Neuer Beitrag

SophiasBookplanet

vor 5 Monaten

(0)

Als Erstes: Dieses Cover ist einfach mal zum Anbeißen! Schon alleine deswegen sollte dieses Buch die volle Punktzahl kriegen. Aber um ehrlich zu sein hat das Innere nicht ganz gehalten, was seine äußere Erscheinung versprochen hat. Ich kann gar nicht genau sagen, was mir gefehlt hat, denn es war alles da: Gefühl, Humor, ein heißer Protagonist, eine nicht nervige Protagonistin (heutzutage schwer), was will man mehr? Aber insgesamt konnte mich dieses Buch nicht wie erwartet mitreißen und mitfiebern lassen. Dafür war die Idee und die Handlung meiner Meinung nach nicht originell genug.

Unsere Protagonisten an sich waren mir sympathisch, vor allem Travis. Erst einmal liebe ich diesen Namen, noch dazu konnte er mich bereits bei seiner ersten Begegnung mit Ashley zum Schmunzeln bringen und ließ mich auch leicht hibbilig werden. Wirklich ein sehr scharfer Charakter, der für eine sehr interessante Chemie zwischen ihm und unserer Protagonistin sorgt. An dieser habe ich mich leider ein paar wenige Male angestoßen. Mir tat Travis so einige Male leid, da sie ihm so schnell etwas unterstellt hat, wo er ihr eben noch seine Gefühle gestanden hat. Ja, sie ist gebrandmarkt, aber in dem Fall tat mir Travis einfach mehr leid als Ashley.

Die Beziehung zwischen Ashley und Travis ist zwar wirklich sehr schön und auch emotional geschrieben, konnte mich jedoch leider nicht mitreißen, da mir die Handlung wie oben bereits erwähnt nicht originell genug war. Vieles war vorhersehbar, was dem Lesefluss und dem Vergnügen zwar keinen Abbruch tat, für mich dieses Buch jedoch zu nichts Besonderem machte. Dennoch sollte man dieses Buch als schnelle, unterhaltsame Lektüre für ein paar kribbelige Stunden, denn die gab es bei den zahlreichen Sexszenen auf jeden Fall, nicht unterschätzen.

Fazit:

Eine tolle, schnelle Liebeslektüre mit verführerischem Protagonisten, der sich "Vorsicht, heiß!" auf die Stirn tätowieren lassen sollte. Ebenso sein Bruder, von dem wir hoffentlich noch einiges mehr in der Fortsetzung "King of Los Angeles" hören werden. Wobei ich hoffe, dass mich seine Geschichte mehr mitreißen können wird.

Autor: Sarah Saxx
Buch: King of Chicago
Neuer Beitrag