Sarah Morgan Schlaflos in Manhattan

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schlaflos in Manhattan“ von Sarah Morgan

Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der Bruder ihrer besten Freundin der einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat sie vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt - und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: Die perfekte Liebesgeschichte -

Tolle Story, aber das Hörbuch gefiel mir leider nicht :(

— I-heart-books

Stöbern in Romane

Wie der Wind und das Meer

ein wunderbares Buch über die Liebe in einer schweren Zeit

hoonili

Und Marx stand still in Darwins Garten

Großartige Idee, sprachlich gut umgesetzt. Die Handlung bleibt jedoch belanglos.

Katharina99

Leere Herzen

starker Anfang, nur das Ende konnte mich nicht mitreissen

vielleser18

Wie man es vermasselt

Gute Ansätze, sehr amerikanisch.

sar89

Highway to heaven

Ein schöner Roman um eine alleinerziehende Mutter, die nach dem Auszug ihrer Tochter, einen neuen Lebensinhalt sucht.

Sigrid1

Ein wilder Schwan

Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen. Humorlos, unspannend, aber mit vielen sexuellen Anspielungen gespickt. Schade um das Geld!

frauendielesen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vom Hörbuch ein bisschen enttäuscht ... :(

    Schlaflos in Manhattan

    I-heart-books

    07. May 2017 um 12:01

    Das Buch von Sarah Morgan durfte ich ja in einer Leserunde mitlesen und mir gefiel es sehr gut! (Ich mag die Stories von Sarah Morgan) Da ich per Zufall einige Zeit später über das Hörbuch gestolpert bin, dachte ich mir 'Wär doch zum beim-Steppen-hören'. Ausserdem wolle ich Band 2 auf Englisch lesen und da fand ich es nicht schlecht um in die Story zurück zu kommen. Jetzt hab ich es gehört und bin echt enttäuscht. Die Story ist ja die gleich, aber das Hörbuch ist echt nicht meins.... Am meisten hat mich genervt, dass die Sprecherin Eva so blöd intoniert hat. Klar, Eva ist in den Büchern ein bisschen die Naive, aber hier klingt sie einfach wie ein kleines Kind. Und die Stimmveränderung fand ich furchtbar unpassend. Tut mir leid, aber das ging leider so was von gar nicht! Die folgenden werde ich wohl kaum auf meinen iPod laden. Dann lieber noch die Englische Version.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks