Sarah Stankewitz Passion of Fight

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Passion of Fight“ von Sarah Stankewitz

Palace of Pain. Einer der bekanntesten Strip-und Fightclubs in Atlanta. Frauen verkaufen ihre Körper wie Frischfleisch, Männer kämpfen im Ring vor dem Publikum um Leben und Tod. Und mittendrin? Yuna und Rage ... zwei Menschen, zwei Leben, zwei Gesichter ... und zwei Arten, dem Tod zu entfliehen ... Yuna Raven zog das Böse schon immer magisch an sich, und hat es satt, von jedem mit den dunklen Geschäften ihres Vaters in Verbindung gebracht zu werden. Als Tochter des reichen Unternehmers Francis Raven gerät sie immer wieder in die Schusslinie zwielichtiger Männer, die über die hübsche Prinzessin an sein Imperium herantreten wollen. Einmal wurde sie bereits vor den Dämonen gerettet. Ein zweites Mal würde sie nicht unversehrt davonkommen. Oder? Rage. Ein Mann. Eine Vergangenheit. Eine Bedeutung. Immer, wenn der Name des gefährlichsten Undergroundkämpfers Atlantas erklingt, herrscht Stille im Raum. Blut, Schweiß, Schmerzen. Es gibt nichts, was den attraktiven Kämpfer mit dem stählernen Blick noch aus dem Konzept bringen kann. Nur die grauen Augen der neuen Frau im Club haben es dem Mann mit den Rachegelüsten auf seltsame Weise angetan ... Er will sie nicht retten. Und doch tut er es immer wieder. Sie will nicht sehen, wie er im Ring zu einem Monster wird. Und doch betritt sie Nacht für Nacht den Club. Er will sich nicht verlieben. Und doch kann er sich nicht gegen sie stellen, auch wenn er sie damit direkt in die Arme des Teufels treibt ...

…emotionell…fesselnd & spannend in einem Club voler Gefahren

— Buch_Versum
Buch_Versum

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Princess

Irgendetwas fehlte. Dazu muss man sich erst an den Schreibstil gewöhnen. Alles teilweise wirr oder zu schnell erzählt.

vanillag0re

Paper Palace

Spannung, Drama und ein Happy End. Hammer!

MissSaskia

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Es wurde viel Potenzial verschenkt. Band 2 möchte ich trotzdem lesen, denn Jaime ist ein liebenswerter Prota.

buechersindfreunde

Calendar Girl - Verführt

Sehr einfühlsam und einfach genial! Die nächsten beiden Teile wurden bereits bestellt.

Thebookreader

Paper Prince

Knüpft perfekt an den ersten Teil an und die Spannung lässt nicht nach!

pinkflower

Furious Rush - Verbotene Liebe

Ein wundervolles und sehr spannendes Buch in dem es nicht nur um Liebe geht!

pinkflower

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • …emotionell…fesselnd & spannend in einem Club voler Gefahren

    Passion of Fight
    Buch_Versum

    Buch_Versum

    16. July 2017 um 21:44

    Yuna und Rage begegnen sich in einer aufreibenden Situation, diese ist aber nicht die Letzte. Es beginnt ein aufregendes Kennen lernen zwischen den Beiden, in einen Klub den man nicht ohne Schutz betreten sollte. Das Cover ist ein Blickfang, es ist verspielt und wunderschön. Die bandagierten Hände und Fäuste symbolisieren den Kampfgeist von Rage. Die Kapiteleinteilung ist kreativ gestaltet! Mit zwei blutverschmierten Händen mit den jeweiligen Namen, der dieses Kapitel führt. Der Klapptext ist stimmig und macht Lust auf mehr. Die Hauptprotagonisten bestehen aus Yuna und Rage. Yuna ist mit dem Ruf Ihres Vaters im Nacken aufgewachsen, dies verfolgt Sie überall hin. Sie schafft es sich daraus zu befreien und landet dann schnell durch den Club in Bedrängnis. Durch die Hilfe & das wiedersehen mit Rage wächst Sie langsam aus sich raus. Sie gewinnt an Mut und traut sich mehr zu & wächst an Stärke. Beeindruckender Charakter, der sich zu einer starken Persönlichkeit entwickelt. Rage ist ein Fighter, verwöhnt von seinen Erfolg und mit einem unschätzbaren Maß an Selbstbewusstsein. Was Er will bekommt Er auch. Er bekommt aber durch sein Interesse & Anziehungskraft zu Yuna auch eine verletzliche Seite, und will Sie um jeden Preis beschützen. Sehr sexy, sehr beschützend & sehr dominant. Der Schreibstil von Sarah ist flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen. Die Erzählweise ist emotional, fesselnd und unterhaltsam. Durch den Wechsel der Perspektive kann man besser in die Sicht der Hauptprotagonisten eintauchen und fühlt mit diesen mit. Die knisternde erotische Spannung zwischen Yuna & Rage ist greifbar und sehr gut beschrieben. Das Buch zeichnet sich durch die Veränderung von Rage aus. Es hat mir viel Freude bereitet das Buch zu lesen!Das Buch hat mich gefesselt, amüsiert & bewegt. Zum Fazit; Das Buch war emotional, sehr spannend & unterhaltsam. Die Idee & Gestaltung von dem Club sowie Rage, als unerschrockener Kämpfer hat mich begeistert. Yuna als weiblicher Prota amüsiert und zum schmunzeln gebracht. Eine starke Frau die Rage beeindruckt. Die Stolpersteine die die Beiden durchleben mussten, waren fesselnd und spannend. Besonders Rage Einsatz für Yuna im Bezug auf ihren Vater waren erstaunlich. Sehr emotionelle & fesselnde Lektüre umhüllt mit Liebe. Vielen Dank für das Lesevergnügen. ! Empfehlenswert ! Vielen Dank für das Rezi Exemplar an die Autorin.

    Mehr