Sarah Sky Topmodel undercover - Mission Catwalk

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Topmodel undercover - Mission Catwalk“ von Sarah Sky

Jessica Cole: Topmodel und Geheimagentin. Nur knapp konnte Jessica der verrückten Superschurkin Allegra Knight entkommen. Deshalb hat sie eigentlich längst genug von der Spionage. Aber dann wird sie erpresst und muss undercover für die Sicherheit eines kratzbürstigen russischen Topmodels sorgen. Vor der Küste von Monaco auf einer Jacht in der Sonne liegen und bei Fashion Shows eine gute Figur machen, scheint Jessica zunächst wie ein leichter Job. Bald entpuppt er sich aber als tödliche Mission: Jessica ist die einzige, die verhindern kann, dass die gefährlichste Waffe der Welt in die falschen Hände fällt …

Es War eine schöne Fortsetzung und ich freue mich schon darauf den 3. Teil zu lesen.

— Nemelie

Kurzweiliges Lesevergnügen für Mädchen mit Agenten, Geheimnissen, Schurken und der neuesten Designermode.

— EmmyL

Stöbern in Jugendbücher

Good Night Stories for Rebel Girls

Ein großes inspirierendes Juwel für alle jungen aber auch älteren Rebellinnen m. wunderschönen Illustrationen u. mutmachenden Frauen d. Welt

simone_richter

In My Dreams. Wie ich mein Herz im Schlaf verlor

In einem Rutsch durchgelesen. Klare Leseempfehlung! 5/5

Weltenwandlerin98

PS: Ich mag dich

Eine schöne Geschichte mit tiefgründigen Gesprächen!

violetbooklady

Wir fliegen, wenn wir fallen

Schöner Liebesroman mit Tiefgang und einer tollen Hintergrundgeschichte.

Azalee

Palast der Finsternis

Expedition Papillon – Mystisch, geheimnisvoll und literarisch gelungen

Nisnis

Wolkenschloss

Ganz nettes Buch, für zwischendurch, aber keines, welches ich länger im Regal behalten wollen würde. Es gibt bessere Bücher der Autorin.

Vicky209

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannung, Abenteuer und die neueste Desingermode

    Topmodel undercover - Mission Catwalk

    EmmyL

    04. December 2016 um 14:37

    Der zweite Band dieser Spionage-Serie für Mädchen knüpft unmittelbar an die offenen Handlungsstränge des ersten Bandes an. Jessicas Vater erholt sich nur langsam im Krankenhaus von den Strapazen der Entführung. Nathan, ihr Patenonkel und MI6 Agent liegt im Krankenhaus im Koma, während die Doppelagentin Margaret gemeine Intrigen spinnt. Die vollkommen verrückte Allegra Knight ist weiterhin auf der Flucht. Doch mit all dem will Jassica Cole nichts mehr zu tun haben. Sie konzentriert sich darauf, ihre Modelkariere zu retten und die Schule zu besuchen. Während eines Auftrags in New York wird Jessica von der Doppelagentin Margaret aufgesucht und erpresst. Wenn der MI6 weiterhin die Krankhauskosten für ihren Vater übernehmen soll, muss sie einen geheimen Auftrag übernehmen. Anfangs klang es auch gar nicht so gefährlich. Katyenka Ingorokva ist ein vierzehnjähriges, verzogenes, zickiges, russisches Models mit einem extrem reichen Papa, der ihr sämtliche Wünsche erfüllt. Das Leben des russischen Models wird bedroht. Jessica soll auf sie aufpassen. Zumindest so lange, bis wichtige politische Geschäfte abgewickelt wurden. Zur Tarnung hat der russische Oligarch verschiedene Modenschauen in Monaco organisiert. Jessica soll auf seiner protzigen Yacht vor Monaco wohnen, modeln und nebenbei Kat beobachten. Schnell entpuppt sich der Auftrag als sehr gefährlich, denn Jessicas Überleben steht nicht auf dem Plan. Jessica Cole ist vierzehn Jahre alt. Neben der Schule arbeitet Sie als Model. Sie war schon auf einigen Titelblättern, hat mit namenhaften Fotografen gearbeitet und wird bei ihrer Agentur als hoffnungsvolles Sternchen geführt. Ihr Vater hat zwanzig Jahre lang für den MI6 gearbeitet, musste aber vorzeitig in den Ruhestand gehen, als er an Multipler Sklerose erkrankte. Er hat ein Detektivbüro eröffnet, um seinen Lebensunterhalt zu erwirtschaften. Die Story enthält alles, was das Herz eines zwölf bis sechzehnjährigen Mädchens höher schlagen lässt: Spannung, Abenteuer, Agenten, feindliche Spione, coole versteckte Geheimwaffen, verrückte Superschurken und natürlich die neueste Designermode. Leider ist Jessica so beschäftigt, dass sie für den süßen Typen aus ihrer Klasse einfach keine Zeit hat. Der Leser wird mit der ersten Zeile in das aufregende Leben des Teenagers hineingezogen und von der Story mitgerissen. Sprache und Ausdruck entsprechen dem der Zielgruppe. So fällt es den Leserinnen sehr leicht, sich mit Jessica zu identifizieren. Besonders gut finde ich, dass der Job eines Models nicht verklärt und rosarot dargestellt wird. Die Autorin beschreibt sehr ausführlich, wie anstrengend und hart es in diesem Geschäft zugeht. Das pinke Cover zeigt gelbe Modeaccessoires  und ein Mädchen mit dunkler Sonnenbrille. Der Buchtitel wurde wie ein Top Secret Stempel aufgedruckt. Es passt perfekt zum Inhalt und spricht die Zielgruppe direkt an. Leider ist das Ende offen und wir warten gespannt auf die Fortsetzung der Spionageserie. Es ist schön, wenn die Spannung innerhalb einer Serie erhalten bleibt. Das motiviert auch meine etwas lesefaule Tochter weiter zu lesen.

    Mehr
  • Spannung, Abenteuer und die neueste Desingermode

    Topmodel undercover - Mission Catwalk

    EmmyL

    21. July 2016 um 15:37

    Der zweite Band dieser Spionage-Serie für Mädchen knüpft unmittelbar an die offenen Handlungsstränge des ersten Bandes an. Jessicas Vater erholt sich nur langsam im Krankenhaus von den Strapazen der Entführung. Nathan, ihr Patenonkel und MI6 Agent liegt im Krankenhaus im Koma, während die Doppelagentin Margaret gemeine Intrigen spinnt. Die vollkommen verrückte Allegra Knight ist weiterhin auf der Flucht. Doch mit all dem will Jassica Cole nichts mehr zu tun haben. Sie konzentriert sich darauf, ihre Modelkariere zu retten und die Schule zu besuchen. Während eines Auftrags in New York wird Jessica von der Doppelagentin Margaret aufgesucht und erpresst. Wenn der MI6 weiterhin die Krankhauskosten für ihren Vater übernehmen soll, muss sie einen geheimen Auftrag übernehmen. Anfangs klang es auch gar nicht so gefährlich. Katyenka Ingorokva ist ein vierzehnjähriges, verzogenes, zickiges, russisches Models mit einem extrem reichen Papa, der ihr sämtliche Wünsche erfüllt. Das Leben des russischen Models wird bedroht. Jessica soll auf sie aufpassen. Zumindest so lange, bis wichtige politische Geschäfte abgewickelt wurden. Zur Tarnung hat der russische Oligarch verschiedene Modenschauen in Monaco organisiert. Jessica soll auf seiner protzigen Yacht vor Monaco wohnen, modeln und nebenbei Kat beobachten. Schnell entpuppt sich der Auftrag als sehr gefährlich, denn Jessicas Überleben steht nicht auf dem Plan. Jessica Cole ist vierzehn Jahre alt. Neben der Schule arbeitet Sie als Model. Sie war schon auf einigen Titelblättern, hat mit namenhaften Fotografen gearbeitet und wird bei ihrer Agentur als hoffnungsvolles Sternchen geführt. Ihr Vater hat zwanzig Jahre lang für den MI6 gearbeitet, musste aber vorzeitig in den Ruhestand gehen, als er an Multipler Sklerose erkrankte. Er hat ein Detektivbüro eröffnet, um seinen Lebensunterhalt zu erwirtschaften. Die Story enthält alles, was das Herz eines zwölf bis sechzehnjährigen Mädchens höher schlagen lässt: Spannung, Abenteuer, Agenten, feindliche Spione, coole versteckte Geheimwaffen, verrückte Superschurken und natürlich die neueste Designermode. Leider ist Jessica so beschäftigt, dass sie für den süßen Typen aus ihrer Klasse einfach keine Zeit hat. Der Leser wird mit der ersten Zeile in das aufregende Leben des Teenagers hineingezogen und von der Story mitgerissen. Sprache und Ausdruck entsprechen dem der Zielgruppe. So fällt es den Leserinnen sehr leicht, sich mit Jessica zu identifizieren. Besonders gut finde ich, dass der Job eines Models nicht verklärt und rosarot dargestellt wird. Die Autorin beschreibt sehr ausführlich, wie anstrengend und hart es in diesem Geschäft zugeht. Das pinke Cover zeigt gelbe Modeaccessoires  und ein Mädchen mit dunkler Sonnenbrille. Der Buchtitel wurde wie ein Top Secret Stempel aufgedruckt. Es passt perfekt zum Inhalt und spricht die Zielgruppe direkt an. Leider ist das Ende offen und wir warten gespannt auf die Fortsetzung der Spionageserie. Es ist schön, wenn die Spannung innerhalb einer Serie erhalten bleibt. Das motiviert auch meine etwas lesefaule Tochter weiter zu lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks