Love Letters

von Sarah Stankewitz und Nessa Maral
3,7 Sterne bei3 Bewertungen
Love Letters
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

GabiRs avatar

Mehrere Autoren schreiben mehrere Geschichten und fassen sie in einem Buch zusammen.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Love Letters"

Die Liebe schreibt die besten Geschichten.
Was wohl geschieht, wenn sich einige Autoren zusammentun?
Taucht ein in wundersame Geschichten über die schönste Emotion. Ob romantisch, träumerisch, erotisch oder herzzerreißend für jeden ist etwas dabei.
Lasst euch verzaubern.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783743110052
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:13.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Daniz86s avatar
    Daniz86vor 5 Monaten
    Interessante Mischung

    Viele Kurzgeschichten von verschiedenen Autoren in ein Buch zu packen finde ich eine sehr tolle Idee. Da ich fast noch keinen dieser Autoren vorher kannte kann ich mir jetzt ungefähr vorstellen wer wie schreibt. Ich fand die Mischung der Geschichten super denn da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Mir persönlich haben die drei Geschichten dieser Autoren besonders gut gefallen: Tatjana Zanot, Alexander Schepp und Franziska Göbke. Nicht so gut fand ich dass im Buch noch einige Schreibfehler vorhanden waren und dass nicht in allen Texten Liebesbriefe vorkamen, denn das hatte ich aufgrund des Titels erwartet. Deshalb gibt es von mir einen Punkt Abzug.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    GabiRs avatar
    GabiRvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Mehrere Autoren schreiben mehrere Geschichten und fassen sie in einem Buch zusammen.
    Im Grunde eine nette Idee,

    Mehrere
    Autoren schreiben mehrere Geschichten und fassen sie in einem Buch
    zusammen. Ideal, um entweder neue Autoren kennenzulernen, bekannte
    wieder zu lesen oder auch Hintergründe zu manchen Büchern zu erfahren.


    Einige
    Geschichten fand ich gut, andere weniger, aber so ist das nun mal,
    nicht alles, was geschrieben wird, ist für alle Leser. 

    Was
    mich am meisten störte, was eventuell am Titel lag, war, dass ich keine
    Liebesbriefe vorfand, wie ich sie erwartet hatte. Dann sollte es
    möglich sein, wenn mehrere Autoren zusammen veröffentlichen, dass sie
    sich gegenseitig helfen und gegenlesen. Fremde Augen könnten etliche der
    ziemlich massiv vorhandenen Fehler ausmerzen.

    Im Grunde eine nette Idee, aber durchaus ausbaufähig. Drei Chaospunkte, weil auch gut lesbare Geschichten dabei waren.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Lesemama1970s avatar
    Lesemama1970vor 2 Jahren
    Erstaunlich!

    Love Letters: Eine Anthologie der Bücherseelen ist im Februar 2017 von Sarah Stankewitz, Nessa Maral, Kristina Licht, Alina Jipp, Tatjana Zanot, Alexander Schepp, Ulrike Allert, Lissianna Karges, Ruby M. Nicholson und Franziska Göbke bei Books on Demand erschienen.

    Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.

    Produktinformation

    Taschenbuch: 176 Seiten

    Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (13. Februar 2017)

    Sprache: Deutsch

    ISBN-10: 3743110059

    ISBN-13: 978-3743110052

    Klappentext:

    Die Liebe schreibt die besten Geschichten.

    Was wohl geschieht, wenn sich einige Autoren zusammentun?

    Taucht ein in wundersame Geschichten über die schönste Emotion. Ob romantisch, träumerisch, erotisch oder herzzerreißend für jeden ist etwas dabei.

    Lasst euch verzaubern.

    Meine Meinung:

    Zehn Autoren schrieben zusammen an diesem Buch, und so unterschiedlich wie Menschen nun mal sind, sind auch die Geschichten.

    Mein persönlicher Eindruck bei den Geschichten könnte unterschiedlicher nicht sein. Manche haben mir überhaupt nicht gefallen, bei anderen war mir zu viel Erotik dabei, wieder andere waren total schön und romantisch wo ich gerne eine viel längere Geschichte gelesen hätte.

    Abschließend kann ich sagen, dieses Buch ist bestens geeignet um neue Autoren und ihren Schreibstil kennenzulernen. Ich werde auf jeden Fall den ein oder anderen Autor bei Amazon suchen sofern ich ihn nicht schon kenne.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks