Neuer Beitrag

-Luna

vor 6 Monaten

(0)

„Harter Fall Weiche Landung“ ist bereits der fünfte Roman den ich von Sarina Bowen gelesen habe und dies nicht ohne Grund. Ihr Schreibstil ist etwas ganz Besonderes, flüssig und locker und gleichzeitig sehr gefühlvoll. Immer wieder erschafft sie liebevolle, authentische Charaktere. So auch hier.

Hank wird von allen nur der Teufelskerl genannt. Kein Risiko ist ihm zu groß und sein Leben könnte nicht besser laufen. Er hat eine überaus attraktive Freundin und sein Hobby zum Beruf gemacht. Er ist nicht nur gut im Freestyle Snowboarden, er ist auf dem Weg der beste zu werden. Doch nur ein kurzer Moment, ein Sturz, nimmt ihm all das. Seitdem ist er von der Hüfte abwärts gelähmt. Für ihn bricht eine Welt zusammen.

Callie ist Ärztin, schiebt Überstunden ohne Ende um ihren Studienkredit abbezahlen zu können. Sie verlässt das Krankenhaus kaum, sie lebt quasi dort. Sie ist ziemlich einsam und ihn ihrem Leben herrscht Langeweile. Doch als Hank ihr Patient wird, ändert sich plötzlich alles…

Callie ist ein unglaublicher Charakter. Sie würde alles stehen und liegen lassen um anderen zu helfen. Sei es in ihrem Beruf oder in ihrem Privatleben. Es ist so schön zu lesen, wie sie mit Hank oder auch den anderen Rollstuhlfahrern umgeht. Man muss sie einfach lieben. Hank hat eine 180° Drehung hinter sich. Vom selbstbewussten Player, der Partys, Alkohol und schnelle Nummern zum Standard zählte, zu einem liebevollen Menschen der endlich gelernt hat was wirklich wichtig ist im Leben.

Es ist eine rührende Geschichte die zeigt, dass trotz eines schrecklichen Unfalls, das Leben immer noch lebenswert ist und sogar noch besser werden kann. Eine Handlung die zum Nachdenken anregt und einfach mitreißt.
Die Anziehung zwischen Callie und Hank hat sich in einem langsamen Tempo immer weiter gesteigert. Es war sehr schön zu lesen, wie sich die beiden nähergekommen sind und welche Hürden sie gemeinsam meistern mussten. Ich fand es etwas schade, dass das Buch nicht in der Ich-Form geschrieben wurde, weil ich glaube dann wäre es noch eine Spur emotionaler gewesen.

Die erotischen Szenen sind sehr stillvoll. Sie wurden perfekt in das Buch integriert und bleiben, wie es auch sein soll, zweitrangig.

Für alle die Teil 1 bereits gelesen haben, ihr dürft euch auf ein Wiedersehen mit Willow und Dane freuen. Dieses Buch gehört zwar in eine Reihe, kann aber problemlos ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes gelesen werden, da alle Teile in sich abgeschlossen sind.


Fazit

Ein gefühlvoller Liebesroman der mit seiner mitreißenden Handlung, humorvollen Szenen und symphytischen Charakteren überzeugen konnte. Band 1 hat mir eine Spur besser gefallen, aber auch hier kann ich eine klare Leseempfehlung geben, da mir das Buch einige schöne Lesestunden beschert hat und ich es, dank dem wunderbaren Happy End, mit einem Lächeln auf den Lippen zur Seite legen konnte. 4,5 von 5 Herzen!

Autor: Sarina Bowen
Buch: Harter Fall Weiche Landung
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks