Sarah Stankewitz Heaven 2: Wohin wir auch gehen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(2)
(7)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heaven 2: Wohin wir auch gehen“ von Sarah Stankewitz

**Der zweite Band der Trilogie, die den Himmel berührt**Nachdem Jaden und Hailey endlich zueinandergefunden haben, müsste sich ihre Liebe wie ein Paradies auf Erden anfühlen. Doch leider machen ihnen Jadens ehemalige Auftraggeber einen Strich durch die Rechnung und führen sie geradewegs in die Hölle. Die ständige Angst, aufgespürt zu werden, zwingt sie zu einem fluchtartigen Road Trip, auf dem Hailey nicht nur täglich ein wenig mehr Einsicht in Jadens Leben erhält, sondern auch weitere Menschen seiner Art kennenlernt – mit anderen ausgefallenen Fähigkeiten. Doch als das Leben von Jadens Familie auf dem Spiel steht, sind sie gezwungen, sich der Gefahr zu stellen…
//Textauszug: Ich sollte Jaden nicht lieben, das weiß ich. Und doch tue ich es – ich widersetze mich dem, was richtig ist. Wenn ich ihn ansehe, setzt mein Herz aus. Wenn er mich berührt, werde ich von einer Gänsehaut überzogen. Wenn ich seine Stimme höre, beruhige ich mich. Wie also kann diese Liebe falsch sein?//
//Alle Bände der himmlischen Fantasy-Trilogie:-- Heaven 1: Dem Himmel so nah -- Heaven 2: Wohin wir auch gehen -- Heaven 3: Bis ans Ende der Welt -- Heaven: Alle Bände in einer E-Box//Die Heaven-Trilogie ist abgeschlossen.

Sehr gelungene Fortsetzung und sogar einen ticken besser als der erste Teil!

— Dreamdancer1296

Sehr gefühlvoller und spannender zweiter Teil der Triologie

— steinchen80

Eine gute Fortsetzung mit viel Spannung.

— FantasyLeseRatte95

Stöbern in Jugendbücher

Nicht nur ein Liebesroman

Ein großartiges Buch, das mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat. Eine klare Leseempfehlung!

Levenya

Will & Layken - Eine große Liebe

Sehr enttäuscht. Habe mir viel mehr von diesem gehypten Buch erwartet. Zu viele Wiederholungen.

jnyk3

Nur noch ein einziges Mal

Wieder ein sehrvschönes Buch, zwar ein ganz anderes Thema wie sonst.se

Missi1984

Sunshine Girl - Das Erwachen

Fand ich sehr unterhaltsam...

Bjjordison

Die Spur der Bücher

Ich liebe es. Freue mich schon sooooo sehr auf Band 2. Das kaufe ich mir natürlich auch

Luna-Valiente

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Hat mich bis jetzt genauso überzeugt wie die PAN-Reihe :) Finn ist für mich sogar um einiges besser als Liam :)

esprite_surveille

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super Fortsetzung

    Heaven 2: Wohin wir auch gehen

    Fansteffi

    13. March 2017 um 22:05

    Inhalt   **Der zweite Band der Trilogie, die den Himmel berührt** Nachdem Jaden und Hailey endlich zueinandergefunden haben, müsste sich ihre Liebe wie ein Paradies auf Erden anfühlen. Doch leider machen ihnen Jadens ehemalige Auftraggeber einen Strich durch die Rechnung und führen sie geradewegs in die Hölle. Die ständige Angst, aufgespürt zu werden, zwingt sie zu einem fluchtartigen Road Trip, auf dem Hailey nicht nur täglich ein wenig mehr Einsicht in Jadens Leben erhält, sondern auch weitere Menschen seiner Art kennenlernt – mit anderen ausgefallenen Fähigkeiten. Doch als das Leben von Jadens Familie auf dem Spiel steht, sind sie gezwungen, sich der Gefahr zu stellen… //Textauszug: Ich sollte Jaden nicht lieben, das weiß ich. Und doch tue ich es – ich widersetze mich dem, was richtig ist. Wenn ich ihn ansehe, setzt mein Herz aus. Wenn er mich berührt, werde ich von einer Gänsehaut überzogen. Wenn ich seine Stimme höre, beruhige ich mich. Wie also kann diese Liebe falsch sein?//   Cover   Das Cover ist einfach schön mit einer gewissen Sinnlichkeit, man könnte sich vieles vorstellen aber ich finde der Inhalt verspricht doch mehr!   Meinung   Wie immer hat mich Sarah Stankewitz nicht enttäuscht Band 2 von "Heaven" ist sogar noch ein bisschen besser als Band 1.   Am Anfang fand ich es ein wenig langweilig, da Hailey und Jaden viel auf der Flucht sind, nach und nach nimmt die Geschichte wieder Fahrt auf so das man darüber hinweg sehen kann.   Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und umgangssprachlich. Diesen Schreibstil setzt Frau Stankewitz sehr gekonnt ein und reißt ein mit ihrer Geschichte geradezu in einen Bann.   Die Charaktere sind wie im Band 1 sehr gut dargestellt und in Band 2 lernen wir viele neue Personen, die wie ich finde in dieses Buch gehören.   Die Protagonisten Hailey überrascht einem immer wieder aufs Neue. Was steckt wirklich in ihr? Diese Frage bleibt offen in Band 2.   Ich freue mich jetzt schon auf Band 3 der "Heaven-Reihe"!   Wer Spannung und das gewisse etwas schätzt ist bei diesem Buch genau richtig.   5/5 Sterne

    Mehr
  • Die Flucht vor der Vergangenheit

    Heaven 2: Wohin wir auch gehen

    FantasyLeseRatte95

    07. February 2017 um 10:57

    In der Fortsetzung zu Heaven handelt der zweite Teil von der Flucht vor Kyle, der hinter Hailey und Jaden her ist. Die wahren Hintergründe, warum Kyle hinter den beiden her ist, werden in diesem Buch erst so richtig klar. Auch Haileys Vergangenheit wird komplett auf den Kopf gestellt, als sie erfährt, dass der Tod ihrer Eltern kein Unfall war, sondern Mord! Der zweite Teil ist auf jeden Fall spannender wie der erste, wobei im ersten Teil mehr Gefühle durchkommen. Aber die Fortsetzung hält auch viel Gefühl parat. Haileys Gefühle für Jaden, die immer währende Trauer um ihre Eltern und die Verzweiflung, vielleicht selbst bald zu sterben. Für Hailey endet ihr normales Leben - das perfekt wäre, wenn ihre Eltern nicht tot wären - von jetzt auf gleich und das nur, weil Jaden in ihr Leben getreten ist und alles durcheinander bringt. Das wird Hailey in diesem Teil sehr stark bewusst und sie vermisst ihr altes Leben, in dem sie nicht von einem Tyrann gejagt wurde. Sie wünscht sich mit Jaden ein normales Leben. Dass jedoch alles, was passiert ist, Schicksal war - oder besser gesagt, von Kyle so eingefädelt wurde - wissen weder Jaden noch Hailey. Ich freue mich jetzt auf den dritten und letzten Teil dieser Reihe und bin sehr gespannt, wie das ganze endet. Ich hoffe ja immer auf ein Happy End...

    Mehr
  • Heaven II

    Heaven 2: Wohin wir auch gehen

    Si-Ne

    09. November 2016 um 11:31

    Fazit:Ich fand den zweiten Teil der Reihe ganz gut, aber leider nicht ganz so gut wie Teil I. Bei Teil I kam einfach noch mehr Gefühl rüber, auf Grund der andauernden Flucht, kam dieses bei mir oft nicht an. Trotzdem mochte ich das Buch wirklich gerne lesen und möchte wissen, wie es weitergeht.Bewertung:Das ist der zweite Teil der Reihe.Da bald der dritte Band erscheint, musste ich vorher unbedingt noch Band II lesen und ich war schon so gespannt.Jaden und Ley sind auf der Flucht und bei dieser werden sie immer wieder fast von ihm geschnappt.Es handelt die meiste Zeit von der Flucht und dabei fehlt mir leider etwas das Gefühl. Sie entkommen immer knapp und geraten in brenzlige Situationen, dabei haben sie kaum Zeit für den anderen. Das kann ich auch wirklich gut nachvollziehen. Trotzdem fehlen mir einfach ein paar "WoW-Momente" und die waren im ersten Band auf jeden Fall dabei.Trotzdem ließ es sich super lesen und ich mochte es gerne lesen.Jaden ist zu Anfang immer wieder sehr abweisend zu Hailey und stößt sie immer wieder von sich. Das ist ein bisschen nervig, aber er lernt ja auch. Was ich schön finde, das ich noch ein bisschen mehr von Jaden erfahre und auch in seine Beweggründe Einblicke erhalte. Das macht das von sich stoßen viel nachvollziehbar.Hailey ist total lieb und lässt Jaden immer viel Freiraum. Das finde ich auch wirklich gut an ihr, da ich wohl ähnlich bin. 

    Mehr
  • Actionreicher als Band 1

    Heaven 2: Wohin wir auch gehen

    Steffi_the_bookworm

    16. May 2016 um 20:16

    Buch zwei der Heaven Reihe hält deutlich mehr Action bereit als noch der erste Teil, dennoch hat mir Teil 1 nen Tick besser gefallen. Bei Teil 1 passte für mich einfach die Stimmung, bei Teil 2 war ich leider nicht so gepackt.Das Buch knüpft direkt da an, wo Teil 1 aufgehört hat und man ist direkt mitten im Geschehen, daher habe ich trotzdem ein wenig gebraucht mich wieder zurecht gefinden.Hailey und Jaden hasten von einer gefährlichen Situation in die nächste, so kommt zwar sehr viel Spannung auf, aber teilweise fehlte mir hier ein roter Faden. Einiges machte mich auf mich einen sehr kontruierten Eindruck.Es gab auch viele spannende Wendungen, die ich überhaupt nicht erwartet habe. Dies hat mir sehr gut gefallen, genauso wie die verschiedenen Fähigkeiten.Hailey und Jaden selbst gingen mir mit ihrem Gefühls-Hin und Her etwas auf die Nerven. Ich bin dennoch gespannt wie sich alles im finalen Buch auflösen wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks