Sarah Young Ich lass dich nie allein

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich lass dich nie allein“ von Sarah Young

Wir sehnen uns danach, Gottes Gegenwart und seinen Trost zu erfahren, seine leise Stimme in unser Leben hineinsprechen zu hören und unsere Beziehung zu ihm zu vertiefen - jeden Tag aufs Neue. Dieses Buch von Sarah Young mit 150 Andachten hilft dabei.§§Obwohl wir die Erfahrung machen, dass unser Leben Verlust, Leid und Trauer mit sich bringt, macht die Bibel deutlich, dass nichts uns von der Liebe Gottes trennen kann. Haben Sie in den Tiefen Ihres Lebens schon einmal seine tröstende Gegenwart erlebt? Sind Sie sich bewusst, dass Jesus in jedem Augenblick Ihres Alltags bei Ihnen ist? Dass er Ihr Retter ist und Sie in seine schützenden Arme ziehen will? Kommen auch Sie durch diese liebevollen geistlichen Liebesbriefe ganz bewusst in die Gegenwart Jesu. Ein Buch wie eine tröstende Umarmung der Seele.

Ich empfinde Sarah´s Worte als sehr wohltuend!

— Seelensplitter
Seelensplitter

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wundervoll

    Ich lass dich nie allein
    frodo98

    frodo98

    25. May 2016 um 16:38

    Meine Meinung:  Ich habe vor diesem Buch schon einmal ein Buch von Sarah Young gelesen. Beide Bücher haben mich nicht enttäuscht. Sarah Young hat eine wundervolle Art zu schreiben, die einen tief berührt und aber auch zum nachdenken anregt. Ich kann euch die Bücher von Sarah Young nur empfehlen, aber zurück zu dem Buch „Ich lass dich nie allein“. Das Cover von dem Buch wurde sehr schlicht gehalten, was dem Buch eine besondere Note verleit. Des Weiteren besteht es aus 150 Andachten, welche mit Bibelstellen belegt werden. In dem Buch wurden auch 50 Zitate zum Thema Hoffnung verstreut. Die Andachten decken viele verschiedene Themenbereiche, wie z.B. Hoffnung. Sarah Young schreibt in diesem Buch sehr einfühlsam und man hat dadurch das Gefühl, als ob Gott selbst zu einem redet. Auch verspürt man, wie sich Mut und Hoffnung in einem selbst breit macht. Es ist eine wahre Ermutigung für den Alltag. Man kann eigentlich nicht in Worte fassen, was das Buch mit einem macht, man muss es einfach selbst lesen!!   Fazit: „Ich lass dich nie allein“ ist ein wundervolles Buch und ist sehr gut für die Menschen geeignet, die im Moment ihren Mut und ihre Hoffnung verloren haben. Es hat mich sehr bewegt und gezeigt, dass Gottes Liebe unendlich ist. Ich kann es euch nur empfehlen!

    Mehr
  • Gott begegnen.

    Ich lass dich nie allein
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    19. May 2015 um 17:08

    Meine Meinung zum Buch: Ich lass dich nie allein Zuerst möchte ich euch mitteilen, das ich alle Bücher die ich bisher von Sarah Young lesen durfte, als sehr wertvoll erachte. Denn oft treffen die Zeilen, die Sarah schreibt genau in mein Herz. Denn sie sind als würde Gott gerade richtig zu mir sprechen. Was ich dadurch einfach echt mag an den Büchern von Sarah. Inhalt in meinen Worten: Ich finde in diesem Buch 150 kleine Miniandachten. Die alle Spektren des Lebens ansprechen. Sei es Verlust, Kummer, Freude, aber auch Mut, und viele andere wertvolle Themengebiete. Unterstrichen wird das ganze mit Bibelstellen, die alle zum Thema passen.  Dazwischen finde ich aber auch Worte von anderen Menschen, die in ihrem Leben Gott auf besondere Art und Weise entdecken durften. Warum mich das Buch so fasziniert? 1) Es spricht tief in meine Seele. Wie gesagt auch die anderen Bücher von Sarah schafften das schon, aber das ist selten für mich. 2) die Gestaltung jeder einzelnen Seite ist etwas besonderes, etwas kostbares, etwas, wo ich gerne hingesehen habe. 3) Es ist mit Gottes Wort vereinbar. Denn die Bibelstellen untermauern und untermalen das geschriebene noch einmal auf ganz besondere Art und Weise. 4) Es macht Mut. Mut in einer Zeit, wo Mut oft fehlt.  5) Man merkt aus jeder Zeile, die Liebe die Gott zu seinen Menschen empfindet. 6) Es sind kostbare Perlen, jede Andacht für sich. 7) Es ist kurz und knapp und dennoch tief. Fazit: Ein Buch, das jeder der an Gott glaubt, an einen lebendigen Gott, in seinem Haushalt haben sollte, denn dadurch kann man schon frühmorgens oder spätabends noch einmal etwas wunderbares von Gott zugeflüstert bekommen. Sterne: 5. Denn Sarah bringt auf den Punkt, was für manchen Prediger manchmal nicht sehr einfach ist. 

    Mehr