Sarah N. Harvey

(82)

Lovelybooks Bewertung

  • 133 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 49 Rezensionen
(48)
(23)
(8)
(3)
(0)
Sarah N. Harvey

Bekannteste Bücher

Empfindliches Gleichgewicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei kleine Wörter

Bei diesen Partnern bestellen:

Three Little Words

Bei diesen Partnern bestellen:

Shattered

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Sarah N. Harvey
  • Oldtimer und Youngster

    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    thursdaynext

    thursdaynext

    21. July 2016 um 14:50 Rezension zu "Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren" von Sarah N. Harvey

    Royce ist 16. Frisch umgezogen innerhalb Kanadas, seine Freunde in der alten Heimat vermissend. Die neue Schule konnte er noch nicht besuchen, weil er direkt nach dem Umzug an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt ist. Seine Mutter, alleinerziehend seit sein Vater – an den er kaum Erinnerungen hat – früh verstarb, verdient ihren Lebensunterhalt mit Gartenarbeit und Klavierunterricht. Umgezogen sind sie weil Arthur, der 95 jährige Großvater, der einst ein berühmter Cellist war, der Hilfe bedarf und nur Royce‘ Mum bereit ist, für ...

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • Lesechallenge im Juni zu "Heart. Beat. Love." von James Patterson

    Heart. Beat. Love.
    Fussel1986

    Fussel1986

    zu Buchtitel "Heart. Beat. Love." von James Patterson

    „Der Roadtrip ihres Lebens. Die erste große Liebe. Und nichts mehr zu verlieren.“ Für die LovelyBooks Lesechallenge im Juni wird es mit dem neuen Jugendroman "Heart. Beat. Love." des amerikanischen Star-Autoren James Patterson besonders kribbelnd und aufregend: Kurz vor den Abschlussprüfungen brennen die eigentlich ganz brave Axi und ihr bester Freund Robinson durch. Ganz spontan. Mit einer geklauten Harley. Mitten hinein in das Abenteuer ihres Lebens: ein Roadtrip quer durch die USA! Dabei kann die beiden nichts aufhalten - oder ...

    Mehr
    • 2437
  • Arthur und Royce

    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    Islaender

    Islaender

    25. June 2015 um 10:52 Rezension zu "Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren" von Sarah N. Harvey

    Royce wird unfreiwillig zum Pfleger seines Großvater, weil dieser alle Pflegekräfte vergrault. Seine Mutter und er mussten zu Arthur ziehen, weil dieser zum Pflegefall wurde. Royce muss sich nach zahlreichen Umzügen mit seiner Mutter wieder neu einleben und dies fällt ihm schwer. Arthur war ein berühmter Musiker und ist jetzt auch noch ziemlich exzentrisch. Doch Royce lässt sich nicht kleinkriegen, sondern gibt ihm Kontra und verschafft sich den Respekt von Arthur. Arthur ist weiterhin oft schroff zu ihm, jedoch lässt er Royce ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Fängt gut an, schwächelt dann

    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    Schlehenfee

    Schlehenfee

    29. May 2015 um 15:48 Rezension zu "Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren" von Sarah N. Harvey

    Für Royce ist es ein turbulentes Jahr. Erst zieht er mit seiner Mutter quer durch Kanada, damit diese in der Nähe ihres uralten Vaters Arthur sein kann, und dann soll Royce sich auch noch selber um den Greis kümmern. Gegen Cash, versteht sich. Arthur war ein weltberühmter Cellist und ist nun ein grantiger alter Kauz, der schon mehrere Pflegekräfte vergrault hat und damit auch seinen Enkel auf eine harte Probe stellt. Doch der lässt sich nicht alles gefallen und landet schon bald einen Stein im Brett von Arthur. Autorin Sarah N. ...

    Mehr
  • Arthur

    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    Lindenblomster

    Lindenblomster

    27. May 2015 um 11:57 Rezension zu "Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren" von Sarah N. Harvey

    In diesem Buch geht es um das Zusammenleben dreier Generationen. Da Großvater Arthur auch seine letzte Pflegekraft vergrauelt hat, macht sich Royce mit seiner Mutter auf, um ihn zu betreuen. Da Royce zur Zeit nicht in die Schule geht, fällt ihm diese Aufgabe zu, aber er lässt sich dafür bezahlen. Aus der anfänglichen Abneigung wird langsam Verständnis für den Anderen. Beide lernen voneinander neue Dinge und Sichtweisen. Ein heikles Thema wird in diesem Jugendbuch angesprochen, wie geht man als Jugendlicher mit alten Menschen um? ...

    Mehr
  • Berührend, tiefgründig und trotzdem witzig

    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    bieberbruda

    bieberbruda

    22. December 2014 um 09:17 Rezension zu "Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren" von Sarah N. Harvey

    Was für ein tolles Buch! Damit seine Mutter Ihren kranken Vater pflegen kann, zieht der junge Royce um und muss seine Heimat und Freunde zurück lassen. Selbstverständlich wünscht er sich wieder in seine alte Heimat zurück. Als sein Großvater die Pflegekraft vergrault hat, muss sich Royce (wohl oder übel ) um deinen Großvater kümmern und kommt dem kratzbürstigen, alten Mann immer näher. Schließlich überlässt sein Großvater Royce sogar den alten, aber gut erhaltenen Ford Thunderbird (T-Bird), den Royce beispielsweise für gemeinsame ...

    Mehr
  • Unterhaltsam, rührend, kurzweilig.

    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    Cuchilla_Pitimini

    Cuchilla_Pitimini

    09. October 2014 um 20:48 Rezension zu "Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren" von Sarah N. Harvey

    Royce ist siebzehn und hat neuerdings eine Aufgabe: Gegen Cash soll er sich um seinen uralten Großvater Arthur kümmern, der alle um sich herum in den Wahnsinn treibt. Keine leichte Herausforderung, meint auch seine Mutter Nina. Aber aus der reinen Geschäftsbeziehung wird bald mehr, und Royce und der exzentrische Arthur kommen einander Schritt für Schritt näher. Meine Meinung Das Buch ist unterhaltsam, rührend und kurzweilig. Die Hauptfigur der Geschichte ist der Jugendliche Royce, der gerade erst mit seiner Mutter ans andere Ende ...

    Mehr
  • Witzig-traurige Geschichte über das Zusammenleben von Alt und Jung

    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    Mrs_Nanny_Ogg

    Mrs_Nanny_Ogg

    02. May 2014 um 15:43 Rezension zu "Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren" von Sarah N. Harvey

    Royce ist mit seinem jungen Leben nicht zufrieden. Erst kürzlich musste er mit seiner Mutter seinen Heimatort verlassen und mit ihr näher an Royces Opa Arthur zu leben. Arthur ist schon 95 und ziemlich exzentrisch. Er hat ein wildes Leben als berühmter Cellist hinter sich, war mit vielen Berühmtheiten befreundet und hatte stets viele Frauen und noch tollere Autos. Doch jetzt ist er alt und senil und kann sich nicht mehr selbst versorgen. Royce alleinstehende Mutter Nina versucht verzweifelt eine geeignete Pflegekraft für ihren ...

    Mehr
  • weitere