Sarah Rees Brennan

 4 Sterne bei 450 Bewertungen
Autorenbild von Sarah Rees Brennan (©  Middleton Man)

Lebenslauf von Sarah Rees Brennan

"Best Young Adult Books": Sarah Rees Brennan, geboren am 21. September 1983 in Irland, ist eine irische Jugendbuch- und Fantasyautorin. Nach ihrem Collegeabschluss in Kreativem Schreiben verbrachte sie einige Jahre in New York. Anschließend zog sie nach England und arbeitete dort als Bibliothekarin. Ihr Debüt als Autorin gab sie, als sie noch studierte. Und so begann die Autorin zahlreiche UK-Bestseller zu verfassen. Wenn sie nicht gerade schreibt, postet sie neue Inhalte auf ihrem Blog, den sie bereits vor ihrem Debüt eröffnete. Ihre Werke standen schon auf Shortlists wie ALA Top Ten Best Book, Top Ten Best British YA Fantasy und der Shortlist fot the Carnegie Medal. Außerdem wurde sie schon für den Leeds Book Award, den Andre Norton Award und den World Science Fiction Award for Best Young Adult Book nominiert. Heute lebt die Autorin in Irland.

Alle Bücher von Sarah Rees Brennan

Sortieren:
Buchformat:

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sarah Rees Brennan

Neu

Rezension zu "Chilling Adventures of Sabrina: Pfad der Nacht" von Sarah Rees Brennan

Hexengeschichte, in der sich Humor und Horror die Waage halten.
MissGoWestvor 2 Monaten

Im dritten Roman „Pfad der Nacht“ zur Netflix Serie Chilling Adventures of Sabrina muss Sabrina Spellman nicht nur mit der Tatsache fertig werden, dass Satan höchstpersönlich ihr Vater ist, sondern auch einen Weg finden, einen Weg in die Hölle zu finden, wo ihr Freund Nick Scratch gefangen gehalten wird. Das Buch ist zeitlich zwischen der zweiten und dritten Staffel angesiedelt, aber man kann der Geschichte auch gut folgen, wenn man die Serie nicht gesehen hat.

Die Geschichte wird abwechselnd aus den Perspektiven von Sabrina und deren Freunden Harvey, Roz und Theo (Greendale), Prudence und Ambrose (Unterwegs) und Nick und Lilith (Hölle) erzählt, wobei Sabrinas Kapitel aus der Ich-Perspektive geschrieben sind. Zu Harveys Sichtweise hatte ich den größten Zugang, weil hier die Unterschiede zwischen seiner und der Perspektive der Hexen am deutlichsten waren. Ein weiterer sehr interessanter Charakter ist Theo, er sich in seine neue Geschlechterrolle erst einfindet. Die Gespräche zwischen Theo und Harvey wirken dabei sehr authentisch.

Alles in allem ist „Pfad der Nacht“ eine kurzweilige Lektüre mit vielen übernatürlichen Elementen, bei der sich Humor und Horror die Waage halten. Es macht einfach Spaß, in Sabrinas Welt abzutauchen. Das Cover, das in den Farben schwarz und rot mit weißer Schrift gehalten ist, ist ein wirklicher Blickfang und hat einen hohen Wiedererkennungswert.



Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Chilling Adventures of Sabrina: Pfad der Nacht" von Sarah Rees Brennan

Nette Ergänzung zur fulminanten Netflix-Serie
secret-whispervor 2 Monaten

"Sabrina Pfad der Nacht" von Sarah Rees Brennan spielt wie schon die zwei vorherigen Teile zwischen den verschiedenen Staffeln der Serie und bietet somit extra Informationen für jeden Fan, der einfach nicht genug von der Serie bekommen kann.

Als großer Liebhaber der gleichnamigen Serie "Chilling Adventures of Sabrina" fiel es mir nicht schwer, mich in die Story einzufinden, obwohl ich die beiden ersten Teile nicht gelesen habe.

Mir persönlich hat es viel Freude bereitet, das Buch zu lesen, jedoch kann es nicht ganz mit der Serie mithalten, die eine übersichtlichere Storyline hat.

Beim Lesen des Romans war ich teilweise leicht verwirrt und konnte dem Geschehen nicht ganz folgen. Dies liegt hauptsächlich daran, dass oft zwischen verschiedenen Orten hin-und hergewechselt wird: zum einen zwischen Greendale mit Sabrina und ihren Freunden, und der Hölle mit Lilith und Nick.

Nichtsdestotrotz war das Buch spannend, flüssig zu lesen und die Charaktere liebevoll ausgestaltet. Zudem hat es ein schön schauriges Feeling erzeugt beim Lesen, mitunter durch kurze Zitate am Anfang jedes Kapitels von Dante, Edgar Ellen Poe und weiteren Personen.

Deswegen gibt es von mir auch eine klare Leseempfehlung an jeden, der einfach nicht genug von der frechen Hexe Sabrina und ihren waghalsigen Unternehmungen bekommen kann!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Chilling Adventures of Sabrina: Pfad der Nacht" von Sarah Rees Brennan

Schnell, böse und unglaublich gut: Sabrina!
Träumerinvor 2 Monaten

Was braucht man als Tochter des Teufels mehr als sterbliche Freunde um die Tore der Hölle einzureißen?

Sabrina und die Hexen und Hexer der Akademie der dunklen Künste haben gerade so den Verrat von Vater Blackwood und das Massaker der Hexenjäger überlebt.  Auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind sie alle im Familienheim der Spellmans untergekommen. Das Anwesen platzt aus allen Nähten und für Sabrina und ihre Freunde bleibt keine ruhige Minute um das wirklich wichtige zu besprechen: wie sie Nick Scratch aus der Hölle befreien können! Denn dieser hat sich für alle (vor allem für Sabrina) geopfert und in seinen Körper Lucifer eingesperrt.

Doch wie kann Sabrina ihren Geliebten befreien und welche Rollen spielen dabei ihre Freunde Roz, die Seherin, Harvey, der Hexenjäger und Theo, der Wahrhaftige? 


"Sabrina - Pfad der Nacht" knüpft das Ende der zweiten Staffel des Netflix Hits "Chilling Adventures of Sabrina" an und bildet eine Brücke zur dritten Staffel. Die Autorin erfasst den Stil dieser ganz eigenen Horrorserie und weiß ihn perfekt umzusetzen. Ihr Stil bringt uns nicht nur die Protagonistin näher, sondern auch alle Nebenfiguren und verleiht der Franchise eine bedeutende Tiefe. 


Ich kann das Buch nur empfehlen! 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Golden Darkness - Stadt aus Licht & Schatten

Licht und Dunkel liegen oft weiter entfernt als du denkst ...

"Licht und Schatten. Gut und Böse. Und alles dazwischen. Auf jeden Fall unterhaltsam und spannende Charaktere." – Sophie333

"Spannend, düster, tragisch und begeisternd. Ich liebe dieses Buch!" – JennyChris


Mit "Golden Darkness. Stadt aus Licht & Schatten" hat Sarah Rees Brennan eine aufregende Jugendbuch-Dystopie erschaffen, die die bisherigen Leserinnen und Leser direkt in ihren Bann gezogen hat.

Du möchtest ebenfalls die Stadt aus Licht und Schatten besuchen? Dann bewirb dich jetzt für eines von 10 Exemplaren, die wir gemeinsam mit dem Ravensburger Buchverlag im Rahmen von #readravensburger verlosen!

Was du dafür tun müsst? Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis einschließlich 08.04.2019 und beantworte folgende Frage

Lichtstadt oder Dunkelstadt – Auf welche der Städte fällt deine Wahl?

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen für die Buchverlosung!

Mehr zum Buch:
Die junge Lichtmagierin Lucie weiß, wie man überlebt: mit der perfekten Maske. Seit sie aus der armen Dunkelstadt Brooklyn in die reiche Lichtstadt Manhattan geflohen ist, spielt sie das brave, dankbare Mädchen an der Seite des Politikersohns Ethan Stryker. Doch dann taucht der geheimnisvolle Carwyn auf. Er kommt aus der Dunkelstadt, in der sich eine Revolution zusammenbraut. Lucie spürt sofort die Gefahr, die von ihm ausgeht …

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Bitte beachtet für eure Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
531 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Sarah Rees Brennan wurde am 21. September 1983 in Irland geboren.

Sarah Rees Brennan im Netz:

Community-Statistik

in 645 Bibliotheken

auf 236 Wunschzettel

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks