Musikalische Poetiken des 20. Jahrhunderts

Cover des Buches Musikalische Poetiken des 20. Jahrhunderts (ISBN:9783826054587)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Musikalische Poetiken des 20. Jahrhunderts"

Igor Strawinsky eröffnet im Oktober 1939 als erster Musikschaffender seine siebenteilige Vorlesungsreihe zur musikalischen Poetik im Rahmen der ,Charles Eliot Norton Lectures’. Diese Vortragsreihe wurde bereits im Jahre 1925 an der Harvard University etabliert. Seither werden neben Schriftstellern, Malern und Architekten auch bekannte Komponisten, Musiker, Dirigenten und Musikwissenschaftler nach Cambridge eingeladen, um über ihr poetologisches Denken zu sprechen.
In dem vorliegenden Buch werden die der Musik gewidmeten Vorlesungen zum ersten Mal vor ihrem gemeinsamen Hintergrund betrachtet und zu einer Musikpoetologie des 20. Jahrhunderts verwoben. Strawinskys Vorträge bilden dabei den Beginn einer Tradition musikpoetologischen Denkens und stellen zugleich den thematischen Kompass für die anschließenden Vorlesungen dar. In seiner Poétique musicale formuliert er die Motive, die sich durch die Vorträge seiner prominenten Nachfolger wie Paul Hindemith, Aaron Copland, Leonard Bernstein, John Cage, Luciano Berio und Daniel Barenboim ziehen. Zu den Topoi gehören insbesondere die Frage nach der Inspiration, das Verhältnis von Musik und Sprache sowie die Betrachtung der musikalischen Zeit.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783826054587
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:210 Seiten
Verlag:Königshausen&Neumann
Erscheinungsdatum:01.03.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks