Sarah Roller

 5 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von Sarah Roller

Sarah Roller liebt es, Geschichten für Kinder zu 
schreiben und am allerliebsten macht sie das in Reimform. Nachdem in „Flieg, kleiner Drachen!“ der Opa eine 
wichtige Rolle spielt, musste in diesem Buch unbedingt die Oma eine Hauptrolle bekommen. Denn für Sarahs zwei Kinder sind die Nachmittage, die sie mit Oma und Opa verbringen, das Größte. Und sie selbst nutzt die freie Zeit und denkt sich neue Geschichten aus.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sarah Roller

Cover des Buches Komm, wir gehen näher ran! Das Meer (ISBN: 9783945677025)

Komm, wir gehen näher ran! Das Meer

 (2)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Die Kuh ruft MUUUH! (ISBN: 9783945677100)

Die Kuh ruft MUUUH!

 (1)
Erschienen am 07.11.2018
Cover des Buches Komm, wir gehen näher ran! Die Blumenwiese (ISBN: 9783945677056)

Komm, wir gehen näher ran! Die Blumenwiese

 (1)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Komm, wir gehen näher ran! Der Winterwald (ISBN: 9783945677049)

Komm, wir gehen näher ran! Der Winterwald

 (0)
Erschienen am 27.06.2022
Cover des Buches Schwimm, kleines Boot. Wut darf sein! (ISBN: 9783945677148)

Schwimm, kleines Boot. Wut darf sein!

 (0)
Erschienen am 10.08.2020

Neue Rezensionen zu Sarah Roller

Cover des Buches Unsere Welt von morgen – Entdecke mit Aron und Nora Cradle to Cradle (ISBN: 9783945677193)
KinderLeseWunders avatar

Rezension zu "Unsere Welt von morgen – Entdecke mit Aron und Nora Cradle to Cradle" von Sarah Roller

Ein tolles Umweltbuch zum Vorlesen und Selbstlesen
KinderLeseWundervor 9 Monaten

Wie können wir unsere Welt so gestalten, dass wir die Umwelt schützen? 


In der Einleitung des Kindersachbuches wurden die LeserInnen aufgefordert Nützlinge für die Erde zu sein – zum Beispiel wie Ameisen.


Komischer Vergleich? Keineswegs – der Gedanke dahinter ist, dass es viel mehr Ameisen als Menschen auf der Erde gibt und sie trotzdem statt mit ihrer Bevölkerungsmasse zu schaden der Erde beim Gedeihen helfen. Sie lockern den Boden, verbreiten die Pflanzensamen und räumen in der Natur mit auf. Ideen, wie der Menschen zum Nützling werden kann stellt das Kindersachbuch vor. Das Anliegen ist das Cradle to Cradle© Prinzip. 


Die beiden Freunde haben sich im Bikerpark verabredet. Auf dem Weg machen sie sich Gedanken über die Welt und was sich verbessern könnte: Warum müssen Lebensmittel in Plastik verpackt sein? 

Warum wird nicht alles so hergestellt, dass es immer wieder repariert werden kann? 

Wie kann man Häuser so bauen, dass die Bauteile wiederverwendbar sind? 

Warum wird Lithium aus alten Akkus nicht wiederverwertet statt die Akkus auf Sondermülldeponien zu lagern. 


Aron betrachtete auf seinem Weg zum Park, inspiriert vom Kompost, den biologischen Kreislauf und Nora den technischen Kreislauf. 


Meinem Sohn und mir hat das Buch sehr gut gefallen, denn das Buch liefert einen tollen Gesprächsanlass, inspiriert und gibt Anlass zur Recherche. Es ist ideal für Grundschüler zum Kennenlernen des Cradle to Cradle© Prinzips.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Kuh ruft MUUUH! (ISBN: 9783945677100)
sternenstaubhhs avatar

Rezension zu "Die Kuh ruft MUUUH!" von Sarah Roller

Nachhaltiges Kinderbuch mit liebevollen Illustrationen
sternenstaubhhvor 4 Jahren

Ein nachhaltiges Kinderbuch, das die kleinen wie die großen (Vor)Leser begeistert. Kinder ab sechs Monaten werden an diesem Buch ihre helle Freude haben. Dafür sorgen die liebevollen Illustrationen, die die kleinen Leser zum Nachahmen von Tierstimmen anregt. Doch nicht nur der Inhalt des Buches kann begeistern. Das Buch ist nach dem Cradle-to-Cradle-Konzept produziert, d.h. Papier und Farben sind umwelt- und gesundheitsfreundlich und können wieder in die Natur zurückgeführt werden, ohne dabei giftige Stoffe abzugeben. Das spürt man schon wenn man das Buch zum ersten Mal in den Händen hält. Es liegt sehr angenehm in der Hand und auch um die kleinsten Leser muss man sich keine Sorgen machen. Mich konnte das Buch, wie auch der Verlag an sich, voll und ganz überzeugen. Ich finde die Idee hinter dem Cradle-to-Cradle-Konzept sehr richtig und genieße die Vorlesezeit mit meinen Kleinen und dem chemikalienfreien Buch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Komm, wir gehen näher ran! Das Meer (ISBN: 9783945677025)
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Komm, wir gehen näher ran! Das Meer" von Sarah Roller

Eine wundervolle Entdeckungsreise am Strand
Kinderbuchkistevor 4 Jahren

Eine kleine Entdeckungsreise am Meer
für Kinder ab 1,5 Jahren

Sieht das nicht einladend aus, macht das nicht spontan Lust ans Meer zu fahren?
Der Neunmalklug Verlag gibt eine Reihe wundervoller Bilderbücher für Kinder heraus die nicht nur die Natur näher bringen sondern auch unter ökologischen Gesichtspunkten hergestellt werden.
Eines dieser Bücher ist dieses kleine Hartpappenbilderbuch über einen Spaziergang am Meer.
Überall gibt es etwas zu entdecken. Unsere kleine Protagonistin erzählt aus ihrer Perspektive wie sie ihren Vater an die Hand nimmt. Sie gehen Barfuß durch den Sand, Sehen und hören die Möwen über sich am Himmel fliegen. Sie sieht einen Ball im Sand den der Wind ins Wasser zu rollen droht, ob sie ihn vorher fangen kann? Mit dem Sand kann man herrliche Burgen bauen , man findet dort Muscheln und das Wasser erfrischt die kleinen Füße.
Naturerlebnis pur.
Die Bilder sind so erfrischend, einfühlsam und warm gezeichnet, dass man das Meer, die Luft und den Sand förmlich spürt, als wäre man gerade da. Wir Erwachsene können eigene Erlebnisse mit diesem Buch verbinden für die Kleinen sind es wundervolle neue Eindrücke, die vielleicht ja sogar Vorfreude auf einen Urlaub machen.
*
Durch die Ich- Erzählung des kleinen Mädchens fühlen sich die Kleinen direkt angesprochen . Die Einfachheit mit der erzählt wird besticht genauso wie die Bilder, die auch zu Gesprächen anregen.
Aus der Reihe "Komm, wir gehen näher ran" gibt es noch weitere Titel.
Alle haben eins gemeinsam  Das Kind erzählt, entdeckt immer mit der Sicherheit eines Erwachsenen an der Hand / in Begleitung. Dieses gemeinsame Entdecken vermittelt ein besonderes Gefühl.
*
Unter dem Motto "Bunte Geschichten in grünen Büchern" haben wir hier kleinen Hartpappenbilderbücher, die nicht nur sehr gefühlvoll illustriert und erzählt sind sondern auch unglaublich angenehm anzufühlen sind. Diese Haptik vermittelt gleich ein warmes Gefühl, das unsere älteren Lesekinder ( 3-4 Jahre) mit "Oh, wie weich!" bezeichneten.
In der Tat die Oberfläche fühlt sich samtig weich an.
*
Wer mehr über das Konzept , die Drucktechnik und die Intention erfahren möchte wird durch den kleinen Frederik zum Ende des Buches informiert.
"....weltweit erste Cradle to Cradle-zertifiziert...….. die Pappe und die Druckfarben sind frei von jeglichen Schadstoffen...."
*
So toll können Bücher für die Kleinsten sein, die auch etwas ältere Kinder noch begeistern können.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks