Sarah Neuendorf

 4,4 Sterne bei 15 Bewertungen

Lebenslauf

Sarah Neuendorf, geboren 1989, ist eine waschechte Hauptstädterin und gleichzeitig Naturliebhaberin. 2014 hat sie ihr eigenes Label „Gretas Schwester” und 2015 das Onlinemagazin „Gretas Freunde” gegründet. Ihre Illustrationen sind inspiriert vom Fernweh und den Büchern ihrer Kindheit. Ihr erstes Buch bei arsEdition "Die Welt, die dir gefällt", wurde 2020 mit dem White Raven ausgezeichnet. 

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sarah Neuendorf

Cover des Buches Die Tierwelt, die dir gefällt! (ISBN: 9783845840512)

Die Tierwelt, die dir gefällt!

 (8)
Erschienen am 22.03.2021
Cover des Buches Die Welt, die dir gefällt (ISBN: 9783845830681)

Die Welt, die dir gefällt

 (4)
Erschienen am 27.06.2019
Cover des Buches Einfach machen - einfach gründen! (ISBN: 9783957281883)

Einfach machen - einfach gründen!

 (1)
Erschienen am 20.09.2018
Cover des Buches Von wilder Welt und Weihnachten (ISBN: 9783957286741)

Von wilder Welt und Weihnachten

 (1)
Erschienen am 25.08.2022
Cover des Buches Weihnachtszeit und Winterwunder (ISBN: 9783957287601)

Weihnachtszeit und Winterwunder

 (1)
Erschienen am 21.09.2023
Cover des Buches Wir. Nur noch mehr davon. (ISBN: 9783845833064)

Wir. Nur noch mehr davon.

 (0)
Erschienen am 26.03.2024

Neue Rezensionen zu Sarah Neuendorf

Cover des Buches Weihnachtszeit und Winterwunder (ISBN: 9783957287601)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Weihnachtszeit und Winterwunder" von Christine Weißenborn

Kinderleichte Bastelideen, Geschichten und Schlemmereien
katikatharinenhofvor 10 Monaten

Die Vorweihnachtszeit ist randvoll gefüllt mit leckeren Düften aus der Weihnachtsbäckerei, Aromen von Mandarinen und Orangen und kleinen und großen Geheimnissen, die in der Weihnachtswerkstatt liebevoll gebastelt werden. "Weihnachtszeit und Winterwunder" gibt Eltern und Großeltern die Möglichkeit, gerade mit den Kleinsten die Vorfreude auf Weihnachten und das Warten auf die Bescherung mit tollen Inspirationen zum Basteln, Backen und Dekorieren zu verkürzen und ganz viele schöne Dinge aus der DIY-Werkstatt entstehen zu lassen.

Viele Zutaten- ganz gleich, ob zum Basteln oder Backen - finden sich im Vorratsschrank oder in der Bastelschublade und so kann direkt mit der Umsetzung der im Buch befindlichen Anregungen begonnen werden. Dabei weißt die Autorin ausdrücklich darauf hin, dass es hier nicht darum geht, möglichst alle Ideen und Anleitungen sofort und gleich in die die Tat umzusetzen. Vielmehr soll das Buch als kleine Schatztruhe gelten, die jedes Jahr aus Neue geöffnet werden kann, um die vielen kleinen Schätze zu entdecken, die in ihr verborgen sind (Puppenbett, Quilt, Foccaccia, Tischdeko, Zapfenfutter...)

Die Anleitungen sind leicht verständlich beschrieben, einfach in der Umsetzung und falls es doch einmal etwas schwieriger werden sollte, können die hilfreichen Hände eines Erwachsenen schnell und problemlos unterstützen. Auch gibt es für Eltern und Großeltern einige Ideen, um selbst kreativ zu werden.

Unter dem Motto "Erst schnabulieren, dann dekorieren" können schon winzig kleine Kinderhände bei Ausstechen der Madanrinensternchen in die weihnachtliche Bastelei mit einbezogen werden, denn zuerst werden die leckeren Mandarinenstückchen von ihrer Schale befreit, dann genascht und anschließend die Schale mit einem kleinen Keksausstecher in Sternenform "bearbeitet". Auch die Elfenlichter können schon von den Jüngsten gestaltet werden, denn Moos, Tannennadeln, Eicheln und kleine Zweige lassen sich bei einem Spaziergang durch den Wald sammeln und anschließend mit einer Mini-Lichterkette hübsch in einem Einmachglas drapieren.

Zottelkuchen und Hefe-Sternflocke schmecken am besten am Kamin (kann auch mit der Anleitung im Buch selbst gebastelt werden) oder in gemütlicher Runde an der Feuerschale im Garten, ud wenn es dann noch eine der Geschichte aus dem Buch zu Vorlesen gibt, dann ist das Vorweihnachtsglück perfekt.

Es gibt viele liebevolle Ideen, die mal mehr, mal weniger Zeit intensiv sind und alle das Ziel haben, den Wunderfunkelzauber zu Weihnachten mit ganz viel Liebe in die Geschenke und Naschereien fließen zu lassen.

Nachhaltige Bastelideen, tolle Rezepte und ganz viele schöne Geschichte die zum Entschleunigen und Genießen machen das Buch zu einem unverzichtbaren Ideengeber in der Vorweihnachtszeit.

Cover des Buches Von wilder Welt und Weihnachten (ISBN: 9783957286741)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Von wilder Welt und Weihnachten" von Christine Weißenborn

Back to the roots - weg von Glitzer und Glamour und hinein in die Besinnlichkeit
katikatharinenhofvor 2 Jahren

Alle Jahre wieder beginnt schon im August der Wettlauf um die Weihnachtskund:innen und lässt die Kassen in den Geschäften klingeln. Das Wesentliche, nämlich die Gemütlichkeit und Besinnlichkeit, bleibt auf der Strecke.

"Von wilder Welt und Weihnachten" hält dieses Hamsterrad an, dreht an der Zeitschraube und zeigt, wie harmonisch, kuschelig und bedächtig das Fest der Feste wirklich ist. Wir haben einfach bloß vergessen, die Erinnerungen aus unserer Kindheit mit in das Erwachsenenleben zu retten.

Und genau das passiert, wenn die Leser:innen dieses Buch in der Hand halten - all die wunderschönen Weihnachtsfeste von damals tauchen vor dem inneren Auge auf und verbinden sich mit dem Geschichten, Rezepten und Bastelideen, die in diesem Buch zu finden sind.

Es ist ein Zurückerinnern an die kleinen Dinge und Traditionen, die schnörkellos und ohne viel Aufwand, aber mit ganz viel Herz und Liebe gebastelt, gebacken und dekoriert werden.

Orangen- & Papiergirlanden, Weihnachtssterne aus Papiertüten, Bienenwachskerzen, Nelkenorangen, Lebkuchen und noch viele andere Anleitungen zum selbermachen finden sich in diesem Buch, das kleine und große Weihnachtwichtel und -Elfen verzaubert. Die Fotos und Aquarellbilder verbreiten eine heimelige Atmosphäre und steigern die Vorfreude.

Einziger Kritikpunkt ist die Gestaltung der Schrift, die aufgrund ihrer geringen Größe etwas anstrengender zu lesen ist. Gerade in der Anleitung für getrocknete Orangenscheiben "verschwindet" die Schrift fast komplett im Foto, da die winzigen Buchstaben in weiß gedruckt und somit mühsam zu erkennen sind.

Ansonsten eine sehr gelungene und abwechslungsreiche Zusammenstellung, die Vertrautes noch vertrauter macht, Kinderaugen zum Leuchten bringt und Erwachsenen zeigt, dass weniger manchmal einfach mehr ist.

Cover des Buches Die Tierwelt, die dir gefällt! (ISBN: 9783845840512)
K

Rezension zu "Die Tierwelt, die dir gefällt!" von Sarah Neuendorf

Wunderschöne Aquarellillustration
Krihovor 3 Jahren

🐼🦁Die Tierwelt, die dir gefällt🦁🐼

"Die Tierwelt, die dir gefällt" (Autorin & Illustration: @gretasschwester) vom @verlagarsedition ist ein wunderschönes Mitmachbuch mit außergewöhnlichen Aquarellillustration.

In diesem Kinderbuch werden verschiedene Tiere abgebildet. Auf jeder Doppelseite wird das Kind durch eine animierende Frage zu einer Diskussion angeregt. Welches Haustier hätte das Kind gerne? Mit welchem Tier würde es auf eine Safari in Afrika gehen? Mit welchem Meeresbewohner würde das Kind gerne schwimmen gehen? Die Bilder lassen natürlich auch viel Freiraum für eigene Fragen. Kinder können auch von sich aus erzählen, welche Tiere sie bereits kennen bzw. was sie über die Tiere wissen.

Fazit:
Besonders gut gefällt mir, dass das Buch Kinder zum aktiven mitmachen animiert. Durch den minimalistischen Zeichenstil können Kinder die Tiere auch einfach nachmalen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 3 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks