Sarah Perry

(117)

Lovelybooks Bewertung

  • 234 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 10 Leser
  • 95 Rezensionen
(33)
(34)
(32)
(17)
(1)
Sarah Perry

Lebenslauf von Sarah Perry

Sarah Perry wurde 1979 in Chelmsford, Essex, geboren. In ihrer Kindheit hatte sie aufgrund ihrer Baptisten-Eltern keinen Zugang zu zeitgenössischer Kunst und Literatur, daher flüchtete sie sich in klassische Musik und Literatur, was ihren späteren Schreibstil beeinflusste. Perry studierte Creative Writing an der Royal Holloway University und schloss mit einem Doktortitel ab. Ihr Debütroman "The Essex Serpent" war ein großer Überraschungserfolg in Großbritannien und schoss an die Spitze der Bestsellerlisten. Der Roman gewann den Titel des britischen Buchpreises 2017 für den besten Roman und das beste Buch insgesamt und war für zahlreiche weitere Preise nominiert. Sarah Perry schreibt außerdem literarische Kritiken für den Guardian und die Financial Times.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwieriges Buch

    Die Schlange von Essex

    eulenmatz

    25. April 2018 um 17:32 Rezension zu "Die Schlange von Essex" von Sarah Perry

    INHALT: London im Jahr 1893. Nach dem Tod ihres Mannes verlässt Cora Seaborne die Hauptstadt und reist gemeinsam mit ihrem Sohn Francis in den Küstenort Aldwinter. Als Naturwissenschaftlerin und Anhängerin der provokanten Thesen Charles Darwins gerät sie dort mit dem Pfarrer William Ransome aneinander. Beide sind in rein gar nichts einer Meinung, beide fühlen sich unaufhaltsam zum anderen hingezogen. MEINUNG:  Das Buch habe ich irgendwie ewig vor mit hergeschoben. Letztendlich habe ich es mit Begleitung des Hörbuches gelesen, ...

    Mehr
  • Erfüllte meine Erwartungen leider nicht ganz

    Die Schlange von Essex

    IraWira

    12. March 2018 um 23:14 Rezension zu "Die Schlange von Essex" von Sarah Perry

    Puh, ich muss zugeben, irgendwie war ich mit etwas anderen Erwartungen an dieses Buch herangegangen. Anfangs begeisterten Sprache und Schreibstil mich noch und zogen mich in ihren Bann, dann konnten diese die Schwächen der Handlung leider auch nicht mehr ganz auffangen. Es gab durchaus interessante Passagen, wo ich mir Notizen machte und MotBilder hinterfragte, aber die eigentliche Handlung verlief zu wenig geradlinig, wobei auch gerade die Hauptcharaktere leider ein wenig blass blieben. Manches Mal erschienen mir die ...

    Mehr
  • Was der Aberglaube so alles vermag!

    Die Schlange von Essex

    Mira20

    08. March 2018 um 20:27 Rezension zu "Die Schlange von Essex" von Sarah Perry

    Hätte ich das Buch nach 100 Seiten abgebrochen, wäre mein Urteil extrem ernüchternd ausgefallen. Allerdings habe ich es zu Ende gelesen und bin seinem Zauber komplett erlegen.London 1893, Coras Mann stirbt. Die junge Witwe bleibt mit zerrissenem Herz zurück. Denn entgegen der allgemeinen Meinung war ihre Ehe sehr unglücklich. Gemeinsam mit ihrem sehr stillen und ins sich gekehrten Sohn Francie und ihrer Freundin Martha reist sie nach Essex und sucht im abgelegenen Dorf Aldwinter nach der Lösung um das Rätsel der Schlange von ...

    Mehr
  • Glaube vs Wissenschaft

    Die Schlange von Essex

    Dion

    05. January 2018 um 15:55 Rezension zu "Die Schlange von Essex" von Sarah Perry

    Die Junge Witwe Cora kann nach dem Tod ihres Mannes endlich tun, was sie will. Gemeinsam mit ihrem Sohn Francis und ihrer Freundin Martha verlässt sie London und lässt sich in der Provinz nieder, genauer gesagt in dem Küstenort Aldwinter. Dort frönt sie ihrem Hobby, dem Suchen und Sortieren diverser Fossilien. Ihr größtes Glück wäre es, die Schlange von Essex, ein Fabelwesen, das tief verankert im Unterbewusstsein der Einheimischen sein Unwesen treibt, zu entdecken. Durch ihre Freundschaft mit dem ansässigen Pfarrer findet sie ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

    Eine Weihnachtsgeschichte

    Luftpost

    zu Buchtitel "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

    Dies ist ein Lesemarathon der Werwolf-Spielgruppe und der Challenge Gruppe “Zukunft vs. Vergangenheit”. ______________________________________________________________________________ Der Marathon findet vom 27. - 30.12. statt. Anmeldungen sind bis zum 25.12., 24 Uhr möglich! Bitte gebt bis dahin auch eure voraussichtliche Lesezeit an.______________________________________________________________________________ Dieses Mal müssen wir den Weihnachtswichteln helfen, die Geschenke für die Kinder auf der ganzen Welt rechtzeitig fertig ...

    Mehr
    • 999
  • Gut geschrieben, aber ohne Tiefgang...

    Die Schlange von Essex

    smayrhofer

    28. December 2017 um 15:42 Rezension zu "Die Schlange von Essex" von Sarah Perry

    Großbritannien im Jahre 1893: Nachdem ihr Mann an Krebs gestorben ist, verlässt Cora Seaborne London und reist mit ihrem Sohn Francis in die Stadt Colchester im County Essex. Nachdem sie zunächst in der etwas größeren Stadt Colchester unterkommt, reist sie bald – auf Empfehlung eines Bekannten – weiter in den kleinen Küstenort Aldwinter, wo sie den Pfarrer William Ransome trifft. Als Anhängerin der neuesten naturwissenschasftlichen Theorien (Darwin läßt grüßen) sind Cora und der Pfarrer mehr als einmal unterschiedlicher Meinung, ...

    Mehr
  • Opulent und sprachgewaltig

    Die Schlange von Essex

    ulrikerabe

    25. December 2017 um 08:04 Rezension zu "Die Schlange von Essex" von Sarah Perry

    England im viktorianischen Zeitalter. Die frische verwitwet Cora Seaborne zieht mit ihrem sonderbaren Sohn Francis und der Nanny Martha von London nach Essex. Durch den Tod ihres Mannes eigentümlich befreit will sie sich dem Gesellschaftsleben in der Stadt entziehen, um am Land naturwissenschaftlichen Studien nachzugehen. Doch in dem Küstenort Aldwinter scheint ein mysteriöses Wesen sein Unwesen zu treiben. Die Schlange von Essex, ein widerliches Fabelwesen wird für viele kleine und große Ungereimtheiten verantwortlich gemacht. ...

    Mehr
  • Unnahbare Charaktere

    Die Schlange von Essex

    DamlaBulut

    22. December 2017 um 05:16 Rezension zu "Die Schlange von Essex" von Sarah Perry

    InhaltLondon im Jahr 1893. Nach dem Tod ihres Mannes verlässt Cora Seaborne die Hauptstadt und reist gemeinsam mit ihrem Sohn Francis in den Küstenort Aldwinter. Als Naturwissenschaftlerin und Anhängerin der provokanten Thesen Charles Darwins gerät sie dort mit dem Pfarrer William Ransome aneinander. Beide sind in rein gar nichts einer Meinung, beide fühlen sich unaufhaltsam zum anderen hingezogen. Anmutig und intelligent erzählt dieser Roman - noch vor allem anderen - von der Liebe und den unzähligen Verkleidungen, in denen sie ...

    Mehr
  • Ein faszinierendes Buch: Ruhig, aber mit vielen spannenden Facetten

    The Essex Serpent

    LaLecture

    20. December 2017 um 21:05 Rezension zu "The Essex Serpent" von Sarah Perry

    Inhalt Großbritannien, 1892: Die frisch verwitwete Cora Seaborne genießt nach dem Tod ihres gewalttätigen Ehemannes ihre neugewonnene Freiheit. Die unkonventionelle junge Frau hegt großes Interesse für Archäologie und hofft, in dem kleinen Örtchen Aldwinter in Essex die aus Legenden berühmte Schlange von Essex zu finden, in der sie einen evolutionsgeschichtlich altes Meerestier vermutet.Dabei lernt sie den Reverend William Ransome kennen, mit dem sie des Öfteren aneinandergerät, aber auch auf einer Wellenlänge zu sein ...

    Mehr
  • Die Schlange von Essex

    Die Schlange von Essex

    Fleur_de_livres

    19. December 2017 um 21:27 Rezension zu "Die Schlange von Essex" von Sarah Perry

    Meinung: Das Cover ist so unglaublich schön und zieht einen sofort in seinen Bann. Der Schutzumschlag ist fast zu schade, um ihn zu nutzen. Ein wirklich sehr gelungenes Cover. Der Schreibstil der Autorin ist so überraschend anders, sie schreibt manchmal so poetisch,  schon fast schwülstig-verträumt und dann an einigen Stellen wieder zu ausführlich, fast schon langatmig. Manche Charaktere sind so detailreich beschrieben und dann sind einige wieder nur so kurz erklärt. Daher brauchte ich ein wenig, um mit dem Buch und dem ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks