Xanna: Magische Lieder (German Edition)

von Sarah Wagner 
4,3 Sterne bei7 Bewertungen
Xanna: Magische Lieder (German Edition)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

N

fantasievoller "Road-Trip" mit treuen Freunden

Bookjunkies avatar

Einfach zum Träumen

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Xanna: Magische Lieder (German Edition)"

Wer will schon ein zotteliges Moosfell? Xanna ganz sicher nicht! Von den Feen verspottet, flüchtet sie sich am liebsten hoch in die Baumkronen, wo sie sich ein anderes Leben erträumt. Plötzlich passieren schreckliche Dinge im Wald. Immer mehr Bewohner liegen starr und mit leerem Blick auf dem Waldboden. Keiner weiß, wie man ihnen helfen kann, selbst die Druiden sind ratlos. Dann findet Xanna auch noch ihren besten Freund unter einer Silberpappel – getroffen vom selben Zauber. Sie muss etwas tun! Doch ihr Weg führt sie dabei ausgerechnet zu den verhassten Feen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07CSHP3D8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:362 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:01.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    winniehexs avatar
    winniehexvor 2 Monaten
    Überraschend gut

    Wer will schon ein zotteliges Moosfell? Xanna ganz sicher nicht! Von den Feen verspottet, flüchtet sie sich am liebsten hoch in die Baumkronen, wo sie sich ein anderes Leben erträumt. Plötzlich passieren schreckliche Dinge im Wald. Immer mehr Bewohner liegen starr und mit leerem Blick auf dem Waldboden. Keiner weiß, wie man ihnen helfen kann, selbst die Druiden sind ratlos. Dann findet Xanna auch noch ihren besten Freund unter einer Silberpappel – getroffen vom selben Zauber. Sie muss etwas tun! Doch ihr Weg führt sie dabei ausgerechnet zu den verhassten Feen.

    Ich habe das Ebook bei einer Leserunde gewonnen, mir gefiel der Klappentext total gut und ich war wirklich sehr überrascht über den Inhalt der Geschichte.

    Die Autorin hat einen wirklich tollen Schreibstil, so dass man als Leser sehr schön in die Geschichte eintauchen kann und sich alles phantastisch vorstellen konnte. Was ich wirklich gut fand ist das hier die Fauna intensiv angesprochen wird, man ist so richtig in einer Welt voller Fabelwesen und man die Geschichte auch gut Kinder vorlesen. Natürlich jetzt nicht unbedingt kleinen Kindern aber Kindern im Schulalter wird diese Geschichte sicherlich auch gut gefallen.

    Würde mich sehr freuen noch andere Werke von der Autorin zu lesen oder gar eine Fortsetzung von dem Roman.

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    N
    Nadine_Imgrundvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: fantasievoller "Road-Trip" mit treuen Freunden
    fantasievoller "Road-Trip" mit treuen Freunden

    "Xanna: Magische Lieder" von Sarah Wagner

    Klappentext

    Wer will schon ein zotteliges Moosfell? Xanna ganz sicher nicht! Von den Feen verspottet, flüchtet sie sich am liebsten hoch in die Baumkronen, wo sie sich ein anderes Leben erträumt. Plötzlich passieren schreckliche Dinge im Wald. Immer mehr Bewohner liegen starr und mit leerem Blick auf dem Waldboden. Keiner weiß, wie man ihnen helfen kann, selbst die Druiden sind ratlos. Dann findet Xanna auch noch ihren besten Freund unter einer Silberpappel – getroffen vom selben Zauber. Sie muss etwas tun! Doch ihr Weg führt sie dabei ausgerechnet zu den verhassten Feen.

    Fazit

    Direkt vom ersten Eindruck an hat mir das Buch sehr gut gefallen. Das Cover ist faszinierend und auch der Leseeinstieg gelingt locker und leicht. Der Schreibstil von Sarah Wagner ist flüssig und vermag vor dem inneren Auge des Lesers eine Fanatasy-Welt zum Leben zu erwecken, die vor bunten und vielseitigen Geschöpfen nur so wimmelt.

    Besonders interessant fand ich die Idee der Animalen. Aber auch die Feen, Waldnympfen, Froskas und alle anderen Bewohner der Welt sind gut beschrieben und regen die Fantasie an.

    Der Aspekt, der bei diesem Buch – das von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen gelesen werden kann – am ehesten im Vordergrund steht, ist die Freundschaft. Nur gemeinsam mit ihren neuen und alten Freunden schafft es die Heldin, sich ihrer schwierigen Aufgabe – die verzauberten Waldbewohner zu retten – zu stellen und diese letztendlich auch zu meistern.

    Insgesamt fand ich die Hauptprotagonistin an manchen Stellen etwas zu naiv und passiv. Sie hätte ruhig etwas wehrhafter und mutiger sein können. Und eine Landkarte der Welt hätte ich mir vielleicht noch gewünscht.

    Insgesamt hat mir das Buch aber sehr gut gefallen. An der einen oder anderen Stelle gab es zwar kleine Schwächen, aber das Gesamterlebnis war ganz wunderbar. Eine tolle Fantasy-Welt mit vielen bunten, lustigen, gefährlichen, hilfsbereiten und kauzigen Bewohnern. Ein spannender "Road-Trip" auf der Suche nach der Rettung für Phobelion. Eine Heldin, die erst zu einer werden muss. Viele unerwartete Abenteuer, die es zu überstehen gilt. Gute Freunde, die immer zu einem halten. Was will man mehr!?

    Vielleicht eine Fortsetzung – dafür gibt es im Epilog aber Hoffnung ;-)

    Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte!!!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    C
    Caithlanvor 2 Monaten
    Spannend und magisch

    Das Buch war wirklich super. Es ging mit einem tollen Einstieg los, nahm immer mehr an Fahrt auf und entführte in eine magische Welt. Obwohl an manchen Stellen alles ziemlich leicht und unkompliziert zu gehen schien, so gab es auch oft Stellen, die das komplette Gegenteil davon waren. Auch, dass die Kapitel teilweise fast eigenständige Geschichten zu erzählen schienen störte nicht im Geringsten, denn am Ende wurde fast alles, was davor geschehen war noch einmal aufgegriffen. An Spannung fehlte es ebenfalls nicht und sehr oft musste ich herzhaft lachen. Also wie am Anfang schon erwähnt, ein tolles Buch, was ich sehr weiterempfehlen kann.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Bookjunkies avatar
    Bookjunkievor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach zum Träumen
    Einfach zum Verlieben

    Klappentext : 

    Wer will schon ein zotteliges Moosfell? Xanna ganz sicher nicht! Von den Feen verspottet, flüchtet sie sich am liebsten hoch in die Baumkronen, wo sie sich ein anderes Leben erträumt. Plötzlich passieren schreckliche Dinge im Wald. Immer mehr Bewohner liegen starr und mit leerem Blick auf dem Waldboden. Keiner weiß, wie man ihnen helfen kann, selbst die Druiden sind ratlos. Dann findet Xanna auch noch ihren besten Freund unter einer Silberpappel – getroffen vom selben Zauber. Sie muss etwas tun! Doch ihr Weg führt sie dabei ausgerechnet zu den verhassten Feen.


    Meinung :
    Natürlich fangen wir mit dem tollen Cover an ich liebe es und es passt wie die faust aufs Auge zu der Handlung . Im vordergrund steht Xanna  mit einer kleinen Blauen Elfe. Die Überschrift verschmelzt mit dem Cover .
    Nun kommen wir  zum schreibstiel der Lieben Sarah   er ist nicht nur Durchdacht was die Handlung einfacher zum verstehen macht , sie Bringt mir die Gefühle von Xanna sehr nahe und ich habe jedes gefühl in mir dirn gespürt .
    Die Handlung  die Handlung wahr wirklich rührend  und hat mich auch zum nachdenken gebracht , hier wurde das Thema Freundschaft aufgeriffen und wie ich finde super umgesezt  worden , aber es ist nicht die tiypsche leihe  wie mann sie kennt Sarah hat witz und charme mit rein gebracht so das auch die kleinsten von uns Lesern eine freunde daran finden .
    Xanna wahr der Hauptcharakter und sie hat mein Herz Berührt mit iherer art , ich habe mit ihr gefiebert und auch gelitten , es kam mir so vor als ob ich meine beste Freundin auf dieserer Reise Begleitet habe .

    Fazit 
    Es ist eine wirklich tolle Handlung die zum träumen aber auch nachdenken anregt , ich kann  jedem das Buch ans Herz legen ob groß oder klein es  , es wird mit diesem buch viele tolle Lese stunden geben 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SarahCepins avatar
    SarahCepinvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Außergewöhnlich gut!
    Außergewöhnlich gut!

    Das Buch hat mich positiv überrascht.
    Allein die Idee, die dahinter steckt, finde ich schon lesenswert. (An dieser Stelle möchte ich nicht zu viel verraten.)
    Es lässt sich sehr flüssig lesen und lässt phantastische Bilder im Kopf entstehen.

    Kann ich sehr empfehlen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Eliza_s avatar
    Eliza_vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine fantastische, lehrreiche Abenteuergeschichte mit vielen ungewöhnlichen Geschöpfen.
    Feen, Nymphen und viele fantasievollen Geschöpfe

    Vielen Dank an die Autorin Sarah Wagner das ich an der Leserunde hier auf LB teilnehmen durfte.

    Erster Satz im Buch:
    Feenlachen klang glockenhell durch den Wald Phobelion.

    Inhalt:
    Die Waise Xanna lebt sehr zurückgezogen ihm Wald Phobelion.
    Eines Tages beginnt eine seltsame Krankheit die Geschöpfe des Waldes zu befallen. Es trifft auch Xannas besten Freund Pittelpaff und um ihn und die Wesen des Waldes zu retten, begibt sie sich auf eine Reise zum Ursprung des Übels, sie lernt neue Freunde kennen und erlebt viele Abenteuer auf einer nicht ganz ungefährlichen Reise ins Ungewisse...

    Meine Meinung:
    Das Cover in Grün-, und Brauntönen gehalten finde ich wunderschön.

    Xanna wird wegen ihrem Aussehen seit ihrer Kindheit als zerzaustes Moosmädchen oder auch als Moospimpfe beschimpft und verspottet. Sie lebt sehr zurückgezogen im inneren des Waldes. Zu Anfang hat sie kaum Selbstwertgefühl im Laufe der Geschichte lernt sie aber Freunde kennen und lebt wieder auf. Ich finde Xanna ist eine sehr liebenswerte Persönlichkeit, leider etwas naiv aber das macht ihren Charakter aus.
    Alle Geschöpfe waren sehr gut herausgearbeitet und ich konnte mir die fiktive Welt und die Wesen alle sehr gut vorstellen.

    Zeitweise war mir die Handlung leider zu naiv und kindlich geschrieben, ich hatte das Gefühl ein Kinderbuch in Händen zu halten. Zu jedem Problem gab es auch prompt die Lösung. Zudem waren auch sämtliche Schimpfwörter sehr niedlich und kindgerecht formuliert, "Fingerhutblüte und Fliegenpilzkappe" wird geflucht oder auch "Filzlausfühler und Holzwurmbein".

    Das Buch konnte mich leider nicht in seinen Bann ziehen, trotzdem war es ein sehr schönes Märchen.




    Kommentieren0
    150
    Teilen
    czytelniczka73s avatar
    czytelniczka73vor 5 Tagen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    SarahWagners avatar
    Hallo an alle Fantasyfreunde,

    ich lade herzlich zu einer Leserunde zu meinem AllAge Fantasyroman "Xanna - Magische Lieder" ein. Dafür stelle ich eine Taschenbuchausgabe - auf Wunsch signiert - und zehn E-Books zur Verfügung. Wer hat Lust auf Spannung, Humor und skurrile Figuren?

    Und darum geht's:
    "Wer will schon ein zotteliges Moosfell? Xanna ganz sicher nicht! Von den Feen verspottet, flüchtet sie sich am liebsten hoch in die Baumkronen, wo sie sich ein anderes Leben erträumt. Plötzlich passieren schreckliche Dinge im Wald. Immer mehr Bewohner liegen starr und mit leerem Blick auf dem Waldboden. Keiner weiß, wie man ihnen helfen kann, selbst die Druiden sind ratlos. Dann findet Xanna auch noch ihren besten Freund unter einer Silberpappel – getroffen vom selben Zauber. Sie muss etwas tun! Doch ihr Weg führt sie dabei ausgerechnet zu den verhassten Feen."
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks