Sarah Rees Brennan

(90)

Lovelybooks Bewertung

  • 99 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(47)
(23)
(17)
(3)
(0)

Lebenslauf von Sarah Rees Brennan

Sarah Rees Brennan verbrachte ihre Kindheit in Irland und wuchs dort auf. Nach der Schule, verbrachte sie etwas Zeit in London und New York und studierte dort "Creative Writing". Heute lebt sie wieder in Irland und widmet sich dem Schreiben. Im www ist Sarah Rees Brennan als Autorin von „Fanfiction“ bekannt und beliebt. „Der Zirkel des Dämons“ ist ihr erster Roman und der erste Teil einer Fantasy Trilogie.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • diese Reihe verdient einfach mehr Aufmerksamkeit

    Magier und Dämonen - Der Verrat

    Letanna

    21. April 2017 um 20:41 Rezension zu "Magier und Dämonen - Der Verrat" von Sarah Rees Brennan

    Maes Bruder Jamie ist in Gefahr, denn der Zirkel des Obsidian will ihn in seine Reihen aufnehmen, wovon Mae gar nichts hält. Die Versuchung ist groß für Jamie, endlich könnte er richtige Magie erlernen. Mae bittet Nick und seinen Bruder um Hilfe, denn die beiden haben ihnen schon einmal geholfen. Nick und Alan, die eigentlich gar keinen richtigen Brüder sind, denn Nick ist ein Dämon in einem Menschenkörper. Trotzdem halten die beiden auf ihre spezielle Art und Weise zusammen und versuchen Mae zu helfen. Eine schwierige Aufgaben, ...

    Mehr
  • “Being able to depend on someone doesn't mean you're dependent on them.”

    Untold

    Laralarry

    10. January 2017 um 19:43 Rezension zu "Untold" von Sarah Rees Brennan

    Inhalt: On the surface, Sorry-in-the-Vale is a sleepy English town. But Kami Glass knows the truth. Sorry-in-the-Vale is full of magic. In the old days, the Lynburn family ruled with fear, terrifying the people into submission in order to kill for blood and power. Now the Lynburns are back, and Rob Lynburn is gathering sorcerers so that the town can return to the old ways.But Rob and his followers aren’t the only sorcerers in town. A decision must be made: pay the blood sacrifice, or fight. For Kami, this means more than just ...

    Mehr
  • Licht und Schatten liegen dicht beieinander

    Tell the Wind and Fire

    Aniday

    20. October 2016 um 21:16 Rezension zu "Tell the Wind and Fire" von Sarah Rees Brennan

    Eine Stadt, geteilt in Licht und Dunkel. Doch steht das Licht für gut und das Dunkle für schlecht?Lucie ist im dunklen Teil der Stadt aufgewachsen und vor Jahren entkommen. Nun geht sie bei den Reichen und Mächtigen des Lichts ein und aus, ist mit dem Sohn eines der wichtigsten Männer der Stadt zusammen. Doch ihre Vergangenheit, erfolgreich totgeschwiegen und verdrängt, scheint sie einzuholen, als man ihren Liebsten des Hochverrats verdächtigt und sie sich ihrer geschützten Welt gar nicht mehr so sicher sein kann. Denn unter der ...

    Mehr
  • The Bane Chronicles

    The Bane Chronicles

    CanYouSeeMe

    05. July 2015 um 10:08 Rezension zu "The Bane Chronicles" von Cassandra Clare

    This collection of eleven short stories illuminates the life of the enigmatic Magnus Bane, whose alluring personality, flamboyant style, and sharp wit populate the pages of the #1 New York Times bestselling series, The Mortal Instruments and The Infernal Devices. Magnus Bane ist wohl jedem, der die ‚Chroniken der Schattenjäger‘ und die ‚Chroniken der Unterwelt‘ gelesen hat, ein Begriff. Er selbst ist einer meiner Lieblingscharaktere, weswegen auch recht schnellklar war, dass dieses Buch in meinen Besitz wandert. Das Buch besteht ...

    Mehr
  • C. Clare, M. Johnson, S.R. Brennan - The Bane Chronicles

    The Bane Chronicles

    An-chan

    27. June 2015 um 12:31 Rezension zu "The Bane Chronicles" von Cassandra Clare

    Deutsche Ausgabe: Titel: Die Chroniken des Magnus Bane Originaltitel: The Bane Chronicles Autor: Cassandra Clare, Maureen Johnson, Sarah Rees Brennan Einzelband Verlag: Arena Ausgabe: Hardcover, 560 S. Erscheinungsdatum: Juni 2014 Anmerkung: Ich habe nur die englische Ausgabe gelesen, hier aber die deutschen Angaben gemacht, da ja nicht jeder das englische Buch kaufen wird, wenns das auch auf Deutsch gibt. ;) Allerdings muss ich anmerken, dass in der englischen Ausgabe zu jedem Kapitel ein einseitiger Comic von Cassandra Jean ...

    Mehr
  • The Bane Chronicles von Cassandra Clare

    The Bane Chronicles

    Isabella_

    17. May 2015 um 12:46 Rezension zu "The Bane Chronicles" von Cassandra Clare

    Im Rückschluss kann ich nur sagen, dass mich Magnus' Chroniken nur dazu gebracht haben, ihn selbst und auch Cassandra Clares andere Bücher nochmals um Welten mehr zu schätzen! Wie ihr vielleicht wisst, zählen alle Bücher rund um die Schattenjäger zu meinen Lieblingsbüchern, und deshalb war es auch klar, dass Magnus auch einen Platz in meinem Regal kriegt! Bevor ich richtig loslege, möchte ich noch anmerken, dass ich mich auf die englische Ausgabe beziehe und besonders bezügl. Cover/Gestaltung Unterschiede zur deutschen Ausgabe ...

    Mehr
  • Rezension: The Bane Chronicles von Cassandra Clare

    The Bane Chronicles

    Chianti Classico

    04. April 2015 um 12:48 Rezension zu "The Bane Chronicles" von Cassandra Clare

    Magnus Bane ist mit Sicherheit eine der schillernsten Persönlichkeit in Cassandra Clares Schattenjäger Reihen und man kann sie sich gar nicht mehr ohne den Hexenmeister vorstellen, der immer vor Ort ist, wenn etwas interessantes passiert. "The Bane Chronicles" ist eine Kurzgeschichtensammlung. In elf Kurzgeschichten, die alle etwa 50 Seiten umfassen, bekommt man einen kleinen Einblick in das lange Leben von Magnus Bane. Was seine Vergangenheit angeht, gab Magnus sich immer undurchsichtig und die Kurzgeschichten enthüllen viele ...

    Mehr
  • Achso. Ja. Nein. Eher nicht.

    Die Chroniken des Magnus Bane - Was geschah tatsächlich in Peru?

    everydayliz

    04. February 2014 um 14:26 Rezension zu "Die Chroniken des Magnus Bane - Band 1: Was geschah tatsächlich in Peru?" von Cassandra Clare

    Erster gesprochener Satz »Ich glaube, es ist ein Seeungeheuer«, hörte er die Wirtin flüstern. »Oder ein Wassermann. Können die an Land überleben?« Meine Worte dazu... Das Buch, ich würde schon fast sagen Heft weil es so kurz ist, besteht aus 4 Kapiteln. Eines davon ist sogar nur um die 3 Seiten lang. Es beginnt 1791 in Peru. Mit dem Hexenmeister Ragnor, den wir ja alle kennen, macht Magnus sich auf und findet sich in einer Art Duschungel wieder, wo er sich erst einmal verläuft und eine nicht sehr nette Begegnung mit einem Affen ...

    Mehr
  • Tolle britische Jugendfantasy

    Unspoken

    AnnikaDick

    04. January 2014 um 14:11 Rezension zu "Unspoken" von Sarah Rees Brennan

    Die Lynburns kehren zurück und ganz Sorry-in-the-Vale ist bei diesem Gedanken entsetzt. Ganz Sorry-in-the-Vale? Nein, eine junge Reporterin … Äh, stopp, falsche Story, oder eigentlich die richtige Story, aber nein, der Asterix-Stil liegt mir dann doch nicht so sehr. Also, weiter in normalem Ton: Die Lynburns kehren tatsächlich ins beschauliche Sorry-in-the-Vale zurück und außer Kami, die gerade eine Schülerzeitung startet, ist davon keiner auch nur annähernd begeistert. Ihre Mutter warnt sie sogar eindringlich vor der Familie. ...

    Mehr
  • Grauenvoller geht es ja gar nicht-...

    Die Chroniken des Magnus Bane - Was geschah tatsächlich in Peru?

    Seelensplitter

    29. September 2013 um 10:37 Rezension zu "Die Chroniken des Magnus Bane - Band 1: Was geschah tatsächlich in Peru?" von Cassandra Clare

    Ich bin von diesem Buch sehr enttäuscht worden, ich hab mir darunter wirklich etwas anderes vorgestellt. Doch irgendwie habe  ich das Gefühl der Autorin geht es nur darum Geld für komische Ideen zu bekommen. Um ein Buch zu schreiben wo man zum Schluss lesen muss, gab ja gar keinen Grund warum also wegen der Geschichte. Kopfschüttel. Besoffener Magnus Bane und dazwischen irgendwelche Liebesgemetzel die dann doch nicht hielten, sowie irgendeine Stumpfsinnige Gedankenwelt, die auch in den Gedanken springt, muss ich sagen, brauch ich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.