Sarah Pinborough

 3,8 Sterne bei 201 Bewertungen
Autorin von Sie weiß von dir, Die Bürde des Blutes und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sarah Pinborough

Ein erfolgreicher Name im Cross-Genre: Sarah Pinborough, geboren 1972 in Buckinghamshire, ist eine britische Screenwriterin und Autorin. Als Screenwriterin schrieb sie bei BBC schon für die Polizei Serie, New Tricks, mehrere Drama-Serien und die Filme Fallow Ground und Red Summer. Durch ihre Jugend-, Fantasy- und Thrillerwerke, machte sie sich schnell einen international bekannten Namen im Cross-Genre. Ihr Thriller „Sie weiß von dir“, wurde in über 20 Sprachen übersetzt. 2010 wurde die Autorin mit dem British Fantasy Award for Best Novella ausgezeichnet. Außerdem wurde sie Finalistin bei der Verleihung des Shirley Jackson Awards 2009 und des World Fantasy Awards. Die Bestseller-Autorin arbeitet nebenbei mit diversen Fernsehsendern, darunter Netflix, an der erfolgreichen Verfilmung ihrer Werke.

Neue Bücher

Cover des Buches DIE LETZTE PLAGE (ISBN: 9783958356160)

DIE LETZTE PLAGE

 (20)
Neu erschienen am 31.05.2021 als Buch bei Luzifer-Verlag.

Alle Bücher von Sarah Pinborough

Cover des Buches Sie weiß von dir (ISBN: 9783499272653)

Sie weiß von dir

 (103)
Erschienen am 20.01.2017
Cover des Buches Die Bürde des Blutes (ISBN: 9783800095353)

Die Bürde des Blutes

 (21)
Erschienen am 01.02.2011
Cover des Buches DIE LETZTE PLAGE (ISBN: 9783958356160)

DIE LETZTE PLAGE

 (20)
Erschienen am 31.05.2021
Cover des Buches Tief ins Herz (ISBN: 9783499276071)

Tief ins Herz

 (17)
Erschienen am 19.02.2019
Cover des Buches Die Farben der Finsternis (ISBN: 9783800095469)

Die Farben der Finsternis

 (9)
Erschienen am 14.09.2011
Cover des Buches Der Atem der Apokalypse (ISBN: 9783800056873)

Der Atem der Apokalypse

 (0)
Erschienen am 19.09.2012
Cover des Buches Sie weiß von dir (ISBN: 9783862318834)

Sie weiß von dir

 (6)
Erschienen am 09.12.2016
Cover des Buches 13 Minutes by Sarah Pinborough (2016-02-18) (ISBN: B01MQHNGAB)

13 Minutes by Sarah Pinborough (2016-02-18)

 (5)
Erschienen am 31.12.1791

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sarah Pinborough

Cover des Buches Sie weiß von dir (ISBN: 9783499272653)eulenmatzs avatar

Rezension zu "Sie weiß von dir" von Sarah Pinborough

Genial oder Zeitverschwendung?!
eulenmatzvor 20 Stunden

MEINUNG:

Sie weiß von dir, ist ein Buch, welches ich schon ewig lange lesen wollte. Nun gab die Veröffentlichung der Mini-Serie auf Netflix dazu endlich den Ausschlag und ich war wahnsinnig gespannt. Ich habe mir ein bisschen eine Geschichte  a la Gone Girl von Gillian Flynn erwartet.

Die Geschichte ist recht einfach erzählt. Es geht um David, seine Frau Adele und Louise. Louise arbeitet als Sprechstundenhilfe in der Praxis, wo David als Arzt tätig ist und beide haben sich einem Abend vor seinem offiziellen Jobbeginn in einer Praxis getroffen, wo es zu einem Kuss kam. Die Konstellation ist schon schwierig genug, aber dann freunden sich Louise und Adele auch noch an. Das ist kein Zufall, denn Adele hat noch ihre eigenen Pläne.

Die Geschichte wird abwechselnd zwischen den Louise und Adele erzählt. Dazu kommen noch Abschnitte mit der Überschrift "Damals". Hier erfährt man mehr zu Adeles Vergangenheit. Louise ist alleinerziehende Mutter und auf den Job angewiesen. Zunächst versucht sie sich Davids Avancen zu entziehen, schafft es aber nicht. Louise fand ziemlich klar als Persönlichkeit. Da gibt es im Gegensatz zu Adele keinen doppelten Boden in der Persönlichkeit. Sie ist länger von ihrem Ex-Mann getrennt und sehnt sich nach einer neuen Partnerschaft. Die beginnende Freundschaft zu Adele ist natürlich ist der Konstellation problematisch und ich habe mich doch das ein oder andere Mal gefragt, wie sie aus der Nummer wieder rauskommen möchte. Ich hatte den Eindruck, dass sie ein wenig Mitleid mit Adele hat, die nur immer einsam in ihrem großen Haus hängt, während David arbeiten ist.

Adele kann man nur schwer einschätzen, aber es ist klar, dass sie nichts dem Zufall überlässt und einen klaren Plan verfolgt. Nur welches Ziel der hat, kann nicht so richtig erahnen. Ich habe natürlich auch schon im Vorfeld einiges über das Buch gehört und dachte mir, dass es auf keinen Fall ein vorhersehbares Ende sein wird. Ich kann auch nur jedem raten sich hier auf keinen Fall spoilern zu lassen. Dieses Buch arbeitet absolut auf dieses Ende hin und man kann nicht ahnen, worauf es hinaus läuft. Nach Beendigung war ich aber wirklich geschockt, ob habe mich gefragt, ob das Ernst der Autorin sein soll. Ich schwanke irgendwie zwischen "geniales Ende" und Lebenszeitverschwendung dieses Buch gelesen zu haben, denn Spannungsbogen ist mäßig und die Geschichte absolut nichts Neues. Ich tue mich auch mit der Einordnung als Thriller etwas schwer.

FAZIT:

Sie weiß von dirist ein Buch, worüber ich mir selber nicht ganz im Klaren bin, was ich davon halten soll und ich glaube, dass vor allem auch das Ende die Gemüter spaltet. Für mich ist es definitiv zu wenig nur auf ein Ende hinzuarbeiten und auf der Wegstrecke aber eine Story mit fragwürdigen Charaktere zu stricken, die alle irgendwelche Geheimnisse habe, die sich dem Leser aber nur schwer erschließen.

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sie weiß von dir (ISBN: 9783499272653)angie_mollys avatar

Rezension zu "Sie weiß von dir" von Sarah Pinborough

Spannend
angie_mollyvor 22 Tagen

Du lernst in einer Bar deinen Traumtyp 🥰 kennen. Doch er ist verheiratet 🙄. Und zu allem Übel auch noch dein neuer Chef. Dann triffst du seine Frau und dann  wird sie deine beste Freundin. Klar, nicht die besten Voraussetzungen, doch es läuft alles gut- zunächst. Dann treten immer mehr Ungereimtheiten auf. Was stimmt mit den beiden nicht? Ich konnte das Buch nicht weglegen. Wahnsinnig spannend!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sie weiß von dir (ISBN: 9783499272653)lesehaeschens avatar

Rezension zu "Sie weiß von dir" von Sarah Pinborough

Buch wie Serie einfach nur atemberaubend
lesehaeschenvor einem Monat

Dieser Psychothriller, der übrigens fast komplett ohne Brutalität und Blut auskommt, beschreibt die Dreiecksgeschichte der drei Hauptfiguren. Abwechselnd werden die Innensicht von Adele und Louise sowie Kapitel aus der Vergangenheit geschildert. Der Knackpunkt liegt in der Auflösung des Romans bzw. der Serie, weshalb ich auch gar nicht viel mehr über den Inhalt erzählen möchte. Nur soviel: Es geht um die Liebe, Freundschaft, Eifersucht und die Geheimnisse und Abgründe der Menschen.
Das Perfide liegt im Psychospiel (wie auch schon das Genre verrät), wobei die/der Leser*in größtenteils auch im Dunkeln bleibt. Man weiß nicht, wohin die Geschichte führt und was hinter den Figuren steckt. Sie sind vielschichtig und schwer einzuschätzen. Detailreich werden sie und das schöne Setting in London und auf einem englischen Landsitz geschildert.

Der Schreibstil ist flüssig und durchgehend spannend, auch wenn nicht viel „Action“ passiert. Vor allem die Serie, die ich ja vorher gesehen habe, war der reinste Nervenkitzel für mich (und ist übrigens fast 1:1 wie das Buch).

Sowohl Buch als auch Serie leben vom überraschenden Ende. Gleich vorweg: Es wird nicht jedermanns Ding sein, ich habe auch schon von einigen gehört, dass es unglaubwürdig wäre, aber ich fand es einfach nur der Hammer. Ein wahrer Mindfuck, der mich eine Nacht nicht schlafen ließ (am besten nicht vor dem Schlafengehen schauen/lesen) und mich noch Wochen später begleitete.

Mein Leseerlebnis war dementsprechend etwas davon beeinträchtigt, dass ich schon wusste, was passierte, und trotzdem hat mich das Buch regelrecht gepackt und mir am Schluss wieder eine Gänsehaut beschert. Man ist also mit beidem gut bedient! 🥰

Mein Fazit: Eine wahnsinnig spannende und unergründliche Psychogeschichte mit einem atemberaubenden Twist. Ein Jahreshighlight für mich!

Ich empfehle sowohl Buch als auch Serie. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich möchte euch die Chance geben "Die Bürde des Blutes" zu lesen und biete es daher als Wanderbuch an. Ich habe es diesen Monat gelesen und bevor es in meinem Regal verstaubt lasse ich es lieber wandern. Es ist übrigens Band 1 einer Reihe. :-)

Inhaltsangabe:
Inspector Cass Jones hat es gleich mit mehreren spektakulären Mordfällen zu tun. Zum einen erschüttert eine mysteriöse Mordserie London. Der Täter hinterlässt Botschaften auf den Körpern seiner Opfer. Zum zweiten sind zwei Schuljungen offenbar in eine Schießerei zwischen rivalisierenden Banden der Londoner Drogenmafia geraten. Und dann hat auch noch Cass’ jüngerer Bruder Selbstmord begangen. Es verdichten sich die Anzeichen, dass alle Todesfälle miteinander zusammenhängen. Die Spur führt zu einem transnationalen Finanzkonsortium, das einfach>Die Bank< heißt und die schwächelnden Staate nach den Wirren der Finanzkrise gestützt hat. Die Ermittlungen führen Cass Jones nicht nur ins labyrinthische Innere der Bank, sondern auch tief in seine eigene Vergangenheit …

Die Regeln:
- Jeder, der mitmachen möchte, darf sich hier anmelden und wird dann in die Liste eingetragen
- Bitte fragt selbstständig euren Nachfolger nach der Adresse und gebt hier Bescheid, wenn es angekommen ist oder verschickt wurde
- Das Buch kein Hardcover, daher bitte ich darum, dass gut mit dem Buch umgegangen wird. ;-)
- Jeder hat 2-3 Wochen Zeit zum lesen
- Geht das Buch verloren teilen sich Absender und Empfänger ein neues Exemplar

Von mir versendet am 27.1.2012

Anmeldeliste:
1. Deli (bekommen am 31.1.12 - verschickt am 14.2.12)
2. merlin78 (bekommen am 17.2.12 - verschickt am 1.3.12)
3. Nicecat (bekommen am 3.3.12)
4. Annabelle_04 (angekommen am 5.4.12)
5. Punxie  (angekommen am 9.5.12) 
6. flaschengeist1962 (angekommen am 30.5.12)
7. Pennelo (angekommen am 17.6.12)
8. Bücherwurm (angekommen)
9. Morgoth666 (angekommen am 21.09.12) 
10. melanie_reichert (angekommen - verschickt am 21.11.12)
11. chatty68 (angekommen am 27.11.12)


---- zurück zu mir
93 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 303 Bibliotheken

von 91 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks