zweiten Teil "Ein Sommergarten in Manhattan" ein paar Probleme eingebaut, die der Geschichte etwas mehr Tiefe geben sollen, was aber nur teilweise gelungen ist. Dazu waren mir doch einige Passagen zu klischeehaft und zu kitschig.Jedoch hat mich die Autorin auch sehr positiv überrascht. Den Kern des Problemes ihrer Protagonistin konnte Sarah Morgan dem Leser sehr gut vermitteln. Die Aussage, dass man nicht für die Schwächen und Fehler seiner Eltern verantwortlich ist und man sein Leben selbst in die Hand nehmen soll, kommt zu 100% an. Ein netter Liebesroman für zwischendurch, einfach zum Seele baumeln lassen. Leider für mich wieder zu kitschig, aber auch unterhaltsam. Da ich nun die beiden ersten Bände gelesen habe, werde ich auch noch Band 3, Evas Geschichte, lesen, die mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen ist. Mit ihrem Motto "Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf" sorgt sie immer wieder für positive Stimmung. Schreibstil:Sarah Morgan lässt sich durch ihren luftig leichten und unverkennbar romantischen Schreibstil sehr gut lesen. Man fliegt durch die Seiten und auch der Humor kommt nicht zu kurz.Wie bereits im ersten Band steht über jedem Kapitel ein sehr treffsicherer Spruch, der mich oft zum Schmunzeln brachte und auf die Ereignisse im nächsten Kapitel eingeht.Fazit:Ein netter Nachfolgeband rund um die Clique von Paige, Frankie und Eva, der unterhält und ein kurzweiliges Lesevergnügen bietet. Nicht mehr und nicht weniger. Etwas nachdenklicher als das erste Buch der Reihe, aber natürlich mit dem gewünschten Happy End.

    Mehr
  • Frankies Geschichte feinfühlig erzählt

    Ein Sommergarten in Manhattan

    talisha

    22. August 2017 um 16:51

    Seit "Schlaflos in Manhattan" war ich auf Frankies Geschichte gespannt. Paiges Geschichte war gut, doch ich fand Paige als Person nicht ganz so spannend wie Frankie. Die junge Frau mit dem grünen Daumen schien sich schwer zu tun im Umgang mit Menschen. Aufgrund dem Verhalten ihrer Eltern gibt Frankie Beziehungen keine Chance - wenn welche zu Ende gehen, fühlt sie sich nur bestätigt. Liebe und Heirat kommen in ihrem Wortschatz nur vor, wenn sie beruflich eine Rolle spielen. Gerade ist Hochzeit-Saison in New York, was Frankie gar nicht behagt. So kommt Matt ihr extrem entgegen, als er  Frankie nicht ganz uneigennützig fragt, ob sie ihm nicht bei der Planung eines Dachgartens helfen könnte. Sie fühlt sich Urban Genie verpflichtet und traut ihren Gedanken nicht wirklich, denn sie merkt, dass sie in Matt doch mehr sieht als einfach nur ein guter Freund. Aber Paige hat glücklicherweise eine Lösung auf Lager. Neben Eva, die Romantischste der drei Freundinnen, wirkt Frankie fast wie ein Eisklotz - gänzlich ohne Gefühle. Doch die hat sie, und zwar ganz viele, doch alle unter ihrer Schutzschicht gut versteckt. Behutsam versucht Matt, Frankie die Angst zu nehmen und blickt bald hinter ihre Fassade.Ein geschäftlicher Auftrag bringt die beiden in ihre Heimat, Puffin Island - mit vielen Charakteren der Puffin Island-Serie gibt es ein Wiedersehen, wunderbar! - und Frankie kann sich ihrer Vergangenheit stellen. Der Zauber von Puffin Island wirkt, auch auf eine gefühlsunterbetonte Frau wie Frankie! Matt ist verständnisvoll, hat die perfekten Ideen für ihre Dates, vor denen Frankie so Angst hat. Eve sorgt für Klamotten und Paige ist mit einem offenen Ohr zur Stelle - die Freunde sind füreinander da und ergänzen sich perfekt. Man muss die Manhattan-Clique einfach lieben! Feinfühlig bringt Sarah Morgan Frankies innere Welt auf die Seiten. Zeigt ihre Ängste aus der Vergangenheit, alles was sie hindert eine Beziehung einzugehen und genau so sensibel beschreibt sie die Aufarbeitung von Frankies Kindheit. Mich begeisterte, dass die Autorin in diesem Buch wirklich Wert darauf legte und den horizontalen Stellen nur wenig Raum gab. Diese Stellen füllen sonst ja bei Frau Morgan oft den halben Roman, doch in Evas Geschichte hätten sie fehl am Platz gewirkt. Fazit: Bedächtiger zweiter Teil der Manhattan-Serie. Überzeugt durch Feinfühligkeit und gewohnt packendem Schreibstil der Autorin.5 Punkte.

    Mehr
    • 3
  • Sehr Romantisch sucht gefahr

    Ein Sommergarten in Manhattan

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. August 2017 um 19:41

    Ich  bin nicht der typ von Kitschigen und Tragischen  Geschichten aber dieses Buch Von Sarah Morgen hat mir super gefahllen . Frankie ist eine Gärterin oder eher gesagt eine expertin was blumen an geht  sie und ihre zwei freundinen  machen sich selbstädig mit ihrer eingenen Firma  . Da diese zum größten Teil nur Hochzeiten und brautpartys veranstallten und aus legen ist frankie nicht so begeistert  was dies angeht , aber da wäre auch matt natürlich der ihr nach geringer zeit einen  job bei ihm anbietet wo es um einen dachgarten geht . und auchsgerechnet ihr bester freund Matt  wird für Frakie zur gefahr sie  ist nicht die ,die sich nach liebe sehnt  aber zwischen Matt und Frakie Fängt es an zu knistern.Farzit : Für die jeigen die romantik und Kitsch lieben die perfekte sommer lektüre  aber ich als Fantasy liebhaber habe dieses buch regelrecht verschlungen es hat viel witz und humor und macht es deswegen angnehm zu lesen

    Mehr
  • tolle Love Story

    Ein Sommergarten in Manhattan

    bine_2707

    14. August 2017 um 07:59

    Frankie hat eine große Liebe. Die Pflanzen. Männer haben da keinen Platz! Neben der Gestaltung von großen Events mit Floristin ist ihre größte Leidenschaft die Gestaltung von Dachgärten. Als dann das Angebot für die Mithilfe bei der Gestaltung des Dachgartens kommt, freut sie sich riesig über die Herausforderungen. Problematisch ist nur ihr "Chef", den sie eigentlich schon lange kennt, aber trotzdem hat Matt einen starken Einfluss auf Frankie´s Gefühlswelt....Ich liebe Bücher, die in New York spielen, daher war ich auch sehr gespannt auf dieses Buch!Das Cover ist schön gestaltet und macht einen tollen Eindruck. Der Schreibstil ist locker und flüssig, so dass die Seiten schnell verfliegen.Die Geschichte von Frankie und Matt gefiel mir richtig gut, besonders da Frankie eine tolle Entwicklung durch gemacht hat und sich ihren schlechten Eindrücken und Erlebnissen gestellt hat. Insgesamt eine schöne Sommerlektüre, die sicherlich viele Anhänger findet. 

    Mehr
  • Eine schöne sommerliche Lektüre

    Ein Sommergarten in Manhattan

    HanniinnaH

    13. August 2017 um 11:03

    Inhalt: Pflanzen sind für Frankie die liebsten Lebewesen. In New York verschönert sie als Blumen-Dekorateurin die Feste der Reichen und Schönen mit kostbaren Gestecken - doch ihre wahre Liebe gilt den Dachgärten der Stadt. Als sie Matt, der Bruder ihrer besten Freundin Paige bei einem exklusiven Gartenprojekt hilft muss sie ohne zu wissen ihre Gefühle auf eine harte Probe stellen. Meine Meinung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen, obwohl es anfangs etwas schleppend war, was auch daran gelegen haben könnte, das ich mich in einer kleinen Leseflaute befunden habe. Der Schreibstil von Sarah Morgan hat mir wieder sehr gut gefallen, da sich die Geschichte flüssige und locker lesen ließ.Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Frankie und Matt geschrieben. Frankie ist eher die ruhige und fast schon schüchtern. Sie hält sich möglichst von Beziehungen fern, da sie schon oft miterleben musste, wie diese zum Scheitern verurteilt sind. Ich fand es sehr schön zu sehen, wie sie sich durch das Buch hinweg weiterentwickelt und langsam Vertrauen zu Matt gefunden hat.Matt, der Bruder von Paige um den es dieses Mal ging hat mir sehr gut gefallen. Er ist hartnäckig, hat eine charmante Art und einen starken Beschützerinstinkt, weshalb er mir sehr schnell ans Herz gewachsen ist.Auch Paige und Eva, die beiden besten Freundinnen von Frankie haben mit gut gefallen kamen aber leider etwas zu kurz.Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist schlicht gehalten und passt sehr gut zu dieser Reihe von Sarah Morgan. Fazit: Es war eine schöne, gefühlvolle und etwas ruhigere aber auch tiefgehende Geschichte. Da ich den Anfang des Buches etwas schleppend fand, was wahrscheinlich auch daran lag, dass ich mich in einer Leseflaute befunden habe.Deshalb gebe ich dem Buch:★★★★Vielen Dank an den MIRA Taschenbuchverlag, die mir dieses Buch freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks