Sarah Perry After Me Comes the Flood

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „After Me Comes the Flood“ von Sarah Perry

Longlisted for the Guardian First Book Award Winner of the East Anglian Book of the Year Award 2014 One hot summer's day, John Cole decides to leave his life behind. He shuts up the bookshop no one ever comes to and drives out of London. When his car breaks down and he becomes lost on an isolated road, he goes looking for help, and stumbles into the grounds of a grand but dilapidated house. Its residents welcome him with open arms - but there's more to this strange community than meets the eye. They all know him by name, they've prepared a room for him, and claim to have been waiting for him all along. As nights and days pass John finds himself drawn into a baffling menagerie. There is Hester, their matriarchal, controlling host; Alex and Claire, siblings full of child-like wonder and delusions; the mercurial Eve; Elijah - a faithless former preacher haunted by the Bible; and chain-smoking Walker, wreathed in smoke and hostility. Who are these people? And what do they intend for John? Elegant, gently sinister and psychologically complex, After Me Comes The Flood is a haunting and hypnotic debut novel by a brilliant new voice. (Quelle:'E-Buch Text/26.06.2014')

Stöbern in Romane

Kleine große Schritte

Pflichtlektüre

buchstabensammlerin

Winterengel

Ein stilles und ruhiges Weihnachtsmärchen, dass aber gerade deshalb einfach nur wunderschön ist. <3 <3 <3

YumikoChan28

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Schon nach kurzer Zeit ist man in dieses tiefsinnige und poetische Werk eingetaucht und mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen

Hexchen123

Engelsfunkeln

Wundervoll, weihnachtkich

Nichmeinschuld

Der verbotene Liebesbrief

Rileys spannendster Roman!

NiWa

Kleine Stadt der großen Träume

Ein bärenstarker Roman mit überraschenden Wendungen, ernsten Themen und herzergreifenden Momenten

Alais

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to earn points for writing a review. Also, you can earn points for every review you write about an English book (either in German or English). Thereby, you're totally free in your choice of books: there are no restrictions concerning author, genre, publisher or publishing date. You can find further information on the challenge and the prices here! Every month we will count your points and update the ranking on the website Let's read in English Challenge. It is important that you post the links to your reviews here. Reviews that aren't linked here will not be counted. Of course you can also chat with others, recommend books and ask questions in this topic. If you have specific questions about the challenge, feel free to write me a message! Now everything that is left to say: Ready, set, go! Let's start a year full of books and English and literature! Have fun! :)

    Mehr
    • 1047
  • Sarah Perry - After Me Comes the Flood

    After Me Comes the Flood

    miss_mesmerized

    01. August 2015 um 07:09

    Eine Hitzewelle legt London lahm. Auch der Buchhändler John Cole kann es nicht mehr aushalten und beschließt, seinen Laden zuzumachen und zu seiner Familie ans Meer zu fahren. Doch er verfährt sich und dann bleibt auch noch sein Wagen liegen. Zu Fuß geht er weiter und erreicht ein einsames Haus, wo man ihn empfängt als hätte man nur noch auf ihn gewartet. Seltsamerweise kennen sie sogar seinen Namen und führen ihn zu seinem Zimmer. Die Bewohner sind seltsam: Hester, die als quasi Mutter alle zusammenhält; die Geschwister Alex und Claire, die sich ihr kindliches Wesen auch im Teenageralter erhalten haben; die bezaubernde Eve, die immer wieder dasselbe Lied auf dem Piano spielt; Elijah, ein ehemaliger Priester und Walker, der nie etwas sagt, sich schlafend stellt und Kette raucht. Was hat diese Menschen zusammengeführt und was haben sie mit John vor? Das perfekte Sommerbuch: in poetischer Sprache erzählt Sarah Perry diese Geschichte, in der die große Hitze den Figuren zusetzt und den Alltag aus den Angeln hebt. Das Mysterium um die Bewohner des Hauses legt sich nur langsam und man ist immer wieder versucht, John davor zu warnen, dass seine Zeit dort für ihn sicher kein gutes Ende nehmen kann. Psychologisch komplexe Charaktere, die in der Interaktion miteinander ihre vielfältigen Facetten offenbaren und jeder in sich trotz oftmals nur kurzen Episoden im Kontakt mit John, bis ins letzte Detail durchdacht und vielschichtig angelegt sind. Besonders gelungen die Parallelen des Wetters mit der sich zuspitzenden Handlung. Viele Fragen bleiben offen – im echten Leben gibt es aber auch nicht auf alles eine Antwort. Fazit: ein gelungenes Debut, das keine leicht-unbeschwerte Sommerlektüre ist, dafür aber mit Tiefgang punkten kann. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks