Sarina Tyler Lust und Schmerz - 20 erotische Geschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lust und Schmerz - 20 erotische Geschichten“ von Sarina Tyler

In ihrem erotischen Geschichtsband "Schmerz und Lust" verbindet Sarina Tyler Sinnlichkeit, gepaart mit einer Brise SM. In 20 abwechslungsreichen Geschichten finden Sie knisterndes Verlangen und Leidenschaft, garniert mit anregenden Pointen. Ob härter Gangart oder softe Erotik, bei über 18.000 Wörtern ist für jeden Geschmack etwas dabei. Lesen Sie, was nach Dienstschluss bei der Bundeswehr passiert, wenn der weibliche Feldwebel zu hart zu den Rekruten war und die Soldaten ihre Vorgesetzte dafür bestrafen. Was passiert, wenn sich drei Ex-Freundinnen zusammentun und ihren ... weiterlesen »ehemaligen, gemeinsam Geliebten verführen, um ihn mit gemeinsten Methoden nicht zum Orgasmus kommen zu lassen. Oder lassen Sie sich nach Capua, in das römische Reich im Jahr 73 v. Christus entführen, und erleben Sie, wie der Dominus seine neue gallische Sklavin erzieht. Inhalt: Sex, Bondage, Verführung, Romace, Liebe, Fesseln, SM, Blowjob, Sklavin, Sklave, Gruppensex, Gangbang, Spanking, erotischer Roman, Sexroman, M/F, MMM/F, MM/F Hier gibt es ein paar Auszüge oder einfach auf das Cover klicken: "Frau Feldwebel, Sie wissen genau, was ich meine." In diesem Moment erhob sich Jonas, stellte sich neben sie. Auch ich kam näher. Wir bildeten ein Dreieck um die zierliche Frau. Nur wenige Zentimeter trennten unsere Körper. In diesem Moment verstand Bettina Hoffman und sie ließ ihre Hände kraftlos sinken. "Gut. Machen Sie mit mir, was Sie wollen." *** Unaufhörlich bearbeitete sie meinen erregten Penis, rutschte mit einen Fingernagel von oben nach unten über die straff gespannte Haut. Ihre Zärtlichkeiten ließen mich laut aufkeuchen. Mein Schwanz begann bereits zu zucken, doch sie machte einfach weiter. An der weichen Haut meines Hodens kitzelte sie mich mit ihren Nägeln. Dann rieb sie mit der einen Hand weiter über die empfindliche Haut. Ihre Finger streichelten die gereizte Eichel, sie spürte, dass ich jeden Augenblick kommen würde und drückte ihre Finger fest auf den Schaft. Wieder durchzog ein bittersüßer Schmerz meinen Körper. Inhaltsangabe: Vorwort Der sündige Feldwebel Bettina Hoffman Zu tief ins Glas geschaut Die Bewerbung Erwischt Erwischt 2 Abgelenkt Überraschung am Abend Ein wunderschöner Ausblick Der Gutschein Wasserspiele Das Geschenk Der Streit Entspannung in Stresssituationen Capua, römisches Reich – 73 vor Christus Capua, römisches Reich – 73 vor Christus Teil 2 Gedankenspiele Sportstunde Schmerzhafte Verführungen Trost Die Nachtschwester Das eBook enthält über 18.000 Wörter.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen