Sarah Shun-Lien Bynum (MS. HEMPEL CHRONICLES ) By Bynum, Sarah Shun-Lien (Author) Paperback Published on (09, 2009)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „(MS. HEMPEL CHRONICLES ) By Bynum, Sarah Shun-Lien (Author) Paperback Published on (09, 2009)“ von Sarah Shun-Lien Bynum

verwirrend, zähflüssig, einmal lesen war mühsam genug

— akboox
akboox
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "(MS. HEMPEL CHRONICLES ) By Bynum, Sarah Shun-Lien (Author) Paperback Published on (09, 2009)" von Sarah Shun-Lien Bynum

    (MS. HEMPEL CHRONICLES ) By Bynum, Sarah Shun-Lien (Author) Paperback Published on (09, 2009)
    walli007

    walli007

    15. July 2012 um 09:00

    Beatrice Hempel, Lehrerin Wollte Ms. Hempel immer Lehrerin werden? Eigentlich nicht, sie weiß nicht einmal, ob sie unbedingt so gerne unterrichtet. Schließlich muss sie die siebte Klasse unendlich oft wiederholen. Dennoch freut sie sich, wenn sie merkt, dass die Schüler etwas und sei es nur ein Wort aus ihrem Unterricht mitnehmen. Ms. Hempel ist noch eine junge Lehrerin, ihr Vater ist europäischer Abstammung, ihre Muttter chinesischer. Ho-Hempel, der Name würde doch einladen, sich lustig zu machen, deshalb bleibt Ms. Hempel Ms. Hempel. Dieses kleine Büchlein ist mehr ein Sammlung von Geschichten und Gedanken. Für mich wirkte es etwas zusammenhanglos. Allerdings fand ich die Geschichten nun nicht so abgeschlossen, dass ich sie als Kurzgeschichten verstehen würde. Heitere Abschnitte wechseln sich mit ernsteren ab. Doch für mich als Liebhaber durchgehender Stories wirkte das Geschehen etwas konzeptionslos. Vielleicht war das von der Autorin so gewollt und ich war nur nicht die richtige Leserin dafür. Ich muss gestehen, dass ich mich während der Lektüre des Öfteren gefragt habe, wozu, was soll das. Man merkt, das Buch hat sich mir nicht erschlossen, auch wenn einige Passagen durchaus berührend waren. Glücklicherweise versteht es die Autorin doch so elegant zu schreiben, dass ich das Buch ohne große Langeweile beenden konnte. Ich hoffe jedoch, dass die Autorin geneigtere Leser finden wird,

    Mehr