Sarah Schomberg Low Carb genießen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Low Carb genießen“ von Sarah Schomberg

Low Carb genießen Dieses Buch bietet kohlenhydratarme Rezepte für Kenner! Nach einer Einführung in die Grundlagen der kohlenhydratarmen Ernährung präsentiert Dr. Sarah Schomberg erprobte Rezepte für das Frühstück, Mittag- und Abendessen, Snacks und Salate. Darunter schnelle Gerichte für eilige Köche ebenso wie aufwendigere Rezepte für besondere Anlässe. Alle Gerichte sind mit einer ausführlichen Zutatenliste versehen, einer genauen Beschreibung der Zubereitung und Farbfotos, die Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Sie können frühstücken mit „Miniblinis mit Räucherlachs und Dill-Senf-Soße“ oder „Kokospfannkuchen mit Blaubeeren“, mittags „Wolfsbarschfilets gratiniert mit Pesto von Ziegenkäse, Walnuss und Birne“ oder einen „Rote Beete-Meerrettich Salat mit Räucherfisch“ geniessen und sich abends mit einem „Hamburger mit Emmentaler Röstzwiebel“ oder mit „Orientalisch gratiniertem Lammnüsschen mit Paprika Gemüse“ verwöhnen. Leckere Salate und Snacks sättigen, wenn Sie es einmal eilig haben. Low Carb Ernährung muss nicht auf Verzicht hinauslaufen, das beweist die Autorin mit Ihren leckeren Rezepten! Jedes Gericht wurde wiederholt gekocht und verfeinert, das ergibt erprobte Rezepte, die auch in Ihrer Küche gelingen! Alle Gerichte kommen mit Nährwertangaben pro Gericht und pro Portion; mit Angaben für die Kalorien sowie dem Protein, Fett- und Kohlenhydratgehalt – so wird eine echte Ernährungsplanung auch für Sportler möglich! Jedes Gericht enthält ausreichend Fett und Protein; auf abgewandelte „normale“ Rezepte, die zuwenig Fett und Kalorien liefern (und dann nicht sättigen) oder zuviele Kohlenhydrate (die dann für eine echte Low Carb Ernährung ungeeignet sind) wurde bewusst verzichtet. Der Kohlenhydratgehalt der allermeisten Rezepte im Buch ist sogar niedrig genug für eine ausgewogene ketogene Ernährung, die sättigt und alle wichtigen Nährstoffe liefert. Es werden nur „gute“ Fette wie Butter, Kokosfett, Olivenöl, und in Maßen, Leinöl verwendet statt problematischer, entzündungsfördernder Omega-6-Pflanzenöle. Auf leistungsmindernde Zutaten wie Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen) wird konsequent verzichtet; diese liefern zuviele Kohlenhydrate und schädliche Phytinsäuren, die Eisen, Magnesium und Zink binden sowie schädliche Lektine, die zu Unverträglichkeiten und Allergien führen können (Nüsse, die ähnliche Probleme bereiten, werden in Maßen empfohlen). Darüber hinaus wird auf Vollkorn in Form von Haferflocken, Körnern und Ähnlichem verzichtet; auch hier sind zuviel Phytinsäure und Kohlenhydrate enthalten. Das Buch enthält einen Ernährungsplan für den Einstieg in die kohlenhydratreduzierte Kost mit weitgehend konstanter Kalorienzufuhr pro Tag, das erleichtert die Anpassung an den eigenen Kalorienbedarf, sowie viele Tips und Tricks für die Low Carb Ernährung. Mit diesem Buch wird auch Ihnen eine Gewichtsabnahme durch Kohlenhydratreduzierung gelingen. Darüber hinaus werden Hinweise für den Einsatz der Low Carb Ernährung zum Gewichtserhalt und sogar für die Gewichtszunahme gegeben; damit wird dieses Buch zum perfekten Begleiter für Leistungsbewusste und Sportler.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen