Sarah Saxx

 4,5 Sterne bei 2.643 Bewertungen
Autorin von Das Licht in meiner Dämmerung, Dirty - In seiner Gewalt und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sarah Saxx (©privat)

Lebenslauf von Sarah Saxx

Ihre Liebe zu romantischen Romanen brachte Sarah Saxx vor Jahren zum Schreiben. Seither hat die 1982 geborene Tagträumerin erfolgreich eine Vielzahl an Geschichten veröffentlicht, die tief im Herzen berühren und dieses gewisse Kribbeln auslösen. Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann, ihren beiden Töchtern und Labrador Buddy.

Neue Bücher

Cover des Buches My Christmas Wish (ISBN: 9783957612083)

My Christmas Wish

Erscheint am 12.10.2021 als Taschenbuch bei Lago.
Cover des Buches Don't kiss your Boss (New York Boss-Reihe 2) (ISBN: B08XPN1QVQ)

Don't kiss your Boss (New York Boss-Reihe 2)

 (50)
Neu erschienen am 30.07.2021 als E-Book bei .

Alle Bücher von Sarah Saxx

Cover des Buches Das Licht in meiner Dämmerung (ISBN: 9783748181255)

Das Licht in meiner Dämmerung

 (217)
Erschienen am 18.01.2019
Cover des Buches Dirty - In seiner Gewalt (ISBN: 9783746043586)

Dirty - In seiner Gewalt

 (206)
Erschienen am 27.03.2018
Cover des Buches Extended trust (ISBN: 9783749419449)

Extended trust

 (162)
Erschienen am 11.04.2019
Cover des Buches King of Chicago (ISBN: 9783743116221)

King of Chicago

 (165)
Erschienen am 16.01.2017
Cover des Buches Rich (ISBN: 9783746099101)

Rich

 (139)
Erschienen am 18.06.2018
Cover des Buches Thug (ISBN: 9783752810400)

Thug

 (133)
Erschienen am 24.09.2018
Cover des Buches Speed Me Up (ISBN: 9783957611970)

Speed Me Up

 (124)
Erschienen am 23.03.2021
Cover des Buches Extended hope (ISBN: 9783739212708)

Extended hope

 (114)
Erschienen am 28.06.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sarah Saxx

Cover des Buches Don't kiss your Boss (New York Boss-Reihe 2) (ISBN: B08XPN1QVQ)booknerd84s avatar

Rezension zu "Don't kiss your Boss (New York Boss-Reihe 2)" von Sarah Saxx

Ein emotionaler Roman in dem es auch gewaltig knistert
booknerd84vor 5 Tagen

  • Titel: Don't kiss your Boss
  • Autorin: Sarah Saxx
  • Seitenanzahl: 340 Seiten

Inhalt/Klappentext:

Gerade als Joleen Turner den Mut findet, ihrem Boss Mason Collins zu zeigen, dass mehr in ihr steckt als das Mauerblümchen im Büro, gerät sie in eine unglaublich peinliche Situation mit ihm. Das wars! Sie ist der festen Überzeugung, niemals von ihm als attraktive Frau wahrgenommen zu werden, und ertränkt ihr Schamgefühl in Alkohol. Mason Collins staunt nicht schlecht, als er Joleen in der Bar entdeckt. Denn seine sonst so korrekte und zurückhaltende Assistentin hat rein gar nichts mehr mit der Arbeitsbiene zu tun, für die er sie immer gehalten hat. Besonders, als sie ihn völlig überraschend küsst. Von da an sprühen zwischen ihnen gewaltig die Funken. Und obwohl er weder Joleen noch diesen Kuss aus seinem Kopf bekommt, steht für den heißen CEO eines ganz klar fest: Eine Zukunft mit ihr ist ausgeschlossen …

Mein Fazit: 

Endlich ist er da, der zweite Band der "New York Boss" Reihe von Sarah Saxx. Ich habe mich schon so sehr auf dieses Buch gefreut, sodass ich es auch dieses mal, wie schon seinen Vorgänger, kaum aus der Hand legen konnte.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr angenehm und flüssig zu lesen. Darüber hinaus schreibt sie ebenso gefühlvoll wie auch humorvoll. Dadurch entsteht dieser perfekte Mix den ich bei den Büchern von Sarah Saxx so liebe. 

Die Protagonisten in diesem Teil der Reihe sind hier Joleen und Mason. Im Vergleich zum ersten Band der Reihe hat die Protagonistin Joleen einen anderen Ausgangspunkt als Harper aus der vorherigen Geschichte. Joleen arbeitet schon länger für Mason und schwärmt auch schon dementsprechend lange für ihren Boss. Auch könnten sie und ihr Boss nicht unterschiedlicher sein. Mason ist ein gut gelaunter, charmanter und fröhlicher junger Mann. Wohingegen Joleen sehr still wirkt und eine eher graue Maus ist. Als sie ihn jedoch unter Alkoholeinfluss in einem Club küsst, fängt es an zwischen den beiden zu knistern und die Achterbahn der Gefühle beginnt. 

Ich fand die beiden wirklich unglaublich süß zusammen. Ihre Gespräche mochte ich einfach so gerne und brachten mich oft zum lachen. Jedoch haben die beiden mir auch oft genug das Herz gebrochen. Das Zusammenspiel aus Humor und Gefühl wurde hier perfekt umgesetzt. Darüber hinaus wirkte wieder alles stets authentisch und greifbar, sodass man sich richtig in der Geschichte fallen lassen kann. 

Ich bin schon seit langer Zeit ein Fan der Romane von Sarah Saxx und bin jedes Mal auf neue von ihren Geschichte begeistert. Daher kann ich diese Reihe wieder einmal sehr empfehlen und vergebe für dieses Buch wohlverdiente 5 von 5 Sterne!

Liebe Grüße
eure Jasmin (booknerd84)

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Don't kiss your Boss (New York Boss-Reihe 2) (ISBN: B08XPN1QVQ)Jassy1984s avatar

Rezension zu "Don't kiss your Boss (New York Boss-Reihe 2)" von Sarah Saxx

Don't kiss your Boss
Jassy1984vor 6 Tagen

Ich hab den zweiten Band “Don't kiss your Boss“ echt heran gesehnt, denn schon der erste Band hat mir super gefallen und auch dieser Band war wieder ein großartiges Leseerlebnis. 


In dieser Geschichte geht es um Joleen Turner, die als Assistentin von Mason Collins bei Cunningham Solutions Inc. arbeitet. Schon länger hat sie ein Auge auf ihren Boss geworfen und möchte Mason zeigen, dass mehr in ihr steckt, als das Mauerblümchen im Büro, doch dann gerät sie in eine unglaublich peinliche Situation mit ihm. Joleen ist der Überzeugung, dass er sie nie als attraktive Frau wahrnehmen wird und ertränkt ihr Schamgefühl in Alkohol.

Mason staunt nicht schlecht, als er Joleen in der Bar entdeckt. Denn Joleen hat nichts mehr mit der Frau gemeinsam, die er sonst im Büro vorfindet. Besonders als sie ihn überraschend küsst, sprühen zwischen ihnen beiden gewaltig die Funken. Jedoch steht für den heißen CEO fest, eine Zukunft mit Joleen ist für ihn ausgeschlossen.


Sarah Saxx hat mich schon von den ersten Seiten an mit der Geschichte gepackt. Die Charaktere haben mich dabei mit ihrer Art sofort gefesselt und auch die Sympathie war gleich vorhanden. 


Joleen ist eine tolle Frau, für mein Empfinden sehr authentisch, verletzlich, aber auf eine Weise auch eine echt starke Frau. Sie lässt sich nicht so schnell unterkriegen.

Mason hat einen Charme, den ich liebe. Er ist witzig, schlagfertig, aber auch ein echter Frauenheld. Er brauchte seine Freiheit und kann sich im Grunde keine feste Beziehung vorstellen. Auch wie er mit den anderen Jungs agiert finde ich super.

Alles zwischen Beiden entwickelt sich dennoch auf eine besondere Art, hat eine gewisse Dramatik, die aber nicht dominiert und das finde ich richtig gut. Wenn man einst im Lesefluss drinnen ist kann man das Buch nicht zur Seite legen. Sarah Saxx hat einen Schreibstil, der einen von der ersten bis zur letzten Seite unglaublich fesselt. Er ist flüssig, locker und leicht, hat den richtigen Pep und ebenso die expliziten Szenen haben das gewisse Etwas, was ich bei solchen Geschichten liebe.


Ich hab Joleen und Mason ins Herz geschlossen, auch wenn ich Mason manches Mal einfach gegen die Wand klatschen könnte. Doch auch dies hat die Autorin wunderbar gelöst und zu Papier gebracht, damit wir Leser Masons handeln und Gefühle richtig verstehen. 

Gefühle und Emotionen kommen in diesem Bauch absolut nicht zu kurz, erreichen einen beim Lesen und gehen ins Herz. 

Ich bin aber genauso begeistert, dass die anderen Charaktere, die man schon aus dem ersten Band kennt, wieder auftauchen und es gnadenlos weiter geht. 


Das Buchcover reiht sich perfekt in die Reihe ein und passt meiner Meinung nach hervorragend zu diesem Band. Ich persönlich liebe es und danke der Autorin für diese tolle Geschichte.


FAZIT

Mit "Don't kiss your Boss" hat mich Sarah Saxx wieder in den Bann gezogen und einen wundervollen Roman geschrieben, der tolle, emotionale und prickelnde Szenen enthält. Eine Reihe die ebenfalls süchtig macht und schon die Vorfreude auf den nächsten Band schürt. Die Geschichte wird sicher noch ein paar Tage in meinem Kopf herumschwirren und hatte einfach alles was eine gute Geschichte braucht.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Don't play with your Boss (ISBN: B08RK3NQJ1)J

Rezension zu "Don't play with your Boss" von Sarah Saxx

Hätte mir soo viel mehr gewünscht
Julietroxvor 7 Tagen

Eigentlich mag ich Sarah Saxx´ Bücher gern, ihre Bücher "Dirty", "Rich" und "Thug" zählen heute noch zu meinen liebsten Büchern im Romance-Bereich. 

Doch leider muss ich diesmal sagen, dass ich "Don´t play with your boss" nicht mochte. Also absolut nicht. 

Trotzdem ein liebes Dankeschön an Sarah Saxx, dass ich dieses Buch wieder als Rezensionsexemplar lesen durfte, auch wenn es mir leider diesmal sehr leid tut, dass es meinen Geschmack nicht getroffen hat.


In "Don´t play with your boss" begleiten wir als allererstes Protagonistin Harper dabei, wie sie etwas später zu einem Vorstellungsgespräch dran ist und die Zeit drängt. Umso besser, dass vor dem Gebäude, in dem das Gespräch stattfinden wird, ein Parkplatz frei geworden ist, den sie sich schnell schnappt. 

Oder eher wegschnappt, denn ein anderer Mann hatte diesen Parkplatz auch schon fest im Auge. 

Nach einem scharfen Wortwechsel und der ersten Abneigung füreinander trennen sich die Wege der beiden. Doch dann muss Harper kurz darauf feststellen, dass ausgerechnet der Mann, dem sie den Parkplatz weggeschnappt hat, ihr neuer Boss Adrian Price ist.


Das Buch behandelt als Romance eine Office-Geschichte, die natürlich nicht außerordentlich kreativ sein kann, allerdings hätte ich mir mehr als die 0815 Geschichte gewünscht, die ich hier bekommen habe.


Harper und Adrian "hassen" sich zuallererst, sind aber in Wirklichkeit richtig scharf aufeinander. Da ja bekanntlich Romanzen am Arbeitsplatz in NA-Romanen nicht gerade empfehlenswert sind und auch oftmals verboten, macht Adrian klar, dass zwischen ihnen nichts passieren darf. Doch Harper gibt nicht so einfach auf. Um ihn für sich zu gewinnen, will sie ihn mit ihren weiblichen Reizen verführen. 

Dementsprechend kommt es oft vor, dass sie sich zu weit vorbeugt, sodass der Rock hochrutscht, ihren BH auszieht, damit er ihre Nippel sieht oder einfach schlicht und einfach ihr Höschen vergisst und das Adrian erzählt, der sich ihren Reizen somit auch auf keinen Fall entziehen kann.


Dieses Buch ist so sexuell, dass es praktisch keinerlei andere Handlung gibt, außer dass die beiden scharf aufeinander sind. 

Als aber dann doch noch eine andere Handlung hinzukommt, ist es ein Klischee, nämlich die Ex, die Adrian um jeden Preis zurückhaben will. Was natürlich nur wieder zu unnötigem Drama führt.


Als die beiden dann aber endlich ihrer Leidenschaft nachgeben, sind die Sexszenen für mich alles andere als heiß oder sexy, sondern einfach nur seltsam und ein bisschen zum Fremdschämen. 


Und auch die weitere Handlung hatte einfach nur viel unnötiges Drama, kein Reden der beiden und nur noch mehr seltsame Sexszenen.


Die Charaktere

Dazu kam, dass ich die beiden Charaktere auch generell nicht mochte. Harper hatte keinerlei Eigenschaften, außer dass sie scharf auf ihren Boss war und verdammt gut anscheinend in ihrem Job ist. Mehr gab es einfach nicht zu ihr.


Adrian dagegen ist ein arroganter und gemeiner Mensch, der sich anfangs Harper gegenüber - auch all seinen Angestellten und anderen Sekretärinnen- wie ein Arschloch benimmt. Außerdem verkraftet sein Ego gar nichts. Er hat Harper bis zum Ende nicht verziehen, dass sie ihm den Parkplatz weggeschnappt hat und erwähnt es alle paar Seiten wieder, wie gemein es von ihr gewesen ist, ihm den wegzuschnappen. Meiner Meinung nach ist dieses Verhalten einfach nur kindisch.

Hach, leider waren sie mir komplett unsympathisch, ich kann keine einzige positive Eigenschaft der beiden aufzählen.


Fazit

So leid es mir tut, aber ich finde an dem Buch keine einzige Sache, die mir gefallen hat außer Sarah Saxx´ guten und flüssigen Schreibstil, aber der war einfach zu wenig. Die Story war mir zu 0815 und voller Klischees, die Handlung war eigentlich nur Sex und der war dann einfach nur seltsam zum Lesen. 

Leider konnte mich das Buch nicht von sich überzeugen, ich empfehle, andere Bücher von Sarah Saxx wie "Dirty", "Rich" und "Thug" zu lesen.

Ich vergebe 1/5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Willkommen zu einer neuen Leserunde!

In Kürze erscheint mein neues Buch "Don't kiss your Boss"  und ich suche Leserinnen und Leser für eine gemeinsame Leserunde ab Ende Juli. Hierfür vergebe ich 10 Rezensionsexemplare als Print.

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen.

»Seine Küsse waren so viel besser, als ich sie mir in meinen kühnsten Träumen ausgemalt hatte. Ich wollte mehr und ahnte gleichzeitig, dass ich mit der ersten Berührung unserer Lippen das Ablaufdatum besiegelt hatte.«

Herzlich willkommen zu meiner neuen Leserunde. Am 30. Juli erscheint mein neuer Liebesroman "Don't kiss your Boss" und schon heute möchte ich Euch zu einer gemeinsamen Leserunde einladen.

Ihr habt Ende Juli Lesezeit und heiße Küsse lassen Euch kribbelig werden? Dann bewerbt Euch direkt für eines der insgesamt 10 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Was macht Eurer Meinung nach einen Kuss besonders?

Seine Küsse waren so viel besser, als ich sie mir in meinen kühnsten Träumen ausgemalt hatte. Ich wollte mehr und ahnte gleichzeitig, dass ich mit der ersten Berührung unserer Lippen das Ablaufdatum besiegelt hatte.«

Gerade als Joleen Turner den Mut findet, ihrem Boss Mason Collins zu zeigen, dass mehr in ihr steckt als das Mauerblümchen im Büro, gerät sie in eine unglaublich peinliche Situation mit ihm. Das wars! Sie ist der festen Überzeugung, niemals von ihm als attraktive Frau wahrgenommen zu werden, und ertränkt ihr Schamgefühl in Alkohol.
Mason Collins staunt nicht schlecht, als er Joleen in der Bar entdeckt. Denn seine sonst so korrekte und zurückhaltende Assistentin hat rein gar nichts mehr mit der Arbeitsbiene zu tun, für die er sie immer gehalten hat. Besonders, als sie ihn völlig überraschend küsst. Von da an sprühen zwischen ihnen gewaltig die Funken. Und obwohl er weder Joleen noch diesen Kuss aus seinem Kopf bekommt, steht für den heißen CEO eines ganz klar fest: Eine Zukunft mit ihr ist ausgeschlossen …

Leser mit eigenem Buch sind willkommen und herzlich eingeladen in der Leserunde mitzuwirken. Ich freue mich auf Eure Bewerbungen! Bei diesem Roman handelt es sich um eine in sich abgeschlossene Geschichte, die ohne Vorkenntnisse und unabhängig von meinen anderen Storys gelesen werden kann.

341 BeiträgeVerlosung beendet
Tanjaaaas avatar
Letzter Beitrag von  Tanjaaaavor einem Tag

Ich habe dir zu Danken 😘😘😘

Endlich ist es soweit! Der 2. Teil der Supercross-Reihe erscheint und kann unabhängig von Teil 1 gelesen werden! 

Eric und Mae nehmen euch mit auf eine abenteuerliche Geschichte über schnelle Bikes, zweite Chancen und die wahre Liebe...

Seid ihr neugierig geworden? Für unsere Leserunde verlosen wir 15 Taschenbücher von "Speed my heart". 

Hallo ihr Lieben :)

Wir freuen uns darauf, alle eure Antworten auf die Bewerbungsfrage zu lesen und werden an 15 von euch ein Rezensionsexemplar zuschicken. Alle die schon ein Exemplar zuhause haben sind auch herzlich Willkommen an der Leserunde teilzunehmen und ihre Gedanken zu dem Buch mit uns zu teilen. Wir haben das Buch in mehrere Abschnitte und Zusatzfragen unterteilt, um sicherzustellen, dass alle in demselben tempo lesen werden. Wir hoffen auf einen schönen Austausch mit euch und wünschen euch viel Spaß mit "Speed my heart"

Eine Lesprobe zum reinlesen und mitachen findet ihr hier: https://www.m-vg.de/mediafiles/Leseprobe/9783957611994.pdf 

Euer Lago-Team

270 BeiträgeVerlosung beendet
Sarah_Saxxs avatar
Letzter Beitrag von  Sarah_Saxxvor 21 Tagen

Ich danke dir für deine Meinung. 💚

Kennt ihr schon Sarah Saxx´ neues Buch? 

Im Supercross ist die taffe Brooke in ihrem Element. Doch als sie eines Tages bei einem Rennen auf ihren alten Kindheitsfreund Matt trifft, gerät ihre Gefühlswelt durcheinander. Kann sie ihre Gefühle zulassen und der Liebe eine Chance geben?

Seid ihr neugierig geworden? Für unsere Leserunde verlosen wir 10 Exemplare von "Speed me up".

Hallo ihr Lieben :)

Wir freuen uns darauf, alle eure Antworten auf die Bewerbungsfrage zu lesen und werden an 10 von euch ein Rezensionsexemplar zuschicken. Alle die schon ein Exemplar zuhause haben sind auch herzlich Willkommen an der Leserunde teilzunehmen und ihre Gedanken zu dem Buch mit uns zu teilen. Wir haben das Buch in mehrere Abschnitte und Zusatzfragen unterteilt, um sicherzustellen, dass alle in demselben tempo lesen werden. Wir hoffen auf einen schönen Austausch mit euch und wünschen euch viel Spaß mit "Speed me up"

Euer Team der mvg- Verlagsgruppe

404 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks