Sarit Yishai-Levi

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 90 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 23 Rezensionen
(25)
(5)
(1)
(2)
(0)

Lebenslauf von Sarit Yishai-Levi

Sarit Yishai-Levi wurde 1947 in Jerusalem in eine seit Generationen dort ansässige sephardische Familie geboren. Sie studierte im Nissan Nativ Acting Studio und an der Tel Aviv Universität. Sie war als Schauspielerin, Journalistin, Korrespondentin und Moderatorin tätig. Nach vier Sachbüchern eroberte sie mit ihrem ersten Roman „Die Schönheitskönigin von Jerusalem“ die israelischen Bestsellerlisten.

Bekannteste Bücher

Die Schönheitskönigin von Jerusalem

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Ministerium des äußersten Glücks" von Arundhati Roy

    Das Ministerium des äußersten Glücks
    aba

    aba

    zu Buchtitel "Das Ministerium des äußersten Glücks" von Arundhati Roy

    "Wie erzählt man eine zerbrochene Geschichte? Indem man sich langsam in alle verwandelt. Nein. Indem man sich langsam in alles verwandelt." 20 Jahre lang hat die literarische Welt auf dieses Werk gewartet. Aber die lange Wartezeit hat sich gelohnt: Mit "Das Ministerium des äußersten Glücks" kehrt die indische Autorin Arundhati Roy zurück und erobert weltweit die Bestsellerlisten innerhalb kürzester Zeit. In ihrem neuen Roman stellt sie uns ganz besondere Charaktere vor und nimmt uns auf eine faszinierende Reise quer durch den ...

    Mehr
    • 1116
    jenvo82

    jenvo82

    04. August 2017 um 09:39
    gsimak schreibt Wäre nicht das erste Buch, dass mich Anfangs überfordert und dann zum Lieblingsbuch wird. Nur ein Beispiel: Die Launenhaftigkeit der Liebe.

    Auf jeden Fall, solche Bücher kenne ich auch, aber nach 150 Seiten sollte sich dann definitiv die Richtung zeigen. Vergangenes Jahr habe ich mich mit "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von ...

  • Viel Herz, wenig Stil

    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    Makollatur

    Makollatur

    31. May 2017 um 13:42 Rezension zu "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von Sarit Yishai-Levi

    Gabriela Ermoza ist eine junge Frau von 17 Jahren, als ihre Mutter stirbt. Luna, die schönste Frau in Jerusalem, die in einer Blase aus Hollywood, Mode und Lifestyle lebt, wurde vom Krebs dahingerafft. Mutter und Tochter hatten nie ein gutes Verhältnis zueinander, ganz im Gegenteil: Gabriela und Luna sind sich im so fremd, wie zwei Menschen nur sein können. Nie sagen sie sich ein liebes Wort, nie nehmen sie sich in die Arme, immer regieren Ablehnung und Trotz zwischen ihnen. Und doch verbindet beide ein dünnes, aber festes Band: ...

    Mehr
  • Ein Buch, welches mich herausgefordert hat

    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    schokoloko29

    schokoloko29

    22. August 2016 um 14:49 Rezension zu "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von Sarit Yishai-Levi

    Inhalt des Buches:Es geht um eine jüdische, sephardische Familie in Israel. Dieses Buch fängt ca. Ende 19. Jahrhundert an und hört mitte 20. Jahrhundert auf. Es geht dabei um Frauen, die mit Männer verheiratet wurden, die ihre Frauen nicht lieben können. Gabriele, die jüngste in dieser Reihe von Frauen, stellt unbequeme Fragen an ihre Großtante und Tante und erhält Antworten auf ihr Leben. Darüber hinaus geht es auch um Israel unter der Herrschaft der Engländer und wie sich die Israelis daraus befreien.Eigene Meinung:Das Buch ist ...

    Mehr
    • 3
  • Liebeswirrungen oder der Fluch der Ermozafrauen

    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    robbylesegern

    robbylesegern

    17. August 2016 um 08:18 Rezension zu "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von Sarit Yishai-Levi

    " Die Schönheitskönigin von Jerusalem " ist für mich eines der besten Bücher in diesem Lesejahr und ich möchte es allen Geschichtsinteressierten, aber auch Liebhabern guter Familiengeschichten ans Herz legen.Bei der Schönheitskönigin von Jerusalem handelt es sich um ein Mitglied der Familie Ermoza, deren Geschichte eingebettet in die Familie Israels hier erzählt wird. Der Roman beginnt in den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts, als der Staat Israel noch nicht gegründet war. Die Familie Ermoza gehört den Juden an, die ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die Schönheitskönigin von Jerusalem " von Sarit Yishai-Levi

    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    aufbauverlag

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von Sarit Yishai-Levi

    Strahlend, lebenslustig und wunderschön ist Luna Ermoza mit den grünen Augen. Doch ihre Ehe ist ein Desaster hinter perfekter Fassade, und für ihre Tochter Gabriela kann sie keinerlei Zärtlichkeit empfinden – wie einst ihre Mutter Rosa für sie. Denn während das Delikatessengeschäft Rafael Ermoza & Söhne im Jerusalemer Machane-Jehuda-Markt floriert, scheint auf den Frauen der Familie ein Fluch zu lasten, der ihnen das Glück in der Liebe verwehrt und sie verbittern lässt. Meisterlich verwebt Sarit Yishai-Levi das Schicksal vierer ...

    Mehr
    • 180
  • 'von den Männern, die ihre Frauen nicht so liebten wie die Frauen sie‘

    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    sabatayn76

    sabatayn76

    01. July 2016 um 22:49 Rezension zu "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von Sarit Yishai-Levi

    ‚ich möchte etwas von unserer Familie wissen und von den Männern, die ihre Frauen nicht so liebten wie die Frauen sie‘Inhalt: Seit sich der Urgroßvater Rafael unsterblich in eine Aschkenasin verliebt hat, liegt ein Fluch auf der sephardischen Familie Ermoza: Die geschlossenen Ehen sind unglücklich, die Ehemänner haben ihr Herz an eine andere Frau statt an ihre Ehefrau verloren. Sarit Yishai-Levi erzählt in ‚Die Schönheitskönigin von Jerusalem‘ von Rafael und seiner Ehefrau Merkada, ihrem Sohn Gabriel und seiner Frau Rosa, deren ...

    Mehr
  • Wer Frauen liebt, muss diesen Roman lesen…

    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    labbelman

    labbelman

    23. June 2016 um 14:05 Rezension zu "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von Sarit Yishai-Levi

    Durch die adrette Covergestaltung neugierig geworden, wagte ich einen Blick ins Buch und wurde direkt eingesogen in die zauberhafte Handlung um vier starke Frauen, die sich dem Schicksal nicht kampflos ergeben.Die Ich- Erzählerin Gabriela Ermoza führt uns durch die Handlung und lässt uns Leser an dem Leben ihrer Mutter Luna (die titelgebende Schönheitskönigin), ihrer Großmutter Rosa, der Urgroßmutter Merkada und natürlich auch an ihrem eigenen Leben teilhaben. Auf allen Frauen der Familie lastet der Fluch, dass sie mit ihren ...

    Mehr
  • Die Liebe als zentrales Thema

    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    leserattebremen

    leserattebremen

    11. June 2016 um 22:38 Rezension zu "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von Sarit Yishai-Levi

    Luna ist anders als andere Frauen. Wie schon ihre Mutter Rosa, die für sie keine Liebe empfinden konnte, kann sie keine Liebe für ihre Tochter Gabriela aufbringen. Es ist, als würde ein Fluch über den Frauen der Familie liegen, so dass sie keine Liebe in ihrer Ehe finden und auch zu Ihren Töchtern keine Nähe aufbauen können. Sowohl Luna als auch ihre Mutter Rosa treibt das in eine aufreibende Einsamkeit. Gabriela erfährt diese Geschichte erst Stück für Stück und hat vielleicht die Möglichkeit, diese Geschichte voller Leid ihrer ...

    Mehr
  • Ein jüdisches Familienepos über vier Generationen

    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    Dreamworx

    Dreamworx

    11. June 2016 um 17:18 Rezension zu "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von Sarit Yishai-Levi

    Im 15. Jh. wurde die jüdische Familie Ermoza aus Spanien vertrieben und flüchtete nach Jerusalem. Seit Generationen betreiben sie als Handelsfamilie ein gutgehendes Delikatessengeschäft und sind eine angesehene Familie, die anscheinend ein glückliches Leben führt. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus, denn die Frauen der Familie fühlen sich seit jeher als zweite Wahl und ungeliebt von ihren Ehemännern. So kämpft jede für sich, um einen Platz in der Welt zu erobern. Sarit Yishai-Levis hat mit ihrem Buch „Die Schönheitskönigin ...

    Mehr
  • Die Schönheitskönigin von Jerusalem

    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    littleowl

    littleowl

    06. June 2016 um 17:33 Rezension zu "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" von Sarit Yishai-Levi

    Worum geht’s? Auf den Frauen der Familie Ermoza scheint seit Generationen ein Fluch zu liegen: Sie alle haben Pech in der Liebe. Gabrieles Mutter Luna und ihre Großmutter Rosa sind beide mit Männern verheiratet, die sie nicht lieben, und können für ihre Töchter keine Zärtlichkeit empfinden. Dabei war die wunderschöne Luna so entschlossen, ihren Traumprinzen zu finden und ganz anders als ihre Mutter zu werden. Kann Gabriele den Bann brechen oder ist sie dazu verdammt, dasselbe Schicksal zu erleiden? Die bewegte Geschichte Israels ...

    Mehr
  • weitere