Sarah Nisse

 4,4 Sterne bei 274 Bewertungen
Autorin von Dunkelherz - Welt in Scherben, Schmetterlingsblau und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sarah Nisse (© Sarah Nisse / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Sarah Nisse

Sarah Nisse wurde 1987 als Deutsch-Französin im Mittelrheintal geboren. Eine Kindheit zwischen alten Burgen, magischen Rheinsagen und einem Zimmer voller Bücher verliehen ihr eine blühende Fantasie und so stürzte sie sich schon bald in das Erfinden von Geschichten. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin und Lehrerin mit ihrem Mann im Rhein-Main Gebiet.

Alle Bücher von Sarah Nisse

Cover des Buches Dunkelherz - Welt in Scherben (ISBN: 9783959910897)

Dunkelherz - Welt in Scherben

 (90)
Erschienen am 18.12.2015
Cover des Buches Schmetterlingsblau (ISBN: 9783959910590)

Schmetterlingsblau

 (68)
Erschienen am 01.10.2016
Cover des Buches Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen (ISBN: 9783646300383)

Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen

 (42)
Erschienen am 30.06.2017
Cover des Buches Dunkelherz (ISBN: 9783959910903)

Dunkelherz

 (26)
Erschienen am 30.05.2016
Cover des Buches Lilous Wundergarten (ISBN: 9783505143441)

Lilous Wundergarten

 (21)
Erschienen am 05.03.2020
Cover des Buches Rebellious Hearts. Lovestory für dich (ISBN: 9783401840055)

Rebellious Hearts. Lovestory für dich

 (21)
Erschienen am 01.12.2017

Neue Rezensionen zu Sarah Nisse

Cover des Buches Schmetterlingsblau (ISBN: 9783959910590)
miahs avatar

Rezension zu "Schmetterlingsblau" von Sarah Nisse

Schmetterlingsblau
miahvor 9 Monaten

Inhalt:
Die 17-jährige Jade verbringt schon ihr ganzes Leben in der Villa Papillon. Eines Tages begegnet sie am Tor Alain, der zur Beerdigung seiner Eltern in seine Heimat zurückgekehrt ist. Alain glaubt nicht, dass er Jade jemals wiedersehen wird, denn die Villa birgt ein Geheimnis, das im Dorf niemand zu lüften wagt. Doch Alain und Jade geben nicht auf...

Meine Meinung:
Erstmal muss ich sagen, dass ich das Cover sehr schön finde. Es passt hervorragend zur Geschichte und ich habe mir Jade immer so vorgestellt wie das Mädchen auf dem Cover. Sie wirkt zwar sehr jung, aber den Eindruck hatte ich auch in der Geschichte, obwohl sie bereits 17 Jahre alt ist.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Alain und Jade erzählt, kurz kommt auch eine Nebenfigur zu Wort. Beide Hauptprotagonisten erzählen aus der Ich-Perspektive, was einen die beiden näher bringen soll.

Alain studiert in London. Als er vom Unfalltod seiner Eltern erfährt, kehrt er sofort zurück in seine Heimat und auf den Hof, auf dem seine Großeltern leben. Alain hat mit seinem Studienbeginn den Kontakt zu seinen Eltern und Großeltern abgebrochen, da sie immer andere Vorstellungen für sein Leben hatten.

Jade lebt schon immer in der Villa. Eine wundersame Krankheit zwingt sie und ihre Mitschülerinnen dazu, sich in der Abgeschiedenheit der Villa zu verbergen. Ich mochte die Idee sehr, doch die Umsetzung hatte leider einige Schwächen.

Die Geschichte von Alain und Jade hätte wirklich zauberhaft sein können, aber ich denke, hier wurde leider einiges an Potenzial verspielt. Das fing schon früh an. Irgendwie war es immer zu leicht, dass sich die beiden getroffen haben. Auch die spannenden Momente gegen Ende blieben trotz allem eher unspektakulär und ruhig.

Die ganze Geschichte war auch recht vorhersehbar, da man als Leser schon früh in das Geheimnis der Villa eingeweiht war. So fehlte mir leider die Spannung, als Alain versuchte, mehr zu erfahren. Auch die Verbindungen zwischen seiner Familie und der Villa war mir schnell klar und damit leider wenig überraschend.

Den Schreibstil fand ich zu Beginn etwas schwierig, aber wenn man sich einmal eingewöhnt hat, lässt sich die Geschichte gut und flüssig lesen. Nach einem kleinen Zwischentief nahm die Handlung wieder an Fahrt auf und wurde etwas interessanter und spannender.

Am Ende blieben einige Fragen offen, was ich sehr schade fand. Der Schluss der Geschichte war hingegen sehr schön und hoffnungsvoll.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Schmetterlingsblau (ISBN: 9783959910590)
Michelles_Buchgestoebers avatar

Rezension zu "Schmetterlingsblau" von Sarah Nisse

Schmetterlinge & die Liebe
Michelles_Buchgestoebervor 10 Monaten

Es ist eins meiner Lieblings Bücher geworden !

Die Geschichte um Alian und Jane  ist eine wirklich magische Low Fantasy Geschichte.

Der schreibstiel hätte nicht Schöner sein können, er hat mich ab der ersten Seite gefesselt das ich kam aufhören konnte zu lesen.  Es wahr spannend und Aufregend zu gleich weil man immer wider überrascht wurde von der Autorin .

Die beiden Haupt Protagonisten hätten nicht lebendiger und Gefühlvoller sein können . Ich habe mit ihnen zusammen die Geschichte erlebt und geliebt . 

Ich hatte super schöne lesestunden .Es wahr ein tolles Erlebnis Alain und Jade bei ihrer Geschichte beistehen zu Dürfen 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Schmetterlingsblau (ISBN: 9783959910590)
incrediblemimis avatar

Rezension zu "Schmetterlingsblau" von Sarah Nisse

Schöne und interessante Idee mit ganz viel ungenutztem Potenzial
incrediblemimivor 10 Monaten

Inhalt:

Alain hat seine Eltern verloren und kommt nur für die Beerdigung zurück in die Normandie. Doch dann trifft er auf Jade, ein Mädchen aus der Villa Papillon. Nur für einen kurzen Augenblick streifen sich ihre Blicke durch das Hoftor und Alain ist sich sicher, dass er Jade nie wieder sehen wird, denn niemand kennt die Mädchen und das Geheimnis der Villa Papillon. Doch Alain will das Geheimnis lüften und Jade vor ihrem Schicksal bewahren.


Meinung:

Der Schreibstil war zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Nachdem man jedoch einmal drin ist, ist er gut zu lesen.

Die Idee hinter den Schmetterlingsmädchen war für mich komplett neu und interessant. Leider hatte sie noch relativ viel Spielraum, der nicht genutzt wurde. Es blieben am Ende des Buches noch zu viele Fragen offen.

Auch emotional konnte mich das Buch eher selten abholen, obwohl die Geschichte definitiv das Potenzial dazu gehabt hätte. Die Autorin konnte die Emotionen nur leider meistens nicht sehr gut rüber bringen.


Fazit:

Es ist eine schöne und interessante Idee gewesen, hatte jedoch noch sehr viel ungenutztes Potenzial.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Begebt euch gemeinsam mit Lilou auf eine bezaubernde, fantasievolle Reise in die wundervolle Pflanzenwelt des magischen Wundergartens! 🌺

Bewerbt euch und gewinnt 1 von 15 Rezensionsexemplaren für eine gemeinsame Leserunde mit Autorin Sarah Nisse! Wir freuen uns auf euch.

Liebe Lovelybooks-Leser*innen, 

heute erscheint endlich das zauberhafte neue Kinderbuch von Sarah Nisse: »Lilous Wundergarten«, ein wunderbar kreativ-witziges Buch voller toller botanischer Ideen, mit farbenfrohen Illustrationen, die euch sicher verzaubern werden!

Um den Bookbirthday gebührend zu feiern, verlosen wir unter  Leseexemplaren zum Vor- und Selberlesen für eine gemeinsame Leserunde!


Über das Buch:

Als Lilou bei den Brombeerbüschen am Haus ihrer Oma ein Eichhörnchen entdeckt und ihm folgt, traut sie ihren Augen kaum: Sie gelangt plötzlich in einen geheimen Teil des Gartens, den sie zuvor noch niemals betreten hat. Hier stehen die wunderbarsten und schönsten Pflanzen, die man sich nur vorstellen kann. Da sich dann auch noch ihre neue Mitschülerin Elena vom einen auf den anderen Moment völlig verändert, nachdem sie ein Erdbeertörtchen verputzt hat, beginnt Lilou zu kombinieren. Die Erdbeeren stammten aus Oma Idas seltsamem Garten – was wenn die Pflanzen von dort magische Wirkungen haben und Oma Ida eine Wundergärtnerin war?


Für unsere Leserunde verlosen wir 15 Bücher unter allen Bewerbungen, die bis zum 11.03.2020 eingehen.

Wir freuen uns auf euch!
Euer Schneiderbuch-Team

258 BeiträgeVerlosung beendet
Lesemamas avatar
Letzter Beitrag von  Lesemamavor 2 Jahren

*hust*

Besser spät als nie 🙈

Ich habe die Rezension total vergessen, hier kommt sie nun endlich

https://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Nisse/Lilous-Wundergarten-2376315845-w/rezension/2691268046/

Leserunde „Rebellious Hearts. Lovestory für dich“

***Du wurdest auserwählt, an dem interaktiven Game BrotherHood teilzunehmen. Öffne jetzt die App und du wirst dich fragen, wie du jemals ohne diesen Kick leben konntest!***


Begib dich gemeinsam mit Manon in die Pariser Unterwelt, wo sie nicht nur den geheimnisvollen David kennenlernt, sondern auch bis in ihre tiefsten Abgründe vordringt.
Wie weit ist sie bereit zu gehen? Für ihre Überzeugungen, ihre Liebe und den unbekannten Roten Baron, Drahtzieher hinter „BrotherHood“, der App, die Manon nicht mehr loslässt und Realität und Fiktion immer mehr miteinander verschmelzen lässt. Bis sie selbst nicht mehr weiß, was wahr ist und was falsch.

Und darum geht’s:

Manon weiß nicht, woher die mysteriöse App kommt, die sich wie von selbst auf ihrem Handy installiert hat. Aber sie kommt gerade recht, denn sie würde fast alles tun, um ihrem sorglosen, aber unendlich tristen Leben als Tochter eines reichen, einflussreichen Politikers zu entkommen. Obwohl sie jeder darum beneidet, ödet Manon einfach alles an, dort auf der elitären Île Saint-Louis mitten im Herzen von Paris. BrotherHood schafft Abhilfe, schon bald findet sie sich in einem Rausch aus Spiel, Abenteuer und Rache wieder. Bis aus Spiel Ernst wird und es erste Verletzte gibt. Und was hat David, ihr geheimnisvoller Nachhilfelehrer, der wie aus dem Nichts in ihr Leben getreten ist, mit der ganzen Sache zu tun? Manon muss sich fragen, wem sie noch vertrauen kann. Und wie weit sie bereit ist zu gehen.


Ein Geschichte über die Macht der Rache und die heilende Kraft der Liebe.

Bewirb dich bis Montag, den 22. Januar, für diese Leserunde mit der Antwort auf die Frage:
Was lässt dich den Alltag vergessen?

Wir losen am Dienstag, den 23. Januar, die 10 Gewinner eines E-Book-Leseexemplars aus!

Die Autorin Sarah Nisse wird die Leserunde begleiten.

Wir freuen uns auf eure Antworten und eine spannende Leserunde!

Liebe Grüße!
Sarah Nisse & das digi:tales-Team

128 BeiträgeVerlosung beendet

An alle Buchverrückten, Leseratten, Romantiker und Geschichtenverschlinger!


Habt ihr Lust, in die magische Welt der Geschichten einzutauchen und hinter die Zeilen zu blicken? Schreibmagierin Lily bei ihrem Abenteuer in einer alten Villa vor den Toren von Paris zu begleiten und dabei Frédéric Leblanc kennenzulernen, der nicht nur Millionärssohn und YouTuber ist, sondern auch leidenschaftlicher Leser?

Dann seid ihr hier genau richtig, denn ich möchte gerne meinen Romantasy-Roman Amour Fantastique - Hüterin der Zeilen mit euch lesen, der beim Carlsen-Imprint Dark Diamonds erschienen ist. 

Gerade jetzt, wo es draußen etwas herbstlich wird, eignet sich der Roman bestens, um mit einer Tasse heißem Kakao oder Tee auf dem Sofa Platz zu nehmen und sich in eine magisch-romantische Welt entführen zu lassen.


Und darum geht's: 

**Liebe, wie sie im Buche steht**

Ghostwriterin Lily Olivier hat die Gabe geerbt, schlechte Romane in wunderschöne Geschichten zu verwandeln. Grund dafür ist ihre magische Schreibfeder, mit der sie nun auch den miserablen Liebesroman von Millionärssohn und YouTuber Frédéric Leblanc überarbeiten und zu einem Kunstwerk machen soll. Doch als Frédéric sie schließlich auf frischer Tat bei der Arbeit erwischt, stellt er Lily eine Bedingung. Im Gegenzug für sein Schweigen verlangt der attraktive Junggeselle, die Hintergründe der Feder und die Mysterien von Lilys Familie aufzudecken. Und während die beiden dem Schlüssel zur Auflösung der verborgenen Rituale und Intrigen immer näher kommen, scheinen sie auch einander nicht mehr allzu fern zu sein…

Hier geht es zur Leseprobe (über Blick ins Buch)


Und das bin ich:
Sarah Nisse wurde 1987 als Deutsch-Französin im Mittelrheintal geboren und pendelte somit schon immer zwischen zwei Welten. Eine Kindheit zwischen alten Burgen, magischen Rheinsagen und einem Zimmer voller Bücher verliehen ihr eine blühende Fantasie und so stürzte sie sich schon bald in das Erfinden von Geschichten. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin und angehende Lehrerin mit ihrem Mann im Rhein-Main-Gebiet.
Weitere Infos findet ihr auf meinem Blog oder meiner Facebook-Seite!



Habt ihr Lust? Dann bewerbt euch bis zum 17.09. für eines von 10 eBook-Leseexemplaren!
Eure Rezension sollte anschließend auch auf Amazon gepostet werden.


Was müsst ihr tun, um teilzunehmen?
Verratet mir einfach, warum ihr Bücher und Geschichten so sehr liebt.


Selbstverständlich ist jeder, der das Buch besitzt, herzlich willkommen, an der Leserunde teilzunehmen. 

Ich freue mich auf euch und werde natürlich selbst an der Leserunde teilnehmen! :-)

Eure Sarah


++ Wichtig ++
Das Buch ist ausschließlich als eBook im ePub- und mobi-Format erhältlich. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches auf Lovelybooks und gerne auch auf Amazon oder anderen Plattformen. Berücksichtigt werden nur Bewerber, die bereits zwei aussagekräftige Rezensionen auf ihrem Profil haben. Erwiesene Nichtleser werden nicht berücksichtigt.
166 BeiträgeVerlosung beendet
Max0103s avatar
Letzter Beitrag von  Max0103vor 5 Jahren
Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte! Hier ist der Link zu meiner Rezension, welche zusätzlich noch auf meinem Blog zu finden ist (Link im Profil) https://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Nisse/Amour-Fantastique-H%C3%BCterin-der-Zeilen-1468750822-w/rezension/1501929159/

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks