Sarah Waters Die Frauen von London

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(7)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Frauen von London“ von Sarah Waters

London 1947:Viv und Helen arbeiten in einer Partnervermittlungsagentur. Julia kann sich wieder dem Bücherschreiben widmen. Auch Vivs Bruder Duncan, der während des Krieges im Gefängnis saß, scheint seinen Platz im Leben zu finden. Nur Kay, die in den Bombennächten einen Krankenwagen fuhr und bewundernswerten Mut bewies, hat mit ihrer Liebe auch ihre Aufgabe verloren. Der Alltag der fünf jungen Londoner war bestimmt von der täglichen Angst ums Überleben. So ließen sie sich auf verbotene Liaisons und sexuelle Abenteuer ein. Liebe, Leidenschaft und Verrat von damals wirken fort bis in ihre Gegenwart. hinten: Wir lieben nie die Personen, die wir lieben sollten Sarah Waters, Senkrechtstarterin der englischen Literaturszene und Bestsellerautorin, schildert das Schicksal von vier selbstbewußten Frauen und einem jungen Mann im London des Zweiten Weltkriegs und in den ersten Jahren danach. In einer Zeit, in der das Leben durcheinandergeriet, war ihr Alltag geprägt von verbotenen Liaisons und sexuellen Abenteuern, die sie bis heute auf geheimnisvolle Weise verbinden. „Die Frauen von London“ stand auf der Shortlist für den Bookerprize. „Sarah Waters ist eine Autorin mit einer ungeheuren erzählerischen Kraft.“ New York Times

Eine interessante und nahegehende Sichtweise auf den Zweiten Weltkrieg in London, ein Roman mit überraschenden Wendungen. Unbedingt lesen!

— MissDaisy77
MissDaisy77

Stöbern in Romane

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

Und jetzt auch noch Liebe

Emma ist arbeitslos, schwanger und von Vater getrennt. Als sie Joe kennenlernt.Dieser steht vor der Hochzeit.Eine amüsante Zeit beginnt.

Nina_Sollorz-Wagner

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Frauen von London" von Sarah Waters

    Die Frauen von London
    bensia1985

    bensia1985

    04. May 2012 um 09:48

    Darum geht´s: London 1947:Viv und Helen arbeiten in einer Partnervermittlungsagentur. Julia kann sich wieder dem Bücherschreiben widmen. Auch Vivs Bruder Duncan, der während des Krieges im Gefängnis saß, scheint seinen Platz im Leben zu finden. Nur Kay, die in den Bombennächten einen Krankenwagen fuhr und bewundernswerten Mut bewies, hat mit ihrer Liebe auch ihre Aufgabe verloren. Der Alltag der fünf jungen Londoner war bestimmt von der täglichen Angst ums Überleben. So ließen sie sich auf verbotene Liaisons und sexuelle Abenteuer ein. Liebe, Leidenschaft und Verrat von damals wirken fort bis in ihre Gegenwart.

    Mehr
  • Frage zu "Liverpool Street" von Anne C. Voorhoeve

    Liverpool Street
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Hallöchen! Kennt ihr gute Romane, die das Leben in London während des 2. Weltkrieges behandeln? Sollte schon aus der Sicht der Londoner geschrieben sein - vllt. so ähnlich wie bei Liverpool Street. Muss aber kein Jugendbuch sein ;)

    • 2
    hebersch

    hebersch

    24. April 2011 um 17:46
  • Rezension zu "Die Frauen von London" von Sarah Waters

    Die Frauen von London
    Lillith_Trish

    Lillith_Trish

    09. July 2007 um 16:35

    Leserunden Buch CLUB leserunde