Sarah Stankewitz PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(9)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers“ von Sarah Stankewitz

Sie ist die Tochter des reichen Unternehmers Francis Raven. Er der gefürchtetste Undergroundkämpfer Atlantas. Sie zieht das Böse magisch an sich. Er ist das Böse. Palace of Pain. Einer der bekanntesten Strip-und Fightclubs in Atlanta. Frauen verkaufen ihre Körper wie Frischfleisch, Männer kämpfen im Ring vor dem Publikum um Leben und Tod. Und mittendrin? Yuna und Rage. Zwei Menschen, zwei Leben, zwei Gesichter. Und zwei Arten, dem Tod zu entfliehen. Yuna Ich bin eine Raven. Und ich bin es leid, diesen Namen mit mir zu tragen, wohin ich auch gehe. Mein Vater verwandelte mein Leben in ein Leben im goldenen Käfig. Doch damit ist jetzt Schluss - schließlich hat auch ein Rabe Flügel. Das dachte ich jedenfalls … bis ich das erste Mal in diesen Club ging. Das erste Mal die Frauen tanzen sah. Bis ich ihm im Ring begegnet bin. Rage. Er sagt, ein Rabe könnte nie zu einem Schmetterling werden. Ich werde ihm zeigen, dass er falsch liegt! Rage Vier Buchstaben, eine Bedeutung. Jeder erzittert, wenn er meinen Namen hört. Frauen fallen in Ekstase und Männer wollen nur eines: So sein, wie ich. Ich stampfe sie alle in den Boden. Der Ring gehört mir. Meine Gedanken dem Kampf. Jedenfalls gehörten sie dorthin. Bis ich sie traf. Mit ihren perfekten Rundungen und dieser blassen Haut. Mein gefallener Engel auf dem ersten Podest im Palace of Pain. Sie will mir beweisen, dass sie ein Schmetterling sein kann. Also lehne ich mich zurück und genieße die Show … ***LESERSTIMMEN*** „Ein wunderbar stimmiges Buch, das es schafft, eine konstant düstere Atmosphäre aufrecht zu halten und dabei spannungsgeladene und liebevolle Sequenzen wie Farbkleckse in die Geschichte zu streuen.“ - Bücherzoo "Gefährlich sexy, extrem spannend, feuchte Höschen sind vorprogrammiert!" - Ninas Heart is where books are Drei Autorinnen. Drei Bad Boys! 1. Passion of Fight (Yuna und Rage) Juli 2017 Sara Rivers 2. Passion of Kill (Nika und Darryl) August 2017 Emma Smith 3. Passion of Pay (Lane und Scott) September 2017 Samantha J. Green Alle Erotikromane sind unabhängig voneinander lesbar und in sich abgeschlossen.

Eine starke Geschichte die sich sehr schön lesen lässt,ich war sehr berührt

— lesenette
lesenette

Tolle Geschichte

— Bjjordison
Bjjordison

Tolle Protagonisten, flüssiger Schreibstil, Erotik ...Absolute Leseempfehlung....

— steffib2412
steffib2412

Lasst euch den Kampf nicht entgehen ;o)

— winniehex
winniehex

Ich habe mit gelitten und gefühlt. Ich war mittendrin im Buch. Der Kampf um die große Liebe.

— iris_knuth
iris_knuth

Ich habe mitgelitten, mitgebangt, mitgehasst und mich durch die zart aufkeimende und dennoch so gewaltige Liebe trösten lassen.

— Tanasya
Tanasya

Fight vs. Love ♥

— NinaGrey
NinaGrey
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Kampf für alles

    PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers
    lesenette

    lesenette

    12. September 2017 um 06:30

    Das Cover ist absolut klasse, die Farben sind klasse, es zeigt ganz klasse etwas zur Story, suuuper.Ja und nun zur Story, ich bin soooo begeistert, ich habe den tollen Schreibstil genossen und diese Story mal wieder verschlungen. Die Geschichte hat mich mitgerissen und richtig gefesselt, sie ist so spannend und hat mir Gänsehaut beschert, die Protagonisten sind wahnsinn,toll beschrieben und fast spürbar.Yuna, eine ganz besondere Frau, Rage der harte Kämpfer, beide ganz tolle Persönlichkeiten. Es gibt eine magische Anziehungskraft die man beim lesen fast spüren kann. Der Kämpfer der nicht weiß wie ihm passiert, wie ihm Yuna passiert.Eine Geschichte mit allem was dazu gehört, Spannung, Drama, Angst und viel Gefühl, Leidenschaft.Die Story lässt sich super lesen und ich kann sie jedem sehr empfehlen. Ich werde auf jeden Fall wieder von der tollen Autorin lesen.

    Mehr
  • PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers

    PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers
    SanNit

    SanNit

    03. August 2017 um 19:48

    Das tolle an dieser Geschichte ist, das sie für mich , völlig unvorhersehbar war. Jedes Mal als ich mir dachte, das passiert jetzt, kam die Wendung und sie verlief absolut nicht so. Trotzdem hat es sehr gut gepasst. Und was ich auch noch nie hatte, das die Story mit Sex eingeleitet wird. :-) Aber warum nicht. Schließlich wird hier auch Erotik geboten. Aber auch hier, nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Das Buch war das reinste Überraschungsei . 2 Kleine Anmerkungen rein aus meiner Sicht: Am Anfang der Übergang von Angst zu Begehren unserer Yuna war etwas holprig und zum Schluss hab ich das mit Scott nicht ganz verstanden. Aber auf den freue ich mich schon, wenn er seine eigene Story bekommt. Meine 4,5 Sternchen, die ich hier vergeben möchte, runde ich naürlich auf.

    Mehr
  • Spannungsgeladene Geschichte

    PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers
    AprilsBuecher

    AprilsBuecher

    22. July 2017 um 12:12

    Zitat: „Mittlerweile weiß ich, wie der Himmel schmeckt. Und ich weiß, dass man für diesen Geschmack kämpfen muss. Dass einem nichts einfach zufliegt. Und wenn doch, dann ist es nur von kurzer Dauer, bis es einem wieder entrissen wird.“ Rage und Yuna, zwei umwerfende Charaktere. Düster und doch so schön. Sie besitzen Kampfgeist und ein Herz, das trotz ihrer beider Leben reiner nicht sein könnte, denn sie besitzen Stärke und wissen, dass man um alles kämpfen muss, wovon man träumt, was man sich wünscht. Yuna will frei sein, sich von den Ketten ihres Vaters lösen und zu sich selbst finden. Ihre Leidenschaft gehört dem Pole Dancing, bei dem sie sich frei fühlt. Trotz ihrer Stärke ist sie zerbrechlich, ein Widerspruch der ihr sauer aufstößt. Rage hat eine dunkle Seele, verursacht durch seine Vergangenheit, die ihn zu dem kaltblütigem Kämpfer gemacht hat, der er ist, doch bei Yuna kommt der unbändige Drang sie zu beschützen hervor. Sarah hat eine spannungsgeladene Geschichte erschaffen, die bis zum Ende nicht verrät, ob doch noch alles gut wird. Ihr Schreibstil ist unverkennbar und flüssig, sodass man nicht aufhören kann zu lesen. Man muss einfach wissen, was mit den beiden Protagonisten passiert. Warum sie so sind, wie sie sind. Was ihnen passiert ist. Die erotischen Elemente in ihrer Geschichte sind schön dargestellt, an den richtigen Stellen eingesetzt und nicht zu aufdringlich.

    Mehr
  • Hat mir gut gefallen

    PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers
    Bjjordison

    Bjjordison

    16. July 2017 um 11:15

    Da der Klappentext ja bereits sehr ausführlich ist, werde ich zur Handlung nicht noch extra was schreiben. Allerdings hat mir die Handlung sehr gut gefallen, denn ich fand es sehr spannend zu erfahren, was mit Rage & Yuna alles passieren wird. Die Idee des Palace of Pain fand ich interessant und ich fand es toll von der Autorin, dass sie nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig beschrieben hat, denn so kann man sich wirklich vieles sehr gut bildlich vorstellen und jeder hat doch auch ein eigenes Kopfkino und stellt sich diesen Handlungsort etwas anders vor. Besonders gut gefallen hat mir, wie die beiden zueinander gefunden haben. Persönlich hatte ich schon recht schnell das Gefühl, dass es zwischen ihnen knistert. Auch die Hintergründe der beiden, dass Rage seine Schwester verloren hat und Yuna einen sehr strengen Vater hat, fand ich gut beschrieben, obwohl ich mir hier etwas mehr Details gewünscht hätte, diese Thema wirkten für mich eher nur angeschnitten. Beide Hauptcharaktere wirkten für mich sehr gut gezeichnet und sie wirkten für mich recht sympathisch. Ich empfand beide auch als stellenweise sehr mysteriös, was gerade zu Beginn sehr interessant wirkt. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, dieser wirkte für mich als sehr locker und flüssig. Das Buch lässt sich übrigens auch in einem Rutsch sehr gut lesen. Ich fand die Handlung auch sehr gut verständlich. Das Cover wirkt für mich sehr ansprechend. Ich finde die Farbwahl und das Design passt wunderbar zur Geschichte. Fazit: 4 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung für die Geschichte.

    Mehr
  • Absolute Leseempfehlung.....

    PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers
    steffib2412

    steffib2412

    16. July 2017 um 05:33

    Zur Story:Sie ist die Tochter des reichen Unternehmers Francis Raven.Er der gefürchtetste Undergroundkämpfer Atlantas.Sie zieht das Böse magisch an sich.Er ist das Böse.Palace of Pain. Einer der bekanntesten Strip-und Fightclubs in Atlanta. Frauen verkaufen ihre Körper wie Frischfleisch, Männer kämpfen im Ring vor dem Publikum um Leben und Tod. Und mittendrin? Yuna und Rage. Zwei Menschen, zwei Leben, zwei Gesichter. Und zwei Arten, dem Tod zu entfliehen. (By Sarah Stankewitz)Mein Fazit:Mit Passion of Fight schafft Sarah Stankewitz ein Buch, welches ich nur so verschlungen habe und nicht mehr aus den Händen legen konnte....Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg leicht und sehr flüssig zu lesen, sodass man sehr schnell in die dunklen und gefährlichen Welten von Yuna und Rage eintauchen konnte...Beide Charaktere und auch die Nebenprotas haben mir außerordentlich gut gefallen. Die Emotionen, die Dunkelheit und auch die erotischen Momente kommen in dem Buch definitiv nicht zu kurz und werden von der Autorin sehr gut und teilweise auch mit Härte gut beschrieben.Auch das Coverbild ist ein wahrer Hingucker geworden....Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne. Außerdem bekommt es auf jeden Fall eine Lese- und Kaufempfehlung von mir....Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch allen...:)

    Mehr
  • Der Club, die Tänzerin und der Kämpfer...eine fantastische Mischung

    PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers
    winniehex

    winniehex

    10. July 2017 um 12:54

    Erstmal zum Cover was einfach der Hammer ist. Es wirkt dunkel und sehr geheimnisvoll. Es spiegelt perfekt die Story wieder und macht neugierig. Der Klappentext, passt super und gibt dem Leser genau den Anreiz zur Neugierige.Der Auftakt zu der Reihe finde ich sehr gelungen, Yuna, die Tochter eines Stadtbekannten Unternehmers mit schwarzer Vergangenheit, versucht aus Ihrem bisherigen Leben zu entkommen.Rage, verkörpert das Böse, ein Underdog-Kämpfer und Frauenheld zugleich. Beide werden magisch voneinander angezogen.Sarah Rivers beschreibt die Protagonisten so gut, dass man das Gefühl hat als dritte Person alles mitzuerleben. Sie hat die Szenen sehr schön beschrieben, so dass man als Leser das Gefühl bekam stets mitten im Club dabei zu sein. Die Geschichte war voller Spannung, Thrill und Verzweiflung. Die Erotik gab dem Buch noch einen richtigen Touch zwischen Romantik und Bad Boy Erlebnis. Für mich war es wie ein Kopfkinoerlebnis der allerersten Sahne. Der Schreibstil ist schön und flüssig, alles wurde toll ausgeschrieben, Fragen beantwortet und nicht blieb für mich offen in diesem Buch.Meiner Meinung nach hat Sarah Rivers einen wirklichen gelungenen Start hingelegt, ich persönlich finde es sehr gut. Da kann manche andere Erotikautorin sich noch eine Scheibe von abschneiden. Deswegen gibt es von mir eine Klare Empfehlung zum Kauf und natürlich auch verdiente 5*.Ich wünsche der Autorin Sarah Rivers viel Erfolg mit diesem Buch/Reihe.Vielen Dank an auch für das Rezensionsexemplar, welches meine Meinung nicht beeinflusst hat.

    Mehr
  • Yuna & Rage

    PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers
    iris_knuth

    iris_knuth

    10. July 2017 um 09:45

    Ich muss gestehen, ich konnte das Buch einfach nicht zur Seite legen. Es war die ganze Zeit super Spannend und aufregend. Ich musste die ganze Zeit wissen was im Palace of Pain passierte. Das Cover ist einfach der Hammer. Es wirkt sehr düster, Aufregend und geheimnisvoll. Es passt perfekt zur Story und lässt einen schon ein wenig erahnen um was es in den Buch geht. Der Titel und Klappentext macht auf jeden Fall neugierig. Der Schreibstil ist einfach klasse. Locker und leicht. Man hat das Gefühl, man ist mittendrin in der Story. Es war alles sehr gut beschrieben.Die beiden Charakter sind einfach klasse. Yuna und Rage sind beide was besonders. Jeder aus seine Art ist was ganz besonders. Sie sind Stark, aber auch beide haben Geheimnisse. Sie kämpfen um das was ihnen wichtig ist. Und auch um die Liebe. Der Club ist geheimnisvoll und zieht einen Magisch an. Man möchte ihn erleben und fühlen. Ich hoffe wir werden noch mehr von dem lesen. Ich hab mit gelitten und gefühlt. Es hatte einfach alles. Es war voller Spannung, Drama, Angst und Verzweiflung. Auch die knisternde Erotik kam hier nicht zu kurz. Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar,was aber meine Meinung nicht beeinflusst hat. 

    Mehr
  • PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers

    PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers
    Tanasya

    Tanasya

    10. July 2017 um 09:06

    Klappentext:Palace of Pain. Einer der bekanntesten Strip-und Fightclubs in Atlanta. Frauen verkaufen ihre Körper wie Frischfleisch, Männer kämpfen im Ring vor dem Publikum um Leben und Tod. Und mittendrin? Yuna und Rage ... zwei Menschen, zwei Leben, zwei Gesichter ... und zwei Arten, dem Tod zu entfliehen ... Yuna Raven zog das Böse schon immer magisch an sich, und hat es satt, von jedem mit den dunklen Geschäften ihres Vaters in Verbindung gebracht zu werden. Als Tochter des reichen Unternehmers Francis Raven gerät sie immer wieder in die Schusslinie zwielichtiger Männer, die über die hübsche Prinzessin an sein Imperium herantreten wollen. Einmal wurde sie bereits vor den Dämonen gerettet. Ein zweites Mal würde sie nicht unversehrt davonkommen. Oder? Rage. Ein Mann. Eine Vergangenheit. Eine Bedeutung. Immer, wenn der Name des gefährlichsten Undergroundkämpfers Atlantas erklingt, herrscht Stille im Raum. Blut, Schweiß, Schmerzen. Es gibt nichts, was den attraktiven Kämpfer mit dem stählernen Blick noch aus dem Konzept bringen kann. Nur die grauen Augen der neuen Frau im Club haben es dem Mann mit den Rachegelüsten auf seltsame Weise angetan ...Beurteilung:Sara Rivers bietet uns in der Geschichte um Yuna und Rage eine Protagonistin, die die Dunkelheit der Menschen gut kennt und verzweifelt um Freiheit und Unabhängigkeit kämpft. Trotz ihrer Erfahrungen, ihrer schrecklichen Erlebnisse und ihrer Stärke hat sie jedoch nie ihre Gefühle und ihr Herz verloren.Diese Mischung aus bewundernswerter Stärke und Mut und sanfter Weiblichkeit haben mir Yuna sehr ans Herz wachsen lassen.Yuna liebt das Tanzen und diese Geschichte zeigt sehr schön, was den meisten inzwischen klar sein sollte: PoleDance ist nicht einfach nur extravaganter Striptease. Hartes Workout und die Leidenschaft fürs Tanzen machen daraus eine anmutige Kunst. Mir gefällt sehr gut, wie das Buch das dem Leser vermittelt.Rage, die männliche Hauptfigur, ist knallhart, gefährlich und brandheiß. Auch er hat in der Vergangenheit Traumatisches erlebt, das ihn zu dem gemacht hat, als das er sich uns in der Geschichte zeigt. Dadurch hat er nichts zu verlieren und zudem eine ständige Mordswut im Bauch, was ihn umso gefährlicher und auch zum besten Kämpfer macht. Seinem Herzen begegnen wir ausschließlich (seinerseits zunächst nur widerwillig), wenn es um Yuna geht.Die Geschichte in diesem Buch wird getragen von Spannung, Hoffnung, Verzweiflung, Angst, aber auch von Liebe und Erotik. Dabei gibt es explizite, aber sehr geschmackvoll beschriebene Sexszenen.Zudem gab es einige Stellen, die mir einen dicken Kloß im Hals beschert haben. Ich habe mitgelitten, mitgebangt, mitgehasst und mich durch die zart aufkeimende und dennoch so gewaltige Liebe trösten lassen.Ein wunderbar stimmiges Buch, das es schafft, eine konstant düstere Atmosphäre aufrecht zu halten und dabei spannungsgeladene und liebevolle Sequenzen wie Farbkleckse in die Geschichte zu streuen.Vielen Dank, liebe Sara Rivers!5 von 5 Poledance-Stangen für dieses Buch

    Mehr
  • Fight vs. Love ♥

    PASSION OF FIGHT - Yuna und Rage: by Sara Rivers
    NinaGrey

    NinaGrey

    09. July 2017 um 19:31

    Meinung:Vielen Dank , das ich Passion of Fight: Yuna & Rage vorablesen durfte , dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise ! Das Cover ist toll , ansprechend ebenso der Klappentext . Schon die Leseprobe hat mich neugierig auf mehr gemacht , ich liebe Fighter , ich liebe starke Frauen , deswegen habe ich Yuna & Rage gleich ins Herz geschlossen . Der lockere moderne Schreibstil hat die Seiten nur so an mir vorbeifliegen lassen .Ich habe Yuna & Rage auf ihrer Reise durch einen zwielichtigen Club , harten Fights und einem Monster von Mensch begleitet und es hat mich echt mitgenommen ...Ich war wie die beiden stellenweise wütend , traurig und die doch , wenn auch wenige , romantischen Momente haben mein Herz erwärmt ♥♥Empfehlung:Ja ! 

    Mehr