Neuer Beitrag

Wainwood

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo liebe Bücherfreunde,

 

und ein frohes neues Jahr! Mein Jugendroman „Wainwood House - Rachels Geheimnis“ ist jetzt seit zwei Monaten in den Läden zu finden (oder auf den E-Bookreader eures Vertrauens zu laden). Auf den Seiten lauern Gefühlswirren, die Atmosphäre eines englischen Herrenhauses und eine geheimnisumwitterte Abenteuergeschichte. Wer von euch wagt es, trotz hoher Mauern, eisernen Gittertoren und strenger Butler anzuklopfen?

Denn zum Auftakt des neuen Jahres suche ich eine Gruppe abenteuerlustiger und romantischer Bücherfreunde für eine Leserunde. Der cbj-Verlag stellt 15 Buchexemplare zur Verlosung bereit. Ihr könnt euch mit den anderen Lesern der Runde austauschen und ich beantworte Fragen.

Bitte lasst mir eine Rezension da, wenn ihr auf der letzten Seite angekommen seid.

Worum geht es?

„Wainwood House“ dreht sich um das Leben der adeligen Familie Goodall und ihrer Dienstboten, 1907 in England. Im Mittelpunkt stehen zwei Mädchen aus zwei verschiedenen Gesellschaftsschichten, die jüngere Tochter der Familie, Lady Penelope, und das ägyptische Dienstmädchen Jane Swain. Beide haben mit den Anforderungen ihres Standes zu kämpfen. Penelope gilt als unangepasster Blaustrumpf, mit miserablen Heiratsaussichten. Und die frisch verwaiste Jane ist nach ihrer zwanglosen Kindheit in Ägypten im steifen England eine Fremde. Die Mädchen leben zwar im selben Haus, doch in zwei von Grund auf verschiedenen Welten. Das einzige, was sie verbindet, ist ein Geheimnis, an das bereits eine junge Frau namens Rachel gerührt hat. Und Rachels Geheimnis lockt nicht nur eine mysteriöse Erscheinung nach Wainwood, sondern auch zwei illustre Gäste. Den wortkargen Colonel Feltham und den jungen Erben Ruben Crockford. Darüber bleibt die eigentliche Gefahr lange unentdeckt, denn noch vor Anbruch der Saison hat sich das Heiratskarussell zu drehen begonnen.

Ihr wollt mitmachen?

Dann tragt euch bis zum 11.01.2014 für die Verlosung ein. Unter allen Bewerbern werden am 12.01.2014 Exemplare verlost. Der cbj-Verlag verschickt die Romane, sobald ich die Adressen der Gewinner per Nachricht erhalten habe. Die Leserunde wird Ende Januar beginnen. Natürlich könnt ihr auch teilnehmen, wenn euch das Losglück nicht hold war.

Mehr Info´s zum Buch und eine Leseprobe findet ihr hier

Oder auch auf meiner Homepage.

Viel Glück!

Autor: Sarah Stoffers
Buch: Wainwood House - Rachels Geheimnis

fabalia

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo! :)
Die Leseprobe klingt echt toll!! Habe seit langem Lust auf einen historischen, romantischen Roman :) Hoffentlich krieg ich die Chance mitzulesen *Daumendrück*

Lg, fabalia

aftersunblau

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mir hat die LP auch sehr gut gefallen und ich liebe Geheimnisse. Gerne hüpfe ich in den Lostopf. Ein zeitnahes lesen und eine Rezension am Ende sind selbstverständlich.

Beiträge danach
663 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

rikku_revenge

vor 4 Jahren

6. Teil - 11 Kapitel bis Ende.
Beitrag einblenden

Yagmur schreibt:
Penny hat ihren ersten Kuss. Ich habe mich so sehr für sie gefreut. Penny und Nyles passen wirklich gut zusammen. Beide "schnüffeln" gerne rum :D Und es wird auch noch zu einer Verlobung kommen. Wie schön. Mich hätte es interessiert, wie Claire die ganzen Informationen aufgenommen hat. Auf jeden Fall nicht erfreulich :) Jane wurde entführt. Und letzten Endes auch wieder gerettet. Ihre Eltern wurden tatsächlich ermordet. Wie traurig Jane bestimmt war, als sie die Wahrheit erfahren hat. Aber auch wütend. Das hat sie mit ihrem wilden, gewaltigen Verhalten an White gezeigt. Das geschieht ihm auch recht. Dass Feltham im Gefängnis nun sitzt. finde ich schade. Immerhin handelte es sich ja um eine Verteidigung. Wird man dennoch bestraft? Ich hoffe, er kommt aus dem Gefängnis raus.

YAY! Genau so hab ich mir das auch für Penny vorgestellt. Gibt es einen romantischeren Moment als diesen? FEUERWERK! In einem Garten! Hallo?! *seufz*

Claire tobt bestimmt xD Aber ich würde ihr ein E-Claire (aka Eclaire) schenken und dann wird sie sich beruhigen ;)

Wussten wir's doch, dass Janes Eltern nicht ausversehen umgekommen sind! Aber das mit White hätte ich auch nicht gedacht O_o Da haste mich drangekriegt! Überraschung! :D

Dass dann aber auch alle irgendwie an der rettung von Jane beteiligt waren fand ich toll - da entwickelt sich noch eine richtig gute Freundschaft :)

Ich bin echt so auf den 2. Teil gespannt *___* ♥

rikku_revenge

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden

Übrigens habe ich hier noch was für dich:

Als Sprachstudentin bin ich es gewohnt sorgfältig zu lesen und deshalb sehe ich manchmal kleine Tippfehler, die anderen egal sind beziehungsweise die leicht zu übersehen sind ^^ Ich dachte, ich notiere sie mal für dich =)

S.36 "am Ende"
S.199 Gepäck statt Gebäck (außer die Diener servieren auch das zum Tee ;))
S.274 zartweißes weißes -> doppelt gemoppelt?
S.385 "Pflicht bestand(en) darin" -> en müsste weg
S.421 "war das ein unerhörter"
S.473 "stand wartend an DER Tür" -> das DER fehlte glaube ich
S.457 "wenn es du wieder zurück..." -> du es
S.467 "was sie beiden hätten tun" -> sie müsste die sein
S.491 "mit dieser" -> bei dieser
S.520 "steilten Treppe" -> steilen Treppe (ohne T ;))

Vielleicht kannst du es ja irgendwie gebrauchen für eine 2./3./4. Auflage :D

Wainwood

vor 4 Jahren

Fazit & Rezensionen
@rikku_revenge

Masterarbeit ist einfach fies! Da hilft am Ende vermutlich nur noch Kaffee und Schokolade. Ich drück dir die Daumen, dass du die nächsten vier Wochen durchstehst und dann den ganzen Streß los bist.

Vielen Dank für die wunderschöne Rezension! Das Zitat vorweg fand ich sehr passend gewählt. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass dir die Charaktere ans Herz gewachsen sind und das ist mit das Beste, was einem Autoren passieren kann. So bald der zweite Band erscheint wartet Mr Frost bestimmt schon darauf, die Tore wieder zu öffnen und dir einen Tee servieren zu lassen.

Wainwood

vor 4 Jahren

6. Teil - 11 Kapitel bis Ende.
Beitrag einblenden
@rikku_revenge

Ich musste gerade etwas lachen, denn vor der Kussszene hatte ich einer Freundin geschrieben "Es gibt gleich Pennys ersten Kuss... mit Feuerwerk im Hintergrund. Ist das zu kitschig?"
Und die Antwort lautete "Nein, wenn sie so lange auf einen Kuss warten muss, ist ein Feuerwerk absolut passend." :D

Claire achtet sehr auf ihre schlanke Linie, aber vermutlich würde ihr etwas Süßes nach all den Enttäuschungen nur gut tun.

Ich war wild entschlossen, dass Ende möglichst nicht vorhersehbar sein zu lassen. Daher auch die verschlungenen Erzählstränge, die wirklich sehr dezenten Hinweise und die überraschende Auflösung. Wären mehr Spuren besser gewesen?

Wainwood

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden
@rikku_revenge

Vielen Dank! Ich wollte schon längst eine Liste anlegen und speichere mir deine einfach mal eben ab. :)

Es tut mir leid, dass sich noch so viele Druckfehler eingeschlichen haben! Die Druckfahnen wurden unter großem Zeitdruck gegengelesen. Dabei müssen sie zwischen den Zeilen hindurch geschlüpft sein.

Yagmur

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden

Nun habe ich auch meine Rezension fertig. Nächste Woche stelle ich es auf meinem Blog vor, dann füge ich den Link auch hier ein.

http://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Stoffers/Wainwood-House-Rachels-Geheimnis-1061662925-w/rezension/1088844303/

Da ich richtig stark erkältet war, konnte ich erst jetzt die Rezension reinstellen.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung :D

Ausgewählter Beitrag

Wainwood

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden
@Yagmur

Hartnäckige Erkältungen sind sehr fies. Vielen Dank, dass du dir trotzdem noch die Zeit genommen hast, die Rezension zu schreiben und Wainwood in deinem Blog vorzustellen! :)

Ich hab mich sehr über das Lieblingszitat und deine ausführliche 'Meinung' gefreut. Diese Mischung aus Zeitgeist und Geheimnissen, Spannung und Gefühl, ist genau das, was ich beim Schreiben versuche einzufangen. Und ich bin sehr gespannt, was du zu den wieder aufgegriffenen Bezügen in der Fortsetzung sagen wirst.

Hab ein schönes Osterwochenende!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks