Sarah Saxx Zweimal mitten ins Herz

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 31 Rezensionen
(23)
(10)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zweimal mitten ins Herz“ von Sarah Saxx

Hazel ist fassungslos und zutiefst verletzt, als ihre große Liebe Luca ihr seinen Seitensprung gesteht. Da hilft es auch nicht, dass er ihn aufrichtig bereut – sie braucht Abstand. Kurzerhand zieht Hazel aus ihrer Heimat weg und nimmt einen Job als Masseurin im neuen Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill an. Als sie dort den sympathischen Polizisten Dean trifft, der sich gleich mehrmals als Retter in der Not erweist, vergisst sie zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz. Wird es Dean gelingen, ihre Wunden zu heilen? Doch auch Luca setzt alles daran, seinen Fehler wiedergutzumachen


Ein toller Teil der Reihe,wenn ich auch NOCH nicht ganz im reinen bin mit dem Ende 🙈

— KuMi
KuMi

Schöner 3. Teil der Reihe aus der Sicht von DREI Protas... interessant... Ende war ĂŒberraschend fĂŒr mich - 4/5 Sterne :-)

— KatjaKaddelPeters
KatjaKaddelPeters

Das Cover zu dieser BĂŒcherreihe ist gut gewĂ€hlt, sehr ansprechend in den Farben und hat wiedererkennungswert. Toller Schriftzug, sehr gut de

— caropower
caropower

Eine fantastische Liebesgeschichte, die die Frage aufwirft, ob man einen Seitensprung verzeihen kann oder nicht.

— niknak
niknak

Richtig tolles Buch, mit sympathischen charakteren und einem Thema zum nachdenken! LESEEMPFEHLUNG

— GinaTack
GinaTack

Wieder eine schöne Geschichte....

— nellsche
nellsche

Sehr schöner dritter Teil der Reihe

— Fabella
Fabella

Absolut lesenswerte Geschichte.

— steffis_bookworld
steffis_bookworld

Greenwater Hill ein StÀdtchen mit viel Herz :)

— lisaa94
lisaa94

Schnief, schluchz...

— KristinSchoellkopf
KristinSchoellkopf

Stöbern in Liebesromane

Among the Stars

Eine super schöne Idee, die perfekt umgesetzt wurde. Daumen hoch!

danceprincess

Fliedersommer

Eine romantische Liebesgeschichte rund um ein englisches Herrenhaus und seine Bewohner

Kamima

Nachtblumen

zutiefst berĂŒhrend und tiefsinnig - ein unglaubliches Lesehighlight!

Sarih151

Feel Again

Tolles Finale der Trilogie unbedingt lesen

Nalik

Trust Again

Richtig in seinen Bann gezogen, hat mich dieser Band erst nach der HĂ€lfte. Dennoch sehr lesenswert.

sabbel0487

Auch donnerstags geschehen Wunder

Schöne Liebesgeschichte

Yvonne23

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Zweimal mitten ins Herz

    Zweimal mitten ins Herz
    mara_loves_books

    mara_loves_books

    03. April 2017 um 19:42

    Meine Meinung:  Das Cover passt eigentlich ganz gut zum Buchinhalt, da es ja um eine Liebesgeschichte geht.  Ein paar der Charakter kannte ich ja schon aus den ersten beiden Teilen dieser Reihe, weswegen ich so gesehen ja schon mit ihnen vertraut war. Das besondere hier an dem Buch ist, dass es aus drei Perspektiven geschrieben wird, was mich am Anfang verwirrt hatte, da ich nicht genau gelesen hatte um wen es zurzeit geht und das dann ĂŒberhaupt nicht zu dem Geschehen davor gepasst hat, aber das ist ja meine eigene Schuld gewesen, was also nicht negativ bewertet wird. In dieses Buch geht es auch um ein MĂ€dchen, dass frisch aus einer Trennung kommt aber dies noch einige Nachwirkungen mit sich trĂ€gt in der Zukunft. Sie lernt Dean kennen und alles gefĂ€llt mir eigentlich ziemlich gut, doch diese eine Sache, die ich leider nicht verraten kann ohne, dass ich Spoiler hat mich ziemlich aufgeregt. Deswegen hat mich dieses Buch auch ein wenig aufgeregt, da ich die Entscheidung der weiblichen Hauptfigur ĂŒberhaupt nicht nachvollziehen kann und irgendwie tut etwas mir auch Leid, dass sie das gemacht hat. Das Buch war dennoch gut, aber hat mich das Ende ziemlich aufgeregt und am liebsten wĂŒrde ich sie fĂŒr ihre Entscheidung einmal krĂ€ftig durchrĂŒtteln. Bewertung: Da mich die weibliche Hauptfigur ziemlich aufgeregt hat, bekommt das Buch von mir nur 3,5/5 Punkten.

    Mehr
  • Dreiecksbeziehung die einem den Kopf schwirren lĂ€sst

    Zweimal mitten ins Herz
    Griinsekatze

    Griinsekatze

    18. December 2016 um 20:32

    Welcome to Greenwater Hill. Immer mehr Leute ziehen in den wunderschönen Ort, der sich gerade im Aufbau befindet. So auch Hazel. Nachdem sie von ihrem Freund betrogen wurde, macht sie sich auf nach Greenwater Hill.Hazel gefiel mir als Charakter sehr gut. Sie hat das Vertrauen in ihren Freund verloren und versucht nun ein neues Leben anzufangen. Neues Haus, neuer Ort, neuer Job. Hazel hat nicht nur das Vertrauen in die MĂ€nner, sondern auch in sich selbst verloren. Sie liebt Luca immer noch aber kann sich keine Zukunft mehr mit ihm vorstellen. Dann lernt sie auch noch jemand Neues kennen. Hazel konnte mich mit ihrer aufgeschlossenen und aufbauenden Art sehr ĂŒberzeugen. Obwohl sie nicht gerade in bester Verfassung ist, versucht sie es durchzustehen und schwimmt nicht in Selbstmitleid, sondern versucht einfach einen Neuanfang zu finden. Die Trauer merkt man ihr allerdings schon an und durch viele verschiedene UmstĂ€nde lernt man einige Facetten von Hazel kennen.Dean ist Polizist in Greenwater Hill. Er sieht gut aus, ist freundlich, loyal, sehr charmant und zuvorkommend. Ein absoluter Traummann, mit schlechtem Musikgeschmack ;) Er ist also der perfekte Mann. Hazel begegnet ihm zufĂ€llig und er hilft ihr mehrmals aus der Patsche und die beiden verbindet dadurch etwas. Es gibt aber noch Luca, der wieder auftaucht und Hazel zurĂŒck möchte. Sie liebt ihn immer noch und ist hin und hergerissen zwischen Luca und Dean. Dean konnte mich vollkommen von sich ĂŒberzeugen und ich bin von der ersten bis zur letzten Seite TeamDean!Luca ist zwar der "böse" in der Geschichte aber man lernt ihn noch besser kennen. Man lernt ihn und seine BeweggrĂŒnde kennen, warum er Hazel betrogen hat und seine GefĂŒhlswelt, als sie ihn verlassen hat. Er ist liebevoll, charmant und liebt Hazel und nur aufgrund eines verdammt dummen Fehlers verliert er sie. Auch Luca wird mir nach und nach immer sympathischer. Gegen Dean hat er zwar keine Chance aber trotz allem hat er sein GlĂŒck verdient.Die Handlung dreht sich um Hazels Neuanfang und um die Entscheidung zwischen Luca und Dean. Es ist eine wundervolle Liebesgeschichte, die einem zeigt, dass ein Neuanfang manchmal gar nicht so schlecht ist, aber auch, dass es sich lohnen kann, wenn man bereit ist, etwas zu verzeihen und das Vertrauen in die Menschen, die man liebt, nicht aufgibt.

    Mehr
  • Liebe

    Zweimal mitten ins Herz
    caropower

    caropower

    02. November 2016 um 01:38

    Das Cover zu dieser BĂŒcherreihe ist gut gewĂ€hlt, sehr ansprechend in den Farben und hat wiedererkennungswert. Toller Schriftzug, sehr gut designet.Hazel wird von ihrem LebensgefĂ€hren betrogen und startet schweren Herzens in dem StĂ€dtchen Greenwater Hill einen Neustart. Gleich zu Beginn geht es turbulent zu und man vermutet das Ende, das aber auf Umwegen zu einem ganz anderen Schluss kommt. TiefgrĂŒndig und doch locker geschrieben, mit vielen Spannungsbögen nimmt die Geschichte ihren Lauf. Als Hazel den Polizisten Dean kennen lernt, sieht sie in ihm nicht nur einen Freund, sie beginnt nach langem Zögern eine Romanze mit ihm. Doch in ihren Gedanken hat ihr ehemaliger Freund Luca noch immer ein Platz in ihrem Herzen. Kann sie ihn vergessen und mit Dean einen Neuanfang beginnen?Neben der Protagonistin fließen immer wieder Örtlichkeiten und Personen aus den anderen Romane der Greenwater Hill-Serie ein und genau das gibt dem Buch seine Lebendigkeit. Welch tolles Ende erwartete mich und wird zukĂŒnftige Leser ebenso.Klare Kaufempfehlung und Suchtfaktor die weiteren BĂŒcher der Serie zu lesen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Zweimal mitten ins Herz" von Sarah Saxx

    Zweimal mitten ins Herz
    NetzwerkAgenturBookmark

    NetzwerkAgenturBookmark

    Zweimal mitten ins Herz Lust eine weitere Reise nach Greenwater Hill?Der nĂ€chste Band von Sarah Saxx "Zweimal mitten ins Herz" ist gerade erschienen und wir erwarten schon jetzt wieder gespannt Eure Meinungen zum Buch.Wir laden zur gemeinsamen Leserunde ein und freuen uns auch auf Leser mit eigenem Buch.Hazel ist fassungslos und zutiefst verletzt, als ihre große Liebe Luca ihr seinen Seitensprung gesteht. Da hilft es auch nicht, dass er ihn aufrichtig bereut – sie braucht Abstand. Kurzerhand zieht Hazel aus ihrer Heimat weg und nimmt einen Job als Masseurin im neuen Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill an. Als sie dort den sympathischen Polizisten Dean trifft, der sich gleich mehrmals als Retter in der Not erweist, vergisst sie zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz.Wird es Dean gelingen, ihre Wunden zu heilen? Doch auch Luca setzt alles daran, seinen Fehler wiedergutzumachenLeseprobe ĂŒber Blick ins BuchGleich mit ihrem DebĂŒtroman „Auf Umwegen ins Herz“ landete Sarah Saxx einen Amazon Kindle-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berĂŒhren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene TagtrĂ€umerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.Die Autorin im Netz: www.sarahsaxx.com Facebook: www.facebook.com/Sarah.Saxx.Autorin Twitter: twitter.com/SarahSaxx        Wir suchen nun 8 Leser, die gerne in Romanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Wir vergeben 8 BĂŒcher in Print.Eure Rezension sollte anschließend auch auf Amazon gepostet werden. Bewerbungsfrage: Schreibt uns Euren Eindruck zur Leseprobe Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen! *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekrĂ€ftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend fĂŒr die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewĂ€hlt

    Mehr
    • 227
  • Eine neue Greenwater Hill Lovestory

    Zweimal mitten ins Herz
    TeleTabi1

    TeleTabi1

    25. October 2016 um 00:47

    Hazel ist am Boden zerstört, als sie von dem Seitensprung ihres langjĂ€hrigen Freundes Luca erfĂ€hrt. Obwohl er seinen Ausrutscher zutiefst bedauert, kann Hazel ihm nicht verzeihen und zieht aus dem gemeinsamen Apartment aus. Als sie auf ein Jobangebot als Masseurin in Greenwater Hill stĂ¶ĂŸt, beschließt sie kurzerhand sich in diesem idyllischen Ort ein neues Leben aufzubauen. Dort lernt Hazel den attraktiven Polizisten Dean kennen, der sofort sehr angetan von ihr ist und ihr in der schwierigen Zeit zur Seite steht. Bald schon kommen sie sich nĂ€her und Hazel beginnt sich endlich wieder etwas besser zu fĂŒhlen. Doch auch Luca gibt nicht kampflos auf und will Hazel unbedingt zurĂŒckerobern... „Zweimal mitten ins Herz“ ist Sarah SaxxÂŽ dritter Greenwater Hill Roman, der jedoch auch ohne Vorkenntnisse sehr gut unabhĂ€ngig voneinander gelesen werden kann. Auch fĂŒr mich war es bisher der erste Roman dieser Reihe (und sicherlich nicht der letzte^^) und er hat mir wirklich gut gefallen. Handlung und Protagonisten sind gut und realistisch beschrieben, sodass man leicht ins Geschehen hineinfindet. Zudem ist der Handlungsort, Greenwater Hill, ein sehr idyllischer, traumhafter Ort, der die perfekte Kulisse fĂŒr diesen Liebesroman bietet. FlĂŒssiger Schreibstil, angenehme SchriftgrĂ¶ĂŸe und schön eingeteilte Kapitel tun ihr Übriges und sorgen fĂŒr ein angenehmes LesevergnĂŒgen. Da die Geschichte außerdem aus verschiedenen Perspektiven erzĂ€hlt wird – mal aus Hazels Sicht und mal aus der von Luca oder Dean – kann man sich als Leser gut in die jeweiligen Charaktere hineinfĂŒhlen und erfĂ€hrt so direkt, wer was wie empfindet und wo deren Wahrnehmungen teilweise auch voneinander abweisen. Da ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht, konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es daher in einem einzigen Rutsch durchgelesen! Was auch schön ist an diesem Buch (und leider keinesfalls selbstverstĂ€ndlich!), ist die Gestaltung des Covers. Diese ist optimal auf den Inhalt des Romans abgestimmt, so dass die Protagonisten auch tatsĂ€chlich so aussehen wie sie auf dem Cover dargestellt sind. Das ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber fĂŒr mich doch immer sehr wichtig, weshalb ich es an dieser Stelle einfach nochmal positiv hervorheben wollte ;-)

    Mehr
    • 3
  • Eine traumhafte Fortsetzung---

    Zweimal mitten ins Herz
    TineBuecherparadies

    TineBuecherparadies

    23. October 2016 um 17:01

    Durch einen Seitensprung von Hazels Freund Luca, ist Hazel total verletzt. Ihr ist es ziemlich egal, wie sehr Luca diesen Seitensprung bereut. Hazel hat fĂŒr sich entschieden, sie braucht Abstand von Luca und der kompletten Situation. Schnell ist fĂŒr Hazel klar, sie verlĂ€sst die gemeinsame Wohnung und wird sich eine neue Bleibe suchen. Der neue Job als Masseurin im Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill, kommt ihr zufuhr und somit ist Hazel klar, sie wird ihre alte Heimat verlassen und nach Greenwater Hill ziehen. Wie soll es auch anders sein - in Greenwater Hill angekommen, lĂ€uft bei Hazel nicht wirklich alles rund. Zum GlĂŒck ist der Polizist Dean als ihr persönlicher Retter zur Stelle. Nur bleibt es nicht dabei, dass Dean ihr persönlicher Retter bleibt. Sie verbringen sehr viel Zeit miteinander und durch Dean kann Hazel zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz vergessen. Nur wird Luca wirklich so schnell aufgeben und kann Dean Lucas Platz einnehmen?Hazel unsere Hauptprotagonistin ist eine junge Frau, die auf dem ersten Blick glĂŒcklich ist. Doch das Blatt wendet sich schnell. Ihr Freund Luca hat sie betrogen und sie ist am Boden zerstört. Hazel ist eine aufgeschlossene, liebe und nette Frau mit der man richtig mitfĂŒhlen kann.Luca ist ein lieber und hilfsbereiter Mensch. Er hat ein Ziel vor Augen und versucht alles, dies nicht aus den Augen zu verlieren.Dean ist ein gutaussehnder und charmanter Polizist aus Greenwater Hill (der Retter in der Not). Er ist ein Traum von Mann und versucht alles um Hazels Herz zu gewinnen. Auch Band 3 hat mich wieder total umgehauen. Ich war wie immer schon sehr gespannt, wie es in Greenwater Hill weitergeht. Diesmal durfte ich Hazel, Luca und Dean kennenlernen. Die 3 sind hervorragend ausgearbeitete Protagonisten, die sehr realitĂ€tsnah dargestellt werden. Die Story ist wirklich aus dem echten Leben gegriffen und man kann sich schnell in die Situation hineinversetzen. Der Schreibstil von Sarah Saxx ist wie immer super leicht und absolut fesselnd. Ich liebe Sarahs BĂŒcher einfach und kann sie nie aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Die Greenwater Hill Reihe ist wirklich wundervoll und ich kann jedem nur raten, diese traumhafte Reihe zu lesen. Band 3 hat mich wieder komplett ĂŒberzeugt und ich freue mich schon wahnsinnig auf Band 4.

    Mehr
  • Schwere Entscheidung zwischen zwei MĂ€nnern

    Zweimal mitten ins Herz
    niknak

    niknak

    16. October 2016 um 20:25

    Inhalt:Luca beichtet seiner Freundin Hazel einen Seitensprung, den er aber richtig bereut. Hazel ist tief getroffen und trennt sich von Luca. Sie zieht nach Greenwater Hill, wo sie eine Stelle als Masseurin annimmt. Dort trifft sie Dean, der sich mehrmals als Retter in der Not erweist.Wird er ihr helfen den Schmerz zu vergessen und kann sie dort wieder ein neues Leben aufbauen? Doch auch Luca lĂ€sst nichts unversucht seinen Fehler wieder gutzumachen.Wie wird Hazels Leben weitergehen?Mein Kommentar:Sarah Saxx hat eine sehr tolle und angenehme Schreibweise. Die Seiten des Buches fliegen nur so dahin und man will als Leser gar nicht mehr aufhören, da man immer gespannt ist, wie es weitergeht und wie sich Hazels Leben entwickelt.Die Geschichte ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben und so kann man in alle drei Rollen als Leser hineinschlĂŒpfen. Das macht sie sehr abwechslungsreich und spannend, da man immer wieder eine andere Sichtweise erfĂ€hrt.Alle drei Hauptpersonen haben einen eigenen Charakter, welchen die Autorin super beschrieben hat. Man kann sich die Personen richtig gut vorstellen und sich in ihre Lage versetzen. Ich konnte mit Hazel mitfĂŒhlen und verstand was in ihr vorgeht, aber auch bei den MĂ€nnern erfuhr man viel von deren Gedanken und GefĂŒhlen, was mir sehr gut gefallen hat.Es ist eine sehr spannende Liebesgeschichte, die mit viel GefĂŒhl geschrieben ist und den Leser bis zum Schluss in Atem hĂ€lt, da man nie weiß, wie sich die Geschichte entwickelt. Die Autorin schafft es immer wieder den Leser zu ĂŒberraschen und die Entwicklung in eine andere Richtung zu lenken, als erwartet.Es sind viele Szenen eingebaut, die den Leser zum Schmunzeln bringen.Besonders gut gefallen hat mir, dass das Cover in der Geschichte eingebaut ist und diese Szene im Buch genau beschrieben ist. Das finde ich eine fantastische Idee. Außerdem ist das Herz, welches am Cover abgebildet ist, auch im Inneren des Buches zu finden. Es zieht sich  wie ein roter Faden durch das ganze Buch hindurch, da alle KapitelĂŒberschriften mit diesem Herz gekennzeichnet sind. Das Buch ist auch im Inneren liebevoll gestaltet einerseits durch die Herzen und andererseits ist jeder grĂ¶ĂŸere Abschnitt durch fliegende Vögel getrennt. Das wirkt sehr liebevoll durchdacht und gefĂ€llt mir ausgezeichnet.Mein Fazit:Ein toller Liebesroman der die Frage aufwirft, ob man einen Seitensprung verzeihen kann oder nicht. Ich kann dieses Buch allen nur wĂ€rmstens empfehlen und freue mich schon auf die nĂ€chste Geschichte der Autorin.Ganz liebe GrĂŒĂŸe,Niknak

    Mehr
    • 2
  • Eine Liebesgeschichte, die mich mitten ins Herz getroffen hat!

    Zweimal mitten ins Herz
    melanie1984

    melanie1984

    04. October 2016 um 00:03

    Dies ist Band 3 der Greenwater Hill -Reihe, aber mein erstes Buch der Autorin. Hazel ist zutiefst verletzt. Ihre große Liebe Luca hat sie betrogen. Sie zieht aus ihrer Heimat weg, um Abstand zu gewinnen. Hazel startet einen Neuanfang in Greenwater Hill, wo sie einen Job als Masseurin annimmt. Als sie den sympathischen Polizisten Dean trifft, scheint sie ihren Trennungsschmerz ĂŒberwinden zu können. Doch auch Luca, der seinen Seitensprung bereut, setzt alles daran, seine große Liebe zurĂŒckzugewinnen. FĂŒr wen wird sich Hazel entscheiden? Die Hauptprotagonisten sind fĂŒr mich total menschlich. Sie wirken nicht perfekt, bleiben trotz kleiner/grĂ¶ĂŸerer Fehler aber Ă€ußerst sympathisch. Hazel und Luca verbindet ein gemeinsamer Schicksalsschlag. Ihr Zusammenhalt und ihre bedingungslose Liebe haben sie stĂ€rker gemacht und den Schmerz ĂŒberwinden lassen. Leider aber vermasselt Luca alles mit seinem "Ausrutscher", dadurch macht er sich bei den Leserinnen nicht unbedingt beliebt. Dean hingehen ist ein absoluter Traummann. Beruflich ist er ein knallharter Bulle, privat ein verstĂ€ndnisvoller Mann, der noch dazu gut kochen kann. WĂ€hrend des Lesens war ich stĂ€ndig hin- und hergerissen wer besser zu Hazel passt. HĂ€ufig musste ich meine Meinung revidieren. Hazel hat schlussendlich die richtige Wahl getroffen und auf ihr Herz gehört. Das idyllische Örtchen Greenwater Hill kann ich mir bildlich vorstellen, ein Ort, an dem ich mich auch wohlfĂŒhlen wĂŒrde. Diese Liebesgeschichte hebt sich von allen anderen dieses Genres ab, denn das Ende war absolut nicht vorhersehbar. Lange wusste man nicht, fĂŒr wen sich Hazel entscheiden wĂŒrde. Deswegen konnte ich das Buch auch nicht mehr aus der Hand legen. Hazel und Luca hat die Liebe zur Country- Musik verbunden. Am Ende findet sich eine Playlist, die ich wĂ€hrend des Lesens abgespielt habe. Dies hat meinen Lesegenuss noch verstĂ€rkt und mir die GefĂŒhle der Protagonisten nĂ€her gebracht. "Islands in the stream" ist fĂŒr mich zu einem richtigen Ohrwurm geworden. FAZIT: Eine traumhafte Liebesgeschichte, die perfekter nicht sein kann! Ich bin ein großer Fan von Sarah Saxx und ihrer Greenwater Hill -Reihe geworden. Ihre BĂŒcher muss man einfach gelesen haben!

    Mehr
    • 2
  • Zweimal mitten ins Herz. ..

    Zweimal mitten ins Herz
    Nimmerklug

    Nimmerklug

    03. October 2016 um 22:46

    Wieder einmal hat die Autorin Sarah Saxx bewiesen, dass sie eine einfĂŒhlsame Liebesgeschichte zu Papier bringen kann. "Zweimal mitten ins Herz" ist eine gelungene Mischung aus Verrat, Wut, Eifersucht, Schmerz, EnttĂ€uschung, aber auch Freundschaft und große Liebe. Gleich am Anfang lĂ€sst die Autorin die Bombe platzen - Seitensprung von Luca und Hazels Trennung von ihm ... und dann noch ein attraktiver Polizist namens Dean, der Hazels GefĂŒhlschaos nochmals perfekt machte :-) Alle Charaktere wurden authentisch gezeichnet und sehr schön ausgearbeitet. Hazel war mir auf Anhieb sympathisch. Ich fand es sehr mutig von ihr, dass sie sich entschied, ihr Leben um 180 Grad zu drehen und nach Greenwater Hill zu ziehen! Luca dagegen war mir im ersten Moment unsympathisch ... Ich konnte ihn wirklich schĂŒtteln und anschreien, denn er hat durch sein egoistisches Verhalten nicht nur die Beziehung zu Hazel beerdigt, sondern auch die Freundschaft ... Aber hat er das wirklich ...? Oder war die Trennung lediglich eine Kurzschlussreaktion? Dean ist ein absoluter Traummann - er sieht toll aus, kann lecker kochen, hat einen BeschĂŒtzerinstinkt ... und hat sich in Hazel verguckt ... „Verdammt, wenn diese Frau lĂ€chelte, bestand Gefahr, dass ich Herzrhythmusstörungen bekommen könnte 
“ Das Knistern, die Hitze, die zwischen den beiden flirrte, konnte man förmlich spĂŒren. Aber kann Hazel seine GefĂŒhle erwidern? Auch die Nebencharaktere - u.a. Emma, Lauren, Maya, Ted - wurden wunderbar menschlich und einfach nur authentisch gezeichnet. Insbesondere Maya hat mich durch ihren ununterbrochen Redefluss fĂŒr sich gewonnen. Das kann manchmal anstrengend sein, doch ich mag solche aufgeweckten Menschen sehr. Emmas Aufritt fand ich sĂŒĂŸ! Gut, dass sie sich an die Seite ihrer Freundin stellt, aber es ist ihr auch hoch anzurechnen, dass sie sich auch die Geschichte aus Lucas Sicht angehört hat. Meine Lieblingsszene war das Sushi-Essen. Ich hĂ€tte gerne den Platz mit Dean getauscht :-) Das Cover sieht bezaubernd aus! Das PĂ€rchen wirkt sehr vertraut und macht ebenso wie der Titel neugierig auf die Geschichte. Der wunderbar lebendige, lockere und humorvolle Schreibstil der Autorin lĂ€sst die Bilder vor dem inneren Auge entstehen. Und der Wechsel der Perspektiven - sogar aus der Sicht aller drei Hauptprotagonisten (!) - lĂ€sst die GefĂŒhle der Charaktere in jeder Situation besser nachvollziehen. Genau dieser Wechsel der Perspektiven hat dafĂŒr gesorgt, dass ich meine Meinung bezĂŒglich Luca geĂ€ndert hab. Die Idee mit der Jugendwerkstatt fand ich richtig toll! Luca scheint ein großes Herz zu haben und kĂŒmmert sich sehr liebevoll um die Kiddies. Sarah Saxx ist es gelungen, mich auf eine Achterbahn der GefĂŒhle mitzunehmen. Vielen Dank hierfĂŒr <3 Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und verdiente 5 Sterne.

    Mehr
    • 3
  • Eine Liebesgeschichte, die ĂŒberrascht, mitreißt und berĂŒhrt

    Zweimal mitten ins Herz
    LeseMaedchen95

    LeseMaedchen95

    03. October 2016 um 11:29

    Inhalt: Hazel ist am Boden zerstört, als Luca ihr nach fĂŒnfjĂ€hriger Beziehung einen Seitensprung gesteht. Sie will nur noch weg von ihm und zieht in eine andere Stadt. Dort zieht sie in eine neue Wohnung, findet einen neuen Job und trifft auf den attraktiven Dean, der ganz offensichtlich Gefallen an ihr findet.Doch auch in ihrem neuem Leben kann sie den Erinnerungen an die Vergangenheit mit Luca nicht entfliehen und Luca beginnt um sie zu kĂ€mpfen...Meine Meinung: Die Idee einer Dreiecksgeschichte ist keineswegs neu. Die Kapitel sind mal aus der Sicht von Hazel, mal der von  Luca oder Dean geschrieben. Dadurch bekommt der Leser einen guten Eindruck von dem Innenleben der Protagonisten, was mir sehr gut gefallen hat.Obwohl die Geschichte zum Teil ein paar Klischees bedient, konnte sie mich an einigen Stellen ĂŒberraschen. Der Schreibstil hat mir sehr gefallen, er war flĂŒssig und leicht zu lesen. Die Charaktere fand ich sehr gut gezeichnet. Wer einen Liebesroman fĂŒr einen herbstlichen Nachmittag sucht, liegt mit diesem Buch genau richig! Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen und mit den Figuren gelitten und gelacht :)

    Mehr
    • 2
  • Schönes Buch fĂŒr zwischendurch :)

    Zweimal mitten ins Herz
    wanderlustger

    wanderlustger

    02. October 2016 um 19:57

    INHALTSANGABE Hazel ist fassungslos und zutiefst verletzt, als ihre große Liebe Luca ihr seinen Seitensprung gesteht. Da hilft es auch nicht, dass er ihn aufrichtig bereut – sie braucht Abstand. Kurzerhand zieht Hazel aus ihrer Heimat weg und nimmt einen Job als Masseurin im neuen Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill an.  Als sie dort den sympathischen Polizisten Dean trifft, der sich gleich mehrmals als Retter in der Not erweist, vergisst sie zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz. Wird es Dean gelingen, ihre Wunden zu heilen? Doch auch Luca setzt alles daran, seinen Fehler wiedergutzumachen
.Quelle: Amazon MEINE MEINUNG Ich glaub Zweimal mitten ins Herz hatte es diesen beziehungsweise letzten Monat am schwersten, immerhin musste es mit BĂŒchern von Colleen Hoover und Marissa Meyer ankommen. Leider konnte es das nicht, aber nur weil diese beiden Autoren einfach unglaublich genial sind und eben zu meinen Lieblingen gehören. UnabhĂ€ngig davon war aber Zweimal mitten ins Herz echt toll, vor allem fĂŒr Menschen die auf Romantik stehen finden hier genau das richtige Buch. Der Schreibstil war wirklich angenehm und man konnte das Buch schnell durchlesen. Die Charakter sind gut, aber nicht so das ich sie im Kopf behalte. Dennoch freue ich mich unglaublich auf einen weiteren Teil und ein wiedersehen mit einigen Charakteren. Wer also eine sĂŒĂŸe Geschichte, mit tollen Charakteren sucht und viel GefĂŒhlschaos, ist hier absolut richtig. FĂŒr mich ist das Buch definitiv ein 3,5 Sterne Buch da es absolut nicht schlecht war, aber mit der Konkurrenz mithalten konnte!   COVER Mit dem Cover kann ich sehr gut leben, obwohl ich natĂŒrlich schon schönere gesehen habe. Mich stört besonders das die Personen auf den Cover zu weich gezeichnet worden sind. Allerdings ist es auch nicht hĂ€sslich, eben durchschnittlich.

    Mehr
    • 2
  • Super schöner Roman. Sehr zu empfehlen

    Zweimal mitten ins Herz
    GinaTack

    GinaTack

    01. October 2016 um 15:12

    Worum gehts? Hazel ist fassungslos und zutiefst verletzt, als ihre große Liebe Luca ihr seinen Seitensprung gesteht. Da hilft es auch nicht, dass er ihn aufrichtig bereut – sie braucht Abstand. Kurzerhand zieht Hazel aus ihrer Heimat weg und nimmt einen Job als Masseurin im neuen Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill an. Als sie dort den sympathischen Polizisten Dean trifft, der sich gleich mehrmals als Retter in der Not erweist, vergisst sie zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz. Wird es Dean gelingen, ihre Wunden zu heilen? Doch auch Luca setzt alles daran, seinen Fehler wiedergutzumachen 
 Meinung: Anfangs hat mir hazel echt richtig leid getan.. betrĂŒgen geht gar nicht egal aus welchen "GrĂŒnden" man es getan hat.. ( das ist der Grund weshalb ich Luca einfach nicht mag) sie zieht um und trifft Dean😍😍 dieser Mann ist der Hammer!! Ein echter Traummann. Sympathisch, lieb, fĂŒhrsorglich, sexy und hat eine wundervolle Familie. Ich glaube etwas besseres hĂ€tte ihr nicht passieren können. Jedoch kommt es nun zu einem Konflikt. Die GefĂŒhle zu Luca sind noch nicht vollkommen erloschen und zu Dean fĂŒhlt sie sich sehr hingezogen.. FĂŒr wen wird sie sich am Ende wohl entscheiden? ich bin sofort ins Buch reingekommen. es wird aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, was einen sehr guten Überblick gibt. Man versteht die beweg GrĂŒnde der Personen besser und kann es besser nachvollziehen. Sarah hat einen sehr lebendigen schreibstil, wodurch die Charaktere einen Charme versprĂŒhen, und man einfach weiterlesen muss! Ich konnte mich sofort in die Szenerie und in die Stadt hineinversetzen. Die personen sind sehr gut ausgearbeitet. Luca oder Dean? Ich habe meine Entscheidung getroffen. #TeamDean đŸ‘ŠđŸœ

    Mehr
    • 2
  • Zweimal mitten ins Herz

    Zweimal mitten ins Herz
    nellsche

    nellsche

    01. October 2016 um 08:14

    Hazel wird von ihrer großen Liebe Luca betrogen. Dabei waren die beiden doch wie fĂŒreinander geschaffen und hatten auch gemeinsame ZukunftsplĂ€ne. Hazel verlĂ€sst ihn und zieht nach Greenwater Hill, wo sie ein neues Zuhause und auch eine neue Arbeit findet. Dort lernt sie den attraktiven und charmanten Dean kennen, der ihr Herz schneller schlagen lĂ€sst. Doch ist sie schon bereit fĂŒr eine neue Beziehung? Denn Luca geht ihr einfach nicht aus dem Kopf.Der Schreibstil ist wieder ganz toll, so dass ich sofort in die Geschichte eingetaucht bin und nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Ich musste einfach wissen, wie es mit Hazel und den beiden MĂ€nner in ihrem Leben weitergeht. Die Charaktere sind sehr liebevoll und mit Tiefe beschrieben und ich konnte sie mir sehr gut vorstellen. Hazel wird sympathisch beschrieben und ich konnte ihre Reaktion, Luca zu verlassen, unbedingt nachvollziehen. Auch dass sie ihn nicht sofort vergessen kann, ist normal. SpĂ€ter verliert sie ein paar kleine Sympathiepunkte, weil ich ihr Verhalten als verletzend empfand. Luca ist natĂŒrlich erstmal unsympathisch, weil er Hazel betrogen hat. Doch im Laufe des Buches Ă€nderte sich meine Sicht auf ihn ein wenig und ich empfand ihn nicht mehr nur als den gemeinen BetrĂŒger. Dean ist ein absoluter SympathietrĂ€ger. Er ist humorvoll, höflich, attraktiv und einfach ein toller Mensch mit dem Herz am rechten Fleck. Ich habe ihm fĂŒr Hazel beide Daumen gedrĂŒckt. Hazels GefĂŒhlswelt wurde sehr gut beschrieben. Sie war zwischen Luca und Dean hin und her gerissen und konnte sich nicht so recht entscheiden. FĂŒr wen schlĂ€gt ihr Herz mehr? Dies war auch fĂŒr mich als Leserin nicht klar und so konnte ich da wirklich mitfiebern. Ich fand das Buch wieder ganz toll und warte nun sehnsĂŒchtig auf den nĂ€chsten Band aus der Greenwater-Hill-Reihe. Ich vergebe fĂŒnf Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Wenn die Herzensentscheidung schwer fĂ€llt...

    Zweimal mitten ins Herz
    Malibu

    Malibu

    29. September 2016 um 10:38

    Ja, die Liebe...ĂŒberall und immer ist sie unterwegs und trifft so einigen. Doch kann sie halten und sich richtig entscheiden? Hazel hat auch so einiges zu ĂŒberwinden und zu entscheiden, was die Liebe angeht. Sie wird auf eine harte Probe gestellt. Die Autorin hat mit der Liebe eine Reihe aus Greenwater Hill geschaffen, die man sich unbedingt mal nĂ€her anschauen sollte.Hazel wird von ihrer großen Luca betrogen - sie waren nunmehr 5 Jahre zusammen. Es hilft ihr dabei auch nicht, dass er es aufrichtig bereut, sie braucht Abstand. Kurz entschlossen zieht sie nach Greenwater Hill und nimmt dort einen neuen Job als Masseurin an. Dort trifft sie den Ă€ußerst attraktiven Polizisten Dean, der ihr oft aus der Not hilft und vergisst somit zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz. Gelingt es Dean ihr Herz fĂŒr sich zu ergattern? Oder aber macht Luca das Rennen, der ebenso daran interessiert ist, um seine Liebe zu kĂ€mpfen?Gerne lese ich zwischendurch Liebesromane, sie sind einfach gut zum TrĂ€umen und Abschalten. So auch dieser Roman der Autorin Sarah Saxx. Es ist der dritte Band aus einer Reihe, kann aber auch unabhĂ€ngig voneinander gelesen werden.Es ist fast so, als wĂŒrde man Hazel stĂ€ndig begleiten. Die Autorin hat sie detailgetreu gezeichnet und erreicht den Leser so direkt in seiner Fantasie damit. Hazel ist eine bodenstĂ€ndige, junge Frau. Sie handelt wie jeder normale Mensch handeln wĂŒrde nach einem Seitensprung seitens des Partners - sie verlĂ€sst ihn und möchte neu anfangen. Doch Luca macht ihr es nicht leicht, da er nicht aufgibt und sich stĂ€ndig bei ihr meldet. Aber auch Dean, den sie in Greenwater Hill kennengelernt hat, erreicht ihr Herz.Es ist ein großes Hin und Her in diesem Roman, denn Hazel kann sich nicht genau entscheiden, in wen sie denn nun mehr verliebt ist. Vieles Handeln kann man selbst nicht genau deuten und gutheißen, aber so ist doch jeder verschieden, wĂ€re ja dumm, wenn nicht. Trotzdem wĂ€chst Hazel dem Leser direkt ans Herz und man fĂŒhlt richtig mit ihr. Der Schreibstil, der hier locker und leicht daherfließt, unterstĂŒtzt den Lesefluss nur umso mehr. Man kann sich richtig fallen lassen und der Dreiecksgeschichte um Luca, Dean und Hazel folgen.Als Leser kristallisiert man natĂŒrlich einen Favoriten heraus und hofft, dass Hazel sich "richtig" entscheidet. Nach gut 2/3 des Buches wird aber klar, fĂŒr wen oder was sie sich entscheidet. Dann geht es nur noch um das wie - wie sie das ganze löst. Wie ein normaler Mensch macht auch Hazel genug Fehler - Nobody is perfect!Etwas gestört hat mich allerdings, wie sie so leichtsinnig mit GefĂŒhlen spielt, dabei aber selbst die große Verletzte gibt. Klar, nach einem Seitensprung ist man das ja auch, aber das gibt einem nicht den Freifahrtschein andere ebenso zu verletzen. Aber in solch einer Story geht dies nun mal nicht anders, denke ich - was auch gut so ist, denn so verflog die Spannung mit keiner Seite!FĂŒr Liebesromanfangs ein guter Fang fĂŒrs BĂŒcherregal - wunderbar zu lesen und zum TrĂ€umen. Die Bilder vor Augen beim Lesen könnten nicht realer erscheinen!

    Mehr
  • Sehr schöner dritter Teil der Reihe

    Zweimal mitten ins Herz
    Fabella

    Fabella

    23. September 2016 um 09:28

    Inhalt:Hazels ganzes Leben bricht zusammen, als Luca ihr seinen Fehltritt beichtet. Zutiefst verletzt flĂŒchtet sie aus der gewohnten Umgebung und sucht sich einen neuen Job und ein neues Heim in Greenwater Hill. Hier begegnet sie dem Sherriff Dean, der ihr Herz aus dem Rhythmus bringt. Doch obwohl er so hilfsbereit und nett ist und ihrer verletzten Seele damit so schmeichelt, will Luca nicht aus ihrem Kopf. Der setzt alles daran, um Hazel um Verzeihung zu bitten. Doch dann scheint wieder alles zusammenzubrechen und Hazel ist zerrissen zwischen den beiden MĂ€nnern und macht einen folgeschweren Fehler.Meine Meinung:Das ist der dritte Teil der Greenwater Hill Reihe und fĂŒr mich der zweite, den ich lese. Als ich den ersten Teil las, habe ich noch ein paar Dinge kritisiert, die sich hier tatsĂ€chlich völlig verflĂŒchtigt haben. Wie z.B. dass im ersten Teil mir persönlich die Protagonisten fremd blieben, zu oberflĂ€chlich waren, kann ich das hier ĂŒberhaupt nicht mehr sagen. Im Gegenteil, die Geschichte und ihre Beteiligten haben mich ganz und gar in ihren Bann gezogen 
 vor allem aber auch der Sherriff. Er hat so viele wundervolle WesenszĂŒge, die in den Schilderungen der Autorin immer wieder das Herz berĂŒhren, dass man gar nicht anders kann, als ihn zu mögen.Luca ist klar der „Bösewicht“ des Buches, schließlich war es sein Fehltritt, der Hazel das Herz brach. Und ich gebe zu, das ganze drumherum hat ihn fĂŒr mich einfach ein großes StĂŒck unsympathisch gemacht. Und dabei geht es nicht darum, dass ich das, was er tat grundsĂ€tzlich verurteile (auch wenn ich es nicht schön finde), aber fĂŒr mich spiegelt das immer so ein bisschen eine kaputte Beziehung dar, wenn so etwas geschieht und nicht das, womit er es letztendlich begrĂŒndet. Seine BegrĂŒndung war wohl das, was bei mir die TĂŒr verschlossen hat und die sich auch nicht wieder öffnen ließ.Hazel tat mir sehr leid. Ich konnte ihren Schmerz gut nachempfinden. Und anfangs war sie mir auch sehr sympathisch. Selbst ihre Zerrissenheit war fĂŒr mich schlĂŒssig. Doch nach und nach muss ich ganz ehrlich sagen, gefiel mir ihr Verhalten nicht mehr so 100%ig und das ließ sie etwas in meiner Sympathie sinken.Das Ende – nein ich verrate nichts – nur .. ich hĂ€tte mir zuerst etwas anderes erhofft, war aber am Ende froh 
 nicht fĂŒr Hazel, sondern fĂŒr wen anders 
 aber das mĂŒsst Ihr wohl selbst herausfinden :)Fazit:Ja, dieser Teil gefiel mir richtig richtig gut, auch wenn mir die Protagonistin im Laufe des Buches nicht mehr so 100%ig gefiel. Trotzdem war es ein Buch, das ich definitiv nicht aus der Hand legen konnte, ich wollte einfach wissen, was passiert, wie es weiter geht und wie es endet. Und auch, wenn das Ende nicht ganz meins war, passte es doch sehr gut. Und ich hibbel jetzt und möchte unbedingt den nĂ€chsten Teil lesen .. und ich bin sehr gespannt, wer dort dann seinen Auftritt haben wird. Ich wĂŒrde dem Buch jetzt eine 4,5 geben, weil ich mit dem Verhalten von Hazel zunehmend weniger einverstanden war 
 da es das nicht gibt, runde ich trotzdem auf 5 auf, weil mich das Buch an sich so gefesselt hat und ich jetzt am liebsten nach Greenwater Hill ziehen wĂŒrde ;)

    Mehr
  • weitere